Stadtarchiv

Beiträge zum Thema Stadtarchiv

Kultur
Bei Führungen können die Besucher die Arbeit im Stadtarchiv hautnah miterleben. Foto: Stadt

Vor 70 Jahren: Das Stadtarchiv wird gegründet
Stadtarchiv Gladbeck: Das Gedächtnis der Stadt

Im Jubiläumsjahr der Stadt kann auch das städtische Archiv Geburtstag feiern: Am 9. Mai 1949 schickte der damalige Oberstadtdirektor Hans Boden ein Rundschreiben an alle Ämter der Stadtverwaltung. Die erste Zeile lautete: „Der Einrichtung eines Stadtarchivs messe ich größte Bedeutung bei.“ Vor dem Krieg bestand vermutlich nur eine Registratur, kein Archiv, das wie heute einen Lesesaal für die Öffentlichkeit zur Nutzung der historischen Bestände aufweist. Die darin vorhandenen Akten wurden...

  • Gladbeck
  • 07.05.19
  •  1
  •  1
Reisen + Entdecken
Stadtarchivleiterin Katrin Bürgel erklärte den Gästen Funktionen und Aufbau des Archivs.

Jubiläumsführungen im Stadtarchiv
Gladbeck: Führung durch das "Gedächtnis der Stadt"

Das Stadtarchiv wurde in dieser Woche zum Fundort zur 100-jährigen Stadtgeschichte: Im Rahmen des Jubiläumsprogrammes stellte Stadtarchivleiterin Katrin Bürgel rund 20 interessierten Gästen das „Gedächtnis" ihrer Stadt vor. Was ist die Aufgabe eines Stadtarchivs? Und wie können Bürger, die sich für die Stadtgeschichte oder die Geschichte ihrer Familie interessieren, es nutzen? Diese und viele weitere Fragen besprach die Archivleiterin mit den Teilnehmenden und führte sie durch die...

  • Gladbeck
  • 01.02.19
  •  2
  •  2
Kultur
Den Titel "Gladbeck unterm Hakenkreuz. Nie wieder!" trägt das Schauspiel, das von Gladbecker Schülern im Rahmen eines bislang einzigartigen Projektes einstudiert wurde und am 26. sowie 28. Juni in der Aula des Ratsgymnasiums zur Aufführung gelangt. Foto: Kariger

Schüler-Schauspielprojektbeleuchtet Nazi-Zeit in Gladbeck

Von Curth Moritz Voß Gladbeck. „Geht in eure Zustände!“, leitet Schauspieler und Schauspieltrainer Marco Spohr eine Gruppe aus Schülerinnen und Schülern an, die intensiv eine Szene aus dem Theaterprojekt „Gladbeck unterm Hakenkreuz. Nie wieder!“ probten. Schließlich drängt die Zeit nun ein wenig, denn am Montag, 26. Juni, hat das Schauspielprojekt um 19 Uhr in der Aula des Ratsgymnasiums Premiere. Eine weitere Aufführung findet am Mittwoch den 28.06. statt. Der Eintritt ist frei. ...

  • Gladbeck
  • 12.06.17
Überregionales
Der Kulturpädagoge Oliver Kretschmann führte am Wochenende die zweite historische Geocaching-Tour mit interessierten Schülerinnen und Schülern durch.

Historische Schatzsuche: Geocaching-Tour in Gladbeck

Gemeinsam mit dem Kulturpädagogen Oliver Kretschmann begaben sich am vergangenen Samstag neun Gladbecker Schülerinnen und Schüler auf historische Schatzsuche. Im Rahmen des Projektes „Kulturrucksack“ hatten das Stadtarchiv und die Jugendkunstschule zu einer Geocaching-Tour eingeladen, bei der sich die Gruppe, mit GPS-Geräten ausgerüstet, auf die Suche machte. Dabei lernten die jungen Schatzsucher an unterschiedlichen historischen Orten im Stadtgebiet auch die Geschichte Gladbecks besser...

  • Gladbeck
  • 28.09.15
Kultur
Auf Schatzsuche im Stadtarchiv: Zwischen alten Zeitungsartikeln und Dokumenten berichten Walter Hüßhoff und Bettina Normann über die geplante Buchveröffentlichung über den Stadtteil Ellinghorst.
2 Bilder

Schacht-Geschichte: REVAG und Lebenswerter Wohnen erforschen die Geschichte Ellinghorsts

„Es ist wichtig, dass die Jugend aus der Geschichte lernt“, beginnt Walter Hüßhoff. „Und auch wenn man es nicht gleich glauben will: Die Jugend hört gerne zu, wenn jemand etwas zu erzählen weiß.“ Dass Walter Hüßhoff viel zu erzählen hat, ist in Gladbeck kein Geheimnis. Mit dem REVAG-Geschichtsverein engagiert er sich seit Jahren dafür, die historische Entwicklung der Stadtgeschichte Gladbecks nachzuvollziehen und zu dokumentieren. Gemeinsam mit dem Verein Lebenswerter Wohnen Luftschaft...

  • Gladbeck
  • 23.07.15
Politik
Der DGB-Vorsitzender Emscher-Lippe Dr. Josef Hülsdünker sprach über die geschichtlichen Hintergründe der Zerschlagung der Gewerkschaften
10 Bilder

Gedenkveranstaltung zur Zerschlagung der Gewerkschaften

Am Donnerstag, 2. Mai, fand im Stadtarchiv in Gladbeck auf Einladung der IG BCE, Regionalforum Gladbeck, eine Veranstaltung zum Gedenken an die Zerschlagung des Allgemeinen Deutschen Gewerkschaftsbundes (ADGB) vor 80 Jahren statt. In ungezwungener Atmosphäre standen für die Besucher Getränke bereit und die Gäste haben bereits vor Beginn anregende Gespräche geführt. Die bis auf den letzten Platz besuchte Veranstaltung begann mit einer kurzen Begrüßung durch Katrin Bürgel als Leiterin des...

  • Gladbeck
  • 03.05.13
Überregionales
2 Bilder

Lokalkompass Adventskalender - 128 Seiten Velberter Stadtgeschichte

Die 1970er-Jahre waren im Bergischen Land eine Zeit des Umbruchs. Die Gemeindereform erzwang den Zusammenschluss von Velbert, Langenberg und Neviges und die Emotionen kochten hoch. Christoph Schotten und Stefan Wunsch zeigen mit dem historischen Bildband „Velbert-Langenberg-Neviges in den 1970er-Jahren“ auf 128 klug komponierten Seiten, wie sich das Leben in den drei Städten veränderte. Mit 170 bislang größtenteils unveröffentlichten Bildern zeichnen die versierten Autoren ein aufregendes...

  • Velbert
  • 30.11.12
  •  2
Überregionales
Im Rahmen des "Kulturstrolche"-Programms besuchte jetzt die 4. Klasse der "Schule am Rosenhügel" das Archiv der Stadt Gladbeck im Neuen Rathaus.

"Kulturstrolche" im Stadtarchiv unterwegs

Rosenhügel. Junge Besucher fanden jetzt den Weg ins Archiv der Stadt Gladbeck im Neuen Rathaus am Willy-Brandt-Platz. Für einen Vormittag war jetzt dort die 4. Klasse der "Schule am Rosenhügel" (ehemals Schillerschule) mit ihrer Lehrerin Regina Wiwianka im Rahmen des "Kulturstrolche"-Programms zu Gast. Zuvor hatten die Jungen und Mädchen auch schon die Bücherei, das Museum im Wasserschloss Wittringen sowie die Stadthalle besucht. Bei einer Führung durch die Magazine des Stadtarchivs...

  • Gladbeck
  • 27.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.