Alles zum Thema Stadt Wesel

Beiträge zum Thema Stadt Wesel

Vereine + Ehrenamt

Befreiung der Elternbeitragspflicht unter bestimmten Vorraussetzungen
Befreiung der Elternbeitragspflicht

Liebe Eltern, anbei eine wichtige Information für Euch ! Auszug aus einer email des Jugendamtes: ...... anbei möchte ich auch den Jugendamtselternbeirat als Interessenvertretung aller Eltern über eine Gesetzesänderung im Bereich der Elternbeiträge informieren. Durch das Gute-KiTa-Gesetz (Gesetz zur Weiterentwicklung der Qualität und zur Teilhabe in der Kindertagesbetreuung) wird ab dem 01.08.2019 die Beitragsfreiheit für den Besuch einer Tageseinrichtung, Kindertagespflege und...

  • Wesel
  • 19.06.19
LK-Gemeinschaft
Die fleißigen Elternlosten, zusammen mit den Offiziellen von Kreis-Verkehrswacht, Polizei und Stadt Wesel.

Stadt Wesel, Kreis-Verkehrswacht und Polizei ehren die Ehrenämtler
So macht man das mit dem "Danke sagen": Frühstück für die Elternlotsen

Tag für Tag, bei Wind und Wetter, stehen Elternlotsen in der Nähe von Grundschulen und sorgen für die Sicherheit der Kinder. Insgesamt sind in Wesel 33 Elternlotsen im Einsatz; neun an der Gemeinschaftsgrundschule in der Feldmark, jeweils 12 an den Grundschulen Quadenweg und Fusternberg. Als kleines Dankeschön für diesen vorbildlichen Einsatz richten Verwaltung, Kreispolizeibehörde und Kreis-Verkehrswacht jährlich für die Lotsen ein Frühstück aus. Bürgermeisterin Ulrike Westkamp, Armin...

  • Wesel
  • 09.06.19
  •  1
  •  1
Wirtschaft
von links: Anne Oberdorfer (Geschäftsführerin des Mehrgenerationenhauses), Bürgermeisterin Ulrike Westkamp, Elisabeth Schnieders (Vorstandsvorsitzende des Sozialdienstes katholischer Frauen), Mathijs Driessen (Geschäftsführer Galeria Kaufhof Wesel) und Helga Wolters (Galeria Kaufhof Wesel

Galeria Kaufhof startet Spendenaktion für das Mehrgenerationenhaus in Wesel
"Mama ist die Beste" - das findet auch Wesels Bürgermeisterin Ulrike Westkamp

Kunden der Galeria Kaufhof in Wesel wurde am 3. Juni ein seltener Anblick geboten: Bürgermeisterin Ulrike Westkamp arbeitete zum Auftakt der Spendenaktion „Mama ist die Beste“ eine halbe Stunde lang als Kassiererin für die Benefizaktion. Klingelnde Kassen machen bekanntlich Geschäftsleute glücklich. In Wesel freut sich auch das Mehrgenerationenhaus über die Erlöse des Warenhauses Galeria Kaufhof - denn ab sofort erhält die Einrichtung für jeden Einkauf (Verkaufsbon) an einem Montag einen...

  • Wesel
  • 05.06.19
  •  1
Politik

70 Jahre Grundgesetz und die Auswirkung auf das Baugebiet "Am Schwan"
Straßennamen in Wesel, die an die „Mütter“ der deutschen Verfassung erinnern

Das Grundgesetz feiert in diesem Jahr am 23. Mai sein 70-jähriges Bestehen. Vor 70 Jahren stimmte die Mehrheit des Parlamentarischen Rates dem Entwurf des Grundgesetzes zu. Unter den 65 Abgeordneten, die an der Verfassung arbeiteten, waren vier Frauen. In Wesel erinnern künftig vier Straßen an die sogenannten „Mütter des Grundgesetzes“. Die vier Politikerinnen Friederike Nadig (SPD), Helene Wessel (Zentrums-Partei), Helene Weber (CDU) sowie Elisabeth Selbert (SPD) pochten vor über 70 Jahren...

  • Wesel
  • 22.05.19
  •  2
Reisen + Entdecken

Konrad-Duden-Journalistenpreis 2020 – Bewerbungsfrist läuft noch bis 15. Juli 2019
Presseclub Niederrhein belohnt außergewöhnliche publikatorische Arbeiten

 Knapp zwei Monate läuft sie noch, die Bewerbungsfrist für die fünfte Auflage des Konrad-Duden-Journalistenpreises. Bis zum 15. Juli 2019 müssen alle Beiträge beim Presseclub Niederrhein eingegangen sein. Auch dieses Mal richtet sich der Wettbewerb wieder an junge, journalistische Talente aus ganz Deutschland, die frei oder haupt-beruflich tätig sind. Neu in diesem Jahr: Die Bewerbung kann online unter www.wesel.de/journalistenpreis erfolgen. Der Konrad-Duden-Journalistenpreis wird...

  • Wesel
  • 22.05.19
Politik
3 Bilder

Stadt Wesel vergibt den Integrationspreis 2019 an Ilka Trapp und Sigrid Stock
Ehrenamtliches Engagement für "gedeihliches Miteinander und gegenseitige Akzeptanz"

Seit 2009 vergibt der Integrationsrat der Stadt Wesel den Integrationspreis zur Würdigung des Engagements im Bereich Integration. Zielsetzung ist die Förderung des gedeihlichen Miteinanders und gegenseitiger Akzeptanz aller Weseler Bürgerinnen und Bürger. Der Preis soll das Bewusstsein für Akzeptanz und Toleranz schärfen. Derzeit leben 62.584 Menschen in Wesel, davon besitzen 6.010 Menschen eine ausländische Staatsangehörigkeit. Sie stammen aus über 100 Ländern. Die stärksten Gruppen kommen...

  • Wesel
  • 16.05.19
Politik
Die Stadt Wesel verloste die Give-aways im Rahmen eines Europaquiz. Bürgermeisterin Ulrike Westkamp (rechts) und Sophie Breuer (links) von der Stadt Wesel freuen sich mit den Gewinnern des Europaquiz Dagmar Büche und Ulrich Kuklinski über die Preise, die die Metropole Ruhr gesponsert hat.

Drei europäische Partnerstädte und rund 500 Millionen EU-Bürger
Gewinner des Europaquiz im Weseler Rathaus

Mit acht richtigen Fragen und einer Portion Glück konnten Bürger einen hochwertigen Coffee-to-go Becher der Metropole Ruhr gewinnen. Die Stadt Wesel verloste die Give-aways im Rahmen eines Europaquiz. Die Preise übergab Bürgermeisterin Ulrike Westkamp in kleiner Runde bei Kaffee und Kuchen am Europatag, 9. Mai. „Europa hat uns viele Vorteile gebracht. Ich erinnere mich noch gut an die Grenzkontrollen an der niederländischen Grenze. Immer wieder kam es zu langen Staus.“, erzählte die...

  • Wesel
  • 16.05.19
Politik

Stadtradeln – Am Montag geht’s los!
Mitmachen und das Mobilitätsverhalten der Kreisstadt verändern helfen

Von Montag, 6. Mai, bis Sonntag, 26. Mai 2019 nimmt Wesel erstmals an der Aktion Stadtradeln teil. Bürgermeisterin Ulrike Westkamp würde sich freuen, wenn viele Weseler Bürgerinnen und Bürger mitmachen. „Das eigene Auto einmal stehen lassen und die eine oder andere kürzere Strecke mit dem Rad zurücklegen: darum geht es. Und vielleicht wird dann der Weg zur Schule, zur Firma oder zum Einkaufen in Zukunft immer öfter mit dem Fahrrad zurückgelegt.“ Die Teilnahme an der Aktion Stadtradeln...

  • Wesel
  • 05.05.19
Blaulicht

Ilka Vollmer hat ein Problem mit Ordnungsvorgaben der Stadt Wesel
20 Euro Bußgeld vor der Haustür, weil man zu spät kommt, um einen Parkplatz zu ergattern

Unsere Leserin Ilka Vollmer aus Flüren ist sauer auf die Stadt Wesel. Weil das Parken in Flüren durch ordnungsrechtliche Vorgaben ein Riesenproblem ist. In ihrem LESERBRIEF schreibt sie ... "Wesel ist schon ein schönes Städtchen! Und die Umgebung natürlich auch! Um dort zu wohnen... herrlich! Genau aus diesem Grunde bin ich auch vor knapp einem Jahr nach Wesel-Flüren gezogen, genaugenommen in die Beethovenstraße. Und genau seitdem steigt nun mein Blutdruck stetig und ich bin froh, dass...

  • Wesel
  • 03.05.19
  •  1
  •  4
Reisen + Entdecken
Ludwig Maritzen als Nachtwächter.

Noch freie Plätze bei Nachtwächterführung
Plätze frei für den Gang entlang der historisch wertvollen Orte am Freitag. 3. Mai

Wer Wesel in einem ganz anderen Licht kennenlernen möchte, der sollte sich unbedingt für die Nachtwächterführung durch das historische Wesel anmelden. Für die nächste Führung, die am Freitag, 3. Mai, stattfindet, wurden aufgrund der großen Nachfrage weitere Plätze geschaffen. Einige davon sind noch an Interessierte zu vergeben. Treffpunkt ist die Stadtinformation um 18.45 Uhr am Großen Markt. Für neun Euro pro Person werden die Teilnehmer von einem Nachtwächter in histori-schem Gewand...

  • Wesel
  • 30.04.19
  •  1
Politik
Unter allen richtigen Einsendungen verlost die Stadt Wesel vier hochwertige Coffee-to-go Becher. Zudem verschenkt die Stadt Wesel im Rahmen der Kampagne „Meine Stimme für Europa“ der Metropole Ruhr 30 „Europabeutel“ mit Give-aways, Info-Broschüren und einem NICI-Schlüsselanhänger (Stoffesel) – nur solange der Vorrat reicht und maximal einen Beutel pro Person.
2 Bilder

"Coffee to go"-Becher aus Edelstahl und andere nette Dinge zu gewinnen
Stadt Wesel will der Wahlbeteiligung mit einem Europaquiz auf die Sprünge helfen

Europa? Da war doch was! – Am 26. Mai 2019 sind ca. 47.500 Wahlberechtigte in Wesel aufgerufen, an der Europawahl teilzunehmen. Bereits jetzt können Bürgerinnen und Bürger ihr Wissen rund um Europa bei einem Quiz der Stadt Wesel testen. Unter allen richtigen Einsendungen verlost die Stadt Wesel vier hochwertige Coffee-to-go Becher. Wer mitmachen möchte, findet das Europaquiz sowie die Teilnahmebedingungen auf der städtischen Internetseite, www.wesel.de. Die Teilnahme ist bis zum 7. Mai 2019...

  • Wesel
  • 30.04.19
Reisen + Entdecken
Von links: Michael Blaess, Fahrradbeauftragter der Stadt Wesel, Bürgermeisterin Ulrike Westkamp und Sophie Breuer, Stadt Wesel, werben für das Stadtradeln.

Ausschuss für Stadtentwicklung entscheidet sich für Teilnahme Wesels am Stadtradeln
Antreten gegen zehn andere Kreis-Kommunen: Vom 6. bis zum 26. Mai mitmachen!

Das Stadtradeln ist eine Aktion des Klimabündnisses, um den Radverkehrsanteil in den Kommunen nachhaltig zu steigern. Die Aktion war ursprünglich dafür gedacht, den Radverkehrsanteil in Kommunen zu erhöhen. Heute hat sich das Stadtradeln im Vergleich zum ursprünglichen Gedanken weiterentwickelt. Inzwischen hat es einen Eventcharakter mit einer hohen Dynamik, an dem immer mehr Menschen in immer mehr Kommunen teilnehmen. Es findet in der Zeit vom 6. bis zum 26. Mai in Wesel statt. In drei...

  • Wesel
  • 21.04.19
  •  1
Ratgeber
Gespannte Zuhörer/innen bei der Fachtagung.

Bericht vom Fachtag zu Cannabis und Schulvereinbarungen
Was tun mit kiffenden Schülern?

Cannabis ist seit Jahren die beliebteste illegale Droge bei Jugendlichen. Nicht nur im Freizeitbereich wird „gekifft“ sondern auch immer häufiger im schulischen Rahmen. Aber wie verhalte ich mich als Lehrerin oder Lehrer richtig, wenn ein Schüler „bekifft“ im Unterricht sitzt? Und welche Handlungsmöglichkeiten hat eine Schule, wenn eine Schülerin beim Cannabisrauchen auf dem Schulhof erwischt wird? Diese und andere Fragen können in einer sogenannten „Schulvereinbarung“ geregelt werden....

  • Wesel
  • 20.04.19
  •  1
Politik
In Wesel arbeitet der Fachdienst „Frühe Hilfen“ mit der Kinderärztin Eva-Maria Nienhaus und den Kinderärzten Dr. med. Björn Nehlsen, Dr. med. Georg Stefanowski und Dr. med. Markus Eckholt sowie deren Praxisteams zusammen.

Kooperation des städtischen Fachdienstes mit Weseler Kinderärzten
Hilfe gut, alles gut – „Grünes Rezept“ bietet Empfehlung zur Unterstützung für Kinder

Mit dem neuen „Grünen Rezept“ empfehlen Weseler Kinderärzte zielgerichtete Angebote zur Unterstützung in der Versorgung von Kindern. Dabei handelt es sich um Beratungs- und Unterstützungsleistungen aus dem kinderpflegerischen und frühfördernden Bereich. Kinderarzt Dr. med. Georg Stefanowski begrüßt die Aktion „Grünes Rezept“. „Mit dem ‚Grünen Rezept‘ erhalten Eltern eine zielgerichtete Empfehlung für eine bedarfsgerechte Unterstützung ihrer Familie“, so Stefanowski. Auch Ute Kolaric vom...

  • Wesel
  • 19.04.19
  •  1
Natur + Garten
Die Giftspritzer bei der Arbeit. (Symbolfoto)

ASG führt Maßnahme gegen Eichenprozessionsspinner durch
Fahrzeug mit Giftspritze ist ab dem 23. April im Stadtgebiet unterwegs

Ab dem 23. April beginnt der ASG mit der Bekämpfungsmaßnahme gegen den Eichenprozessionsspinner (EPS). In der Pressemitteilung der Stadt Wesel heißt es:  Die feinen Härchen der wärmeliebenden und auf Eichen spezialisierten Falterart können pseudoallergische Reaktionen des Immunsystems hervorrufen. Im Zuge der Maßnahme wird mittels Sprühfahrzeug ein Großteil der städtischen Eichen mit einem ökologischen und selektiv wirkenden Präparat (Biozid) behandelt. Die Maßnahme wird einige Wochen...

  • Wesel
  • 17.04.19
Kultur
Anbieter und Sponsor freuen sich über die tolle Resonanz.

„give me five“ – Kinder machen Kultur
Von der Bücherwerkstatt bis zur Theaterpädagogik: Über 400 Grundschüler wollen dabei sein

Mit einer solchen Resonanz haben die Organisatoren um den Kulturdezernenten Rainer Benien nicht gerechnet. Mehr als 400 Schülerinnen und Schüler der Weseler Grundschulen haben sich im Rahmen des Kulturprogramms „give me five“ für die Angebote der städtischen Kultureinrichtungen angemeldet. Das Programm für die Grundschulen findet Anfang Mai in fünf Weseler Kultureinrichtungen statt. Neben dem Städtischen Bühnenhaus, der Stadtbücherei und dem Städtischen Museum im Centrum beteiligen sich...

  • Wesel
  • 14.04.19
  •  1
Ratgeber

Vorschulische Förderung
Schulamt verschickt Einladungen zur Sprachstandsfeststellung

Der Fachbereich Jugend, Schule und Sport hat die Erziehungsberechtigten von 542 Kindern des Geburtszeitraumes 01.10.2014 - 30.09.2015 (Einschulung in zwei Jahren) durch Zusendung eines Informationsschreibens und einer Broschüre über die vorschulische Förderung informiert. In der Pressemitteilung dazu heißt es: Um eine stabile Grundlage für das schulische Fortkommen aller Kinder zu legen, wird die sprachliche Entwicklung in den Kindertageseinrichtungen regelmäßig unter Verwendung geeigneter...

  • Wesel
  • 10.04.19
Politik
Hoppala - so kritisch?!

Stadt Wesel schneidet schlechter ab als 2017, aber noch relativ gut / Xanten schafft's in die TopTen
ADAC-Fahrradklimatest: das lokale Urteil eines unbekannten Lesers (in Reimform)

Ein/e unbekannte/r Leser/in des Weselers kann das Ergebnis des offiziellen Fahrradklimatest des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) nicht unkommentiert lassen. In Reimform und leider anonym liefert der/die Verfasser/in die Zeilen ab, die auf dem Bild zum Beitrag zu sehen sind. Zum Hintergrund: Bundesweit nahmen mehr als 170.000 Bürgerinnen und Bürger haben an der achten Umfrage des ADAC teil und bewerteten dabei die Fahrradfreundlichkeit von mehr als 680 Städten bewertet. In...

  • Wesel
  • 10.04.19
  •  1
  •  2
Fotografie
Kurz vor dem Anzünden sollten man den Haufen noch einmal umschichten, damit Tiere rechtzeitig flüchten können.
2 Bilder

Osterfeuer - die offizielle Pressemitteilung der Stadtverwaltung Wesel
Das Verbrennen ungeeigneter Materialien ist verboten / Umschichten kurz vor den Anzünden

Die Zeit der Osterfeuer steht wieder bevor. Die Stadt Wesel weist darauf hin, dass zulässige Osterfeuer ausschließlich der Brauchtumspflege dienen. Um Brauchtumsfeuer handelt es sich, wenn diese von Vereinen oder Institutionen öffentlich veranstaltet werden. Die Beseitigung von pflanzlichen oder anderweitigen Abfällen ist nicht gestattet. Osterfeuer sollten vor dem Verbrennen bei der Stadt Wesel, Fachbereich Ordnung, unter 0281/203-2469 gemeldet werden.Bei der Durchführung eines Osterfeuers...

  • Wesel
  • 05.04.19
Ratgeber
Von links: Henrike Elsweiler (Opstapje-Projekt NV-Erziehungsverein),  Rainer Rainer Benien (Dezernent Stadt Wesel) und Ursula Grobe, (Frühe Hilfen Stadt Wesel).
2 Bilder

„handyfrei“ – ein Gewinn für alle
Weseler Arbeitsgruppe kümmert sich um sinnvolle Alternativen zur uferlosen Smarthpone-Nutzung

Seit September 2018 gibt es in Wesel die Arbeitsgruppe „handyfrei“. Hier werden Ideen entwickelt, um Eltern und Kindern einen bewussteren Umgang mit dem Handy näherzubringen. Die Weseler Arbeitsgruppe „handyfrei“ wirbt bei Eltern dafür, Handys im Beisein ihrer Kinder, insbesondere unter drei Jahren, selten oder gar nicht zu benutzen. Kinder sollen ansprechende Alternativen zum Handy angeboten bekommen. Pädagogische Fachkräfte und Institutionen in Wesel erhalten Anregungen für die praktische...

  • Wesel
  • 04.04.19
  •  1
  •  1
Politik

Der Umwelt zuliebe: Um 20.30 Uhr für eine Stunde das Licht komplett ausmachen
Auch Wesel ist wieder bei der Earth Hour am Samstag, 30. März, mit dabei

Wesel macht zum sechsten Mal bei der weltweit größten Klimaschutzaktion des World Wide Fund For Nature (WWF) mit. Am 30. März ist es wieder soweit: um 20:30 Uhr geht in tausenden von Städten rund um den Globus für eine Stunde das Licht aus. Auch die Weseler Zitadelle wird für eine Stunde in Dunkelheit gehüllt. Ingrid von Eerde, Klimaschutzmanagerin der Stadt Wesel, betont: „Jeder kann bei dieser Aktion mitmachen. Auch Privatpersonen und Unternehmen können so ein Zeichen für den Klimaschutz...

  • Wesel
  • 21.03.19
  •  1
  •  2
Politik

Bodenrichtwerte 2019 - festgelegt vom Gutachterausschuss der Stadt Wesel
Preise für Wohnbauland pendeln zwischen 90 und 240 Euro für den Quadratmeter

Der Gutachterausschuss der Stadt Wesel hat für das Jahr 2019 neue Bodenrichtwerte beschlossen. Die Preise für Wohnbauland in der Stadt Wesel liegen je nach Lage zwischen 90 und 240 Euro pro Quadratmeter. Die Preise für Gewerbegebiete haben sich im Vergleich zum Vorjahr nicht geändert. Landwirtschafts- und Forstwirtschaftsflächen sind weitestgehend unverändert geblieben. Lediglich in Bislich, Diesfordt, Flüren und Büderich hat es einen leichten Preisanstieg für landwirtschaftliche Flächen...

  • Wesel
  • 20.03.19
Fotografie
2 Bilder

Stadt Wesel sucht junggebliebene „Models“
Wer macht mit beim Foto-Shoot für den neuen Senioren-Ratgeber am 10. April?

Das Seniorenbüro plant ein eintägiges Fotoshooting mit Seniorinnen und Senioren (60+) aus Wesel. Die Fotos werden im neuen Seniorenratgeber der Stadt Wesel veröffentlicht. Wer Lust und Zeit hat, kann mitmachen. Besondere Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Das „Shooting“ findet am Mittwochvormittag, 10. April, statt. Der genaue Treffpunkt und Uhrzeit werden noch bekanntgegeben. Die Fotoaktion wird voraussichtlich bis in den Nachmittag dauern. Die...

  • Wesel
  • 20.03.19
Vereine + Ehrenamt

Kaffee und Kuchen für die guten Seelen von der städtischen Flüchtlingshilfe
Stadt Wesel lädt alle Helfer/innen am 20. März um „Ehrenamtskaffee“ ein

Die Stadt Wesel lädt alle ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, die in der Flüchtlingshilfe tätig sind am Mittwoch, 20. März, 16.30 Uhr, in den Fachbereich Soziales, Integration und Wohnen (Herzogenring 34) zu Kaffee und Kuchen ein. In gemütlicher Atmosphäre soll gemeinsam auf die geleistete Arbeit der vergangenen Jahre zurückgeblickt werden. Zudem haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, sich auszutauschen und zu vernetzen. Wer Interesse an dem „Ehrenamtskaffee“ hat, kann sich bei der...

  • Wesel
  • 17.03.19
  •  2
  •  1