Stadt Schwerte

Beiträge zum Thema Stadt Schwerte

Politik

Eltern werden entlastet:
Neue Beitragssätze für die Kinderbetreuung

Lag die Bemessungsgrenze für Kindergartenbeiträge bisher bei einem Jahreseinkommen von 15.000 Euro, soll sie vom 1. August 2020 an auf 30.000 Euro angehoben werden. Eine neue einkommensabhängige Staffelung von Elternbeiträgen soll einfließen in die Satzung der Stadt über die Erhebung von Elternbeiträgen für Kinder in Kindertagespflege und Kindertageseinrichtungen. Darüber entscheidet der Rat in seiner Sitzung am 10. Juni (17 Uhr Alfred-Berg-Sporthalle). „Ich freue mich sehr, dass wir mit...

  • Schwerte
  • 29.05.20
Reisen + Entdecken
Uwe Fuhrmann empfängt wieder Besucher*innen.

Stadt Schwerte informiert:
Tourismusbüro hat wieder geöffnet

Das Tourismusbüro der Stadt Schwerte im Wuckenhof steht der Öffentlichkeit wieder umfänglich zur Verfügung. Unter Wahrung von Hygienemaßnahmen und Abstandsregelungen können Anliegen dort vorgetragen werden. Allerdings darf sich nur jeweils eine Person in den Räumlichkeiten aufhalten. Das Tragen eines Mund-/Nasenschutzes ist hier, wie auch bei termingebundenen Besuchen in den Rathäusern, verpflichtend. Uwe Fuhrmann, Mitarbeiter im städtischen Tourismusbüro, verweist in diesem Zusammenhang...

  • Schwerte
  • 29.05.20
Sport

Sportvereine sind angesprochen:
Stadt stellt wieder Hallenraum zur Verfügung

Vom 2. Juni an stellt die Stadt Schwerte ihren Sportvereinen wieder ihre Turn- und Sporthallen für Trainingszwecke zur Verfügung. Die Öffnung ist mit strengen Auflagen verbunden. Es liegt in der Entscheidungshoheit der Vereine, ob sie ihr Hallenzeiten schon wieder ad hoc nutzen möchten. „Besonders in den letzten zwei Wochen haben uns viele Anrufe und Mails erreicht, in denen gezielt nach der Öffnung der Hallen gefragt wurde“, weiß Gabriele Stange, als Amtsleiterin für den Sport zuständig....

  • Schwerte
  • 27.05.20
Politik

Ratssitzung am 13. Mai:
Besucher*innen müssen sich zur Sitzung anmelden

Um die bereits öffentlich angekündigte Ratssitzung am 13. Mai nach den Corona-Schutzbestimmungen ablaufen lassen zu können, veröffentlicht die Stadt Schwerte einige Vorabhinweise. Der Rat tagt am 13. Mai, um 17 Uhr, in der Alfred-Berg-Sporthalle. Besucher*innen mit Krankheitssymptomen oder solche, die kürzlich aus Risikogebieten zurückgekehrt sind, haben der Sitzung fernzubleiben. Die Anzahl der der Zuhörer*innen muss begrenzt werden, um den Sicherheitsabstand einhalten zu können. Daher ist...

  • Schwerte
  • 04.05.20
Ratgeber

Aus dem Schwerter Rathaus:
Eltern zahlen auch im Mai keine Beiträge

Auch im Mai müssen Eltern keine Beiträge für die Kindertagesbetreuung und Ganztagsbetreuungsangebote in den Grundschulen entrichten, auch wenn sie im Rahmen von Notbetreuungen von Angeboten städtischer Einrichtungen Gebrauch gemacht haben. Schon im April waren Eltern von der Beitragspflicht befreit worden. Das Land und die Kommunen teilen sich erneut die Kosten für die ausfallenden Elternbeiträge. „Wir begrüßen auch die aktuelle Entscheidung“, erklärt Bürgermeister Dimitrios Axourgos. Er...

  • Schwerte
  • 29.04.20
Politik

Stadt Schwerte informiert:
Auch weiter keine Besuche der Bürgermeister

Besuche des Bürgermeisters und seiner Stellvertreter zu Geburtstagen und Jubiläen sind auch im Mai nicht möglich. So gerne Dimitrios Axourgos, Jürgen Paul und Ursula Meise die Schwerter*innen zu diesen besonderen Anlässen besucht hätten, so notwendig bleibt der Schutz wegen des Coronavirus. Bereits seit der Allgemeinverfügung Mitte März müssen Geburtstagskinder und Ehejubilare auf die offizielle Aufwartung der Stadtspitze verzichten. „Seien Sie versichert, dass wir alle Geburtstage und...

  • Schwerte
  • 29.04.20
Politik

Aus dem Schwerter Rathaus:
Elementmedia schaltet zwei Internet-Hotspots ab

Um in Zeiten der Coronakrise Menschen davon abzuhalten, im öffentlichen Raum gemeinsam im Internet zu surfen, hat das Unternehmen Elementmedia die Hotspots auf dem Postplatz und in der Bahnhofstraße im Bereich des Kundencenters der Stadtwerke abgeschaltet. Damit kam es einem Wunsch der Stadt Schwerte nach, welche die Sicherheit ihrer Einwohner*innen im Blick hat. Der Postplatz ist einer der beliebten Treffpunkte im Stadtgebiet. Der Hotspot wird dort gut und gerne genutzt. Damit verbunden...

  • Schwerte
  • 25.04.20
Blaulicht

Für die Schiedsbezirke I und II:
Stadt Schwerte sucht Schiedspersonen

Für die Schiedsbezirke I (Schwerte-Ost, Schwerterheide, Lichtendorf, Geisecke) und II (Innenstadt, Holzen) sucht die Stadt Schwerte jeweils eine neue Schiedsperson für die Dauer von fünf Jahren. Schiedspersonen haben die Aufgabe, zivilrechtliche Streitigkeiten unter Nachbarn und innerhalb von Hausgemeinschaften ohne große Kosten und Zeitaufwand zu schlichten. Auch im Bereich der Kleinkriminalität wie Hausfriedensbruch, Beleidigung, Körperverletzung und Sachbeschädigung sind sie zuständig....

  • Schwerte
  • 07.04.20
Ratgeber

Tagespflege und OGS für den Monat April
Keine Elternbeiträge für KiTa

Die Stadt Schwerte wird für den Monat April 2020 keine Beiträge für Kindertagesstätten, Tagespflege und Offene Ganztagschulen einziehen. Darauf haben sich die kommunalen Spitzenverbände mit der NRW-Landesregierung verständigt. „Wir begrüßen diese Entscheidung“, so Bürgermeister Dimitrios Axourgos. Die damit verbundenen Einnahmeausfälle tragen die Kommunen und das Land jeweils zur Hälfte. Aber auch Eltern sollen in dieser Krisenzeit einen Beitrag leisten und auf die Rückerstattung der...

  • Schwerte
  • 26.03.20
Politik
Von links: Thomas Kordel, Alina Reichelt, Paula Arndt und Anne-Rose Matzeik-Kassel.

Kommunalwahl am 13. September:
Stadt sucht Wahlhelferinnen und Wahlhelfer

Am 13. September 2020 findet die Kommunalwahl in Nordrhein-Westfalen statt. Die Stadt Schwerte sucht dafür und für eine eventuelle Stichwahl des Landrates des Kreises Unna am 27. September Wahlhelferinnen und Wahlhelfer, die gemeinsam mit städtischen Mitarbeiter*innen für den reibungslosen Ablauf der Wahl in den Wahllokalen sorgen. "Wir benötigen mehr als 300 Helferinnen und Helfer", sagt Alina Reichelt aus dem Haupt- und Personalamt der Stadt Schwerte. "Da sind wir auf Unterstützung von...

  • Schwerte
  • 25.03.20
Ratgeber

Nichtbeachten kann teuer werden
Coronaschutzverordnung - Intensive Kontrollen und hohe Bußgelder

Verstöße gegen die vom Land Nordrhein-Westfalen erlassene Coronaschutzverordnung werden auch in Schwerte verfolgt. Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales hat einen Bußgeldkatalog vorgelegt, der sich gewaschen hat. „Wer jetzt noch nicht den Ernst der Lage verstanden hat, dem ist nicht mehr zu helfen“, unterstrich die Beigeordnete Bettina Brennenstuhl in der jüngsten Sitzung des städtischen Krisenstabes. So erhält jede/r Beteiligte, der sich in der Gruppe aufhält, die größer als...

  • Schwerte
  • 25.03.20
Politik
SPD Schwerte - klare Kante klare Ziele

SPD Schwerte
Finanzielle Belastung für Eltern minimieren

Die Eltern sind jetzt ein gutes Stück auf sich gestellt, Ihre Kinder, egal ob im Grundschulalter oder im Kindergartenalter, selbst zu betreuen. Aus vorrangigen Gründen und zum Schutz aller Bürgerinnen und Bürger kann das städtische Betreuungsangebot nicht aufrechterhalten werden. Die SPD Schwerte unterstützt die organisatorischen Maßnahmen der Stadt Schwerte daher ausdrücklich. Neben der Gefahr der gesundheitlichen Beeinträchtigung wird die Corona-Krise für viele zunehmend auch zum...

  • Schwerte
  • 18.03.20
  •  1
Natur + Garten

Konsequente Kontrollen vor dem Abbrennen
Osterfeuer bis zum 26. März 2020 melden

Noch bis zum 26. März (18 Uhr) können Osterfeuer bei der Stadtverwaltung Schwerte angemeldet werden. Sie unterliegen strengen Auflagen, auch im Sinne des Klima- und Gesundheitsschutzes. Verstöße können zu hohen Bußgeldern führen. Werden Abstandsflächen nicht eingehalten, muss sogar damit gerechnet werden, dass das Feuer von der Feuerwehr gelöscht wird. Wer mehr als 150 Kubikmeter Holz abbrennt, handelt nach den Statuten der Stadt ordnungswidrig und muss mit einem Verwarn- bzw. Bußgeld...

  • Schwerte
  • 06.03.20
Politik

Aus dem Schwerter Rathaus:
Verwaltung öffnet etwas später

Am 10. März (Dienstag) nehmen die Dienststellen in der Stadtverwaltung Schwerte ihre Arbeit erst um 10 Uhr auf. Grund ist eine Personalversammlung am Vormittag. Die Feuerwehr Schwerte wird in Alarmbereitschaft bleiben. Bei der Müllabfuhr sind allenfalls leichte zeitliche Verschiebungen nach hinten möglich. Die Tonnen werden aber am besagten Tag in den betreffenden Bezirken auf jeden Fall geleert. Der Wertstoffhof der Stadt Schwerte an der Schützenstraße öffnet am 10. März ebenfalls erst um...

  • Schwerte
  • 28.02.20
Ratgeber

Neues aus dem Schwerter Rathaus:
Rentenberatungsstelle nur eingeschränkt geöffnet

Die Rentenberatungsstelle der Stadt Schwerte ist in den nächsten Tagen und Wochen nur eingeschränkt besetzt. Krankheit, Urlaub und Fortbildungen sind die Gründe dafür. So bleibt die Rentenberatungsstelle im Rathaus am Stadtpark am 27. und 28. Februar geschlossen. Auch im Monat März gibt es eine Reihe von Tagen, an denen es in der Rentenstelle keine Beratungen geben kann. Hier ist eine Übersicht: • 2. März: geschlossen • 3.-6. März: geöffnet • 9.-13. März: geschlossen • 16. März:...

  • Schwerte
  • 26.02.20
Ratgeber

Aus dem Schwerter Rathaus:
Rentenberatungsstelle am 21. Februrar 2020 nicht besetzt

Die Rentenberatungsstelle in der Stadtverwaltung Schwerte - im Rathaus am Stadtpark (Am Stadtpark 1) - ist am Freitag, 21. Februar, nicht besetzt. Sie steht der Schwerter Öffentlichkeit wieder vom 24. Februar an zu den nachstehenden Öffnungszeiten zur Verfügung: Tag   Uhrzeit Montag:      8:00 - 12:00 Uhr Dienstag: nur nach Vereinbarung Mittwoch: 08:00 - 12:00 Uhr | und nach Vereinbarung Donnerstag:   14:00 - 17:00 Uhr | und nach Vereinbarung Freita 08:00 - 12:00...

  • Schwerte
  • 07.02.20
Politik

Aus dem Schwerter Rathaus:
Haushalt: Politik und Verwaltung stellen Weichen auf Konsens

Politik und Verwaltung haben am Dienstag Zeichen gesetzt und wollen in der Debatte um den Haushaltsplanentwurf 2020 einen Konsens zum Wohle der Stadt Schwerte herstellen. Der Haushaltsdialog im Bürgersaal ging auf eine Initiative von Bürgermeister Dimitrios Axourgos zurück. 32 Ratsfrauen und -herren aus allen Fraktionen und Parteien waren der Einladung gefolgt. Die Verwaltung war neben dem Bürgermeister durch den Ersten Beigeordneten Hans-Georg Winkler, der Beigeordneten und Kämmerin Bettina...

  • Schwerte
  • 18.12.19
Politik
An dieser Stelle soll in Geisecke gebaut werden.

Das Schwerter Rathaus teilt mit:
Bürgerinformation zum Bebauungsplan "Im Westfelde"

In Geisecke soll gebaut werden. Eine zurzeit noch landwirtschaftliche Fläche im Westen des Ortsteils entlang der Dorfstraße soll wohnbaulich arrondiert werden. Im Zuge der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit kommt es am 18. November (Montag) ab 18 Uhr im Bürgersaal des Rathauses (Rathausstraße 31) zu einer Informationsveranstaltung, in der die Pläne vorgestellt werden. Ziel der Bebauung ist es, Wohnraum im Einfamilienhausbereich zu schaffen. Ein Drittel der Wohneinheiten soll dem...

  • Schwerte
  • 31.10.19
Politik
Wollen kooperieren: Hans-Georg Winkler, Bettina Brennenstuhl, Dr. Thomas Spahn, Monika Hilsmann, Patrick Kruscha, Dimitrios Axourgos und Jürgen Beyer (von links).

Aus dem Schwerter Rathaus:
Verwaltungsvorstand besucht Klinikleitung

Fehlende Investitionshilfen des Landes, ein von Landesgesundheitsminister Karl-Josef Laumann in Auftrag gegebenes Gutachten zur Strukturanpassung der stationären Versorgung, Personaluntergrenzen und ein neuer NRW-Krankenhausplan waren jetzt Inhalte eines Gedankenaustausches zwischen dem Marienkrankenhaus und dem Verwaltungvorstand der Stadt Schwerte. Dunkle Wolken ziehen am Horizont auf, wenn es um die Zukunft der Krankenhäuser im Land geht, erfuhren Bürgermeister Dimitrios Axourgos, der...

  • Schwerte
  • 31.10.19
Natur + Garten

Die Stadt Schwerte teilt mit:
Schwerte ist jetzt "Kommune für biologische Vielfalt"

Die Stadt Schwerte ist ab sofort eine Kommune für biologische Vielfalt und gehört dem gleichnamigen Bündnis an. "Wir haben uns bewusst um den Beitritt bemüht und unsere Unterlagen eingereicht", erklärt Bürgermeister Dimitrios Axourgos. "Denn wir unterstützen die Ziele des Bündnisses. Es stärkt die Bedeutung von Natur im unmittelbaren Lebensumfeld der Einwohner*innen unserer Stadt. Das passt gut zum Jahr der Biodiversität in Schwerte, das ich ausgerufen habe." Das Bündnis bestätigte jetzt...

  • Schwerte
  • 15.10.19
Ratgeber

Aus dem Schwerter Rathaus:
Die Herbstkirmes kommt

Die Herbstkirmes wirft ihre Schatten voraus. Vom 25. bis zum 28. Oktober findet sie rund um das Schwerter Rathaus statt. Die Stadt weist in diesem Zusammenhang auf Straßensperrungen hin. Die Sperrungen beginnen am 22. Oktober (Dienstag) um 19 Uhr und enden am 29. Oktober (Dienstag) um 16 Uhr. Betroffen sind • der abgebundene Teil der Rathausstraße, • die Hastingsallee zwischen Rathausstraße und Karl-Gerharts-Straße und • die Poststraße zwischen Hastingsallee und dem Beginn der...

  • Schwerte
  • 08.10.19
Politik

Stadt Schwerte teilt mit:
Bebauungsplan "Im Westfelde" - Planunterlagen liegen öffentlich aus

Noch bis zum 21. Oktober liegen im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit die Planunterlagen für den Bebauungsplan "Im Westfelde" im Schwerter Rathaus (Rathausstraße 31) aus. Diesen Plänen folgt der Aushang der Planunterlagen zum Aufhebungsbeschluss des Bebauungsplanes "Auf der Meischede". In seiner Sitzung am 23. Januar hat der Ausschuss für Infrastruktur, Stadtentwicklung und Umwelt (AISU) des Rates der Stadt Schwerte die Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 192 "Im...

  • Schwerte
  • 08.10.19
Politik
Bürgermeister Dimitrios Axourgos, Dekan Prof. Dr. Thorsten Wiechmann und Jan Menges (Mitte) bei der
Unterzeichnung des Memorandums of Understanding.

Aus dem Schwerter Rathaus:
Stadt Schwerte und TU Dortmund unterzeichnen Memorandum of Understanding

Die Stadt Schwerte und die Fakultät Raumplanung der Technischen Universität Dortmund haben ein Memorandum of Understanding unterzeichnet. Bürgermeister Dimitrios Axourgos und Dekan Prof. Dr. Thorsten Wiechmann signierten jetzt die Absichtserklärung. "Wir vertreten gemeinsam die Auffassung, dass die Entwicklung lebenswerter und zukunftsfähiger Städte in einem vertrauensvollen Austausch zwischen wissenschaftlicher Forschung und praxisnaher Anwendung gelingt", so Axourgos. Auch Prof. Wiechmann...

  • Schwerte
  • 07.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.