Stadt

Beiträge zum Thema Stadt

Überregionales
Freude bei der Neueröffnung: (v.l.n.r.) Christof Weber, Immobilien-Management-Duisburg, Oberbürgermeister Sören Link, die Leiterin der Bezirksbücherei Jutta Flaßhove, Bezirksbürgermeister Winfried Boeckhorst und der Direktor der Stadtbibliothek Jan-Pieter Barbian.
3 Bilder

Bezirksbibliothek Rheinhausen ist nach Sanierungsarbeiten wieder geöffnet

Die Bezirksbibliothek Rheinhausen öffnet nach brandschutztechnischen Sanierungsarbeiten wieder ihre Ausleihe. „Die Bezirksbibliothek ist für viele Rheinhauser von klein auf die zentrale Anlaufstelle für ein vielfältiges Bildungsangebot. Dass die Wiedereröffnung noch in den Sommerferien gelungen ist, ist besonders für die viele Schüler eine tolle Sache“, so Oberbürgermeister Sören Link. Besonders hervorzuheben ist die sogenannte Brandabschnittsbildung durch den Einbau neuer Brandschutztüren und...

  • Duisburg
  • 03.08.17
Überregionales
Symbolfoto Polizei

Wegen Handy am Steuer kamen weitere Delikte ans Licht

Am 4. Juli geriet ein Mann auf der Kremerstraße im Dellviertel in eine Verkehrskontrolle, weil er am Steuer telefonierte. Die Beamten stellten dabei eine Reihe weiterer Straftaten fest. Während der Verkehrskontrolle gegen 16.50 Uhr deckten die Beamten weitere Delikte auf. Neben dem Telefonat am Steuer, besaß der Mann keinen Führerschein, der Wagen war nicht zugelassen und die Kennzeichen waren entstempelt. Zudem hatte er einen Joint geraucht und gegen ihn lag ein Haftbefehl vor. Diesen...

  • Duisburg
  • 06.07.17
  •  1
Ratgeber
Die Stadt Duisburg plagt derzeit Personalprobleme.

Update: Bürgerservice im Bezirksamt Süd ab heute wieder geöffnet

Am heutigen Mittwoch, 5. Juli, ist der Bürgerservice im Bezirksamt Duisburg-Süd wieder geöffnet Ab Mittwoch, 5. Juli, kann der Bürgerservice wieder wie gewohnt besucht werden. Gestern war es aus gesundheitlichen Gründen der Mitarbeiter geschlossen worden. Wie die Stadt Duisburg mitteilt, will sie die Situation in den Bürgerservicestellen grundsätzlich verbessern. Auch die Ausgabe von Wertmarken sowie die Einrichtung von Wartebereichen sei in Arbeit. Mittelfristig sollen auch sogenannte...

  • Duisburg
  • 04.07.17
  •  1
Politik

Meckern kann jeder

"Unsere Stadt ist lebens- und liebenswert", sagt der Oberbürgermeister von Duisburg. Wer wollte ihm da widersprechen! Viele Menschen leben trotz aller Widrigkeiten, die sich ihnen im Alltag stellen, gern in Duisburg, und das zum Teil schon seit etlichen Jahren. Wenn die guten Nachrichten allerdings rar sind, muss man selbst für ein positives Bild sorgen. Auch das hat Sören Link offenbar begriffen. Aufs Image kommt es heutzutage an, wenn man das richtige Publikum in die Stadt holen möchte. Da...

  • Duisburg
  • 04.04.16
  •  6
Politik
Wer sein Kreuz macht, wählt einen Interessenvertreter. Aber wessen Interessen vertritt der eigentlich?

Frage der Woche: wessen Interessen sollte ein Kommunalpolitiker vertreten?

Diese Woche haben mir eine politische Frage in petto, und zwar geht es um Kernfragen der Politik, um Kommunalwahlen, Stadträte und Interessenvertretung: wessen Interessen sollte ein Kommunalpolitiker vertreten? Die einfache Wort liegt gemäß Allgemeinbildung auf der Hand: ein Politiker vertritt die Interessen des Volkes. Genau genommen: die Interessen seiner Wähler. Auch wenn die vielleicht gegensätzliche Interessen haben. Und dann wären da noch die Partei, mit dessen Hilfe Politiker zum...

  • 30.07.15
  •  47
  •  12
Überregionales
Das gemeinsame Bummeln und Entdecken kann kein Computer der Welt ersetzen.
6 Bilder

Stadtbummel statt Online-Shopping?

„Online ist man sich doch nie sicher, ob das Produkt wirklich ankommt und ob es so aussieht wie bestellt“, sagt die 13-jährige Lejla Mejric - und Recht hat sie. Doch warum verdrängt der Online-Handel den lokalen Handel dann mehr und mehr? Diese Frage haben wir den Moerser Passanten gestellt. ,,Wenn man genau weiß, was man will, dann kann man ja mal im Internet schauen, ob es dort günstiger ist“, so die 13-Jährige weiter. „Denn meist findet man gezielt gesuchte Produkte im Internet als...

  • Moers
  • 05.11.14
  •  1
  •  3
Überregionales

Fauler Zauber?

Da soll noch mal einer behaupten, unsere Stadt bilde überall das Schlusslicht. Von wegen! Wir haben nämlich Bronze geschafft. Jawohl, als Stadt. Ein Mathematiker und Investmentbanker will nun Deutschlands faulste und fleißigste Großstädte ermittelt haben. Was soll ich sagen: Duis­burg ist – Tusch! – die Drittfaulste der gesamten Republik. Fauler sind nur noch Gelsenkirchen (Gold)und Herne (Silber). An dieser Stelle ganz herzlichen Glückwunsch in die Region. Auf dem letzten Platz in Sachen...

  • Duisburg
  • 31.10.13
Ratgeber

Wohnungsbörse am Hamborner Altmarkt

Unter dem Motto „Aussuchen, ansehen, anmieten“ lädt die Kooperationsgemeinschaft „Wohnen und Leben in Duisburg“ am Donnerstag, 5. September, von 9 bis 13 Uhr wieder alle Wohnungssuchenden zur 21. Wohnungsbörse am Hamborner Altmarkt ein. Auch in diesem Jahr soll sich die Suche nach einer schönen Wohnung oder einem Eigenheim in Duisburg schnell und unkompliziert gestalten. Die Wohnungsbörse bietet neben zahlreichen attraktiven Mietwohnungen auch Eigenheime und Eigentumswohnungen an. Daneben...

  • Duisburg
  • 04.09.13
LK-Gemeinschaft

Die Stadt Duisburg ist vorübergehend geschlossen...

Ruft man derzeit bei Duisburgs Info-Hotline an, bekommt man Folgendes zu hören: "Die Stadt Duisburg ist zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen" - klar, was gemeint ist, ein Schmunzeln kann man sich dennoch nicht verkneifen. Hoffentlich ist die Stadt im neuen Jahr wieder geöffnet ;-)

  • Duisburg
  • 28.12.12
Überregionales
Justin, Dominick und Jack finden die neue Skaterbahn „total cool“. Foto: von Lauff

Jetzt wird endlich geskatet - 130.000-Euro teure Anlage ist eröffnet

Jack (13), Dominick (9) und Justin (13) haben einen neuen Treffpunkt: Vor zwei Wochen wurde die neue Skateranlage hinter dem Freizeitpark Höferstraße freigegeben. Damit ist auch der letzte Teil des Parks fertiggestellt. „Im Winter konnten wir mit den Arbeiten nicht beginnen, da die Temperaturen die Arbeit mit Beton unmöglich machten“, sagt Dennis Schieferstein von den Technischen Betrieben. Und so ging es Ende März erst los. Es entstand eine große Betonwanne, die im Fachjargon Skatepool...

  • Duisburg
  • 04.08.12
Politik
Foto: Bangert

Hackethal folgt auf Henseling: Neuer Fachbereichsleiter bei der Stadt

Das seit Oktober vakante Amt des Fachbereichsleiters Jugend, Familie und Soziales der Stadt Velbert wurde neu besetzt: Markus Hackethal, der seit 1993 bei der Stadt Velbert tätig ist, übernahm die Position zum 1. Juli. Nach langer interner und externer Suche, setzte sich Hackethal als bester Bewerber durch. Er folgt auf Rüdiger Henseling, der die Leitung der Volkshochschule Velbert/Heiligenhaus übernommen hatte. Auf die Frage, in was er seine größten Herausforderungen sehe, sprach der...

  • Duisburg
  • 16.07.12
Ratgeber
Warum manche Menschen ihren Müll wild abkippen, statt den kostenlosen Sperrmüllservice der Wirtschaftsbetriebe zu nutzen, ist nicht nur für deren Pressesprecher Volker Lange ein Rätsel. Foto: Kirchner

Das stinkt zum Himmel: Für wilde Müllkippe an Bezirkssportanlage Warbruckstraße fühlte sich monatelang niemand zuständig

Wer ist für die Müllentsorgung auf den Parkplätzen der Bezirkssportanlagen zuständig? Eine Frage, auf die Cafer Kaya, 1. Vorsitzender von Rhenania Hamborn, zumindest bezüglich der Anlage an der Marxloher Warbruckstraße lange keine Antwort bekam. Seit Monaten ärgerte er sich über die Hinterlassenschaften lieber Mitmenschen. „Auf unserer Anlage trainieren mehr als 30 Jugendmannschaften. Die meisten kommen zu Fuß hierher und müssen erstmal knietief durch Unrat waten“, so Kaya. Mehrfache...

  • Duisburg
  • 25.11.11
  •  4
Politik
Erläuterten im Rahmen einer Pressekonferenz das Sicherheitskonzept für die Trauerfeierlichkeiten im Karl-Lehr-Tunnel: DMG-Chef Uwe Gerste, Stadtdirektor Dr. Peter Greulich und Frank Jebavy von der DMG (v.l.). WA-Foto: Frank Preuß

Platz für ungestörte Trauer

Wenn sich am Sonntag die Loveparade-Tragödie jährt, wird der Karl-Lehr-Tunnel Ziel unzähliger Menschen sein. Doch die Hinterbliebenen der Opfer haben ein Anrecht auf einen würdigen Raum des Gedenkens. Vertreter der Stadt und der Duisburg Marketing Gesellschaft (DMG) stellten das Konzept vor, das dies sicherstellen soll. „Das soll kein Event werden, sondern ein Ort der Ruhe und der Trauer“, stellte Frank Jebavy von der veranstaltenden DMG gleich zu Anfang klar. Und das heiße, da war er sich...

  • Duisburg
  • 22.07.11
Überregionales

Im Dschungel der Großstadt

Seit einigen Tagen berichtet RTL wieder aus der wohl überflüssigsten C-Promi-WG. Im australischen Dschungel-Camp kämpfen schrullige Ex-Kommunarden, abgehalfterte Schauspieler, vergessene Sängerinnen und angejahrte Starlets um die Fremdschäm-Medaille in Gold. Während auf der anderen Erdhalbkugel einmal mehr unverdrossen Kakerlaken und Känguru-Hoden verspeist werden, wünscht man sich mitunter auch diesseits eine Sammelstelle für all jene, die man eigentlich nicht mehr sehen möchte. Wie könnte das...

  • Duisburg
  • 18.01.11
Politik

städtisches Angebot für Unternehmen

"Vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels und der notwendigen systematischen Personalentwicklung in Unternehmen beabsichtigt das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein Westfalen (MAIS) ein Förderprogramm für die Bildungsbedarfsermittlung in Unternehmen anzubieten. Analog der in der Vergangenheit erfolgten Beratungsleistungen für Unternehmen in der Krise werden ausgewählte Bildungsberatungsstellen innerhalb einer zwei- bis dreistündigen Beratung die...

  • Duisburg
  • 07.01.11
Politik

Neue Unterrichtsstruktur der Niederrheinischen Musik- und Kunstschule Duisburg

"In der Grund- und Elementarstufe bietet die NMKS die Elementare Musikerziehung in enger Kooperation mit Kindergärten und Kindertagesstätten an. Als neues Unterrichtsangebot wird eine „Musik-, Tanz-, Kunst- und Theater - Erlebniswerkstatt“ für die Jüngsten entwickelt, in der Absicht, eine Verbindung mit diesen Künsten zu fördern und als ein ganzheitliches Bildungskonzept für die Frühförderung in den Fächerkanon aufzunehmen. Zum anderen hat die NMKS die Aufgabe, den flächendeckenden Ausbau des...

  • Duisburg
  • 16.11.10
Sport
Vfl Trainer Nico Michaty befindet sich derzeit mit seinem Team nur auf den 17.Tabellenplatz der Reionalliga West
11 Bilder

Schlammschlacht in Bochum!!!

VfL Bochum U23 - Eintracht Trier Das U23 Team vom VfL Bochum, derzeit auf Rang 16 der Regionalliga West, forderte am Samstagmittag die Mannschaft von Ex-Bundesligatrainer Roland Seitz und den Pokalschreck aus der DFB Pokal Saison 2009/2010 "Eintracht Trier" heraus, die mit der deutlich angenehmeren Tabellensituation (Platz 6.) in das Spiel gingen. Um Punkt 14 Uhr pfiff Schiedsrichter Dirk Wijnen aus Hannover die Regionalliga Partie im Lohrheidestadion Bochum- Wattenscheid,...

  • Duisburg
  • 18.10.10
Sport
MSV-Torwart Roland Müller

Roland Müller rettet MSV Sieg in letzter Sekunde

Als am Sonntagnachmittag bei herrlichem Sonnenschein um Punkt 15 Uhr die Partie MSV Duisburg U23 gegen FC Wegberg-Beeck von Schiedsrichter Lukas Sauer angepfiffen wurde, standen zwei alte Bekannte beim FC Wegberg-Beeck in der Startaufstellung. Einmal Denis Pozder, der in den vergangenen 2 Jahren bei der U23 spielte und zudem ebenfalls in der Startelf im Team von Wegberg-Beeck. George Ndoum der ehemalige Duisburger feierte damals in der Saison 2007/2008 sein Debüt in der Ersten Bundesliga beim...

  • Duisburg
  • 06.09.10
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.