Stadtbücherei Hilden

Beiträge zum Thema Stadtbücherei Hilden

Kultur
Unter strengen hygienischen Auflagen öffnet die Stadtbücherei am Donnerstag, 4. Juni, ihre Türen wieder für Besucher.

Corona-Pandemie erfordert strenge Hygiene-Maßnahmen
Stadtbücherei Hilden öffnet

Rund zehn Wochen musste die Stadtbücherei Hilden aufgrund der coronabedingten Schutzmaßnahmen schließen. Um die Bürger trotzdem mit Literatur zu versorgen, haben die Mitarbeiter einen Abholservice an den Start gebracht. Am morgigen Donnerstag, 4. Juni, kann die Bibliothek ihre Türen wieder öffnen - zunächst unter strengen hygienischen Auflagen. Dienstags und donnerstags, von 15 bis 19 Uhr, mittwochs und freitags von 11 bis 15 Uhr sowie samstags von 10 bis 14 Uhr können sich jeweils bis zu 20...

  • Hilden
  • 01.06.20
Kultur
Das Ehepaar Marina und Alexander Schorn hatte die Idee zum Lesewettbewerb per Video.

Marina und Alexander Schorn aus Hilden laden zum Mitmachen
Erster Lesewettbewerb per Video

Lesen ist heute mehr denn je eine Basiskompetenz, um sich die Welt zu erschließen und sich im Alltag zu orientieren. Zu den ureigensten pädagogischen Aufgaben der Grundschulen gehört es, den Kindern nicht nur die Lesetechnik, sondern auch den Spaß am Lesen zu vermitteln. Da alle Lesewettbewerbe in diesem Jahr aufgrund der Corona Epidemie leider ausfallen, haben sich Marina und Alexander Schorn etwas überlegt. In Eigeninitiative mit Unterstützung der Stadtbücherei-Hilden und www.hallo-02103.de,...

  • Hilden
  • 31.05.20
  •  1
  •  1
Ratgeber
Am häufigsten wurden Lampen, Radios und CD-Player und DVD-Player repariert.

320 Geräte wieder instand gesetzt
Reparaturtreff in Hildener Bücherei

Der 2015 gegründete Reparaturtreff ist seit Januar vergangenen Jahres jeden zweiten und vierten Mittwoch in der Stadtbücherei Hilden am Nové-Mesto-Platz 3 anzutreffen. In 2019 haben die 13 aktiven Reparateure 320 Reparaturen durchgeführt, davon waren etwa zwei Drittel erfolgreich. Am häufigsten wurden Lampen, Radios und CD-Player und DVD-Player repariert. „Besonders im Gedächtnis bleiben aber die Geräte, bei denen ein emotionaler Wert eine Rolle spielt“, weiß Dirk Zschammer, einer der...

  • Hilden
  • 30.01.20
Ratgeber
Faraj Younan und Ingrid Tödtmann verzaubern mit ihrer Vorlesekunst.

Deutsch-Arabische Vorlesestunde in Hilden
Vorlesen und Basteln für Kids

Am Samstag, 8. Februar, laden Faraj Younan und Ingrid Tödtmann in der Stadtbücherei, Nove-Mesto-Platz 3, wieder zu ihren Leseabenteuern ein. Die Deutsch-Arabische Vorlesestunde findet jeden zweiten Samstag im Monat statt und startet immer um 11.30 Uhr. Jeden Monat wählen Faraj Younan und Ingrid Tödtmann ein neues Buch aus, aus dem sie vorlesen. Im Anschluss wird es dann lebendig. Passend zum Buch wird gebastelt oder gespielt. Wer Lust hat, kann auch ein bisschen Arabisch lernen. Ingrid...

  • Hilden
  • 26.01.20
Ratgeber
Dagmar Schnatenberg

Training fürs Gedächtnis

„Wer rastet, der rostet“ lautet ein altbekanntes Sprichwort. Damit genau dieses nicht geschieht, bietet Dagmar Schnatenberg ab Freitag, 5. Februar, von 10.00 bis 11.30 Uhr ganzheitliches Gedächtnistraining in der Stadtbücherei, Nove-Mesto-Platz 3, an. Es handelt sich um eine Veranstaltungsreihe mit sechs Terminen, die am 5., 12., 19., 26. Februar sowie am 4. und 11. März stattfinden. „Mit dem Übungsprogramm des ganzheitlichen Gedächtnistrainings werden wichtige Funktionen des Gehirns...

  • Hilden
  • 07.01.16
  •  1
Kultur
Helga Schwarze

Vorlese-Werkstatt

Wer gerne liest und Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen hat kann sich am Montag, 26. Oktober, von 9.30 bis 13.00 Uhr in der Stadtbücherei, Nove-Mesto-Platz 3, Hilden als Vorlesepate weiterbilden lassen. Helga Schwarze wird wissenswerte Tipps für richtiges Vorlesen geben: „Vorlesen ist für Kinder der erste Einstieg in die Welt der Literatur. Die Art des Vorlesens hat wesentlichen Anteil daran, ob ein Kind später selber Bücher liest oder nicht.“ Helga Schwarze ist als Bibliothekarin bei...

  • Hilden
  • 21.10.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.