Stadt Lünen

Beiträge zum Thema Stadt Lünen

Kultur

Vom Gesindehaus zum Markt
Museum zum Anschauen und Mitmachen

Das Museum der Stadt Lünen lädt zum Anschauen und Mitmachen ein. Dazu zieht es vom Donnerstag 23. Juni bis Sonntag, 26. Juni, in das leerstehende Ladenlokal (Marktstraße 2A) in der Nähe des Marktplatzes ein. Interessierte können sich dabei über die Pläne des neuen Museumsstandorts in der Villa Urbahn an der Graf-Adolf-Straße 36 informieren. Zudem wird die Arbeit des Museums der Stadt Lünen vorgestellt, das in den 1930er-Jahren gegründet wurde und derzeit im sogenannten Gesindehaus neben dem...

  • Lünen
  • 14.06.22
LK-Gemeinschaft

Brücke des Leezenpats
Rad- und Fahrradbrücke wieder nutzbar

Die Rad- und Fußgängerbrücke Bahnstraße ist seit Dienstag, 31. Mai, 17 Uhr wieder passierbar. An der neuen Brücke waren nach nicht einmal 20 Tagen nach der Fertigstellung Sicherheitsmängel festgestellt worden, so dass der Weg am 26. Januar wieder komplett gesperrt werden musste. Mittlerweile sind die Beseitigungsarbeiten abgeschlossen, so dass der Rad- und Fußweg nun wieder ohne Umleitung genutzt werden kann. Quelle Stadt Lünen / aktuelles

  • Lünen
  • 01.06.22
  • 1
  • 1
Kultur

Kulturpreis der Stadt Lünen
Wer soll Kulturpreisträger 2022 werden?

Vorschläge gesucht: Zum 18. Mal sucht die Stadt Lünen in diesem Jahr eine Kulturpreisträgerin oder einen Kulturpreisträger. Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns, der Jury-Vorsitzende und die Leiterin des Kulturbüros der Stadt Lünen, Barbara Kastner, bitten dafür um Vorschläge der Bürgerinnen und Bürger. Voraussetzung ist, dass die vorgeschlagene Künstlerin oder der vorgeschlagene Künstler in Lünen geboren ist oder hier lebt oder die Leistung für die Stadt eine bedeutsame oder wesentliche Wirkung...

  • Lünen
  • 31.05.22
LK-Gemeinschaft

Besondere Vorsicht geboten
Ampelwartungsarbeiten am 22. Mai

Ampelwartungen in Lünen und Brambauer: Am Sonntag, 22. Mai, werden ab 6 Uhr die Ampeln an den Kreuzungen Kamener Straße/Zwolle Allee und Königsheide/Waltroper Straße gewartet. Während der Arbeiten kommt es zeitweise zur Sperrung der Fahrbahn und zu Gehwegeinengungen, was zu Verkehrsbehinderungen führen kann. Weil die Ampeln während der Wartungsarbeiten abgeschaltet werden müssen, gelten die ausgeschilderten Vorfahrtsregeln. Die Stadtverwaltung bittet daher um besondere Vorsicht. Quelle: Stadt...

  • Lünen
  • 20.05.22
LK-Gemeinschaft

Bahnübergang Brunnenstraße
Straßenschäden erfordern Tempolimit

Wegen erheblicher Straßenschäden im Bereich des Bahnübergangs an der Brunnenstraße gilt in diesem Bereich ab sofort in Fahrtrichtung Frydagstraße ein Tempolimit von 10 km/h. Die Einschränkung bleibt so lange aufrechterhalten, bis die Schäden ausgebessert werden können. Wann das der Fall sein wird, steht noch nicht fest. Gleichzeitig weist die Stadt noch einmal daraufhin, dass die Brunnenstraße zwischen dem 20. und 23. Mai zur Einbahnstraße wird. Weil die Fahrbahn saniert werden muss, ist in...

  • Lünen
  • 18.05.22
LK-Gemeinschaft

Gut zu wissen
Halbseitige Sperrung der Borker Straße

Sperrung ab 16. Mai: Die Borker Straße wird in Höhe der Hausnummer 115 in Fahrtrichtung Innenstadt ab Montag, 16. Mai, halbseitig gesperrt. Grund für die Sperrung sind Arbeiten an Versorgungsleitungen. Aus der Florianstraße ist ein Abbiegen auf die Borker Straße dann nicht mehr möglich. Der Verkehr wird mit Baustellenampeln geregelt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich eine Woche. Quelle Stadt Lünen Aktuelles

  • Lünen
  • 15.05.22
Politik

Einige Anmerkungen
Briefwahl in Lünen

Informationen zur Briefwahl in Lünen: Bisher sind (Stand 11. Mai, 13 Uhr) 13.249 Briefwahlanträge für die Landtagswahl am Sonntag, 15. Mai, bei der Stadt Lünen eingegangen - deutlich mehr als bei der letzten Wahl im Jahr 2017. Vor fünf Jahren gab es insgesamt 8.194 Briefwählerinnen und Briefwähler. Die Stadtverwaltung weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass die Frist für die Online-Beantragung von Briefwahlunterlagen seit Mittwoch, 11. Mai, 13 Uhr, abgelaufen ist. Wer die Unterlagen jetzt...

  • Lünen
  • 14.05.22
Politik
Frühlingsempfang der SPD Lünen 2017

Horst Müller-Baß wird heute 60
Jusos Lünen gratulieren Beigeordnetem Horst Müller-Baß

Lünen. Am 8. Mai feiert Horst Müller-Baß, Lünens Beigeordneter für Jugend, Bildung, Sport, Soziales und Kultur seinen 60. Geburtstag. Dazu gratulieren die Lüner Jungsozialist*innen dem Sozialdemokraten sehr herzlich und wünschen ihm alles Gute. Horst Müller-Baß steht seit 2009 im Dienst der Stadt Lünen. „Seit 13 Jahren setzt Horst Müller-Baß sich leidenschaftlich für die Verbesserung der schulischen Infrastruktur, für die stetige Unterstützung der Ehrenamtlichen in den Sportvereinen, für den...

  • Lünen
  • 08.05.22
Kultur

Am 27. April in der Stadtbücherei
Büchereikino mit Kaffee und Kuchen

Letztes Kino-Erlebnis vor der Sommerpause: "Büchereikino - Unterhaltung, Kaffee und mehr" heißt es wieder am Mittwoch, 27. April, in der Stadtbücherei Lünen (Stadttorstraße 5). Um 16 Uhr zeigt das Bücherei-Team in Kooperation mit dem Förderverein der Stadtbücherei Lünen zum letzten Mal vor der Sommerpause einen Überraschungsfilm aus dem Bereich Familienstreifen, Literaturverfilmung oder Komödie. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen, anschließend können sich die Gäste in gemütlicher Runde über den...

  • Lünen
  • 22.04.22
Kultur

Am 20. April in der Stadtbücherei
"Activity" Spieleabend in den Ferien

Spieleabend in der Stadtbücherei: Die Stadtbücherei Lünen lädt Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 20 Jahren am Mittwoch, 20. April, zu einem Spieleabend mit dem Gesellschaftsspiel "Activity" ein. Dieses Mal treten die Teilnehmenden gegen das Stadtbücherei-Team an. Innerhalb der Teams werden Begriffe erklärt, pantomimisch dargestellt oder gezeichnet. Dafür hat jedes Team in seiner Runde eine Minute Zeit. Für jedes erfolgreich erratene Wort dürfen sich die Teilnehmenden auf dem Spielbrett...

  • Lünen
  • 15.04.22
Kultur

Jüdisches Leben in Lünen
Ausstellung im Museum der Stadt Lünen

Veranstaltungen im Rahmen der Ausstellung "Jüdisches Leben in Lünen" : Zum Ende der Ausstellung "Jüdisches Leben in Lünen" finden noch fünf Veranstaltungen statt. Der Eintritt ist zu allen Veranstaltungen ist frei, die Plätze sind allerdings begrenzt. Es ist eine vorherige Anmeldung beim Museum per Mail an museum@luenen.de erforderlich. Für den Besuch gelten die tagesaktuellen Corona-Regeln. Bis auf die öffentliche Führung finden alle Veranstaltungen im Museum der Stadt Lünen statt. Sonntag,...

  • Lünen
  • 20.03.22
Politik

Weiterführende Schulen
Zahl der Fünftklässler leicht gesunken

Anmeldezahlen für das kommende Schuljahr 2022/23: Insgesamt 799 Kinder wurden in Lünen für den Besuch der weiterführenden Schulen im kommenden Schuljahr angemeldet. Das hat die Auswertung der Anmeldungen für die 5. Klassen ergeben, die am 28. Februar beendet waren. Die Anmeldezahlen sind damit im Vergleich zum Vorjahr leicht zurückgegangen. 2021 wurden noch insgesamt 817 Kinder an den weiterführenden Schulen in Lünen angemeldet. Die Anmeldungen an den Hauptschulen waren leicht rückgängig. 2021...

  • Lünen
  • 11.03.22
Kultur

Atelierhaus Lünen
Ausstellung auf der Stadtgalerie

Ausstellungseröffnung am 13. März 2022: Die Künstler*nnen des Atelierhauses Lünen laden herzlich zur Ausstellungseröffnung am 13. März um 11 Uhr auf der Stadtgalerie im Hansesaal ein. Gezeigt werden Werke von Doris Behrens, Doris Goldbach, Ulrich Roters, Ute Brüggemann, Ria Maris, Daniel Hacker, Jutta Arendes, Uwe Gegenmantel, Jochen Mühlhaus und Jürgen Kurschinski. Interessierte können die Ausstellung zu den Öffnungszeiten des Kulturbüros sowie während der Veranstaltungen in...

  • Lünen
  • 10.03.22
Politik
die Flaggen des "Equal Pay Days" sollen auch am Rathaus wehen

Gleichstellungsbüro der stadt Lünen
Aktionen zum "Equal Pay Day"

Aktionen des Gleichstellungsbüros: Am 7. März wird es mehrere Aktionen des Gleichstellungsbüros zum "Equal Pay Day" geben. Das Datum steht symbolisch als Markierung des allgemeinen Verdienstunterschiedes zwischen Frauen und Männern. Geplant ist unter anderem: die Abgabe von roten Taschen in der Fußgängerzone an Frauen - als Symbol für die roten Zahlen in den Geldbörsen von FrauenAufsprühen des Emblems vom "Equal Pay Day" an markanten Stellen auf dem Boden (mit Sprühkreide)Beflaggung am Rathaus...

  • Lünen
  • 03.03.22
Politik

Hilfe für die Ukraine
Stadt Lünen richtet Koordinierungsstelle ein

Auch in Lünen Welle der Hilfsbereitschaft: damit die zahlreichen Hilfsangebote aus der Bevölkerung auch an der richtigen Stelle landen, hat die Stadt Lünen eine Koordinierungsstelle im Rathaus eingerichtet. Die Lüner Bevölkerung kann ihre Hilfsangebote direkt an diese Stelle richten, die dann - je nach Art der Hilfe - weitervermittelt. Außerdem wird von hier die Unterbringung von Flüchtlingen aus dem Kriegsgebiet in Lünen gesteuert. Die Koordinierungsstelle ist per E-Mail unter...

  • Lünen
  • 02.03.22
Kultur

Im Hansesaal in dieser Woche
Ausstellung der "Ankäufe und Leihgaben"

Ankäufe und Leihgaben werden dem Publikum vorgestellt: Die Stadtgalerie im Hansesaal zeigt die im Laufe des Jahres 2021 von der Stadt Lünen angekauften Kunstwerke sowie die Ergebnisse aus Workshops im Museum der Stadt Lünen. Letztere sind nach Betrachtungen der Natur im Museumsgarten oder nach Exponaten aus dem Museum entstanden. Die Workshop-Teilnehmer*innen stellen in dieser Woche ihre Werke für die Ausstellung noch einmal als Leihgaben zur Verfügung. Abschlussveranstaltung: Am Samstag, dem...

  • Lünen
  • 28.02.22
  • 1
  • 1
Fotografie
Guillaume Bily – Frankreich
Regenbogen-Nebel: An einem Herbstmorgen wanderte ich durch den Wald eines kleinen schwedischen Schutzgebietes in der Nähe des Polarkreises. Mein Ziel war eine große Hochmoorfläche. Die Sonne war bereits aufgegangen, es ging kein Lufthauch, und die Stille war überwältigend. Am Waldrand angekommen, sah ich, wie Nebelschwaden über einer Hügelkette jenseits des Moores aufstiegen. Ständig veränderten sie ihre Form, und das Sonnenlicht brach sich in den einzelnen Schichten. Nach nur zehn Minuten war das beeindruckende Schauspiel vorbei, und der Nebel löste sich auf.
2 Bilder

Stadtkirche St. Georg
Prämierte Naturfotografien in Lünen

"Schönheit und Schmerz"  lautet der Titel der Ausstellung, die vom 6. März bis zum 24. April in der evangelischen Stadtkirche St. Georg zu sehen sein wird. Die Bilder stammen aus dem Wettbewerb "Europäischer Naturfotograf des Jahres 2019" der Gesellschaft für Naturfotografie e.V. (kurz GDT). Die offizielle Bezeichnung: In Kooperation mit dem Kulturbüro der Stadt Lünen zeigt die Stadtkirche einige Bilder aus dem Wettbewerb Europäischer Naturfotograf des Jahres - GDT - Gesellschaft für...

  • Lünen
  • 25.02.22
  • 4
  • 2
Kultur

Für den Sommer geplant
Lünopoli

In diesem Sommer: Lünopoli Nachdem es im letzten Jahr eine zwangsläufige Pause wegen Corona gegeben hat, soll in diesem Somer wieder eine Ferienstadt für 7- bis 11jährige entstehen. Die ersten Planungen der Abteilung "Jugend.Hilfen und Förderung" der Stadt Lünen laufen. Die Organisation übernimmt auch in diesem Jahr das Team Mobile Jugendförderung/Streetwork, Unterstützung kommt von weiteren Akteuren der Jugendförderung. Lünopoli soll vom 27. Juni bis 8. Juli immer montags bis freitags auf dem...

  • Lünen
  • 23.02.22
  • 1
Politik

Lockerungen auch in Lünen
Maskenpflicht in der Innenstadt aufgehoben

Maskenpflicht vor Ablauf der Allgemeinverfügung aufgehoben: Der Krisenstab der Stadt Lünen hat die Maskenpflicht in der Innenstadt aufgehoben. Die entsprechende Allgemeinverfügung wäre am 28. Februar ausgelaufen. Nach den von Bund und Ländern beschlossenen Lockerungen sieht der Krisenstab die Maßnahme nicht länger als sinnvoll an. Die Mitglieder haben in der planmäßigen Sitzung am 22. Februar deshalb beschlossen, die Änderung ab sofort umzusetzen. Gleichzeitig gilt nach wie vor der Appell an...

  • Lünen
  • 22.02.22
Politik

Aktuelles Sturmtief
Betretungsverbot von städtischen Grünanlagen

Stadt Lünen untersagt den Aufenthalt in allen städtischen Grünanlagen: Der Aufenthalt im Freien ist derzeit generell nicht zu empfehlen - zu groß sind die Gefahren durch das aktuelle Sturmtief. In Wäldern und Parks kann es durch herabfallende Äste und umstürzende Bäume sogar lebensgefährlich werden. Die Stadt Lünen untersagt deshalb bis mindestens Montag den Aufenthalt in allen städtischen Grünanlagen. Quelle: Stadt Lünen / Aktuelles

  • Lünen
  • 17.02.22
LK-Gemeinschaft

Es kann teuer werden
Blitzer in Lünen vom 14. bis 19. Februar

Geschwindigkeitskontrollen in Lünen: In der Woche vom 14. bis 19.02. werden, wie man dem Internetprotal der Stadt Lünen entnehmen kann, an diesen Stellen Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Fahren Sie vorschriftsmäßig - nicht nur hier und heute: Montag, 14.02.2022: Alsenstraße Bahnstraße Bebelstraße Feldstraße Hammer Straße Jägerstraße Kreuzstraße Kupferstraße Kurt-Schumacher-Straße Lanstroper Straße Niederadener Straße Preußenstraße Dienstag, 15.02.2022: Brambauerstraße Brechtener Straße...

  • Lünen
  • 13.02.22
Politik

Grünberger Straße
Defekter Beleuchtungsmast entfernt

Standsicherheits-Prüfungen an Beleuchtungsmasten: Aktuell finden im Stadtgebiet von Lünen Standsicherheitsprüfungen von Beleuchtungsmasten statt. Dabei kann es vorkommen, dass ein mit Mängeln entdeckter Mast umgehend abgebaut wird. So auch in der Grünberger Straße. Durch die fehlende Standsicherheit ging eine akute Gefährdung des Verkehrs aus. Dies kann auch an anderen Stellen noch erfolgen. Die dann durch Abbau fehlenden Masten werden in nächster Zeit ersetzt werden. Quelle: Stadt Lünen /...

  • Lünen
  • 12.02.22
Kultur

1701 Jahre in Deutschland
Jüdisches Leben im Museum der Stadt Lünen

Anfänge jüdischen Lebens auf deutschem Gebiet: Über die genauen Anfänge lässt sich nur spekulieren, die erste Erwähnung findet sich 321 in einem römischen Erlass, in dem jüdischen Bürgern der Stadt Köln das Recht verliehen wurde, städtische Ämter zu bekleiden. Damit lebten Jüdinnen und Juden im Jahr 2021 mindestens seit 1.700 Jahren auf dem Gebiet des heutigen Deutschlands. 1.700 Jahre als Anlass eines Jubiläumsjahrs: Anlässlich dieses Nachweises hat der in Köln ansässige Verein "321 - 2021:...

  • Lünen
  • 01.02.22
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.