Stadtanzeiger Niederberg

Beiträge zum Thema Stadtanzeiger Niederberg

Blaulicht
V.l.: Gisbert Punsmann (Pastor), Herr und Frau Büttgen, Dr. Lars Bansemir (Chefarzt der Klinik für Kardiologie) und Dr. Christian Fricke (Leitender Oberarzt der Kardiologie) sind glücklich, dass die Erste-Hilfe Maßnahmen vor Ort erfolgreich waren.

Eine beeindruckende Geschichte
Lebensretter durch Reanimation - Pastoralreferent Gisbert Punsmann überlebte dank Erst-Hilfe-Maßnahmen vor Ort

Der Erste-Hilfe-Kurs wird obligatorisch von Menschen besucht, die sich zum Ziel gesetzt haben, einen Führerschein zu machen. Doch nicht nur im Straßenverkehr passieren Unfälle – auch im Alltag brauchen Menschen Retter in der Not. Wie wichtig es ist, die einfachsten Grundlagen der Reanimation zu kennen und anwenden zu können, zeigt der Fall von Pastoralreferent Gisbert Punsmann. Es war ein ganz normaler Sonntag in Velbert Ende August diesen Jahres als Gisbert Punsmann, Pastor der Gemeinde St....

  • Velbert
  • 20.11.20
  • 3
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser!
Mehl gibt es nur mit Ausweis

Die Experten haben es vorausgesagt: Im Herbst kommt eine zweite Corona-Welle. Leider haben sie Recht behalten. Und so stecken wir wieder mittendrin in der Pandemie, fühlen uns zurückversetzt in den Frühling, als alles begann. Was aber kein Experte je vorausgesagt hat, ist die Rückkehr der Hamster. Neben Klopapier scheint auch Mehl ein kostbares Gut für sie zu sein. Da ist es ja schon fast unangenehm, wenn man nicht nur eine, sondern gleich zwei Packungen des wertvollen Pulvers kauft. Wird es...

  • Velbert
  • 30.10.20
  • 1
Kultur
Sven Krüdenscheidt kommt aus Velbert und hat vor einigen Jahren seine Leidenschaft fürs Schreiben entdeckt. "Und mittendrin bist du" lautet der Titel des neuesten Buches.
2 Bilder

Buch des Velberter Autors Sven Krüdenscheidt ist erhältlich
"Und mittendrin bist du"

"Und mittendrin bist du" lautet der Titel des neuesten Buches von Sven Krüdenscheidt. Nach "Trusting You - Mike & Jeffrey" sowie "Ich, Du und für immer Wir" ist der Roman die inzwischen dritte Veröffentlichung des Autoren aus Velbert. Zwar bleibt er dem Genre "Gay Romance" treu und es handelt sich erneut um eine Liebesgeschichte zwischen Männern, aber richtet sie sich dieses Mal eher an eine jüngere Leserschaft. Handlung spielt in Griechenland "Die Handlung von ,Und mittendrin bist du' spielt...

  • Velbert
  • 04.08.20
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser
Nicht mein Traumwetter

Mit einem vielversprechenden Sommeranfang ging es los. Die Temperaturen lockten vor die Tür, die Gartenmöbel wurden raus gestellt und die Planschbecken mit Wasser gefüllt. All das steigerte die Vorfreude auf die Ferien. Und nun?! Nichts mit Badespaß und Grill-Vergnügen. Traumwetter ist das aktuell jedenfalls nicht - zumindest nicht für mich. Wobei der Regen sich doch ein wenig in meine Träume einschleicht. Mein Bett steht unter einem Dachfenster und so weckte mich in den vergangenen Tagen nicht...

  • Heiligenhaus
  • 10.07.20
  • 1
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser
Du, wie ist Ihr Name?

Duzen oder Siezen? Kinder tun sich oft sehr schwer damit. Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass selbst Erwachsene immer wieder ihre Problemchen damit haben. Dann allerdings findet man es nicht niedlich, sondern eher unangenehm. Oder es sorgt für große Belustigung, so wie neulich bei meinem Bekannten. Dieser schlug schriftlich über einen Messenger-Dienst nicht nur vor, sich fortan zu duzen, sondern nannte zugleich seinen Vornamen. Klingt eigentlich unkompliziert, oder? Falsch gedacht! Denn nun...

  • Velbert
  • 05.07.20
  • 3
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser
Freude auf jeder Stufe

Meine Nachbarn und meine Kollegen aus dem Velberter Medienhaus sind sich einig: Sie machten mich jeweils darauf aufmerksam, dass man stets höre, wie fröhlich ich die Stufen des Treppenhauses auf- und abspringe. Es gilt dabei jeweils, den Weg zwischen Erdgeschoss und vierter Etage zu absolvieren. Andere auf diese Weise an seiner guten Laune (am frühen Morgen) teilhaben lassen, das ist doch eigentlich nichts Schlechtes. Oder doch? Ist es eventuell der freundliche Hinweis, ich soll nicht so laut...

  • Velbert
  • 01.07.20
  • 2
  • 2
Kultur

Guten Tag liebe Leser
Viertel im Rotlicht

Da leuchtete das eine oder andere Gebäude in Velbert und Heiligenhaus doch in einer verdächtigen Farbe. Haben etwa vermehrt Etablissements der besonderen Art eröffnet? Natürlich nicht! Allerdings ist zu hoffen, dass die Aufmerksamkeit von Bürgern und Politikern dennoch so groß ist, als wenn es neue Rotlicht-Viertel in Niederberg geben würde. Sie verstehen nicht, wovon ich hier schreibe? Dann blicken Sie bitte auf diesen Artikel.

  • Velbert
  • 23.06.20
Kultur

Guten Tag liebe Leser
Sauber oder Rundum-Service?

Was die Auto-Pflege betrifft, gibt es die unterschiedlichsten Ausprägungen. Der Eine nutzt jede Gelegenheit, um Windschutzscheibe, Armaturenbrett sowie Innenraum von Dreck zu befreien, sammelt Duftbäumchen und greift regelmäßig zu Politur und Co. Der Andere sieht es gelassener und fährt daher oft den halben Hausstand mit sich herum. Überlegen Sie sich gut, wen Sie mit ins Velberter Auto-Kino nehmen (siehe Bericht). Beides hat Vorteile: Entweder ein sauberer Sitz mit freiem Blick durch die...

  • Velbert
  • 05.06.20
Sport

Guten Tag liebe Leser
Sehen Sie es sportlich!

Wer nach langer Pause wieder an Übungsstunden teilnimmt, wird ein wenig in seine Schulzeit zurückversetzt. Zwar nicht in Zweier-Reihen, aber dennoch geregelt müssen die Hallen betreten werden. Die Auflagen sind streng, doch alle sind heiß darauf, wieder Sport zu treiben. Was möglichst vermieden werden soll: Außer Atem kommen und zu viel Schwitzen. Sehr merkwürdig! Es gilt also: Vorsichtiges Ausprobieren und Herantasten, neue Routinen entwickeln, nicht ärgern und es vor allem sportlich...

  • Velbert
  • 26.05.20
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser
Heimliche Küsschen!

Ein Küsschen für die Oma, eine herzliche Umarmung für den Opa! Was für manch ein Enkelkind selbstverständlich ist, vielleicht aber auch ein Graus, ist in diesen Tagen eine liebevolle Geste, auf die schmerzlich verzichtet werden muss. Das ist nicht leicht! So versteht auch der dreijährige Sohn meiner Freunde nicht, warum er seine Großeltern wochenlang nicht sehen durfte. Nun war ein Aufeinandertreffen allerdings unvermeidbar. Die Freude war groß, die Regeln waren eigentlich klar: Es gibt keine...

  • Velbert
  • 28.04.20
  • 1
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser
Tierische Boy-Band

Nicht selten haben Kinder tierische Freunde, die ihrer Fantasie entspringen. Meine Schwestern, unsere Freundinnen und ich hatten aber tatsächlich eine kleine Ente. Da das Küken offensichtlich von der Mutter zurückgelassen wurde, durften wir es mit Erlaubnis unserer Eltern aufpäppeln, bis es in verantwortungsvolle Hände übergeben wurde. Es waren nur wenige Tage, doch in denen drehte sich alles rund um die Uhr um Nick. Denn natürlich bekam unser flauschiger Freund einen Namen. Das Schlüpfen der...

  • Velbert
  • 17.04.20
LK-Gemeinschaft
Der Stadtanzeiger wünscht frohe Ostern!

Frohe Ostertage!

Mit dem Osterfest wird jährlich die Auferstehung Jesu Christi gefeiert. Wegen der Corona-Pandemie müssen wir 2020 leider auf Gottesdienste, Besuche bei der Familie sowie bei Freunden und auf weitere lieb gewonnene Traditionen verzichten. Dennoch erwarten viele Kinder aus Velbert und Heiligenhaus mit Spannung den morgigen Sonntag, um sich auf die Suche nach bunten Eiern und dem süßen Schokoladen-Boten zu machen. Das Team des Stadtanzeigers Niederberg wünscht allen großen und kleinen Bürgern viel...

  • Velbert
  • 11.04.20
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser
Bleiben Sie fröhlich!

Auffordernde Wünsche wie "Bleib gesund!" werden in diesen Tagen vermehrt ausgesprochen. Damit möchten wir nicht nur unseren Verwandten und Freunden, sondern auch den wenigen weiteren Menschen, mit denen wir Kontakt haben, zeigen, dass uns ihr Wohlbefinden am Herzen liegt. Doch ob es jedem Einzelnen gelingt, wirklich gesund zu bleiben, liegt nicht nur an ihm oder ihr, es hängt vom Verhalten aller ab. Ich gebe Ihnen daher gerne einen weiteren Wunsch mit auf den Weg, dessen Erfüllung hoffentlich...

  • Velbert
  • 10.04.20
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser
Auf in die Schlacht!

Gehen Ihnen inzwischen langsam die Ideen aus, wie Sie die viele freie Zeit in Haus oder Wohnung nutzen sollen? Viel Sinnvolles ist bereits erledigt, vermute ich. Ich hoffe, das Vergnügen kommt dabei nicht zu kurz! Falls aber doch, habe ich eine kleine Anregung, um Spaß und Bewegung in den heutigen Tag zu bringen. Fakt ist, dass heute Internationaler Tag der Kissenschlacht ist. Das mag einerseits etwas kurios sein, ist andererseits aber durchaus ein willkommener Anlass, um sich entsprechend...

  • Velbert
  • 04.04.20
  • 1
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser
Versuchung im Hausflur!

Da ich meine Einkäufe aufs Nötigste beschränke und versuche, alles schnell zu erledigen, komme ich aktuell nicht in Versuchung, die vielen Oster-Naschereien zu betrachten und zu kaufen. Allerdings erwartet mich täglich eine süße Versuchung im Hausflur, denn meine liebe Nachbarin hat ihre Fensterbank mit kleinen Schokoladen-Eiern in bunter Alu-Folie dekoriert. Ich vermute, dass dort demnächst die Folie alleine für eine Farbenpracht sorgt.

  • Velbert
  • 31.03.20
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser
Danke! Ihr seid klasse!

Mit Playmobil-Figuren habe ich mir für die letzte Samstags-Ausgabe des Stadtanzeigers Niederberg eine Gemeinschaft zusammengestellt, die füreinander da ist und sich bei den Herausforderungen dieser Krise unterstützt. Dank der großen Bereitschaft sowie des engagierten Einsatzes vieler Velberter und Heiligenhauser, wurde daraus Wirklichkeit. Dass weiß ich sehr zu schätzen, vielen Dank! Zahlreiche Leser erklärten sich bereit, unkomplizierte Nachbarschaftshilfe zu leisten. Die angebotene Hilfe...

  • Velbert
  • 24.03.20
Vereine + Ehrenamt
Nachbarschaft und Solidarität bekommen aktuell wieder eine ganz neue - besonders wichtige - Bedeutung. Denn viele ältere Menschen und Mitbürger in Velbert und Heiligenhaus benötigen Unterstützung bei Einkäufen, Botengängen zur Post oder bei der Versorgung ihres Haustieres.

Hilfe annehmen! Hilfe bieten!
Stadtanzeiger Niederberg vermittelt gerne

Nachbarschaft und Solidarität bekommen aktuell wieder eine ganz neue - besonders wichtige - Bedeutung. Denn viele ältere Menschen und Mitbürger in Velbert und Heiligenhaus benötigen Unterstützung bei Einkäufen, Botengängen zur Post oder bei der Versorgung ihres Haustieres. Viele Gruppen und Institutionen sowie auch der Stadtanzeiger Niederberg sind daher gerne tätig, um Hilfe zu leisten. Der Stadtanzeiger Niederberg landet regelmäßig in den Velberter und Heiligenhauser Haushalten. "In Zeiten...

  • Velbert
  • 20.03.20
LK-Gemeinschaft

Top der Woche!

Die Maßnahmen und Arbeiten rund um die entstehende Spiel- und Freizeitfläche am Wasserspeicher in Heiligenhaus schreiten gut voran. Top! "Wir liegen im Zeitplan und so können die alten und neuen Geräte und Gerüste voraussichtlich zu Beginn der Spielplatz-Saison von den Kindern erobert werden", sagt Bürgermeister Michael Beck. Da der Bolz- und Spielplatz an der Humboldtstraße der Erweiterung eines Unternehmens weichen musste, wird mit dem Areal am Wasserspeicher ein entsprechender Ersatz im...

  • Heiligenhaus
  • 07.03.20
LK-Gemeinschaft

Flop der Woche!

Frauen, die im Kreis Mettmann eine Vollzeit-Stelle haben, verdienen rund 500 Euro weniger im Monat als ihre männlichen Kollegen. Flop! Darauf weist die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März hin. Sie beruft sich auf aktuelle Zahlen der Bundesagentur für Arbeit. Danach liegt das durchschnittliche Vollzeit-Einkommen von Frauen im Kreis aktuell bei 3.211 Euro im Monat – Männer mit der gleichen Arbeitszeit kommen auf 3.720 Euro. Das macht...

  • Velbert
  • 07.03.20
  • 5
Vereine + Ehrenamt
Wirtschaftsjunioren Niederberg
27 Bilder

Abstimmung rund um den Heiligenhauser Karnevalszug
Die besten Stimmungskanonen werden gesucht!

Beste Stimmung herrschte beim Nelkensamstagszug in Heiligenhaus. Die Heljens-Jecken konnten sich erneut über eine rege Teilnahme freuen! Insgesamt 28 Gruppen defilierten von der Bayernstraße bis zum Kirchplatz. 12.000 Zuschauer jubelten ihnen zu. Die meisten waren aufwendig und fantasievoll verkleidet. "Die Zaubermäuse huschten ganz in Pink herum und die Heljens-Fortunen warfen sich in ein Fan-Outfit", beobachtete Ulrich Bangert. Der Fotograf des Stadtanzeigers Niederberg hielt das bunte...

  • Heiligenhaus
  • 28.02.20
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser
Und viele feiern mit!

Meine gute Freundin hatte gestern Geburtstag und wieder einmal wurde das mit großem Tamtam gefeiert. Nicht sie selber und auch nicht ihr Ehemann drehten derart auf, sondern ganz viele andere machten sich schon im Vorfeld ein wenig verrückt. Sie kauften rote Rosen, besorgten Pralinen und andere kleine Aufmerksamkeiten, organisierten zum Teil romantische Dinner oder schmückten ihr Umfeld mit Herzen und Luftballons, um ein schönes Ambiente zu schaffen... Wahnsinn! Wirklich jedes Jahr wird ihr...

  • Velbert
  • 15.02.20
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser
Es gibt nur Gewinner!

Viele schöne, bunte Bilder erreichten die Redaktion des Stadtanzeigers Niederberg. Gemeinsam mit dem Kinderprinzenpaar Fynn I. und Lili-Minou I. sowie Möbel Rehmann haben wir zum großen Malwettbewerb aufgerufen. Die Sieger zu bestimmen, fiel der Jury nicht leicht. Und so wurden statt drei kurzerhand vier Gewinner ermittelt. Außerdem sind alle teilnehmenden Kinder eingeladen, zur Gewinnübergabe am kommenden Samstag um 11 Uhr in das Möbelhaus am Flandersbacher Weg 2 zu kommen. Dann gibt es für...

  • Velbert
  • 12.02.20
Vereine + Ehrenamt
Tüten voller Wurfmaterial für den Karnevalszug amm 2. Februar überreichten Andreas Karrenberg, Marktbereichsleiter bei der Kreissparkasse, und die Heljens-Jecken nun an die Gewinner des Wettbewerbes: Die Zaubermäuse, die Kita Isenbügel und den Turnverein Heiligenhaus.

Tüten voller Kamelle für Heiligenhauser Stimmungskanonen
Süße Gewinne wurden bei der Kreissparkasse abgeholt

Nicht Säcke voller Geld, sondern Tüten voller Wurfmaterial wurden nun in der Heiligenhauser Filiale der Kreissparkasse Düsseldorf von Marktbereichsleiter Andreas Karrenberg überreicht. Große und kleine Vertreter der Zaubermäuse, der Kindertagesstätte Isenbügel und des Turnvereins Heiligenhaus freuten sich über die Süßigkeiten und kleinen Spielzeuge, die sie am Samstag, 22. Februar, auf dem Karnevalszug der Heljens-Jecken unter das närrische Volk bringen möchten. Gewinner sorgten für gute...

  • Heiligenhaus
  • 11.02.20
LK-Gemeinschaft
Stadtanzeiger-Redakteurin Maren Menke hat es lieber warm in ihrer Bude.

Guten Tag liebe Leser
Falscher Tag, richtige Hilfe!

Die kleinen Probleme des Alltags tauchen doch immer zur falschen Zeit auf. Oder kommt nur mir das so vor? Jedenfalls brannte eine Sicherung in meiner Heizung genau an einem dieser Tage durch, an dem es Zeitdruck und wichtige Termine in der Redaktion gab sowie private Erledigungen und Verabredungen, die nicht aufzuschieben waren. Keine funktionierende Heizung heißt kein warmes Wasser. Na toll! So falsch mir der Zeitpunkt vorkam, so richtig und toll waren die Reaktion und Mithilfe der lieben...

  • Velbert
  • 06.02.20
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.