Stadtbücherei

Beiträge zum Thema Stadtbücherei

Kultur
Die Schauspieler des Puppentheaters Drehwurm beim Auftritt.

Das Puppentheater Drehwurm kommt mit dem Stück „Oh du fröhliche" nach Neukirchen-Vluyn
Weihnachtliches Theater für Kinder ab drei Jahren

Es ist wieder soweit, die Neukirchener Buchhandlung und die Stadtbücherei Vluyn laden zum weihnachtlichen Figurenspiel in die Buchhandlung an der Andreas-Bräm-Str. 18-20 ein. Am Samstag, 30. November, ist das Puppentheater Drehwurm mit dem Stück „Oh du fröhliche“ zu Gast und bringt ein weihnachtliches Figurenspiel mit Tischfiguren für Zuschauer ab drei Jahren mit. Kai, die Hausmaus, ist vor der Katze geflohen und im Wald gelandet. Es ist gar nicht so einfach, von den Waldbewohnern...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 29.11.19
Kultur
Gisela Zwiener-Busch will in der Stadtbücherei den Einsatz neuer Medien stärken.

Gisela Zwiener-Busch ist seit Oktober im Amt
Stadtbücherei unter neuer Leitung

Seit Oktober hat die Stadtbücherei Neukirchen-Vluyn eine neue Leitung: Gisela Zwiener-Busch, 58, hat ihre Arbeit aufgenommen. Seit dem Weggang von Katrin Steuten im Februar 2019 war die Stelle vakant gewesen. Zwiener-Busch kommt von der Stadtbibliothek Dinslaken nach Neukirchen-Vluyn. Dort war sie im Lektorat für die Bereiche Medizin, Landwirtschaft und Hauswirtschaft tätig. Die Bibliotheksfachfrau arbeitete außerdem in der Leserberatung und den Informationsdiensten sowie im Bereich...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 16.10.19
LK-Gemeinschaft
Petra Kuhlkamp und Katrin Steuten präsentieren den „SLC“ der Stadtbücherei Neukirchen-Vluyn. Foto: privat

Das dunkle Mittelalter

120 kommunale Büchereien, 30.000 Kinder und Jugendliche – der SommerLeseClub des Kultursekretariats Gütersloh, der vor zwölf Jahren an den Start ging, erfreute sich auch jetzt wieder großer Beliebtheit. Für die Organisatoren ist dieser Erfolg für die Aktiven jedoch kein Grund, sich zurückzulehnen. Daher wurden landesweit sechs Bibliotheken ausgewählt, die im Rahmen eines Pilotprojekts neue Modelle für den „SLC“ erarbeiten. Mit dabei ist auch die Stadtbücherei Neukirchen-Vluyn, die mit den...

  • Moers
  • 01.07.17
Kultur
Jeder Karton ein Unikat: „Grußkartongestalterin“ Barbara Lieb mag‘s persönlich.

Liebenswerte Unikate

In der Vitrine der Stadtbücherei Neukirchen-Vluyn sind zur Zeit künstlerisch gestaltete Glückwunschkartons ausgestellt. Zieht man den Deckel hoch, entfaltet sich eine kleine Themenwelt, die zu fast jedem Anlass genutzt werden kann. Elefanten, Frösche, Blumen, Sternzeichen und vieles andere mehr zieren die Unikate. Oft gibt es so eine schöne Möglichkeit, einen Geldschein zu „verpacken“. Vor 13 Jahren entdeckte Barbara Lieb das Hobby der Grußkartengestaltung für sich. Seitdem hat sie...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 01.03.13
Kultur
Es glitzert und glänzt...

Liebevolle Kreationen

Es glitzert und glänzt in der Vitrine der Stadtbücherei Neukirchen-Vluyn. Meike Reichert stellt dort ihren selbstgefertigten Modeschmuck aus. Da glitzern Swarovskisteine mit anderen Glassteinen um die Wette. Die kreative Neukirchen-Vluynerin stellt Ketten, Armbänder, Ringe und Ohrringe her. Als Materialien verwendet sie Glasperlen, verschiedene Bänder, Rocailles und silberne Schmuckelemente. Liebevoll gestaltet sie die Ketten und Armbänder, ein ausgefallener Verschluss macht die Stücke noch...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 02.09.11
Ratgeber
Wer lesen will, muss umziehen.

Stadtbücherei muss von Vluyn nach Neukirchen

Wegen umfangreicher Dachsanierungsarbeiten am Sparkassengebäude Vluyn wird die Stadtbücherei Vluyn bis voraussichtlich 5. September geschlossen sein. Die Bücherei in Neukirchen fungiert für diesen Zeitraum als Interimsstandort. Über die sonst üblichen Öffnungszeiten hinaus kann dann dort dienstags bis freitags zwischen 10 und 12 Uhr und 14.30 und 18 Uhr gelesen, bestellt, ausgeliehen und zurückgegeben werden. Bis zum 6. September heißt es für die Vluyner Leseratten also: Auf zum Missionshof ins...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 24.08.11
Kultur
2 Bilder

Herzlichen Glückwunsch zum 80sten, Herr Janosch

Am 11. März feiert Janosch Geburtstag. Wir gratulieren dem Autor und Illustrator herzlich und wünschen ihm ein schönes Fest mit Sonnenschein und Tigerente. Mit einem Buch von ihm hat LesART in seine Vorlese- gruppe gestartet: „Oh wie schön ist Panama“ übten wir vor 8 Jahren unter Anleitung einer Schauspielerin vom Schlosstheater Moers. Wir haben viel gelernt damals im Haus der Familie und Spaß hatten wir auch. Und hier unsere kleine Sonderausstellung.

  • Kamp-Lintfort
  • 18.03.11
  •  2
Kultur

Ägypten im Roman

Ägypten ist seit Wochen in den Schlagzeilen – aber was wissen wir Deutschen hier von der ägyptischen Literatur? Mancher Leser erinnert sich vielleicht noch an den ägyptischen Autor Nagib Machfus, der 1988 den Literaturnobelpreis erhielt – aber bei moderneren Autoren herrscht dann doch Ratlosigkeit. Ich möchte allen Interessierten den Roman „Der Jakubijan-Bau“ von Alaa al-Aswani empfehlen. Die Geschichte der unterschiedlichsten Bewohner dieses Gebäudes in Kairo gibt einen Einblick in die...

  • Kamp-Lintfort
  • 15.02.11
Kultur
3 Bilder

Freche Mädchen – Freche Hörbücher

Ja, Du hast richtig gelesen: In der Überschrift ist kein Fehler, so lautet viel mehr der Titel der e-Audio Reihe zur beliebten Mädchenbuchserie „Freche Mädchen – freche Bücher“. Hortense Ullrich, Bianca Minte-König und Sissi Flegel haben die meisten dieser Serientitel geschrieben, die in der Jugendbücherei im Regal „Liebe“ zu finden sind – wenn sie nicht gerade ausgeliehen sind. Das sind sie allerdings fast immer. Um so besser, dass es nun die Hörbuchserie dazu gibt, die Du bei der...

  • Kamp-Lintfort
  • 16.09.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.