Stadtbezirk Scharnhorst

Beiträge zum Thema Stadtbezirk Scharnhorst

Vereine + Ehrenamt
Die Übungsleiter und Assistenten der Jugend der DJK Eintracht Scharnhorst ermöglichten die Weiterführung der offenen Spielplatzaktion im Stadtbezirk, zuletzt auch in Kooperation mit der Aktion "Spieletonne".
2 Bilder

Offene Spielplatz-Angebote der Scharnhorster DJK-Jugend noch bis zum Ende der Herbstferien
Aktion verlängert

Bis zum Ende der Herbstferien verlängert haben die Übungsleiter und Assistenten der DJK Eintracht Scharnhorst und die Spielplatz-Paten der Wohnungsgesellschaften ihre kostenfreie Spielplatzaktion im Stadtbezirk Scharnhorst. Bereits in den Sommerferien waren an verschiedenen Tagen ausgebildete Aktive des Sportvereins auf diversen städtischen öffentlichen Spielplätzen und auf Spielplätzen der Wohnungsbaugesellschaften unterwegs, um Kindern im Grundschulalter trotz der Corona-Einschränkungen...

  • Dortmund-Nord
  • 19.10.20
Vereine + Ehrenamt
Maryna Urban (l.) und SVD-Geschäftsführerin Christiane Bartel (r.) von der Hallenbad-Leitung bedankten sich bei Grafiker Oliver Mark und der Stadtbezirks-Jugendfachreferentin Indra Paas für die Zusammenarbeit bei der Fassadengestaltung am Scharnhorster Hallenbad "Die Welle".
7 Bilder

Kinder und Grafiker gestalten Scharnhorster Hallenbad-Dachfassade
Ein echter Blickfang

Speziell von der Stadtbahn-Haltestelle "Scharnhorst Zentrum" aus ist der neue Blickfang im Ort nicht zu übersehen: Scharnhorster Kinder und Jugendliche haben - nach ihren eigenen Vorstellungen und mit tatkräftiger Hilfe von Grafiker Oliver Mark - die Dachfassade des Hallenbades „Die Welle“ gestaltet. Viel sommerliche Urlaubsstimmung strahlt das langgezogene bunte Kunstwerk aus. Es zeigt unter anderem eine Beachvolleyball-Szene auf weißem Sand, einen Stand-up-Paddler, ein Piratenschiff und...

  • Dortmund-Nord
  • 11.10.20
Ratgeber
Versichertenältester Wolfgang Mann berät in puncto Rente.

Am 12. und 26. Oktober im Städtischen Begegnungszentrum an der Gleiwitzstraße 277
Rentenberatung in Scharnhorst nur mit Terminvergabe

Am 12. und am 26. Oktober bietet das Seniorenbüro Scharnhorst in Kooperation mit Wolfgang Mann, Versichertenältester der Deutschen Rentenversicherung Westfalen für Dortmund, und dem Städtischen Begegnungszentrum Scharnhorst wieder persönliche Beratungen zum Thema Rente an. Unter Einhaltung strenger Hygienevorgaben wird die Sprechstunde aktuell nur nach vorheriger telefonischer Terminvergabe unter Tel. 0231/50-29680 durch das Seniorenbüro (mo-fr, 10-12 Uhr) angeboten. Für beide Tage wird...

  • Dortmund-Nord
  • 05.10.20
Ratgeber
Die Beratungstermine der Seniorenbeiratsmitglieder im Stadtbezirk Scharnhorst werden jeweils am ersten Donnerstag eines Monats im Städtischen Begegnungszentrum Scharnhorst angeboten. Ab dem 1. Oktober geht's wieder los, aber nur nach Vorab-Terminvergabe

Seniorenbeiratsmitglieder beraten, Seniorenbüro Scharnhorst übernimmt die Organisation
Senioren-Sprechstunde ab dem 1. Oktober nur nach Terminvergabe

In Vor-Corona-Zeiten hatten die Mitglieder des städtischen Seniorenbeirats im Stadtbezirk Scharnhorst - in der Regel - an jedem ersten Donnerstag im Monat von 10 bis 12 Uhr im Begegnungszentrum Scharnhorst eine offene Sprechstunde angeboten. Dieses kann - coronabedingt - so nicht mehr stattfinden. Unter Einhaltung strenger Hygienevorgaben kann die Sprechstunde aktuell nur nach vorheriger telefonischer Terminvergabe durch das Seniorenbüro Scharnhorst angeboten werden. Für die Zeit von 10 bis...

  • Dortmund-Nord
  • 18.09.20
Politik
Die Sitzverteilung in der BV Eving.
2 Bilder

Die Mehrheit in den beiden Bezirksvertretungen Eving und Scharnhorst ist passé
Der Norden bleibt SPD-Herzkammer

Neue Zeiten brechen im Rat an. Direktmandate, die die Grünen vornehmlich in der Innenstadt und die CDU im Dortmunder Süden erringen konnten, sprechen Bände. Die drei größten Ratsfraktionen SPD (27), Grüne (22) und CDU (20) nähern sich so hinsichtlich der Sitzverteilung weiter an. Doch die beiden nördlichen Dortmunder Bezirke Eving und Scharnhorst bleiben (noch) Bastionen der SPD. In den drei Evinger Rats-Wahlbezirken 11 (plus Deusen), 12 und 13 sicherten sich die Sozialdemokrat*innen Andrea...

  • Dortmund-Nord
  • 14.09.20
Kultur
Das Logo des Pastoralen Raumes.

Statt Fahrt nach Kevelaer
Wallfahrt vor Ort im Nordosten

Wegen der Corona-Pandemie hat der Pfarrgemeinderat des Pastoralen Raums Dortmund-Nordost beschlossen, aus Sicherheitsgründen auf die für den 10. Oktober geplante Wallfahrt nach Kevelaer zu verzichten. Dies hat Gemeindereferent Manfred Morfeld mitgeteilt. Weil schon im Mai keine Wallfahrt stattfand, soll an diesem Samstagstermin stattdessen eine Wallfahrt vor Ort durchgeführt werden. Das heißt, dass die Teilnehmer*innen an einen zentralen Ort gehen oder fahren, um dort eine Pilgermesse zu...

  • Dortmund-Nord
  • 08.09.20
Politik
Das ehemalige Gneisenau-Zechengelände soll revitalisiert und die "Neue Derner Mitte" besser an den Ort Derne angebunden werden. Wie? Darüber gibt es nach anfänglicher Einigkeit nun ganz unterschiedliche politische Meinungen.
2 Bilder

Unionsfraktion in der BV Scharnhorst sieht in puncto "Neue Derner Mitte" die Bürger hinters Licht geführt
CDU: "Doppelspiel der SPD"

In der Diskussion über die „Neue Derner Mitte“ auf dem Areal der ehemaligen Zeche Gneisenau erhebt die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung (BV) Scharnhorst schwere Vorwürfe gegen die Sozialdemokraten. Unions-Fraktionsvorsitzender Jürgen Focke urteilt: "Die SPD führte die Bürger hinters Licht." In einer Pressemitteilung bringt jürgen die bisherigen Abläufe in die Erinnerung: Seit der Sitzung am 5. Mai 2020 beschäftigt das Thema „Neue Derner Mitte“ offiziell die BV Scharnhorst. "Damals hatte...

  • Dortmund-Nord
  • 04.09.20
Ratgeber
Versichertenältester Wolfgang Mann berät in puncto Rente.

Vorab Termin holen für den 14. und 28. September
Stadtbezirk Scharnhorst: Rentenberatung im neuen Format

Pünktlich zum vierjährigen Bestehen - Start des regelmäßigen monatlichen Angebots war im September 2016 - bietet das Seniorenbüro Scharnhorst in Kooperation mit Wolfgang Mann, Versichertenältester der Deutschen Rentenversicherung Westfalen für Dortmund, und dem Städtischen Begegnungszentrum Scharnhorst nach pandemiebedingter Pause nun wieder persönliche Beratungen zum Thema Rente an. "Bisher gab es eine offene Sprechstunde ohne Terminvergabe. Dieses kann coronabedingt so leider nicht mehr...

  • Dortmund-Nord
  • 04.09.20
Sport
Das Vereins-Logo.

DJK Eintracht Scharnhorst legt mit dem Ferienende wieder los
Komplettes Sportangebot - auch in den Gemeinden - startet wieder

Die DJK Eintracht Scharnhorst startet ab Mittwoch, 12. August, nach Ende der Sommerferien, wieder mit dem kompletten Sportangebot. Ermutigt durch die guten Erfahrungen bei den bereits vor den Ferien angelaufenen Angeboten, bei denen sich Teilnehmer und Übungsleiter diszipliniert verhalten und Auflagen eingehalten haben, war man sich in der vereinsinternen Corona-Gesprächsrunde von Vorstand, Jugendausschuss und Übungsleitern einig, wieder durchzustarten. Die Aktivitäten des Jugendausschusses...

  • Dortmund-Nord
  • 10.08.20
Kultur
Die Scharnhorst-Medaille aus Meißner Porzellan soll wieder vergeben werden.
2 Bilder

Verleihung im November erstmals im Städtischen Saalbau Scharnhorst geplant
Kandidaten-Vorschläge erbeten für die Scharnhorst-Medaillen 2020

Die Lenkungsgruppe des Stadtbezirks-Marketings Scharnhorst lässt sich auch durch die Corona-Krise nicht davon abhalten, auch in diesem Jahr die Scharnhorst-Medaille zu vergeben. Nunmehr seit 15 Jahren, seit 2005, wird das schmucke Stück, das in limitierter Auflage in der staatlichen Porzellanmanufaktur Meißen hergestellt wurde und auf der Vorderseite das Porträt Gerhard von Scharnhorsts zeigt, an verdiente Bürgerinnen und Bürger, die sich durch ihr Engagement um den Stadtbezirk verdient...

  • Dortmund-Nord
  • 08.08.20
Sport
Der der Corona-Pandemie geschuldete Mindestabstand wird vor jeder Spielplatz-Aktion spielerisch eingeübt. Auch das Erlernen von Tanz-Choreographien gehört zum offenen Bewegungsangebot dazu.
10 Bilder

DJK Eintracht Scharnhorst macht offene Bewegungs- und Spielangebote auf Spielplätzen im Stadtbezirk
Mit der Spieletonne auf Tour

Die DJK Eintracht Scharnhorst bietet aktuell eine ganze Reihe von offenen Spielplatz-Angebot für Kinder im Stadtbezirk Scharnhorst an. Trotz anhaltender Corona-Pandemie laufen Angebote für Kinder schrittweise wieder an. Auch in den Ferien findet eine Vielzahl von Angeboten in unterschiedlichen Einrichtungen statt. "Eltern müssen ihre Kinder dafür allerdings meist anmelden und der Besuch in den Einrichtungen kann nur begrenzt stattfinden, da die notwendigen Hygienemaßnahmen,...

  • Dortmund-Nord
  • 24.07.20
Kultur
Pastor Hermann Peters (Archivbild).

Pastor Hermann Peters ist immer noch als Subsidiar im Dortmunder Norden tätig
Vor 60 Jahren zum Priester geweiht

Am 22. Juli kann Pastor Hermann Peters den 60. Jahrestag seiner Priesterweihe feiern und damit auf eine lange Zeit als Seelsorger im Bistum zurückblicken, davon die meisten Jahre in St. Bonifatius Kirchderne. "Sein Blick ging aber immer weiter, und so ist er bis heute im Dortmunder Nordosten und in Lünen gut vernetzt – nicht zuletzt durch die zahlreichen Fahrten ins Heilige Land, aber auch an andere Orte weltweit", beschreibt es Pfarrer Reinhard Bürger: "Sein Interesse war es immer, Menschen...

  • Dortmund-Nord
  • 21.07.20
Kultur
Das Logo des Gemeindeverbundes.

Kirche Dortmund-Nordost: Downloads, Dialog und Kommentar möglich
Neuer Online-Auftritt macht neue Angebote

Der grundlegend renovierte Internet-Auftritt des Pastoralen Raumes Kirche Dortmund-Nordost bietet nun viele neue Funktionen, Informations- und Dialogmöglichkeiten, teilt Georg Heßbrügge namens der Gruppe "Öffentlichkeitsarbeit" mit. Neben den Service-Angaben von Gottesdienstzeiten, Informationen zu den Sakramenten und zu den Einrichtungen der katholischen Kirchengemeinden im Stadtbezirk Scharnhorst, den Kontaktdaten von Büros, Teams, Gremien und weiteren Ansprechpartnern zählen indes als...

  • Dortmund-Nord
  • 21.07.20
Kultur
Pfarrer Reinhard Bürger heißt die erste Verwaltungsleiterin Stephanie Diekmann mit einem Blumenstrauß willkommen im Kreis der Pastoralen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, der Mitglieder des Finanzausschusses und des Vorstandes des Pfarrgemeinderates.

Im Einsatz für die katholischen Kirchengemeinden im Stadtbezirk Scharnhorst
Stephanie Diekmann ist jetzt Verwaltungsleiterin im Pastoralen Raum Dortmund-Nordost

Seit 1. Juli können die Gemeinden des Pastoralen Raumes Dortmund-Nordost die Dienste einer Verwaltungsleiterin in Anspruch nehmen. Wegen der immer umfangreicher werdenden Verwaltungsarbeiten in den Kirchengemeinden stellt das Erzbistum Paderborn dem Leitenden Pfarrer Reinhard Bürger auf Antrag eine qualifizierte Person als Verwaltungsleitung zur Verfügung. Sie soll die Seelsorgerinnen und Seelsorger entlasten und die ehrenamtlichen gewählten Kirchenvorstände unterstützen. Stephanie...

  • Dortmund-Nord
  • 02.07.20
Politik
Stadtbezirkschef und Ratsmitglied Uwe Waßmann kandidiert im Wahlkreis 16 und auf dem aussichtsreichen Listenplatz 5 für die CDU erneut für den Rat (Archivfoto).
2 Bilder

Scharnhorster CDU-Ratskandidaten Justine Grollmann und Uwe Waßmann können sich Hoffnung machen
Auf aussichtsreichen Listenplätzen

Der CDU-Stadtbezirk Scharnhorst geht nach eigener Einschätzung mit aussichtsreichen Kandidat*innen in die Wahlen zum Rat der Stadt Dortmund am 13. September 2020. Mit Justine Grollmann und Uwe Waßmann treten zwei aktuelle Ratsmitglieder aus dem Stadtbezirk erneut an und haben mit dem Plätzen 3 und 5 auf der CDU-Reserveliste dabei beste Aussichten, erneut in den Rat der Stadt einzuziehen. Dritter im Bunde ist Werner Gollnick, der erstmalig für den Rat der Stadt kandidiert und auf Platz 33...

  • Dortmund-Nord
  • 30.06.20
Politik
CDU-Spitzenkandidat auf der BV-Liste ist erneut der stellvertretende Bezirksbürgermeister Werner Gollnick aus Reihen der CDU-Ortsunion Kurl/Husen (Archivfoto).

Bei den Wahlen im Rahmen der Kommunalwahl am 13.9. zur Bezirksvertretung Scharnhorst
CDU zielt auf sechs Sitze

Die CDU im Stadtbezirk Scharnhorst hat ihre Kandidat*innen für die Wahlen zur Bezirksvertretung am 13. September 2020 aufgestellt. Werner Gollnick ist Spitzenkandidat  In der Aufstellungsversammlung wurde der aktuelle stellvertretende Bezirksbürgermeister Werner Gollnick (Kurl/Husen) auf Platz 1 der Liste und somit erneut als Kandidat für das Amt des Bezirksbürgermeisters gewählt. Der amtierende Fraktionssprecher Jürgen Focke (Kurl/Husen) folgt auf Listenplatz 2 und die derzeitigen...

  • Dortmund-Nord
  • 30.06.20
Ratgeber
Das Logo des Pastoralen Raumes.
2 Bilder

Im Pastoralen Raum Dortmund-Nordost
Erstkommunionfeiern am 23. August und am 6. September

Am 23. August und am 6. September finden die vom Frühjahr verschobenen Erstkommunionfeiern in den katholischen Gemeinden des Pastoralen Raumes Kirche Dortmund-Nordost statt. Aufgrund der Corona-Pandemie verteilt auf mehrere Feiern, damit die Zahl der Kommunionkinder überschaubar bleibt und noch einige Plätze für Gemeindemitglieder zur Verfügung stehen. Die Kommunionfeiern sind Feiern der Gemeinde, und wissend um die begrenzte Anzahl von Plätzen lädt der Pastorale Raum, so teilt Pastor...

  • Dortmund-Nord
  • 29.06.20
Vereine + Ehrenamt
Das Schutzkonzept liegt vor im Pastoralen Raum Kirche Dortmund-Nordost.

Schutzkonzept für Minderjährige liegt vor im Pastoralen Raum Kirche Dortmund-Nordost
"Es geht um das Wohl der Menschen"

Nach dem Missbrauchsskandal in der Katholischen Kirche hat das Erzbistum Paderborn ein Konzept zur Prävention gegen den Missbrauch vorgelegt. Darin werden unter anderem die Pastoralen Räume aufgefordert, ein institutionelles Schutzkonzept für den Bereich der Gemeinden zu erstellen. Das hat der Gesamtpfarrgemeinderat Kirche Dortmund-Nordost im letzten Jahr getan. Nachdem dann auch die Kirchenvorstände als Rechtsträger diesem Schutzkonzept zugestimmt hatten, liegt es nun in gedruckter Form...

  • Dortmund-Nord
  • 11.05.20
Kultur
Der erste wieder öffentliche Gottesdienst im Pastoralen Raum Kirche Dortmund-Nordost ist am Samstagabend (9.5.) in der Lanstroper St.-Michael-Kirche.

Im Pastoralen Raum Dortmund-Nordost von Kirchderne bis Kurl
Katholische Gottesdienste ab Samstag, 9. Mai, wieder öffentlich

Wochenlang waren auch im Pastoralen Raum Dortmund-Nordost keine öffentlichen Gottesdienste wegen der Corona-Pandemie möglich. In Scharnhorst, Kirchderne, Husen, Kurl und Lanstrop waren die katholischen Kirchen allein zum persönlichen stillen Gebet an den Sonntagen und einigen Werktagen geöffnet. Unter großen Einschränkungen können jetzt wieder öffentliche Gottesdienste gefeiert werden. So können die Gemeinden ab dem Wochenende 9./10. Mai zu den üblichen Zeiten wieder einladen,...

  • Dortmund-Nord
  • 04.05.20
Natur + Garten
So kennzeichnet die Stadt die zu fällenden Bäume.

In den Stadtbezirken Eving und Scharnhorst // Kennzeichnung: Banderole und Farbkreuz
Nicht mehr standsichere Bäume werden gefällt

Aus Gründen der Verkehrssicherheit lässt das Grünflächenamt der Stadt Dortmund derzeit eine Reihe von nicht mehr standsicheren Bäumen auf städtischen Grundstücken unter anderem in den nördlichen Stadtbezirken Eving und Scharnhorst fällen. Dazu zählen im Bezirk Eving an der Hanebeckstraße zwei Kirschbäume, am Gretelweg 15/Verbindungsweg ein Ahorn, am Kinderspielplatz Lüdinghauser Straße eine Buche, am Kinderspielplatz Bayerische Straße zwei Kirschbäume, am Kinderspielplatz Am Birkenbaum ein...

  • Dortmund-Nord
  • 29.03.20
Ratgeber
Das Logo des katholischen Gemeindeverbunds im Stadtbezirk Scharnhorst.

Pastoraler Raum Kirche Dortmund-Nordost: Nur Gottesdienste finden statt
Keine Veranstaltungen in den Gemeinden

Aufgrund der zur Eindämmung der Ausbreitung der Coronavirus-Pandemie getroffenen Maßnahmen wurden - nach Drucklegung der aktuellen Gemeindenachrichten (15.-29.3.) - im Pastoralen Raum Kirche Dortmund-Nordost sämtliche Veranstaltungen in den Räumlichkeiten und in Trägerschaft der katholischen Gemeinden abgesagt - mit Ausnahme der Gottesdienste. Für diese gelten Vorsichtsmaßnahmen: reduzierter Friedensgruß, keine Mund-Kommunion, ausreichend Abstand zwischen den Gottesdienstteilnehmern. Bei...

  • Dortmund-Nord
  • 15.03.20
Ratgeber
Chefarzt Dr. med. Johannes Wunderlich referiert.

4. Treffpunkt Seniorenarbeit im Stadtbezirk Scharnhorst zur Patientenverfügung
Wie das Selbstbestimmungsrecht frühzeitig wahren?

Dr. med. Johannes Wunderlich referiert zum Thema „Patientenverfügung“ beim 4. Treffpunkt Seniorenarbeit im Stadtbezirk Scharnhorst am Donnerstag, 12. März. Der Vortrag des Chefarztes und Ärztlichen Direktors der Klinik für Akutgeriatrie und Frührehabilitation im Kurler St.-Elisabeth-Krankenhaus beginnt um 17 Uhr im Städtischen Begegnungszentrum Scharnhorst, Gleiwitzstr. 277. Wunderlich informiert zur Fragestellung "Patientenverfügung - Wie bestimme ich, was medizinisch unternommen werden...

  • Dortmund-Nord
  • 25.02.20
Politik
Im katholischen Scharnhorster Franziskus-Zentrum statt in der Gesamtschule tagt mittlerweile die Bezirksvertretung.

Am Dienstag erste BV-Sitzung in 2020 im Franziskus-Zentrum
Bezirksvertretung Scharnhorst tagt

Zur ersten Sitzung 2020 kommen die Mitglieder der Bezirksvertretung (BV) Scharnhorst am Dienstag, 4. Februar, um 15.30 Uhr im Franziskus-Gemeindezentrum, Gleiwitzstr. 281, zusammen. Auftakt ist mit der Einwohnerfragestunde. Befassen werden sich die Stadtbezirks-Politiker*innen u.a. mit der Bauleitplanung "Droote" (Bebauungsplan Scha 120). Zudem stehen diverse Anträge der SPD zum Themenkomplex "Bauen und Infrastruktur" zur Beschlussfassung an: Geprüft werden sollte z.B. die Kennzeichnung von...

  • Dortmund-Nord
  • 31.01.20
Natur + Garten
 So werden die zu fällenden Bäume gekennzeichnet.

An der Ölsnitz- und an der Greveler Straße
Stadt lässt nicht mehr standsichere Bäume im Bezirk Scharnhorst fällen

Das Tiefbauamt lässt aus Gründen der Verkehrssicherheit derzeit unter anderem im Stadtbezirk Scharnhorst eine Reihe nicht mehr verkehrssicherer Bäume auf städtischen Flächen fällen. Dazu zählen in der MSA-Siedlung an der Ölsnitzstraße zwei Pappeln, drei Eschen und ein Kirschbaum sowie im Osten Scharnhorsts an der Greveler Straße, Höhe Haus Nr. 158, eine Esche. Bei diesen Bäumen sind überwiegend Morschungen und Faulstellen im Stamm- und im Kronenbereich festgestellt worden. Ober aber die...

  • Dortmund-Nord
  • 24.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.