Stadt Recklinghausen

Beiträge zum Thema Stadt Recklinghausen

Wirtschaft
Förderbescheide für gleich vier Klimaprojekte übergab Prof. Dr. Uli Paetzel, Vorstandsvorsitzender der Emschergenossenschaft, an Bürgermeister Christoph Tesche (links) im Recklinghäuser Rathaus.

Die Stadt von Morgen
Zukunftsinitiative gibt Zuwendungsverträge an Stadt Recklinghausen weiter

Ein guter Tag für die Klimaanpassung in Recklinghausen: Gleich vier Zuwendungsbescheide hat Prof. Dr. Uli Paetzel, Vorstandsvorsitzender der Emschergenossenschaft, an Recklinghausens Bürgermeister Christoph Tesche überreicht. Mit den Fördermitteln aus dem Projekt „Klimaresiliente Region mit internationaler Strahlkraft“, das vom NRW-Umweltministerium und der Emschergenossenschaft im Zuge der Ruhrkonferenz auf den Weg gebracht wurde, können vier Projekte in Recklinghausen umgesetzt werden. Das...

  • Recklinghausen
  • 27.11.20
Blaulicht
Von Montag, 26. Oktober, bis Freitag, 30. Oktober, wird es mobile Geschwindigkeitskontrollen geben. Foto: LK-Archiv

Vorsicht, Blitzer!
Mobile Geschwindigkeitsmessungen der Stadt Recklinghausen

Die Stadtverwaltung Recklinghausen informiert Bürger*Innen jede Woche über beabsichtigte mobile Geschwindigkeitsmessungen. Zur Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer werden an folgenden Tagen u.a. an folgenden Stellen Geschwindigkeitsüberwachungen durchgeführt. Montag, 26. Oktober: Am Quellberg Bochumer Straße Brelohweg Bruchweg Dortmunder Straße Esseler Straße Friedrich-Ebert-Straße Henrichenburger Straße Hohenzollernstraße Im Passkamp Lohweg Lülfstraße Margaretenstraße Mühlenstraße...

  • Stadtspiegel Recklinghausen
  • 26.10.20
Ratgeber
Bald geht es wieder rund auf dem Saatbruchgelände in Recklinghausen. Ab 4. April begrüßen rund 170 Schausteller die Besucher zur diesjährigen Palmkirmes. 
Foto: Krusebild (Archiv)
2 Bilder

Endlich wieder - Palmkirmes in Recklinghausen startet am 4. April

„Endlich Frühling, endlich wieder Palmkirmes“ - Recklinghausens Bürgermeister Wolfgang Pantförder freut sich wie in jedem Jahr auf den Frühjahrsrummel in der Kreisstadt. Er bildet den traditionellen Auftakt in die Kirmes-Saison in der Region. Los geht es am Freitag, 4. April, um 15 Uhr. Anschließend ist bis Sonntag, 13. April, buntes Treiben auf dem Saatbruchgelände angesagt. „Die Palmkirmes ist weit über die Grenzen unserer Stadt hinaus bekannt und ein attraktives Aushängeschild für...

  • Recklinghausen
  • 25.03.14
  • 1
Ratgeber
Der „X-Mas Shuttlebus“ zum Weihnachtsmarkt. Foto: Krusebild

Bustransfer zum Weihnachtsmarkt bei Besuchern beliebt

Der Shuttlebus-Service für den Weihnachtsmarkt ist seit dem Start am Samstag, 30. November, sehr gut angenommen worden. Der Messebus, der 13 Sitz- und 35 Stehplätze hat, verkehrte im 15-Minuten-Takt zwischen dem Konrad-Adenauer-Platz und dem Weihnachtsmarkt. Und das kostenlos. Viele Bürger nutzten ihn, um schnell und bequem zwischen den Parkplätzen und den Weihnachtsbuden zu pendeln. Auch am letzten Samstag (22. Dezember) vor Heiligabend und am Samstag, 28. Dezember, fährt der Bus in der Zeit...

  • Recklinghausen
  • 17.12.13
Politik
Bürgermeister Wolfgang Pantförder aus Recklinghausen, Bürgermeister Achim Menge aus Oer-Erkenschwick (vorne v.l.), Dietmar Schwetlick (Technischer Beigeordneter Recklinghausen) und Bernd Immohr (Technischer Beigeordneter Oer-Erkenschwick, hinten v.l.) bei der Vertragsunterzeichnung. Foto: Krusebild

Windenergie in Recklinghausen und Oer-Erkenschwick: Vertrag sichert Zusammenarbeit

Die Planungen zum möglichen Bau von Windrädern in Recklinghausen und Oer-Erkenschwick gehen weiter: Die Bürgermeister beider Städte unterzeichneten am letzten Mittwoch einen öffentlich-rechtlichen Vertrag. Gemeinsam wollen die Städte prüfen, ob auf den Gebieten von Recklinghausen und Oer-Erkenschwick weitere mögliche Windkonzentrationsflächen ausgewiesen werden können. Außerdem sollen gemeinsam private Bauvorhaben sinnvoll gesteuert werden. „Wir sind froh, dass wir den nächsten Schritt gehen...

  • Oer-Erkenschwick
  • 17.12.13
Kultur
Das Skelett liegt am Johannes-Janssen-Platz. Foto Krusebild

Skelettfund in Recklinghausen - Überreste werden anonym bestattet

Unermüdlich wurde vorsichtig Schicht für Schicht der lehmigen Erde abgetragen. Die archäologischen Ausgrabungen an der Johannes-Janssen-Straße in Recklinghausen hatten dabei einige erstaunliche Dinge zutage gebracht. Doch bis gestern blieb ein größerer Fund aus. Jetzt hat man die sterblichen Überreste eines Menschen gefunden. Die Gebeine stammen aus dem Spätmittelalter (13. bis 15. Jahrhundert). Diese Einschätzung lässt sich laut der zuständigen Archäologen Mark Schrader und Wolfram...

  • Recklinghausen
  • 27.11.13
Sport
Skateboard- und BMX-Fahren gehörten in den 90er Jahren zu den Trendsportarten. Auch heute trifft man im Skaterpark in Hochlarmark immer noch zahlreiche wagemutige Freizeitsportler. Fotos: Krusebild
2 Bilder

Biker- und Skatepark in Hochlarmark erfreut sich immer noch großer Beliebtheit

Der im Jahre 2002 eröffnete Skaterpark auf dem ehemaligen Zechengelände Recklinghausen II erfreut sich immer noch großer Beliebtheit bei der Jugend und bietet ihnen die Möglichkeit, sich kostenlos sportlich auszuleben und Gleichgesinnte zu treffen. In den 90er-Jahren gehörten Skateboard und BMX-Fahren zu den Trendsportarten. Die Nachfrage nach Bike- und Skaterparks wurde infolgedessen auch in Recklinghausen immer größer. Genau zu dieser Zeit entwickelten der Kommunalverband Ruhrgebiet (KVR) und...

  • Recklinghausen
  • 05.11.13
Kultur
An 45 Stationen wird das Licht in der Innenstadt brennen und die Besucher staunen lassen. Foto: Krusebild
59 Bilder

Recklinghausen leuchtet 2013 - Fotostrecke

100.000 Besucher werden erwartet, wenn am Freitag die achte Auflage von "Recklinghausen leuchtet" eröffnet wird. Täglich ab 19 Uhr gibt es eine kostenlose Stadtführung. Das Rathaus wird in einer 3D Videoprojektion angestrahlt. Die Rathaus Show, die in diesem Jahr unter dem Thema "Brauereien und Brennereien" läuft, gibt es immer am Wochenende zu jeder vollen Stunde von 19 bis 22 Uhr. An dieser Stelle werden im Laufe der Woche immer mal wieder neue Bilder eingestellt! Einen ausführlichen Bericht...

  • Recklinghausen
  • 23.10.13
  • 3
  • 9
Kultur
Wenn ab dem 25. Oktober die Lichter in der Innenstadt angehen, dann können sich die Besucher auf ein buntes Treiben mit Shoppingerlebnis und Feuerwerk einstellen. Foto: Krusebild
5 Bilder

Recklinghausen leuchtet 2013 - Rathausshow auch am Feiertag

Trotz zahlreicher Regenschauer und des Orkantiefs "Christian" sind die Veranstalter bislang mehr als zufrieden. Mehrere tausend Besucher lockte „Recklinghausen leuchtet“ bisher in die Altstadt und auf den Rathausplatz. Am Freitag, 1. November, startet das Lichterspektakel mit den Rathausshows in das zweite Wochenende. Zu jeder vollen Stunde werden in der Zeit von 19 bis 22 Uhr von Freitag bis Sonntag die 3D-Projektionen auf der Rathausfassade starten. Auch an diesem Wochenende werden der...

  • Recklinghausen
  • 23.10.13
  • 2
Ratgeber
Wegen des Besuchs der Kanzlerin ist der Wallring am Freitag gesperrt. Foto: Falk Jaquardt/ pixelio.de

Wallring gesperrt wegen Merkel-Besuch

Am Freitag, 23. August, ist der Wallring von 17.30 bis 20.30 Uhr zwischen Kunibertitor und Viehtor gesperrt. Der Erlbruch ist ab dem Rathaus gesperrt, es ist aber eine Zufahrt bis zum Rathaus über den Dordrechtring möglich. Die Parkplätze Konrad-Adenauer-Platz und Parkplatz Erlbruch sind anfahrbar.

  • Recklinghausen
  • 21.08.13
Kultur
Die Sieger-Band von 2012: „Skittle Alley“ aus Datteln.
Foto: Stadt Recklinghausen

Newcomer-Festival für Bands aus dem Kreis

Am Samstag, 16. November, suchen der Fachbereich Kinder, Jugend und Familie der Stadt Recklinghausen sowie der Evangelische Kirchenkreis den Sieger des diesjährigen Newcomer-Festivals. Die Bands müssen aus dem Kreis kommen und die Bandmitglieder dürfen im Durchschnitt nicht älter als 25 Jahre sein. Zudem wird ein Programm von rund 45 Minuten mit eigenen Songs erwartet. Den Anmeldebogen kann man bestellen bei Monika Gorzny (Telefon: 02361/502198, E-Mail: monika.gorzny@recklinghausen.de) oder bei...

  • Recklinghausen
  • 16.07.13
Kultur
Am Bauzaun vor dem Ikonenmuseum und der Peterskirche sind viele interessante Infos zu finden. Foto: Max Rolke
3 Bilder

Startschuss für archäologische Ausgrabungen am Johannes-Janssen-Platz

Hinweise auf die Ursprünge Recklinghausens liegen vermutlich nur wenige Meter unter der Oberfläche am Platz an der Johannes-Janssen-Straße. Schon 2009 wurde im Schatten von St. Peter ein Brunnen aus dem frühen 18. Jahrhundert entdeckt. Grund genug, etwas tiefer zu bohren und der Sache auf den Grund zu gehen. Ein Bauzaun umrundet das Areal vor dem Ikonenmuseum, auf dem vor Kurzem noch Autos parkten. Ein LKW und ein Bagger stehen schon bereit, um die Teerdecke aufzureißen und freizulegen, was...

  • Recklinghausen
  • 18.06.13
Überregionales
Junge Bands für das Newcomer Festival 2012 gesucht. Foto: Krusebild

Newcomer-Festival 2012 - Junge Bands gesucht

Junge Bands aufgepasst: Am Samstag, 10. November, suchen der Evangelische Kirchenkreis Recklinghausen und der städtische Fachbereich Kinder, Jugend und Familie den Newcomer 2012. Für alle Bands gelten folgende Teilnahmebedingungen: Sie müssen aus dem Kreis Recklinghausen kommen und ein Programm von 45 Minuten mit eigenen Liedern auf die Beine stellen können. Das Durchschnittsalter der Bandmitglieder darf 25 Jahre nicht überschreiten. Aus allen Bewerbungen wird eine Fachjury acht Bands für das...

  • Recklinghausen
  • 28.08.12
Politik
Das Ende des Löhrhof-Hochauses wird mit einem großen Knall stattfinden. Foto: Archiv

Ende mit großem Knall - Hochaus am Löhrhof wird gesprengt

Die Abrissarbeiten für das ehemalige Löhrhof Center und das unmittelbar benachbarte Hochhaus befinden sich auf der Zielgeraden. Am Sonntag, 12. August, um 10.30 Uhr, kommt es zur Sprengung des Hochhauskerns. Arcaden-Entwickler mfi hat gemeinsam mit dem Sprengunternehmen und in Abstimmung mit den Ämtern der Stadt und der Polizei den Ablauf für die Sprengung, die nach rund einer halben Stunde mit allen Auswirkungen beendet sein wird, die Absperrungen und Gebäude-Evakuierungen im Baustellenumfeld,...

  • Recklinghausen
  • 31.07.12
Politik
Der Abriss des Löhrhofturms läuft an. Foto: Krusebild
14 Bilder

Abriss Löhrhof Center in Recklinghausen: Der Turm fällt

Vom alten Löhrhof ist schon nicht mehr viel zu sehen, nun geht es auch dem Hochhaus, dem Löhrhofturm, an den Kragen. Die Demontage des Turms begann am Donnerstag, 26. April. Die mfi AG setzt für die Abbrucharbeiten am Hochhaus schweres Gerät ein. Ein Hydroseilbagger, mit einer Motorleistung 612 PS und einem Einsatzgewicht von 89 Tonnen, kommt zum Einsatz. Der Bagger hat eine maximale Traglast von 90 Tonnen, sein Hauptausleger ist 62 Meter lang. Die Einzelteile, welche abgehoben werden, sind...

  • Recklinghausen
  • 27.04.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.