Stadt Sundern

Beiträge zum Thema Stadt Sundern

Politik
 Petra Harmann-Schmidt, hier mit Bürgermeister Ralph Brodel, wechselte als Abteilungsleiterin aus dem Finanzmanagement auf die neu zugeschnittene Stelle der Rentenberatung in Sundern.

Sundern: Städtische Rentenberatung hat wieder ein Gesicht

"Rund drei Jahre dauerten die Auseinandersetzungen zwischen der Stadt Sundern und den Ministerien in Düsseldorf, bis klar wurde, wer eigentlich eine Rentenberatung anbieten soll und muss. Bis dahin waren alle Vorschriften und Gesetzesgrundlagen unklar", erklärte Sunderns Bürgermeister Ralph Brodel jetzt in einer Pressemitteilung.  „Das führte immer zu einem Ping-Pong-Spiel zwischen Düsseldorf und den Städten. Gelitten haben darunter immer die Bürgerinnen und Bürger, denen wir keine eigene...

  • Sundern (Sauerland)
  • 16.07.20
Überregionales
Rhytmusgefühl, Tiefenmuskulatur, Körpergefühl werden beim Breakdanceworkshop trainiert. Fotos: Veranstalter
2 Bilder

Nacht der Jugendkultur

Zusammen mit Jugendlichen in weiteren 65 Städten in NRW entfalten Jugendliche aus Sundern an einem Wochenende ein Feuerwerk der Kreativität. Los geht es am Freitag, 23. September, um 17:30 Uhr beim Kulturtrichter Sundern in der Alten Molke. Zusammen mit dem Comiczeichner Thorsten Wieser erstellen die Teilnehmer ihr eigenes Comicheft. Für zwei Tage eintauchen in die Welt voller Science-Fiction, Fantasy und Humor. Und natürlich erfahren die Teilnehmer wie ein Comic aufgebaut ist, welche...

  • Sundern (Sauerland)
  • 15.09.16
Überregionales
Beste Laune trotz Regenwetters: Am Stand des Fördervereins Calopezzati-Sundern war die Stimmung bei Nudeln und Pizza prächtig. Fotos: Albrecht
17 Bilder

Stadtfest in Sundern: Viel gute Laune trotz Sonntagsregen

Sundern. Stadtfest in Sundern - und leider viel Regen. Am Sonntag blieb den Besuchern der vielen Attraktionen in und an der Sunderner Hauptstraße kein Tropfen erspart. Davon wollten sich viele Besucher in der Stadt aber nicht unterkriegen lassen. Sie nutzten die Möglichkeiten zu einem sonntäglichen Einkaufsbummel in den geöffneten Geschäften und stöberten sich durch die Angebote. Einkaufsbummel und Vereinsengagement Zu ihnen trugen vor allem die vielen Vereine und Initiativen aus der Stadt bei....

  • Sundern (Sauerland)
  • 18.09.15
  • 1
Politik
Sunderns Bürgermeister Detlef Lins (rechts) ehrte im Rahmen des Neujahrsempfangs der Stadt Bürger für ihre Verdienste um das Gemeinwohl.
2 Bilder

Vorfreude aufs Jubiläum

„Heimat und Geschichte“ war das Motto des Neujahrsempfangs der Stadt Sundern, der in diesem Jahr aufgrund des Jubiläums „850 Jahre Amecke“ in der Schützenhalle des Sorpedorfes stattfand. Neben zahlreichen Grußworten wurden auch elf Bürger sowie eine Gruppe für ihre Verdienste um das Gemeinwohl geehrt. Claudia Hachenei, Vorsitzende des Fachausschusses „Bildung und Familie“ eröffnete den Empfang und lobte in ihrer kurzen Rede vor allem das Dorf Amecke dafür, dass „hier ein besonderes Naturgut...

  • Sundern (Sauerland)
  • 14.01.15
Politik
Meinolf Kühn, Beigeordneter der Stadt Sundern sowie Jan Roth und Maren Wichardt vom Planungsbüro ISR Stadt + Raum präsentierten jetzt auf einer Bürgerversammlung die neuen Pläne für die Umwandlung der Wochenendhäuser in Amecke.

Amecker Bürger zufrieden

Endlich ist ein Ende in Sicht! Im Sommer 2015 wird wohl endlich die Umwandlung der Wochenendhausgebiet in Amecke in reine Wohnhausgebiete vollzogen sein. Das beauftragte Plaungsbüro stellte jetzt in einer Bürgerversammlung die neuen Bebauungspläne vor. Im Juni 2013 hatte der Rat der Stadt Sundern in seiner Sitzung die Aufhebung der drei Bebauungspläne "Am Roden", "Am Hudeweg" sowie "An der Hespe" und die Aufhebung des Vorhaben- und Erschließungsplanes "Westufer" beschlossen. Dafür sollten die...

  • Sundern (Sauerland)
  • 16.09.14
Überregionales
Seit fünf Jahren ist der TSV Sundern in einem alten Hof in Sundern-Ameke untergebracht, den man zum Jahrsende verlassen muss.
3 Bilder

Tierschutz in Sundern ohne Perspektiven?

Auf die Stadt Sundern ist Yvonne Walczak, Vorsitzende des Tierschutzvereins (TSV) Sundern, seit Wochen gar nicht gut zu sprechen. Ende des Jahres, konkret am 31. Dezember, muss man die Räume im alten Hof in Ameke räumen... und weiß noch immer nicht wie es weitergehen soll. Der Tierschutzverein Sundern fühlt sich im Stich gelassen. „In sechs Wochen ist hier Schluss, und wir wissen noch nicht wie es weitergeht“, klagt die Vorsitzende. Ja, wie war das noch? Vor fünf Jahren hatte der Verein einen...

  • Sundern (Sauerland)
  • 22.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.