Stadt

Beiträge zum Thema Stadt

Politik
Zur Schließung der Wegnetzlücke im Essener Ruhrtal ist geplant, zwischen der Straße Holthuser Tal in Überruhr und der Kampmannbrücke in Kupferdreh einen neuen Rad- und Gehweg zu bauen.
2 Bilder

Zwischen Holthuser Tal und Kampmannbrücke
Stadt plant neuen Rad- und Fußgängerweg

Zur Schließung der Wegnetzlücke im Essener Ruhrtal ist geplant, zwischen der Straße Holthuser Tal in Überruhr und der Kampmannbrücke in Kupferdreh einen neuen Rad- und Gehweg zu bauen. Der Ausschuss für Umwelt, Klima- und Verbraucherschutz hat sich in seiner vergangenen  Sitzung (12. Januar) für den Bau ausgesprochen. Die Pläne sehen vor, dass die neue Wegverbindung am östlichen Ruhrufer entlang der Bahntrasse der S9 verläuft und auf einer Länge von rund 1,5 Kilometern eine asphaltiere Strecke...

  • Essen-Ruhr
  • 13.01.21
Sport
Wann dürfen wieder Zuschauer bei RWE-Spielen im Stadion Essen dabei sein?

Start in der Fußball-Regionalliga mit Fans?
Konzept von RWE und Stadt Essen sieht 5.000 Zuschauer vor

Am 4. September soll die Saison 2020/21 in der Fußball-Regionalliga West beginnen. Auch bei Rot-Weiss Essen laufen die Vorbereitungen auf den Ligastart. Hinter den Kulissen wird alles daran gesetzt, dass auch Zuschauer den Saisonstart im Stadion miterleben können. Ob und wie die Fans zum Saisonstart den Weg ins Stadion finden werden, ist derzeit allerdings noch nicht klar. Nach aktueller Coronaschutzverordnung sind in Nordrhein-Westfalen derzeit maximal 300 Fans als Besucher bei...

  • Essen-Borbeck
  • 04.08.20
Natur + Garten
Die Vermessungsprofis an der Schwimmbrücke zwischen Hattingen und Bochum-Dahlhausen.
2 Bilder

Flusspeilung an der Schwimmbrücke zwischen Hattingen und Bochum-Dahlhausen
Genug Wasser in der Ruhr

Seit 1963 rücken Mitarbeiter der Stadt Bochum einmal im Jahr zur Schwimmbrücke zwischen Hattingen und Dahlhausen aus, um die Tiefe der Ruhr zu messen. Um ihrem Namen gerecht zu werden, muss die Brücke genug Wassertiefe umgeben, um schwimmen zu können. Hattingen.Dafür fahren drei Vermessungstechniker auf einem kleinen Motorboot an einem Drahtseil entlang von der Bochumer zur Hattinger Seite der Ruhr. Zwei hangeln sich am Seil entlang, einer misst in Zwei-Meter-Abschnitten mit Hilfe einer fünf...

  • Hattingen
  • 25.07.20
  • 1
  • 1
Kultur
 Einweihung des neuen Bücherschranks (v.l.): Bücherpate Matthias Rochel (Kon-Takt), Sabine Meiermann (Verwaltungsbeauftragte Stadtbezirk Zollverein), Bezirksbürgermeister Michael Zühlke und Christiane Rumm (Kon-Takt).

Neuer Bücherschrank am Katernberger Markt

Kurz vor Weihnachten wurde der dritte Bücherschrank für den Essener Norden in Katernberg eingeweiht. Damit verfügt der Stadtbezirk VI Zollverein nun über drei neue Bücherschränke. Neben dem Standort am Katernberger Markt vor dem Bürgerzentrum Kon-Takt können sich Bürger am Standort Hallostraße/Ecke Gelsenkirchener Straße in Stoppenberg sowie am Schonnebecker Markt an der Huestraße in Höhe der Straßeneinmündung Kleiner Bruch in Schonnebeck über die Bücherschränke freuen. Jeder der drei...

  • Essen-Nord
  • 21.12.19
  • 1
  • 1
Reisen + Entdecken
Aachen
62 Bilder

Rätsel
Das Wochenend-Rätsel - Warum denn in die Ferne reisen, wenn das Gute liege so nah!

Bitte haltet Euch hier wieder strikt an die Spielregeln. Die zu erratenen Städte können mit max. 2 Lösungsvorschlägen pro Kommentar abgegeben werden. Dann darf ein anderer Mitspieler seine zwei Tipps abgeben. Sollte ich mich hier zu Wort melden, dann darf man sofort nach meinem Kommentar wieder 2 Orte benennen. Viel Spaß beim Erraten der Städte!

  • Essen-Ruhr
  • 04.10.19
  • 41
  • 3
Wirtschaft
Seit wenigen Tagen hängt das neue Image-Motiv  im im Gate A des Düsseldorfer Flughafens.
2 Bilder

Neues Image-Motiv am Flughafen und in Boardmagazinen
Mit Essen abheben

Ob am Düsseldorfer Flughafen, über den Wolken oder in den sozialen Medien – ab sofort wirbt ein neues Leitmotiv für die Stadt Essen: Tänzer des Aalto-Ballett Essen vor der beeindruckenden Kulisse des Unesco-Welterbes Zollverein. Damit setzen Essen Marketing (EMG) und Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft (EWG) die 2018 erfolgreich gestartete Standortkampagne „Essen begeistert“ fort. Weiterhin erklärtes Ziel: Essen touristisch und wirtschaftlich stärken. Seit Anfang Juni hängt das neue...

  • Essen-Süd
  • 07.06.19
  • 1
  • 1
Kultur
145 Bilder

Kultur und Geschichte
2. Tag - Sightseeing-Tour mit dem Bus durch Potsdam am Ostersamstag

Das gute Frühstück weckt wieder alle Lebensgeister in uns und wir fühlen uns fit für die Reizüberflutung an Schlössern, Kunstwerken und Sehenswürdigkeiten, die uns Potsdam darlegen möchte. In ein paar Gehminuten erreichen wir schon recht früh den Bus und wir haben das Glück, das die Reiseleitung, eine nette Dame mit Sexappeal in der Stimme, uns alles, aber auch alles über Potsdam erklärt. Leider bleibt nur ein überschaubarer Teil bei mir hängen. Zuhause wird Google Co. Dienste leisten müssen....

  • Essen-Ruhr
  • 25.04.19
  • 11
  • 4
Kultur
gesucht wird der erste Buchstabe des Ortsnamen
15 Bilder

Das Wochenend-Rätsel - während die meisten Leute nur noch Fußball im Kopf haben...

verzweifeln Unschlüssige seit Wochen an der Urlaubsplanung. Ich stelle für diese Geplagten einige Ziele hier ein. Die müssen dann nur noch erkannt werden. Danach sollten die Fragen zu den Fotos richtig beantwortet werden. Hat man alle richtigen 14 Buchstaben vorliegen, ergibt das eine Buchstabensuppe, die nur noch geordnet werden muss. Das Wort ergibt dann einen Ferienbegriff! Damit keiner sofort verzweifelt - Foto 2 bildet den Wortanfang und Foto 4 das Ende des Begriffes! Viel Spaß!

  • Essen-Ruhr
  • 14.06.18
  • 33
  • 5
Natur + Garten
Was gibt es Schöneres, als Gemüse aus dem eigenen Garten zu ernten? Foto: Pixabay
64 Bilder

Foto der Woche: Tag des Gartens

"Grüner geht's nicht" - so lautet das Motto des diesjährigen Tag des Gartens. Der ist an diesem Sonntag, 10. Juni, und soll die Freude am eigenen Garten und der Natur verdeutlichen. Der Tag des Gartens soll auf den eigenen Garten aufmerksam machen oder für die Leute, die keinen besitzen, wie schön so ein Garten sein kann. Er wurde 1984 vom damaligen Präsidenten des Bundesverbands Deutscher Gartenfreunde e. V. ins Leben gerufen und findet seitdem an jedem zweiten Sonntag im Juni statt. Das Motto...

  • 09.06.18
  • 11
  • 22
Kultur
Es gibt sogar Tourismus in Herne! Welche Orte sollte man in eurer Heimatstadt mal gesehen haben?
26 Bilder

Frage der Woche: Was macht eure Stadt besonders?

Ich bin Herner. Das war zwar nicht immer so, aber seit 2011 nenne ich den Flecken Erde, an dem sich A43 und A42 kreuzen, mein Zuhause. Wie in den allermeisten Städten gibt es in Herne Sachen, die funktionieren ganz gut, andere nicht so gut. Ich bin aber ganz sicher, dass Herne besonders ist. Hernes größter Vorteil ist auch gleichzeitig ein ziemliches Problem: Man kommt schnell weg aus Herne. Ruckzuck ist man mit der U-Bahn, mit Auto oder Bahn nach Bochum, Dortmund oder Essen gefahren. Das ist...

  • Herne
  • 20.04.18
  • 28
  • 10
Kultur
40 Bilder

Das Wochenend-Rätsel - Welche Ortschaft wird gesucht?

Nur 10 Autominuten vom ------- entfernt, lebt es sich sehr gut in diesem Teil der Welt. Hungrig muss hier keiner ins Bett, dafür sorgt schon ein Sterne-Koch im Restaurant ------- ; aber auch die zahlreichen Gastronomien im Umfeld müssen sich nicht verstecken, sie werden auch reichlich hell beleuchtet.

  • Essen-Ruhr
  • 05.10.17
  • 40
  • 4
Politik

Licht ins Dunkel

Mit großer Freude haben die Anwohner und Nutzer des Stichwegs Frauenstein-Phönixhütte im Dezember beobachten können, wie die Stadt durch die Installation einer Laterne auf dem oberen Teil des Weges die Lichtsituation verbessert hat. Dadurch ist es möglich geworden, den gesamten Weg zu überblicken wodurch die Sicherheit erheblich gesteigert wurde. Auch die Treppen sind nun klar zu erkennen, was auch eine Reduzierung des Sturzrisikos besonders für ältere Menschen mit sich bringt. Schön, dass sich...

  • Essen-Ruhr
  • 03.01.17
  • 2
Politik

Stichweg kommt auf die Agenda der Lokalpolitik

Die viel bemängelte Lichtsituation auf dem Stichweg von der Phönixhütte zum Frauenstein hat es endlich auf die Agenda der Politik geschafft. Nach dem Einreichen eines Antrages in die zuständigen Gremien der Stadt Essen durch den stellvertretenden Vorsitzenden der CDU Kupferdreh—Byfang, Marc Hubbert, scheint endlich Bewegung in die Angelegenheit zu kommen, so dass in absehbarer Zeit mit einer Verbesserung der Lichtsituation und dem Sicherheitsgefühl auf dem Stichweg zu rechnen ist. Man mag sich...

  • Essen-Ruhr
  • 23.11.16
  • 3
  • 1
Überregionales
wo bin ich hier ...                                                               glaube, es ist ZU EINFACH, oder?!?

IHR liebt ... R Ä T S E L ...!!!

HIER, bitte... wieder ein klein wenig verändert, weil sonst vielleicht ZUUUUU leicht, für die LK - Rätsel - PROFIS ! VIEL Spaß WO habe ich dieses Foto geschossen? RUHIGEN "STILLEN" Karfreitag wünsche ich Euch/UNS Allen! GRUß

  • Essen-Ruhr
  • 24.03.16
  • 30
  • 4
Ratgeber
17 Bilder

Straßen auf denen ich schon ...

gelaufen bzw, gefahren bin. Von Nord nach Süd, über Ost nach West. Hamburg, Berlin, Essen, Brügge, Dresden, Monte Carlo, Barcelona, Dubrovnik, Rom, Istanbul, Korfu, Palma, Athen, Catania, Valletta, Rhodos, Teneriffa. Die Bilder sind demnach auch in der Reihenfolge angeordnet. Die meisten Straßen im Ausland sind in einem besseren Zustand, als die hier im Ruhrgebiet!

  • Essen-Ruhr
  • 05.03.16
  • 13
  • 12
Ratgeber

Wie kommt ein Pelikan in ein deutsches Stadtwappen?

Im Wappen der Stadt Luckenwalde ( 50 Kilometer vor Berlin gelegen ) ist ein Pelikannest mit vier Jungvögeln und der Pelikanmutter zu sehen. Die Legende besagt, dass die Mutter in einer Hungersnot sich die Brust aufgerissen hat, um mit ihrem Blut die Jungen zu füttern. Dieses Symbol soll an die Sorge der Stadtväter um die Bürger der brandenburgischen Stadt erinnern.

  • Essen-Ruhr
  • 20.08.15
  • 3
  • 5
Politik
Wer sein Kreuz macht, wählt einen Interessenvertreter. Aber wessen Interessen vertritt der eigentlich?

Frage der Woche: wessen Interessen sollte ein Kommunalpolitiker vertreten?

Diese Woche haben mir eine politische Frage in petto, und zwar geht es um Kernfragen der Politik, um Kommunalwahlen, Stadträte und Interessenvertretung: wessen Interessen sollte ein Kommunalpolitiker vertreten? Die einfache Wort liegt gemäß Allgemeinbildung auf der Hand: ein Politiker vertritt die Interessen des Volkes. Genau genommen: die Interessen seiner Wähler. Auch wenn die vielleicht gegensätzliche Interessen haben. Und dann wären da noch die Partei, mit dessen Hilfe Politiker zum...

  • 30.07.15
  • 47
  • 12
LK-Gemeinschaft
202 Bilder

DANKE, lieber Vermieter .......

Ein Hausbesitzer gönnte, zur Freude der Mieter, seinem Gebäude einen neuen Anstrich. Die Bewohner des Hauses woltten einige Liter Farbe beisteuern und sich beim Vermieter bedanken. Der erste Entwurf wurde verworfen, weil er zu blass war. Jetzt wollte jeder Mieter seine Entwürfe verwirklicht bekommen und das war der Grund, dass kein Ergebnis erzielt wurde. Da sich nunmehr die Hausgemeinschaft total uneins war, sollten nun die Bürger der Stadt in der das Haus steht, das entsprechende DANKE...

  • Essen-Ruhr
  • 21.01.15
  • 4
  • 5
Ratgeber
47 Bilder

Barcelona

Alle Welt fühlt sich zu dieser Promenade mit schattenspendenden Bäumen hingezogen, die von der verkehrsreichen Plaza de Catalunia rund 2 km sanft abfallend zum Hafen hinunterführt. Einheimische und Touristen, Blumen- und Vogelhändler, Verkäufer von Losen und Schmuggelware, Feuerschlucker und Pantomimen, die Rambles bieten rund um die Uhr ein Schauspiel. Montags bis Samstags lohnt sich ein Besuch des von der Rambla etwas zurückgesetzt gelegenen Mercat de la Boqueria. Diese riesige Markthalle aus...

  • Essen-Ruhr
  • 06.11.14
  • 7
  • 12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.