Stadtbetriebe Unna

Beiträge zum Thema Stadtbetriebe Unna

Natur + Garten

Kostenlose Abgabe von Straßenlaub am Servicehof

Aufgrund der trockenen Witterung in diesem Jahr fallen die Blätter derzeit schon von den Bäumen. Aus diesem Grund haben die Stadtbetriebe Unna ab Dienstag, 24. September, auf ihrem Servicehof an der Viktoriastraße eine Mulde für Straßenlaub eingerichtet. Dort können die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Unna kostenlos das gesammelte Straßenlaub abgeben.

  • Unna
  • 20.09.19
Wirtschaft
Ziehen an einem Strang: vorne (v.l.) Bernhard Albers, Klaus Tibbe, Bürgermeister Werner Kolter, Veit Pothmann, Frank Peters. Hintere Reihe: Ferdinand Blex (Technischer Betriebsleiter Stadtbetriebe), Michael Tietze, Renate Nick und Erich Kreß Ausschussmitglieder).

Erster Spatenstich für den Neubau der Stadtbetriebe

Die Stadtbetriebe Unna rücken ihrem neuen Gebäude einen Schritt näher. Bürgermeister Werner Kolter, Stadtbetriebe-Betriebsleiter Frank Peters, sowie Architekt Veit Pothmann, Bernhard Albers, Vorsitzender des Betriebsausschusses Stadtbetriebe und sein Stellvertreter Klaus Tibbe haben nun  an der Viktoriastraße 11 den ersten Spatenstich gesetzt.Auf 1.120 Quadratmetern werden gegenüber dem alten Verwaltungsgebäude bis Ende 2020 ein dreigeschossiger und barrierefreier Neubau entstehen, der...

  • Unna
  • 13.09.19
Kultur
Ferdinand Blex, Andreas Gabrisch, Franz Jung, Waldemar Ragnitz und Ernst-Günter Reinowski feierten mit Bürgermeister Werner Kolter

Ehrungen und Verabschiedungen bei der Kreisstadt Unna
Kleine Feierstunde im Unnaer Rathaus

Bürgermeister Werner Kolter bedankte sich am Freitag, 5. Juli, in einer kleinen Feierstunde im Unnaer Rathaus bei einigen Mitarbeitenden der Stadtverwaltung. Die Mitarbeiter wurden für ihre Dienste geehrt und einige auch verabschiedet: Ferdinand Blex, von den Stadtbetrieben Unna, feierte sein 40-jähriges Dienstjubiläum. Andreas Gabrisch aus dem Bereich Personal und Organisation wurde ein letztes Mal gefeiert bevor er in Rente ging. Auch Franz Jung und Waldemar Ragnitz von den Stadtbetrieben...

  • Unna
  • 05.07.19
Politik
Nach dem Abriss des Gebäudes in der Viktoriastraße 11 soll neu gebaut werden.

Abriss beginnt für Neubau der Stadtbetriebe Unna an der Viktoriastraße 11

Die Stadtbetriebe Unna schaffen Platz für den benötigten Neubau an der Viktoriastraße. Zunächst erfolgt der Abriss einer alten Fahrzeughalle, danach wird ein über 100 Jahre altes Wohnhaus, das für Verwaltungszwecke genutzt wurde, abgerissen. Mit einem dreigeschossigen Verwaltungsneubau und einer modernen Halle will der städtische Servicebetrieb die jahrelangen Provisorien beenden. Der Betriebshof war seit 1960 auf dem Gelände der ehemaligen Kläranlage gewachsen. Im Zuge der Gründung der...

  • Unna
  • 03.12.18
Überregionales
Körbe sind nicht für privaten Grün- oder Hausmüll vorgesehen.

Stadtbetriebe stellen Laubkörbe auf

Die Stadtbetriebe Unna haben in der letzten Woche wieder die Laubkörbe aufgestellt. Insgesamt 12 Behältnisse werden im Bereich der Friedrich-Ebert-Straße, der Gerichtsstraße, der Hertingerstraße und der Morgenstraße aufgestellt. Die Laubkörbe sollen den Bürgern das Entsorgen des Laubs von städtischen Straßenbäumen erleichtern. Dagegen sind diese Gitterkörbe nicht für Stauden, Pflanzen, Heckenschnitt oder privaten Hausmüll gedacht. Dieser Unrat kann nicht mit dem Absaugwagen aufgenommen...

  • Unna
  • 29.10.18
Überregionales
Die Feuerwehr der Kreisstadt Unna hilft beim Bewässern der Bäume und Sträucher im Stadtgebiet.
2 Bilder

Spende reicht für 50.000 Bewässerungen der Bäume und Sträucher

Nicht nur den Menschen macht derzeit die tropische Hitze zu schaffen. Auch Bäume und Sträucher leiden unter der anhaltenden Trockenheit. Schon seit zwölf Wochen wässern die Stadtbetriebe Unna Bäume und Sträucher im Stadtgebiet, seit zweieinhalb Wochen sogar täglich. Aus diesem Grund hat der Kommunalversorger Gelsenwasser der Stadt Unna 5000 Kubikmeter Wasser (5 Millionen Liter) zur Verfügung gestellt. Das reicht für ungefähr 50.000 Bewässerungen der Pflanzen. Mit sogenannten Standrohren haben...

  • Unna
  • 30.07.18
Überregionales
Bernd Tepe am Feuerwehrgerätehaus: „Auf gehts“
54 Bilder

Etwa 200 engagierte kleine und große „Müllsammler“ waren in den Massener Ortsteilen unterwegs

Samstag 14. März 2015 ab 09:00 Uhr Unrat wurde säckeweise gesammelt und durch die Stadtbetriebe Unna „vor Ort“ abtransportiert Generalstabsmäßig hatte die Jugendfeuerwehr der Gruppe West der Kreisstadt Unna mit ihrem Jugendwart und Leiter der freiwilligen Feuerwehr in Massen, Bernd Tepe, alles optimal für diese bereits 9. Sammelaktion im Frühjahr vorbereitet. Die Jugendfeuerwehr Unna-West in den Ortsteilen Afferde und Massen, mit ihren 33 Mitgliedern, ist ein wichtiger...

  • Unna
  • 14.03.15
  •  2
  •  1
Überregionales
Das Gerätehaus in der Mittelstraße war der Treffpunkt für die Teilnehmer im Bereich Niedermassen
54 Bilder

Es waren über 180 engagierte „Müllsammler“ in den Massener Ortsteilen unterwegs

Am 08. März 2014 Unrat wurde säckeweise gesammelt Wieder einmal hatte die Jugendfeuerwehr der Gruppe West der Kreisstadt Unna mit ihrem Jugendwart und Leiter der freiwilligen Feuerwehr in Massen, Bernd Tepe, alles optimal für diese Sammelaktion vorbereitet. Und viel Unterstützung haben sie bekommen. Mit dabei waren die DLRG-Jugend, die Hellweg Realschule, Schillerschule, Sonnenschule, Teilnehmer aus Massen Nord und der Bürgerhausverein. Eine kurze Einweisung in die vorbereiteten...

  • Unna
  • 09.03.14
  •  1
  •  3
Überregionales

Ehrungen und Verabschiedungen bei der Stadt Unna

Unna. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Unnaer Rathaus bedankten sich Bürgermeister Werner Kolter( l.) und Personalratsvorsitzende Annette Schmidt (2. v. l.) bei einer Reihe von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr 25-jähriges oder 40-jähriges Dienstjubiläum feierten, bzw. in die Freizeitphase der Altersteilzeit oder in den Ruhestand verabschiedet wurden. Ihr 25-jähriges Dienstjubiläum feierten: Monika Hoffmann (4. v. l., Immobilienmanagement/Hellweg-Realschule), Daniela Guidara (3....

  • Unna
  • 04.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.