Stadt Wesel

Beiträge zum Thema Stadt Wesel

Politik

Wegen der Sturmwarnung: Stadt Wesel setzt die Schulpflicht aus!
ACHTUNG: Eltern dürfen selber entscheiden, ob sie ihre Kinder zur Schule schicken oder nicht

Für Donnerstag, 11. März, hat der Deutsche Wetterdienst für den Kreis Wesel kräftige Schauer und Gewitter mit örtlich orkanartigen Böen um 110 km/h prognostiziert. Das veranlasst die Stadt als verantwortlichem Schulträger zu dieser Entscheidung: "Die Schulpflicht in den Grundschulen ist für den 11. März 2021 ausgesetzt. Den Eltern steht es somit frei, ob ihr Kind am Unterricht in der Grundschule teilnimmt. Die weiterführenden Schulen wechseln in den Distanzunterricht. In Einzelfällen finden...

  • Wesel
  • 10.03.21
Kultur
Die Stadt Wesel veranlasste eine aräologische Sondierung des früheren Fußballplatzes in Bislich.
2 Bilder

Stadt Wesel
Früherer Fußballplatz in Bislich archäologisch sondiert

Bemerkt haben dürften es in den vergangenen Tagen nur einige Bislicher: Im Auftrag der Stadt Wesel hat das Unternehmen Ocklenburg aus Essen Teile des früheren Fußballplatzes an der Mühlenfeldstraße aufgegraben und eine archäologische Sondierung der Flächen im Herzen des Dorfes Bislich durchgeführt. Auf einer Fläche von rund 300 Quadratmetern prüften die Experten bis in eine Tiefe von einem Meter, ob der Boden schützenswerte Siedlungsspuren aus vergangenen Epochen enthält. Anlass für die...

  • Wesel
  • 18.01.21
Kultur
3 Bilder

Weseler GenussKultur am 11. und 12. September
Na, geht doch! Mal wieder richtig schlemmern und Musik hören rund ums Berliner Tor.

Manches wird anders, viel Gutes bleibt gleich. GenussKulturGenuss am 11. Und 12. September am Berliner Tor ist an einigen Stellen neu gedacht und an die Anforderungen der Corona-Pandemie angepasst. Gleichzeitig gibt es Bewährtes aus der Zeit, in der die Veranstaltung KulturGenussKultur hieß. Wieder geht es um die Verbindung starker Kultur mit besonderen kulinarischen Eindrücken. Für die Unterhaltung sorgen am Freitag, 11. September, Phil Vetter und The Travellers sowie am Samstag, 12....

  • Wesel
  • 20.08.20
  • 1
Ratgeber
Mitgliedsfrauen der „Aktion B – Brustgesundheit am Niederrhein“ gemeinsam mit Ulrike Westkamp, Bürgermeisterin der Stadt Wesel, sowie Vertreterinnen der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF).

Appell an alle Frauen: Vorsorge nutzen!
"Aktion B – Brustgesundheit am Niederrhein" in der Corona-Zeit

Wie geht es „Aktion B – Brustgesundheit am Niederrhein“ in Zeiten von Covid-19? Wie handelt der Verein in der Corona-Pandemie? Diese und andere Fragen stellte Ulrike Westkamp, Bürgermeisterin der Stadt Wesel, den Mitgliedsfrauen. Gemeinsam mit Vertreterinnen der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) hatte sie zu einem Gespräch eingeladen. Das Thema Brustgesundheit gehe alle Frauen etwas an, befand die Bürgermeisterin und bedankte sich bei „Aktion B“ für die bislang geleistete...

  • Wesel
  • 20.08.20
Kultur
Bild Niederrheinhalle Wesel

Niederrheinhalle Wesel / Update
Der beliebte Weihnachtsmarkt darf unter Auflagen stattfinden

Wesel: Der Weihnachtsmarkt an der Niederrheinhalle, darf jetzt doch unter Auflagen stattfinden.  Nach heftigen Kritiken aus der Bevölkerung, haben sich die Verantwortlich noch mal zusammengesetzt. Einige bauliche Veränderung wird es geben. ALTER BERICHT! Die Betreiber des “Weihnachtsmarkt im Park" bekommen von der Stadt Wesel keine Genehmigung, für den beliebten Weihnachtsmarkt. Nach nur 3 Jahren ist Schluss! Begründet wird das Verbot damit, dass evtl. Bäume zu Schaden kommen könnten! Wo war...

  • Hamminkeln
  • 28.05.20
  • 1
Politik
8 Bilder

Corona: Drohen Absagen nahezu aller Events in Sport, Kultur. Medizin und Politik?
Stadt Hamminkeln untersagt ab sofort Veranstaltungen ab 100 Personen

Möglicherweise müssen Sportfans, Kulturbegeisterte, Besucher von Expertenvorträgen und Politikveranstaltungen sich vorübergehend an magere Zeiten gewöhnen. Das Coronavirus infiziert nicht nur Reisende und Event-Teilnehmer, sondern bildlich gesprochen auch die Planer kommunaler Abläufe. Mittlerweile hat sich herumgesprochen, dass einige Großveranstaltungen ausfallen - beispielsweise in der Niederrheinhalle. Doch auch kleinere Zusammenkünfte wie medizinische Vorträge stehen auf der Streichliste....

  • Wesel
  • 12.03.20
Sport
Stadt Wesel erhält „Newcomer“-Preis als deutschlandweit „Fahrradaktivste Kommune“.

Kräftig in die Pedale getreten
Stadt Wesel erhält „Newcomer“-Preis als deutschlandweit „Fahrradaktivste Kommune“

Das Stadtradeln war stadtweit Gesprächsthema. Immer wieder galt der Blick dem aktuellen Ranking. Sowohl in den Teams als auch im Gesamtranking gab es wiederholt Wechsel an der Tabellenspitze. Auch die teilnehmenden Kommunen standen im Wettbewerb um die „Fahrradaktivste Kommune“. Dazu wurden alle gefahrenen Kilometer der Aktion Stadtradeln in einer Kommune zusammengezählt und mit den Leistungen anderer Städte und Gemeinden verglichen. Die Stadt Wesel konnte sich mit knapp137.000 Kilometer in der...

  • Wesel
  • 14.11.19
  • 1
  • 2
Kultur
35 Bilder

26. Hansefest 2019 / Bildergalerie
Historisches Hansefest in Wesel vom 25-27.10.

Wesel: Das Mittelalter, zu Gast in Wesel. Die Hansezeit gilt in der Weseler Stadtgeschichte, als eine der wirtschaftlich und kulturell erfolgreichsten Epochen. Anlässlich des 750-jährigen Bestehens, der Stadt Wesel, wurde im Jahr 1991, erstmals der Internationale Hansetag gefeiert. Bei 20 Grad und bestem Herbstwetter, zog es heute tausende Besucher in die Innenstadt. Das Hansefest, zählt zu den bekanntesten historischen Festen in Deutschland. In diesem Jahr dreht sich für die Hansegilde, alles...

  • Hamminkeln
  • 26.10.19
  • 1
Reisen + Entdecken

Konrad-Duden-Journalistenpreis 2020 – Bewerbungsfrist läuft noch bis 15. Juli 2019
Presseclub Niederrhein belohnt außergewöhnliche publikatorische Arbeiten

 Knapp zwei Monate läuft sie noch, die Bewerbungsfrist für die fünfte Auflage des Konrad-Duden-Journalistenpreises. Bis zum 15. Juli 2019 müssen alle Beiträge beim Presseclub Niederrhein eingegangen sein. Auch dieses Mal richtet sich der Wettbewerb wieder an junge, journalistische Talente aus ganz Deutschland, die frei oder haupt-beruflich tätig sind. Neu in diesem Jahr: Die Bewerbung kann online unter www.wesel.de/journalistenpreis erfolgen. Der Konrad-Duden-Journalistenpreis wird gemeinsam...

  • Wesel
  • 22.05.19
Kultur
Schon seit Jahren säubern Aktivisten verschiedener Verbände, Vereine und Gruppen den grünen Gürtel rund um Wesel von Plastikmüll.

Plastik Fasten für Vermeider - eine neue Strategie gegen Plastikabfall?
Städt Wesel und Hamminkeln veröffentlichen eine Broschüre mit Tipps und Ideen

Die Fastenzeit hat begonnen und ist für viele Menschen ein Anstoß, um die eigenen Gewohnheiten zu überdenken und Neues auszuprobieren. Warum in diesem Jahr nicht einmal Plastik fasten? Das Begleitheft zum „Plastik Fasten“ geht auf die Kampagne „Plastik - teuflisch gut“ des evangelischen Kirchenkreises Wesel mit Unterstützung des Gemeindedienstes für Mission und Ökumene (GMÖ) zurück und zeigt neue Möglichkeiten, bewusst auf Plastik zu verzichten. Die Stadt Wesel unterstützt diese Fasten-Aktion...

  • Wesel
  • 14.03.19
  • 2
Reisen + Entdecken
Kaya Yanar schreibt, was ihm zum Weseler Stadtwappen und zum neuen Logo einfällt.

Die Titelkolumne im Weseler - dieses Mal verfasst vom Comedian Kaya Yanar
Über die Dackel im Stadtwappen und den Rhein - umschlungen von Pacmans ("Angezettelt")

Wir freuen uns immer einen Ast, wenn bekannte Promis vor ihren Auftritten in Wesel diese Kolumne befüllen. Hier lesen Sie die Gedanken des Comedians Kaya Yanar, der am 25. Januar in der Niederrheinhalle auftritt. Es wird Kayas Geheimnis bleiben, ob er diesen Text vor oder nach dem Genuss ausgesuchter türkischer Halluzinogene verfasste. Entscheiden Sie selber, ob er den Hansestadt-Nagel auf den Kopf trifft ... Kaya Yanar schreibt:"Der Esel von Wesel, auf Holländisch auch De Esel von Wezel, war...

  • Wesel
  • 22.01.19
  • 2
Überregionales

Der Gründerinnen- und UnternehmerinnenTreff Wesel & Hamminkeln beginnt mit der Kurzvortragsreihe zum Thema Digitalisierung – Netzwerkarbeit ist weiterhin im Fokus der Veranstaltungen

Am Donnerstag, den 28.06.2018 sind Gründerinnen - und Unternehmerinnen, sowie interessierte Frauen ab 19.00 Uhr zum abendlichen Netzwerken in das Restaurant Art in Flüren eingeladen. An diesem Abend wird mit der dreiteiligen Vortragsserie zum Thema Digitalisierung Digi-Was? Hat das mit mir zu tun? gestartet. Andrea Gockel, training und event (Wesel) hält den Vortrag 30 Jahre Digitalisierung - was heißt das eigentlich, wo kommt sie her und wie kann sie das Leben (von Unternehmerinnen)...

  • Hamminkeln
  • 08.06.18
Überregionales

Format:gründerin „Per Fingertipp zu mehr Erfolg!" Veranstaltung am 17.05.2018

Gründerinnen, Unternehmerinnen und Frauen, die sich in die Selbständigkeit aufmachen wollen oder denen der Input dieser Veranstaltung das Arbeitsleben erleichtert, sind am 17. Mai 2018 von 16.00 bis 19.00 Uhr herzlich zu diesem Workshop eingeladen. Der Nachmittag startet mit dem Impulsvortrag „Per Fingertipp zu mehr Erfolg“ von Sylvia Steenken, Unternehmensberaterin und Expertin für Digitalisierung (Krefeld). In der anschließenden Talkrunde, moderiert von der Journalistin Sarah Dickel aus...

  • Hamminkeln
  • 07.05.18
Politik
So freundlich, wie Karen Schneider hier schaut, ist weder ihr noch den anderen Betroffenen zumute.

Zoff um Weseler Schulpolitik: KDG-Vertreter lehnen eine zweite städtische Gesamtschule ab!

Die Direktorin des Weseler Konrad Duden-Gymnasiums ist stinksauer. Karen Schneider schreibt in einem offenen Brief an die Stadt Wesel: "Wir, die Schulgemeinde des Konrad-Duden-Gymnasiums, (möchten) Position beziehen und Ihnen darlegen, warum wir die Gründung einer zweiten Gesamtschule in Wesel nicht befürworten. Wir halten die derzeitige Krise für selbstverschuldet und für völlig unnötig." Weiter heißt es in dem Schreiben: "Durch schulpolitische Fehlentscheidungen in der Vergangenheit...

  • Wesel
  • 02.05.18
  • 5
  • 5
Kultur

Für Nachwuchsjournalisten: Start der Bewerbungsphase für den Konrad-Duden-Journalistenpreis

Print, Online, Hörfunk oder Fernsehen – gute Inhalte, beeindruckend in korrekter Sprache erzählt, das sind die Grundvoraussetzungen für ein erfolgreiches Abschneiden beim Konrad-Duden-Journalistenpreis. Bis zum 15. Juli 2019 können Jungjournalisten ihre Arbeiten für den bundesweit ausgeschriebenen und mit 3.500 Euro dotierten Preis beim Presseclub Niederrhein einreichen. Zugelassen sind Beiträge, die zwischen dem zwischen dem 30. Juni 2017 und dem 30. Juni 2019 in deutscher Sprache...

  • Hamminkeln
  • 12.03.18
Ratgeber
Modifizierter Screenshot von der Homepage der Stadt Wesel.

Die Anmeldetermine an den weiterführenden Schulen in Wesel für das Schuljahr 2018/19

Die Anmeldungen an den weiterführenden Schulen in Wesel für das Schuljahr 2018/19 finden Montag, 19. Februar und Dienstag, 20. Februar, von 8 bis 18 Uhr, sowie Mittwoch, 21. Februar, von 8 bis 13 Uhr in den weiterführenden Schulen statt. Zur Anmeldung sind das Familienstammbuch oder eine Geburtsurkunde, das letzte Zeugnis (Halbjahreszeugnis der Klasse 4) und der von der Grundschule ausgehändigte Anmeldeschein mitzubringen. Für Rückfragen stehen die Schulen und das Team „Schule und Sport“ der...

  • Wesel
  • 01.02.18
Kultur
38 Bilder

1. Weseler Wirtschaftsabend der WeselPartner

Unter dem Motto „Wesel. Standort für Fachkräfte“ veranstalteten die WeselPartner den ersten Weseler Wirtschaftsabend. Der Einladung folgten rund 80 geladene Unternehmerinnen und Unternehmer in die sogenannte „weiße Halle“ an der Trappstraße. Wer die WeselPartner sind und warum sie sich zusammengeschlossen haben, erläuterten Johannes Opgen-Rhein, Leiter der Wirtschaftsförderung der Stadt Wesel, sowie Thomas Brocker, Geschäftsführer WeselMarketing, und Heino ten Brink, der stellvertretende...

  • Hamminkeln
  • 27.09.17
  • 1
Kultur
Sigrid Baum hält als Jury-Vorsitzende ein wachendes Auge auf die Bewerbungen.

Bewerber/innen aus ganz Deutschland begehren den Konrad-Duden-Journalistenpreis

Rund sieben Monate läuft sie noch, die Bewerbungsfrist für die vierte Auflage des Konrad-Duden-Journalistenpreises. Bis zum 15. Juli 2017 müssen alle Beiträge beim Presseclub Niederrhein eingegangen sein. Auch diesmal richtet sich der Wettbewerb wieder an junge, journalistische Talente aus ganz Deutschland, die frei oder hauptberuflich tätig sind. Sie dürfen nicht älter als 35 Jahre alt sein oder bis zu zehn Jahre in dem Beruf absolviert haben. Zugelassen sind Beiträge, die zwischen dem 30....

  • Wesel
  • 04.01.17
  • 2
Überregionales

Stadt Wesel würdigt Manfred Mertsching kurz vor seinem 70. Geburtstag (am 5. Juli)

Manfred Mertsching, ehrenamtlicher Behindertenbeauftragter der Stadt Wesel, vollendet am Dienstag, 5. Juli, sein 70. Lebensjahr. Die Stadt Wesel bedient die lokalen Medien vorab mit einer Würdigung ... Seit vielen Jahren setzt sich Manfred Mertsching für die Belange behinderter Menschen ein. Beharrlich und nachhaltig spürt er den Dingen nach, die eine gleichberechtigte Teilhabe von behinderten Menschen erschweren. Seinen Sachverstand und seine Sicht der Dinge bringt er in den Arbeitskreis...

  • Wesel
  • 01.07.16
Sport
Spaßfaktor in Goch.
3 Bilder

Public Euro-Viewing: Stadtverwaltung Wesel und Kornmarktwirte verharren im Clinch

Wer bei der Fußball-Euro Spaß zusammen mit ganz Vielen haben will, der muss bis Dinslaken, Goch oder Kleve fahren. Die Stadt Wesel bietet im Turniermonat ab dem 10. Juni kein Public Viewing an. Das Problem hat zwei Seiten und kommen zusammen auf keinen grünen Zweig. Da sind zunächst einige der Kornmarktwirte, die grundsätzlich bereit wären, die Vorbereitungen für ein großes Public Viewing zu stemmen. Wären da nicht die Sicherheitsauflagen, die zusammen mit der Miete für die Riesenleinwand und...

  • Wesel
  • 30.05.16
  • 6
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Viel vorgenommen hat sich der Vorstand des Presseclubs Niederrhein. (v.l.) Gerhard Klinkhardt, Cornelia Bothen, Thorsten Schröder, Ernst Krempelsauer,  Kerstin Röhrich, Sigrid Baum, Markus Helmich, Rainer Döller und Ulf Maaßen. Besonderes Highlight ist die dritte Auflage des Konrad-Duden-Journalistenpreises,  gemeinsam mit der Stadt Wesel.
Foto: PCN

Presseclub Niederrhein hat sich viel vorgenommen

Issum/Moers. Mit Bestätigung des bisherigen Vorstands und einem neuen Vorstandsmitglied beginnt der Presseclub Niederrhein (PCN) seine Aktivitäten in diesem Jahr. Erwartungsgemäß bestätigt wurde Sigrid Baum als erste Vorsitzende. Sie führt den PCN erfolgreich seit über zwei Jahrzehnten. Die Aufgaben des verstorbenen Florian Müller als zweiten Vorsitzenden teilen sich zukünftig Thorsten Schröder und Ulf Maaßen. Markus Helmich wurde als Geschäftsführer ebenso wiedergewählt wie die Beisitzer...

  • Wesel
  • 19.01.15
  • 2
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Fundtierkostenübernahme seitens der Stadt Wesel werden immer noch abgelehnt!

Am Mittwoch, den 11.06.14 ging eine unserer Adoptantinnen mit ihrem Hund entlang der Emmericher Strasse in Blumenkamp spazieren. Gegen 14.10 kam ihr eine schwarzweisse Katze entgegen , sie konnte die Hinterbeine nicht mehr richtig kontrollieren und zog sie hinter sich her. Die Adoptantin versuchte, ihr ein paar Leckerchen zu geben, die Katze würgte sie sofort wieder aus. Das Tier sah erbärmlich aus, total abgemagert, tiefe Augen.Die Adoptantin fixierte das Tier und versuchte, das Tierheim zu...

  • Wesel
  • 10.12.14
  • 1
Kultur

Weseler Konrad-Duden-Journalistenpreis richtet sich an junge Schreiber in ganz NRW

Junge, journalistische Talente aus ganz Deutschland können sich ab sofort für den Konrad-Duden-Journalistenpreis bewerben. In der dritten Auflage vergibt die Stadt Wesel gemeinsam mit ihren Partnern, dem Presseclub Niederrhein sowie dem Dudenverlag, den mit insgesamt 3.500 Euro dotierten Preis für sprachlich herausragende Leistungen aus den Bereichen Print, Online, Hörfunk oder Fernsehen. Die Frist zur Teilnahme endet am 15. Juli 2015. Die Gewinner werden bei einer feierlichen Preisverleihung...

  • Wesel
  • 28.06.14
Ratgeber
Manfred Mertsching und Helmut Stenk.

Behinderten-Berater gehen in die Offensive und laden ein fürs Zehnjährige am 3. Mai

Zeit zu verschenken haben die Behindertenberater der Stadt Wesel nicht. Deshalb fragen sie beim telefonischen Erstkontakt zu einem Klienten schonmal gerne ab, ob sie oder er mobil ist. Falls nicht, kommen sie gerne vorbei, denn kostenlose Hausbesuche gehören zum Service! Manfred Mertsching weiß, wovon er spricht. Schließlich war er nach einer Operation selber für ein rundes Jahr an Zuhause gefesselt. Doch jetzt geht‘s ihm besser und er startet zusammen mit seinen Unterstützern vom Verein der...

  • Wesel
  • 21.02.14
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.