Stadtbücherei

Beiträge zum Thema Stadtbücherei

Kultur
Neun Frauen, die das Team um Frau Peeters unterstützen!

Die Stadtbücherei ist "online" zugänglich
Frau Peeters freut sich auf viele Anfragen

Die Stadtbücherei Xanten ist aufgrund des derzeitigen Lockdown geschlossen, aber wir sind mit unseren „Medien to go…“ auch weiterhin zu unseren üblichen Öffnungszeiten für Sie da. Sie können in unserem Bibliothekskatalog bequem von Zuhause recherchieren und Ihre Medienwünsche per Mail oder telefonisch uns mitteilen. Die Medienaus- und Rückgabe erfolgt über unser Fenster hinter der Bücherei. Selbstverständlich können Sie mit Ihrem gültigen Büchereiausweis unsere Onleihe nutzen. Mit Ihrer...

  • Xanten
  • 13.01.21
  • 2
  • 3
Ratgeber
Die Stadt Xanten informiert über ihre verschobene Jubilarfeier und die Dienstzeitregelungen zum Ende des Jahres.

Stadt Xanten informiert
Dienstzeitregelung zu Weihnachten und Neujahr und verschobene Jubilarfeier

Seit dem Jahr 1996 lädt die Stadt Xanten alle Bürger, die im Laufe des Jahres anlässlich eines Altersjubiläums geehrt wurden, zu einem gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen ein. Die Feier für die Jubilare des Jahres 2020 war für Ende Januar 2021 geplant. Die weiterhin kritische Lage und die daraus resultierenden Kontaktbeschränkungen lassen eine Feier in der gewohnten Form im Januar nicht zu. Das gemütliche Beisammensein wird aber auf jeden Fall nachgeholt werden, sobald es die...

  • Xanten
  • 11.12.20
Kultur
Dieses Monster hält eine tolle Anleitung für euch bereit!

Kommt bitte gucken!!!

Mein Corona-Monster und ich - eine schöne Aktion in der Stadtbücherei
Norma Ingenfeld, Studierende der Kunsttherapie/-pädagogik, lädt ein

In der Stadtbücherei Xanten hält sich ein Monster auf? Ganz genau! Und es bringt etwas für kleine und große Menschen, die sich in der Corona-Pandemie Unterstützung wünschen, mit. Bis zum 19. Dezember 2020 könnt ihr, ihr lieben Kinder, an dem Projekt "Mein Corona-Monster und ich" teilnehmen. Gestaltet eure eigenen Corona-Monster und lasst sie Teil einer Ausstellung in der Stadtbücherei werden!!! Das Projekt ist von Norma Ingenfeld, einer Studierenden der Kunsttherapie/-pädagogik, initiiert...

  • Xanten
  • 05.12.20
  • 2
  • 1
Kultur

Neuigkeiten aus der Stadtbücherei
Es gibt ein Weihnachtsquiz und eine Vorlese-Wundertüte

Die Stadtbücherei Xanten bleibt dienstags bis freitags von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr sowie mittwochs und samstags von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr für Sie und Ihre Kinder geöffnet. In derselben Zeit bieten wir Ihnen und / oder Ihren Kindern weiterhin unsere „Medien to go“ über das Fenster hinter der Bücherei an. Hier können Sie vorab bestellte Medien ausleihen, aber auch Medien zurückgeben, ohne dass Sie die Bücherei betreten müssen. Als kleines Highlight findet in diesem Jahr ab dem 28. November ein...

  • Xanten
  • 16.11.20
  • 2
  • 2
Kultur
2 Bilder

Die Stadtbücherei Xanten lädt für Samstag, den 5. September 2020, zu zwei Vorlesestunden ein
Die erste beginnt um 10 Uhr, die zweite um 11 Uhr. Zwei weitere folgen am 12. September!

Diese Info :) lässt die Leiterin Nicole Peeters mit veröffentlichen: Eine vorherige telefonische Anmeldung unter 02801-772340 ist erforderlich. Die gängigen Hygienevorschriften müssen berücksichtigt werden. Daher gibt es auch nur eine begrenzte Teilnehmerzahl. Samstag, den 05. September 10:00-10:30 Uhr Grundschulkinder (mit Mundschutz) „Becky und der geheimnisvolle Bonbonkocher“ Bei ihrer Mutprobe in einer alten Fabrik entdeckt die 12-jährigeBecky die geheime Bonbonküche von Dr. Mellis. Sie...

  • Xanten
  • 24.08.20
  • 4
  • 4
Kultur

Die Stadtbücherei läutet den"Lesesommer" ein!
Die Sozialstiftung sponsert "Lesefutter" :)

„Lesen ist ein grenzenloses Abenteuer der Kindheit“  (Astrid Lindgren) Und gerade jetzt brauchen unsere Kinder Abenteuer! Auch in diesem Sommer wird -  trotz Corona-Pandemie -  wieder gemeinsam gelesen. Denn pünktlich zu den Sommerferien startet die Stadtbücherei Xanten am 30. Juni  den Lesesommer, diesmal für Schulkinder der Klassen 1 bis 8. Allein im letzten Jahr haben sich über 50 Grundschulkinder an unserer Ferienaktion beteiligt. Zahlreiche nagelneue Kinder- und Jugendbücher, gesponsert...

  • Xanten
  • 09.06.20
  • 3
  • 5
Kultur

Frau Nicole Peeters, Leiterin der Xantener Stadtbücherei, gibt die "Ohrensessel-Lesungen" bekannt
Im kommenden Februar sind es zehn an der Zahl !!!

01.Februar 10:00-10:30 Uhr Grundschulkinder „Mensch, Oma!“ in deutscher und französischer Sprache Wenn Nora will, dann will sie! Da ist nichts zu machen. Doch sie hat eine Oma, die mindestens genauso eigensinnig ist wie sie - und neugierig und einfallsreich dazu. Französische Sprachkenntnisse sind nicht erforderlich. 11:00-12:00 Uhr Kindergartenkinder ab 4 Jahren „Nulli und Priesemut Geschichten“ in dt.-franz. Diesmal erwarten euch lustige und spannende Geschichten von Nulli und seinem Freund...

  • Xanten
  • 25.01.20
  • 1
  • 2
Kultur

In der Stadtbücherei Xanten am 23. November
Aussteller gesucht für Basar der Kostbarkeiten

Xanten. Auch in diesem Jahr veranstaltet die Stadtbücherei Xanten am 23. November von 9 bis 14 Uhr einen Markt mit selbst gebastelten Kostbarkeiten. Hierfür werden noch Aussteller gesucht, die ihre selbst gemachten Waren zum Verkauf anbieten möchten. Dabei sind zum Beispiel Papier- oder Strohsterne, selbst gestrickte Socken oder leckere Brotaufstriche herzlich willkommen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Anmeldungen werden bis zum 9. November telefonisch unter 02801/9270 in der...

  • Xanten
  • 08.10.19
Ratgeber

Die Stadtbücherei lädt Kinder ab 4 Jahre zum Zuhören ein!
Treffpunkt Ohrensessel in der Stadtbücherei Xanten

Kinder, die in die spannende Geschichte „Hund im Glück“ reinhören möchten, müssen sich unbedingt  den kommenden Samstag, den 18. Mai 2019, vormerken.   Von 11:00 bis 12:00 Uhr liest das Team der Vorlesepaten ihnen einen besonders spannenden Teil aus diesem Buch vor.  Außerdem können sie sich auch in netter kindlicher Weise mit dem Thema "Der Hund, dein Freund" beschäftigen. "Ich habe mir schon so lange einen gewünscht, dass ich meinen Augen nicht getraut habe, als ich ihn sah ..." Wer hätte...

  • Xanten
  • 16.05.19
  • 2
  • 3
Kultur

Ein Kurzinterview mit der Xantener Schülerin Merle van Gemmeren
Merle gewinnt den Schreibwettbewerb der Stadtbücherei 2019!

Bereits zum 18. Mal hatte die Xantener Stadtbücherei alle Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme an einem Schreibwettbewerb eingeladen. Aus den elf eingereichten Beiträgen wurden sechs als besonders spannend und phantasievoll ermittelt. Als Siegerin ging Merle van Gemmeren aus dem Wettbewerb vorher. In einem kurzen Interview stellt sich die 11-jährige Stiftsgymnasiastin, die einen älteren Bruder hat, vor. Hildegard van Hüüt: Neele, worauf führst du deine Freude an geschriebenen Texten zurück?...

  • Xanten
  • 06.05.19
  • 1
  • 2
Kultur
2 Bilder

Paradise People
Paradise People - Paradies mit Schattenseiten

Seit dem 10.02.2019 ist die Ausstellung "Paradise People - leben zwischen Palmen und Müllbergen" in der Galerie im DreiGiebelHaus in Xanten zu sehen. Die Künstlerinnen Lena Lengner und Mara Heemskerk von der Hochschule Rhein-Waal in Kamp-Lintfort haben sich mit ihrer Bachalorarbeit dieser so wichtigen Thematik angenommen und es in Form von Fotografie, Ausstellung, Videoprojektion und Katalogbuch aufgearbeitet. Während eines zweiwöchigen Aufenthalts sind mehr als 12000 Fotos entstanden....

  • Xanten
  • 18.02.19
Kultur
4 Bilder

Kunst kommt - Die Duisburger Sezession

15 Mitglieder der KünstlerInnengruppe Duisburger Sezession stellen ab Sonntag in der Galerie im Dreigiebelhaus in Xanten aus. Das Ergebnis ist eine Untersuchung der Farbe SCHWARZ:. „Schwarz vielleicht“. Die Ausstellung, die viele Facetten der Farbe SCHWARZ zeigt, macht neugierig. Die Duisburger sind zum zweiten Mal nach 2013 zu Gast in Xanten und bringen neue und ältere Arbeiten mit, die eine unverkennbare Nähe zu dieser Region erkennen lassen, auch wenn die Arbeiten nicht dem gegenständlichen...

  • Xanten
  • 13.01.17
Überregionales
Ein alter Hase im Journalismus und ein kreativer Autor: Der Weseler Thomas Hesse leitet die Schreibwerkstatt in der Xantener Stadtbücherei.

Schreibwerkstatt mit Thomas Hesse

Xanten. "Von der Idee zur Geschichte…" - ist das Thema der Schreibwerkstatt mit dem Journalisten und Krimiautor Thomas Hesse in der Stadtbücherei Xanten. An insgesamt zwölf Nachmittagen trainiert der Autor wöchentlich ab dem 23. Januar jeweils montags von 16 bis 17.30 Uhr in der Stadtbücherei Xanten mit Kindern und Jugendlichen Kreatives Schreiben. Ab sofort können sich Kinder ab 12 Jahre und Jugendliche bis 18 Jahre in der Stadtbücherei Xanten dafür anmelden. Die Teilnehmerzahl ist auf zehn...

  • Xanten
  • 28.12.16
  • 2
Kultur
20 Bilder

Premiere für das Xantener Literaturfest "LitMiX"

Xantener Original „Örpel“ mit dabei Gedichte und andere künstlerische Darbietungen Gespannt hatten alle Interessierten auf diesen Freitag gewartet, den Freitag, an dem LITMIX startete. Die Organistoren Anita Rosenberg, Susanne Kappel und Michael Schumacher hatten ins Dreigiebelhaus gebeten und viele kamen, um sich den lyrischen, musikalischen und tänzerischen Darbietungen hinzugeben. Eröffnet wurde die Veranstaltung durch ein Grußwort von Bürgermeister Thomas Görtz, welcher mit einem...

  • Xanten
  • 11.09.16
  • 2
Kultur

Booklet zur Ausstellung

Die aktuelle Ausstellung in der Galerie im DreiGiebelHaus in Xanten basiert auf der Bachelorarbeit von Dilek Oyran, die sie 2014 an der Hochschule Rhein-Waal fertigte. Dilek Oyran besuchte und fotografierte Menschen verschiedener Herkünfte, die in unterschiedlichen sozialen Situationen leben. Diese wurden auch interviewt. So enstand ein unaufgeregt sensibles und menschliches Bild von Menschen, die ihre Heimat verlassen mussten und nun in Deutschland einen Neuanfang wag(t)en. Mit ihrer...

  • Xanten
  • 12.03.15
Kultur
Die Zeichnung stammt aus der Feder von Martin Lersch.

Echt krass: Lyrik und Musik im DreiGiebelHaus

Die Stadtbücherei Xanten lädt Lyrik- und Musikliebhaber zu „krasser Lyrik" mit Hannelore Stronczik und „krass improvisierter Musik" mit Martin Lersch ein. „Echt krass“ geht es am Freitag, 28. Juni, um 20 Uhr in der Galerie im DreiGiebelHaus zu. Die Kamp-Lintforter Lyrikerin Hannelore Stronczik hat, neben Theaterstücken, Liedtexten und Aphorismen, im Laufe ihres Lebens mehr als 1000 Gedichte geschrieben. Die Besonderheit der singenden und Theater spielenden Lyrikerin ist der freie Vortrag ihrer...

  • Xanten
  • 25.06.13
  • 14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.