Stadt Herne

Beiträge zum Thema Stadt Herne

Ratgeber
2 Bilder

Covid-19
Plakataktion

Stadt erinnert an Covid-19 Corona begegnet uns überfallartig seit Monaten und hinterlässt leicht, schwere aber auch tödliche Spuren und wir begreifen nichts? Benötigen wir zusätzliche Plakataktionen? Werden Plakate die letzten Unbelehrbaren umstimmen? Schön wäre es, aber ich glaube nicht daran.

  • Herne
  • 12.12.20
  • 6
Wirtschaft
Henning Wernsmann absolvierte bei der Stadt seine Ausbildung zum Garten- und Landschaftsbauer. Foto: Michael Paternoga/Stadt Herne.

Henning Wernsmann wird trotz guter Noten nicht übernommen
Drittbester des Jahres

So eine Urkunde macht sich gut in jeder Bewerbungsmappe: Henning Wernsmann absolvierte bei der Stadt seine Ausbildung zum Garten- und Landschaftsbauer. Nun wurde der 21-Jährige von der Landwirtschaftskammer als Drittbester seines Jahrgangs ausgezeichnet. „Du hast wirklich ein tolles Ergebnis abgeliefert. Von 60 Auszubildenden im Berufsschulbezirk Dortmund bist du Drittbester. Auf diese Leistung kannst du stolz sein“, sagte Stefan Brinkmann, zuständiger Ausbildungsleiter der...

  • Herne
  • 28.08.20
Wirtschaft
2 Bilder

Zentraler Betriebshof Herne
Schlüsselübergabe für den Zentralen Betriebshof

Im Februar 2019 haben die Bauarbeiten von Entsorgung Herne auf dem 25.238 m² großen Gelände an der Meesmannstraße gegenüber dem Wertstoffhof begonnen. Entsorgung Herne investierte 11,8 Mio € in einen zentralen Betriebshof, der an die Stadt Herne vermietet wird. Nun sind die Baumaßnahmen abgeschlossen. Am 03.08.2020 fand die Übergabe an die Stadt Herne statt. Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda nahm gemeinsam mit Heinz-Jürgen Kuhl, Fachbereichsleiter Stadtgrün, symbolisch den Schlüssel zum neuen...

  • Herne
  • 11.08.20
Vereine + Ehrenamt

Herne
Ehrenamts-Sprechstunde fällt am Mittwoch (11.12.) aus

Die Sprechstunde des Ehrenamtsbüros am Mittwochnachmittag, 11. Dezember , fällt aus organisatorischen Gründen aus. Am Mittwochvormittag und an den anderen Wochentagen ist das Ehrenamtsbüro wie gewohnt zu erreichen: montags bis donnerstags von 9 bis 12 Uhr. Termine können auch unter ehrenamt@herne.de oder unter Telefon 02323/ 16 17 16 vereinbart werden.

  • Herne
  • 10.12.19
Politik
Fotoquelle: janrye by pixabay, genehmigter Download
4 Bilder

Ruhrgebiets-Städte im Krieg gegen Wildgänse? Zwischen nervösem Flattern und Aktionismus...
Tierschutzpartei: Kampagne gegen Wildgänse-Abschuss

Die Tierschutzpartei NRW - Partei Mensch Umwelt Tierschutz legt nach in ihrem hartnäckigen Kampf gegen den gezielten Beschuss und Abschuss von Wildgänsen sowie tierschutzwidrige Vergrämungsmethoden in den Ruhrgebietsstädten. "Zur Kommunalwahl 2020 rufen wir landesweit eine Kampagne gegen den Abschuss von Wildgänsen in den Ruhrgebietsstädten aus und fordern alle TierschützerInnen auf, sich an die OberbürgermeisterInnen und BürgermeisterInnen ihrer Städte zu wenden und gegen den Abschuss der...

  • Herne
  • 07.10.19
Politik
Dr. Frank Dudda, Oberbürgermeister von Herne, muss in diesen Tagen dauern Fragen der Presse beantworten,

Vermisste Kobra in Herne
Reptilien-Experten der Feuerwehr beenden ihren Einsatz vorerst

Die Reptilien-Experten der Feuerwehr Düsseldorf haben ihren Einsatz in Herne vorerst beendet. Das teilte die Stadt mit. Die Experten werden nicht mehr vor Ort in der Bruchstraße sein. Die Feuerwehr Herne hatte bei der Suche nach der seit Sonntag vermissten Monokelkobra Unterstützung der Düsseldorfer Kollegen bekommen. Sie hatten in den vergangenen Tagen das Haus, in dem die Kobra am Sonntag gesichtet worden ist, durchsucht. Bisher konnte die Giftschlange nicht gefunden werden. Die Spezialisten...

  • Herne
  • 30.08.19
Ratgeber
Königskobra, fotografiert von BürgerReporter Armin von Preetzmann.

Ausgebüxte Kobra in Herne noch nicht gefunden
Stellungnahme des Ordnungsdezernenten Johannes Chudziak

Am heutigen Dienstag  hat Ordnungsdezernent Johannes Chudziak um 16 Uhr folgendes Statement zur Schlangensuche gegeben. „Ich werde Sie nun über die aktuelle Sachlage informieren. Unsere Hoffnung, dass sich unter den gestern sichergestellten Tieren die am Sonntag gesichtete Schlange befindet, hat sich zerschlagen. Wir gehen daher davon aus, dass nach wie vor eine Schlange unterwegs ist. Wir gehen derzeit aufgrund der Abläufe vor Ort davon aus, dass sich diese mit hoher Wahrscheinlichkeit...

  • Herne
  • 27.08.19
  • 1
  • 1
Politik
Dienstagabend an der Kreuzkirche: Die Polizei erwartet den Beginn des "Spaziergangs". Eine Wiederholung ist für nächsten Dienstag angekündigt.
4 Bilder

Aufruf zu neuem Aufmarsch in Herner Facebook-Gruppe
"Spaziergang" in Herner Innenstadt: Teilnehmer kündigen neuen Aufmarsch an

Schon an zwei Dienstagabenden marschierten Personen unter Beobachtung der Polizei durch die Herner Innenstadt. Auf Facebook finden sich Aufrufe zu weiteren "Spaziergängen". Wie die WAZ bereits berichtete, trafen sich am Dienstag rund 60 Personen, um gemeinsam von der Kreuzkirche bis zum Bahnhof und zurück zu gehen. Im Nachgang des viel diskutierten WAZ-Berichtes äußerten sich jetzt in einer Facebook-Gruppe mehrere Menschen, die angaben, selbst bei dem "Spaziergang" dabei gewesen zu sein und...

  • Herne
  • 15.08.19
  • 5
Ratgeber

App bietet Neubürgern Orientierung S
Nutzerzahlen steigen stetig

eit einem Jahr bietet die Stadt Zugewanderten durch eine App Orientierung in ihrer neuen Heimat. Dort können sie Informationen und Ansprechpartner finden. Außerdem erklärt die App Kultur- und Freizeitmöglichkeiten, Bildungseinrichtungen und wichtige Fakten über Herne. „Die Integreat-App wird gut angenommen, wir sehen, dass die Nutzerzahlen steigen“, sagt Lara Schmidt vom zuständigen Projektbüro. Sie berichtet von mehr als 6000 Zugriffen auf die App. Inzwischen setzen mehr als 50 Städte in...

  • Herne
  • 21.06.19
Ratgeber

Einwohnermeldeamt Herne
Einschränkungen bei Online-Terminvergabe

Wegen dringender Wartungsarbeiten ist am Montag, 18. März, ab 10 Uhr bis zum 19. März voraussichtlich bis 14 Uhr kein Zugriff auf die Online-Terminvereinbarung der Einwohnermeldebehörde der Stadt Herne möglich. Das Gleiche gilt für die Online-Terminvereinbarung und die Wunschkennzeichenreservierung der Zulassungsstelle. Termine, die in dem genannten Zeitraum bereits vergeben worden sind, sind nicht betroffen. Der Fachbereich Bürgerdienste bittet alle Kunden um Verständnis für diese...

  • Herne
  • 14.03.19
Politik
Pierre Golz wird im Rathaus der Mann für die Digitalisierung.

Digitalisierung wird zur Chefsache

Schnelles Internet im gesamten Stadtgebiet, den Personalausweis online beantragen oder öffentliches WLAN an allen Orten in Herne – an diesen drei Beispielen sieht man, Fortschritt passiert nicht automatisch. „Unser Auftrag als Verwaltung lautet: Alle Bürger in Herne müssen von neuen Technologien profitieren“, sagt Frank Dudda. Im Büro des Oberbürgermeisters wurde aus diesem Grund eine Stabsstelle für Digitalisierung eingerichtet. Dudda macht das Thema Digitalisierung damit zur Chefsache und...

  • Herne
  • 26.10.18
Kultur
Musik gibt es bei der Baustellen-Party auch.

Baustellen-Party am Archäologie-Museum

Die Umgestaltung der U-Bahn-Station „Archäologie-Museum/Kreuzkirche“ ist in vollem Gange. Große Veränderungen werden am südlichen Eingang der Innenstadt bald sichtbar sein. Wer demnächst mit der U-Bahn die Stadt erreicht, wird von einem freundlich und hell gestalteten Eingangsbereich empfangen. Um die Bürger über den aktuellen Stand der Baumaßnahmen zu informieren, lädt die Stadt am Dienstag, 28. August, um 13.30 Uhr zu einer Baustellen-Party rund um den Eingang der U-Bahn-Station ein. Es wird...

  • Herne
  • 24.08.18
Politik
Frank Dudda wurde über die Pläne der STEAG informiert.

Planungen schreiten voran

STEAG konkretisiert die Planungen für den Bau des neuen Gas- und Dampfturbinen-Kraftwerks (GuD) am Rhein-Herne-Kanal in Baukau. Der Energieerzeuger aus Essen hat einen weiteren Meilenstein erreicht und das sogenannte Vorbescheidsverfahren bei der Bezirksregierung in Arnsberg eingeleitet. Verläuft das Genehmigungsverfahren in einem normalen zeitlichen Rahmen, könnte im August nächsten Jahres der erste Spatenstich auf dem Kraftwerksgelände für die neue Anlage erfolgen. Das teilten der...

  • Herne
  • 31.07.18
Überregionales
Das "Radhaus" ist Teil des Mobilitätsmanagements der Stadt. Denn radelnde Mitarbeiter sind auf Dauer fitter und gesünder.

Ein Parkhaus für Fahrräder

Die Stadt hat ein Parkhaus für Fahrräder eröffnet. Vor dem Technischen Rathaus können Mitarbeiter ab sofort ihre Räder in einer geschlossenen Abstellanlage parken. Statt sechs Autos können 80 Fahrräder auf zwei Ebenen dort parken. „Diese Anlage ist Teil unserer Gesamtstrategie in der Mobilitätswende, die vor uns liegt. Das Auto wird sicher nicht überflüssig, aber in Zukunft wird das Fahrrad immer wichtiger“, erklärt Dezernent Karlheinz Friedrichs. Die Stadt als Arbeitgeber habe auch ein...

  • Herne
  • 16.07.18
  • 1
Politik
Bürgerreporter und CDA-Vorsitzender Frank Heu im Einsatz
2 Bilder

Herner Umwelttag

33. Herner Umwelttag Wo früher Umweltverbände, Vereine, Unternehmer und andere organisierte Gruppen bereits am Tag davor in den Startlöchern an der Gysenbergsporthalle zur Vorbereitung auf den „Umwelttag“ um Stellplätze und Platzvorteile kämpften hat sich mittlerweile gähnende Leere einquartiert. Der weit über die Grenzen der Stadt bekannte Herner Umwelt mit seinen ehemaligen stolzen 4stelligen Besucherzahlen ist zu einer Miniveranstaltung zusammengeschrumpft. Konzeptlosigkeit und passives...

  • Herne
  • 27.05.18
  • 1
  • 3
Ratgeber
Nicht nur an Silvester darf geknallt werden, doch an den anderen Tagen gilt es, die Auflagen des Ordnungsamtes zu beachten.

Private Feuerwerke: So knallt's richtig

Ein Feuerwerk zum Geburtstag? Ein paar Knaller bei der Hochzeit? Privatpersonen dürfen eigentlich nur an Silvester und Neujahr Raketen und Feuerwerk zünden, so steht es in der Sprengstoffverordnung. In besonderen Fällen kann das Ordnungsamt der Stadt aber eine Ausnahmegenehmigung erteilen. Wann das möglich ist, hat der Fachbereich Öffentliche Ordnung nun festgelegt. Besonders oft fragen Bürger nach Feuerwerken zum 18. Geburtstag, deswegen hat die Stadt entschieden, dass in diesem Fall eine...

  • Herne
  • 03.01.18
  • 1
Überregionales

Herne: City Center Herne erhält kosmetische Verschönerung

Das City Center Herne ist in die Jahre gekommen und wird "geliftet".  Ein Projektentwickler aus Gelsenkirchen hat das City Center Herne erworben und wird es neugestalten, was auch zwingend erforderlich ist. Zu Beginn noch mit einem hochwertigen Herrenausstatter "Schaumann" und Möbel Heiland besetzt, dazu eine Buchhandlung, zeigt das City Center inzwischen, dass es den Reiz vorübergehend verloren hat. Der Charme ist geblieben. Schon Anfang Oktober, bei der Expo in München war der...

  • Herne
  • 30.10.17
  • 1
  • 5
Überregionales
Oberbürgermeister Frank Dudda begrüßte die neuen Auszubildenden im Raatssaal des Rathauses.

Ein neuer Lebensabschnitt

In eine Ausbildung bei der Stadt Herne und den städtischen Tochtergesellschaften sind 53 junge Menschen am 1. September gestartet. Oberbürgermeister Frank Dudda empfing die Nachwuchskräfte an ihrem ersten Tag im Ratssaal des Herner Rathauses. „Sie sind ab sofort ein Teil des 4500-köpfigen Mitarbeiterstabes im Gesamtgefüge der Stadt und werden die Zukunft Hernes aktiv mitgestalten“, gab er ihnen mit auf ihren Berufsweg. Neben den Auszubildenden der Stadtverwaltung waren auch diejenigen gekommen,...

  • Herne
  • 12.09.17
Politik
Auch Vertreter des öffentliche Personennahverkehr nehmen am Dieselgipfel teil.

Stadt lädt zum Dieselgipfel ein

Vor dem Hintergrund der Diskussion um mögliche Fahrverbote, die Herne unbedingt vermeiden will, lädt die Stadt Herne für Freitag, 8. September, verschiedene Akteure zu einem Dieselgipfel in den Ratssaal des Rathauses ein. Oberbürgermeister Frank Dudda und der für Umwelt zuständige Stadtrat Karlheinz Friedrichs möchten dabei über die Sach- und Rechtslage und darüber, was in Herne bereits zur Luftreinhaltung getan wird, sprechen. Weiteres Thema werden Maßnahmen und Planungen zum Einsatz...

  • Herne
  • 05.09.17
Überregionales
Die 60 Auszubildenden der Stadt Herne begannen am 1. September ihre Ausbildung.

Start für 60 Auszubildende bei der Stadt

Ein neuer Lebensabschnitt begann für 60 junge Menschen am 1. September. Oberbürgermeister Frank Dudda begrüßte die Auszubildenden der Stadtverwaltung und städtischen Tochterunternehmen zur ihrem ersten Arbeitstag. Ihre Ausbildung in der Verwaltung haben 33 Azubis begonnen. Weitere 27 Nachwuchskräfte absolvieren ihre berufliche Laufbahn bei Tochterunternehmen, darunter die Bädergesellschaft, Beschäftigungsgesellschaft, Stadtwerke, HCR, TGG und die Wirtschaftsförderung. Oberbürgermeister Dudda...

  • Herne
  • 05.09.16
Überregionales
Zimmerleute auf der Walz: Von Oberbürgermeister Frank Dudda erhielten sie den Stadtstempel.

Wandergesellen auf Spontan-Besuch im Rathaus

Einen spontanen Besuch statteten sieben wandernde Handwerker Oberbürgermeister Frank Dudda am vergangenen Dienstag ab. Mit einem im Wortsinne zünftigen Spruch sprachen sie im Rathaus vor und erbaten einen Stadtstempel für ihre Wanderbücher. Die jungen Männer, darunter unter anderem ein Maurer, ein Tischler und ein Ofenbauer, sind gegenwärtig mit dem Ziel Ennepetal im Ruhrgebiet unterwegs. Dort werden sie einen von ihnen nach fünfjähriger Walz am Wochenende aus dem Wanderdasein verabschieden,...

  • Herne
  • 26.08.16
  • 1
Überregionales
78 Bilder

Gute Stimmung, gutes Wetter, toller Zug

Kaum war der Crange-Umzug vorbei, fielen einige Regentropfen. Doch vorher war es ein Festzug, wie man ihn sich nur wünschen konnte. Bunt, mit gut gelaunten Menschen auf den Wagen, in den Fußgruppen und am Straßenrand. Doch schauen Sie selbst: Wochenblatt-Fotografin Angelika Thiele hat wieder ganz viele Fotos "geschossen":

  • Herne
  • 06.08.16
  • 3
Überregionales
Vier der 19 hsg-Studierenden, die beim Aufbau des Blogs geholfen haben. Im Bild v.l.n.r.: Thomas Müller, Linda Lück, Falk Küpper und Celine Mester. Foto: Thomas Schmidt, Stadt Herne
2 Bilder

Stadt Herne und hsg entwickeln Selbsthilfe-Blog

Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Herne und der hsg vom 27.07.2016 Es ist nicht leicht, junge Menschen für die Selbsthilfe zu sensibilisieren. Wie es funktionieren kann, haben Studierende der Hochschule für Gesundheit (hsg) aus Bochum und engagierte Vertreter der Herner Selbsthilfe eindrucksvoll bewiesen: Mit einem Blog. Die Seiten http://www.help-yourself-herne.de/ oder http://selbsthilfe-herne.de/ laden ab sofort zur interaktiven Nutzung ein. Neben allgemeinen Informationen, speziell...

  • Bochum
  • 27.07.16
Überregionales
Eine Ente mit Badekappe und Schwimmbrille rollt diesmal im Umzug zur Cranger Kirmes mit. Das neue Maskottchen des Wananas präsentierten nun (v.l.) Wananas-Betriebsleiter Jörg Kämper, Michael Torkowski (Fachbereich Ordnung) sowie Bädergesellschafts-Geschäftsführer Lothar Przybyl. Mehr auf Seite 3. ^Foto: Angelika Thiele
2 Bilder

Mit ganz viel Spaß von Eickel nach Crange

Auch in diesem Jahr stellt der Crange-Umzug viele Karnevalszüge in den Schatten. 55 Festwagen und 27 Fußgruppen, darunter 13 Kapellen folgen den kräftigen Kaltblütern der Warsteiner Brauerei, die traditionell den "Lindwurm" auf seinem Weg von Eickel nach Crange anführen. Erwartet werden gut 100.000 Menschen, die längs des Weges dem farbenprächtigen Spektakel folgen. Gelassen auf seine neue Aufgabe als "Zug-Chef" schaut Michael Torkowski. Der Mitarbeiter des Ordnungsamtes ist in dieser Funktion...

  • Herne
  • 26.07.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.