Stadt Essen

Beiträge zum Thema Stadt Essen

LK-Gemeinschaft
Impfdosen warten nicht mehr lange

Aussicht auf Lockerungen
Hausärzte melden Run auf Astrazeneca

Es war nicht so zu erwarten. Nach der Freigabe von Jens Spahn gab es einen Run auf Astrazeneca bei den Hausärzten. Dieser allerdings von Personen außerhalb der Priorisierungsgruppen. Zum Teil wird von Patienten der Hausarztpraxen, der Impfstoff weiter abgelehnt, daher beschreiten die Hausärzte nun andere Wege, damit der Impfstoff nicht vernichtet werden muss. Eine Praxis hat die Impfung bei Ebay Kleinanzeigen angeboten und im nu waren alle verfügbaren Dosen vergeben. Impfwillige versuchen seit...

  • Essen-Süd
  • 08.05.21
Ratgeber
Seit Donnerstag sind viele weitere Personengruppen impfberechtigt.

Neue Chance für zahlreiche Personengruppen
Weitere Impfangebote

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAGS) hat per Erlass unter anderem die Impfung weiterer Personen geregelt. So können seit Donnerstag, 6. Mai, folgende Personengruppen unter Tel. 0800/11611701 oder online auf www.116117.de über die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein einen Impftermin in einem Impfzentrum ihrer Wahl vereinbaren. Außerdem verkündete Gesundheitsminister Jens Spahn am Donnerstag, die Impfpriorisierung für Astrazeneca ganz...

  • Essen
  • 07.05.21
  • 1
Politik
Hans-Peter Schöneweiß (FDP)

FDP-Fraktion Essen
Haushaltskonsolidierung konsequent fortschreiben

Stadtfinanzen weiterhin von externen Faktoren abhängig Die seitens des Essener Stadtkämmerers Gerhard Grabenkamp vorgelegten Zahlen zur Essener Haushaltssituation dürfen angesichts der massiven Schulden nach Auffassung der FDP-Ratsfraktion nicht zu Fahrlässigkeit in der weiteren Konsolidierung führen. „Dass nunmehr bereits in diesem Jahr der Weg aus der Überschuldung gelingen kann, ist zum einen der begrüßenswerten stringenten Haushaltsführung Grabenkamps und zum anderen externen Faktoren, wie...

  • Essen
  • 07.05.21
Ratgeber
Lolli Test Logo des Schulministeriums NRW

Schulen in Essen öffnen Montag wieder
Lolli Test in Grund und Förderschulen

Was genau anders ist erklärt ein Elternbrief des Schulministeriums NRW in einem Elternbrief. Hier ein Auszug mit Ergänzungen. Die Schülerinnen und Schüler an den Grundschulen und Förderschulen werden mit einem „Lolli-Test“, einem einfachen Speicheltest, zweimal pro Woche in ihrer Lerngruppe auf das Corona-Virus getestet. Die Handhabung des Lolli-Tests ist einfach und altersgerecht: Dabei lutschen die Schülerinnen und Schüler 30 Sekunden lang auf einem Abstrichtupfer (Lolli). Die Abstrichtupfer...

  • Essen-Süd
  • 07.05.21
LK-Gemeinschaft
Sonderaktion AstraZeneca

Sauer Bier AstraZeneca
Freigabe von AstraZeneca steht im Raum

Weiter gibt es Vorbehalte von Ländern wie Dänemark und auch den Bürgern gegen den Impfstoff von AstraZeneca. Hausärzte in Bayern hatten nun eine besondere Aktion gestartetDa nur zwei Impfdosen von den berechtigten Patienten in den Hausarztpraxen abgerufen worden sind. Damit der Impfstoff nicht verfällt hat man eine Sonderaktion auf einem Supermarkt Parkplatz durchgeführt. Jeder der wollte konnte sich impfen lassen. Spontan gab es einen großen Andrang und der Impfstoff wurde restlos verimpft....

  • Essen-Süd
  • 06.05.21
Ratgeber
Geöffnet für Gruppe 3 und AstraZeneca

Ab heute Impfungen der Gruppe 3 möglich
Impftermine für 60+ und jüngere in bestimmten Berufen

Karl Josef Laumann, hat es gestern Verkündet. Impftermine für Altersgruppe 60+ und Kassiererinnen werden freigegeben.  Ab heute dürfen sich Personen der Altersgruppe 60+, besonderen Berufsgruppen, Asthmatiker, Diabetiker, HIV-Infizierte, Krebserkrankte, Menschen mit chronischer Darmerkrankung und Fettleibige (mit einem Body-Mass-Index über 30) für einen Impftermin registrieren. Welche Berufsgruppen gehören auch dazu? In der Gruppe 3 sind Staatliche Mitarbeiter von Justiz, Bundeswehr, Polizei,...

  • Essen-Süd
  • 06.05.21
Natur + Garten
Bitte lächeln Stockente
15 Bilder

LK-Couch Macht euch auf die Suche
Immer mehr Einwanderer in der Stadt

Die Stadt Essen und das Umland entdecken. Ein Spaziergang von Heisingen bis Mülheim mit vielen Überraschungen. Bei einer Wanderung an der Ruhr gibt es viel zu sehen. Immer mehr „illegale“ Einwanderer haben die Stadt für sich entdeckt. Ein Grund auch mal eine Safari in der Stadt oder dem Umland zu machen. Am häufigsten sind wohl Vögel zu sehen. Die Gänse gehören ja schon lange zum Stadtbild. Im Uni Viertel und in der Stadt nutzen sie die Wasserflächen und ziehen auch dort ihre Jungen auf....

  • Essen-Süd
  • 04.05.21
  • 5
  • 1
LK-Gemeinschaft
Schulöffnung ab Montag wieder möglich

Hoffnung für Eltern
Es sieht gut aus für Schule und Kitaöffnungen in Essen

Hoffnung bei Eltern In Essen, die Schulen und Kitas könnten schon ab nächstem Montag wieder öffnen. Die 7-Tage-Inzidenz in Essen muss für fünf Tage in Folge unter 165 liegen. Das sieht zurzeit gut aus. Der Wert liegt schon am vierten Tag in Folge unter 165. Bleibt es dabei würden Schulen ab nächstem Montag wieder in den Wechselunterricht starten und auch Kitas könnten wieder in den eingeschränkten Regelbetrieb gehen. Aktueller Inzidenzwert steigt aber wieder an Zwar ist in Essen der...

  • Essen-Süd
  • 04.05.21
Blaulicht
Die Feuerwehr Essen war mit zwei Löschzügen der Berufsfeuerwehr, der Freiwilligen Feuerwehr Borbeck, einem Rettungshubschrauber, zwei Rettungswagen sowie einem Notarzteinsatzfahrzeug für rund zwei Stunden im Einsatz.

Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Bochold
Zwei Personen zum Teil schwerstverletzt / Hund und zwei Vögel kamen ums Leben

Sonntagvormittag, 2. Mai, erkannte ein Autofahrer gegen 10.15 Uhr Rauch aus einer Wohnung im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses am Haskes Land. Dazu die Polizei:  "Er wählte den Notruf und ging anschließend in das Gebäude. Er führte einen 68-Jährigen aus der Brandwohnung über den Treppenraum ins Freie. Der Bewohner hatte bereits Rauchgase eingeatmet. Er gab an, dass sich seine Frau noch in der Wohnung befindet. Der Brand war aber bereits so weit entwickelt, dass die Wohnung ohne...

  • Essen-Borbeck
  • 03.05.21
LK-Gemeinschaft
Vorsicht Impfangebot

Vorsicht Falle
Vorsicht bei Impfangebot für alle

Eigentlich sollte man sich freuen, aber Vorsicht bei Impfangebot für alle! Die Politik hatte es versprochen, Impfangebote für alle. Jetzt kommen sie schon, aber nicht von der Bundesregierung oder den Impfzentren. Kriminelle habe mal wieder die Situation genutzt und verschicken nun Mails und SMS mit persönlichen Impfangeboten. Auch jetzt soll man wieder auf einen Link klicken und seine Daten vervollständigen. Somit besteht wieder die Gefahr sich einen Trojaner einzufangen, oder es werden...

  • Essen-Süd
  • 02.05.21
  • 2
  • 1
Sport
Sportanlage RSC Essen
3 Bilder

RSC Essen erhält Unterstützung von Freizeitligist beim möglichen Umbau des Sportplatzes im Walpurgistal
Grün-Weiss Heisingen will Kunstrasenplan unterstützen

Wie wird es weitergehen für den Rüttenscheider Sportclub Essen im Walpurgistal? Das fragen sich die dort vielen mittrainierenden Mannschaften und Vereine, u.a. aus der Fußball- Freizeitliga Essen, genauso wie der Vorstand und die Vereinsmitglieder des Rüttenscheider SC. Maik Henkies, Geschäftsführer des RSC hält hier zusammen mit dem Vorstandsvorsitzenden in Sachen "Priorität Kunstrasen" die Fäden in der Hand. Der RSC Essen, einer der Traditionsvereine und Aushängeschild im Essener Süden und...

  • Essen-Süd
  • 02.05.21
Blaulicht
Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle.

Wohnungsbrand im Südostviertel
Mann sprang aus dem Fenster

Donnerstagnacht, 29. April, gegen 1 Uhr,  meldeten Anrufer über den Notruf 112 einen Wohnungsbrand an der Max-Fiedler-Straße. Dazu die Feuerwehr: "Die ersten Einsatzkräfte erkannten einen ausgedehnten Wohnungsbrand im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses. Mehrere Fenster waren bereits geborsten. Vor dem Gebäude saß ein älterer Herr und wurde bereits durch die Polizei betreut. Es stellte sich heraus, dass es sich um den Mieter der Brandwohnung handelte. Gebüsch bremste den SprungLaut...

  • Essen-Süd
  • 30.04.21
Politik
Die Stadt setzt die Beiträge für die Kinderbetreuung kurzfristig aus.

Stadt möchte Familien kurzfristig entlasten
Elternbeiträge für Kinderbetreuung und OGS werden im Mai und Juni ausgesetzt

Das Familienministerium des Landes Nordrhein-Westfalen hatte den Kommunen am Mittwoch, 28. April,  angeboten, die Elternbeiträge für Betreuungsangebote in Kindertagesstätten, der Kindertagespflege für zwei Monate zur Hälfte zu übernehmen. Oberbürgermeister Thomas Kufen hat daraufhin einen Tag später in Abstimmung mit Stadtkämmerer Gerhard Grabenkamp entschieden, die Eltern in Essen kurzfristig zu entlasten und die Elternbeiträge für die Monate Mai und Juni zunächst nicht einzuziehen. Dazu die...

  • Essen
  • 30.04.21
Politik
Hans-Peter Schöneweiß (FDP)

FDP-Fraktion kritisiert Verzögerung bei Konzeptionierung
Gastronomieangebot im Grugapark zeitig ausbauen

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen kritisiert den Stillstand bei der Umsetzung eines Gastronomiekonzeptes im Grugapark und fordert die Fertigstellung eines attraktiven Angebots spätestens zur Internationalen Gartenausstellung 2027. „Das derzeitige Gastronomieangebot ist nicht nur im Vergleich zu früheren Zeiten ausgesprochen dünn, es präsentiert sich teilweise auch in desolatem Zustand“, sagt Hans-Peter Schöneweiß, Vorsitzender der FDP-Ratsfraktion. „Die Orangerie ist seit Jahren...

  • Essen
  • 29.04.21
  • 2
  • 1
LK-Gemeinschaft
Kitas weiter gut Besucht

Kitas schlagen Alarm
Trotz Notbremse sind die Kitas zu 75% belegt

Die Erzieher fühlen sich allein gelassen, die Notbremse ist da und trotzdem sind die Gruppen gut gefüllt. Gut 20 Haushalte treffen in der Kita aufeinander, dass ist nicht im Sinne der Kontaktreduzierung. Die Kitas sind bis zu 75% belegt Bis jetzt reicht es, wenn die Eltern selbst bestätigen, dass sie niemanden für die Betreuung ihres Kindes habe. Im Gegensatz zu dem Notbetrieb in der ersten Schließung. Da musste man eine Bescheinigung des Arbeitgebers einreichen und so die Systemrelevante...

  • Essen-Süd
  • 28.04.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Was wäre eine Lösung?

Schulbetrieb wird wieder eingestellt
Auch in Essen schließt ab morgen der Schulbetrieb vor Ort

Kein Hurra Geschrei bei Schülern und schon gar nicht bei den Eltern. Ab Morgen muss man wieder von zu Hause lernen. Die Eltern dürfen dann aus dem möglichen Homeoffice wieder Lehrer spielen. Große Überraschung am Mittag, die Kinder kommen mit einem großen Stoß von Aufgabenblättern nach Hause und die sind bis Freitag zu erledigen. Montag gibt es schon neue Aufgaben. Diese Aufgaben stellen Schüler und Eltern gleichermaßen vor Problemen. Eigentlich sollten die Aufgaben doch für sich sprechen, aber...

  • Essen-Süd
  • 27.04.21
  • 1
Politik
Hans-Peter Schöneweiß (FDP)

FDP-Fraktion Essen
Analyse von Infektionsketten vorurteilsfrei vornehmen

Rassismusvorwürfe gegen Stadtdirektor Renzel lenken nur ab Die Essener FDP-Ratsfraktion unterstützt die sozioökonomische Strukturanalyse des Gesundheitsdezernenten Peter Renzel als Handlungsempfehlung zur Eindämmung der Corona-Pandemie und hält die seitens der Grünen aufgeworfene Rassismusdebatte für ein Ablenkungsmanöver. „Eine effektive Handlungsstrategie der Stadtverwaltung im Umgang mit Infektionsketten setzt eine analytische Auswertung bestehender Infektionsherde voraus“, erklärt...

  • Essen
  • 27.04.21
LK-Gemeinschaft
Sonderposten Schnelltests

Wie schnell ändern sich die Zeiten
Ladenhüter Schnelltest Preise fallen

Großer Run bei der Einführung des freien Verkaufs beim Discounter. Wiederverkäufer boten diese Sets dann für 100 Euro an und jetzt liegen die Tests zum Teil wie Blei in den Regalen. Außer einem persönlich besseren Gefühl bringen sie dem getesteten nichts. Der persönlich gemachte Test wird offiziell nicht anerkannt. Somit braucht man wie zum Beispiel bei einem Friseurbesuch, einen anderen negativen Test. Dann doch lieber diese Tests den Arbeitgebern zur Verfügung stellen, als „Eintrittskarte“...

  • Essen-Süd
  • 27.04.21
  • 1
Politik
Mehr Impfstoff möglich

Nicht genutzt und trotzdem gehortet
60 Millionen Dosen von AstraZeneca freigegeben

60 Millionen nicht genutzter Impfdosen des Corona Impfstoffes von AstraZeneca soll nun von den USA an andere Länder abgeben werden. Der Impfstoff des britisch-schwedische Pharmakonzerns ist in den USA noch nicht zugelassen, wird aber in den USA bereits produziert. Nach einem Gesetzesbeschluss in den USA dürfen keine Impfstoffe das Land verlassen, damit die Versorgung der Bevölkerung in den USA sichergestellt wird. Warum nun das Umdenken und nur die Freigabe von AstraZenea? Will man eine...

  • Essen-Süd
  • 27.04.21
  • 3
LK-Gemeinschaft
Baumschnitt

Baumschnitt arbeiten am Sonntag in Essen Süd
Ruhrbahn stellt Zeitweise den Betrieb der 105 ein

Heute werden Baumschnitt arbeiten in Essen Süd durchgeführt. Die Anwohner wurden schon mit Parkverbotszonen für den 25.4 darauf hingewiesen. Trotzdem haben viele Anwohner das nicht ernst genommen. Die Folge ein Auftragsschub für das ansässige Abschleppunternehmen. Totes Holz und kranke Äste wurden entfernt. Die Ruhrbahn musste die Oberleitung der Straßenbahn abschalten. Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet.

  • Essen-Süd
  • 25.04.21
LK-Gemeinschaft
Fitnessstudios öffnen

Witz des Tages
Neue Inzidenz von 80 ist da

Auch an mir ist die Corona Zeit nicht spurlos vorbei gegangen. Daher habe ich beschlossen, zeigt die Personenwaage, an drei aufeinander folgenden Tagen, eine Inzidenz vom über 80 an, darf nach 19 Uhr der Kühlschrank nicht mehr geöffnet werden. Zum Schmunzeln oder auch als Gedankenstütze für Leidensgenossen. #Fitnessstudios öffnen

  • Essen-Süd
  • 25.04.21
  • 2
  • 1
LK-Gemeinschaft
Angst vor fernbleibenden Kunden und der DSGV

Haarschnitt kann zu einem Problem werden
Friseure und Senioren mit Problemen

Ab Montag gilt in Essen, kein Friseur Besuch mehr ohne negativen Corona Test! Das stellt Kunden und Friseure vor Problemen. Die Kunden brauen einen tagesaktuellen Corona Test und einen passenden Termin bei dem Friseur. Für Senioren durchaus eine große Herausforderung. Bei einigen Senioren gehört der Besuch beim Friseur zum Highlight der Woche. Aber auch die Friseure haben Probleme. Ein Selbsttest reicht nicht aus. Man benötigt einen Test einer offiziellen Stelle. Dieser muss dann auch noch...

  • Essen-Süd
  • 24.04.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Montag wieder leerer in der Essener City

Geisterstadt Essen, Angst bei Eltern
Kreativität, Notbremse verfehlt die Wirkung

Am Freitagabend um 21 Uhr sah es im Essener Süden gespenstisch ruhig aus. Obwohl in Essen die Notbremse noch nicht aktiv geschaltet wurde, war es sehr ruhig auf den Straßen. Nur zwei Autos konnte man innerhalb von 30 Minuten auf den Straßen sehen. Die Essener Bürger haben von sich aus den ersten Test gemacht. Heute sind sie und auch die Stadt schon kreativer. Treffen werden vorverlegt. Am Baldenysee sind Gruppen von acht Personen unterwegs. Das Ordnungsamt kontrollierte, aber auf der anderen...

  • Essen-Süd
  • 24.04.21
  • 1
  • 2
Blaulicht
Die Polizei warnt vor einer Betrugsmasche im Essener Westen.

Polizei warnt vor falschem Gerichtsvollzieher in Frohnhausen
Betrüger verschicken aktuell Mahnungen

Etwa 20 Anwohner in Frohnhausen haben in den vergangenen Tagen Post von einem falschen Gerichtsvollzieher bekommen und deshalb Anzeige wegen Betruges bei der Polizei erstattet. Die Pressemitteilung der Polizei dazu lautete wie folgt: Betroffen sind vor allem Anwohner der Kerckhoffstraße, aber auch vereinzelte Anwohner der Frohnhauser Straße fanden das Schreiben des "Obergerichtsvollziehers Martin Drescher" in ihrem Briefkasten. Darin werden die Adressaten aufgefordert, innerhalb von einer Woche...

  • Essen-Nord
  • 23.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.