Stadtbezirke

Beiträge zum Thema Stadtbezirke

Politik
Parallel zu den Landesempfehlungen bereitet man sich im Duisburger Rathaus bereits auf Impfungen in den Bezirken vor.
Foto: Hannes Kirchner

Impfungen in Hotspots und für Beschäftigte des Lebensmitteleinzelhandels
Duisburg ist vorbereitet

Wie die Landesregierung mitteilte, sollen die Kommunen nun die Möglichkeit erhalten, die Menschen in sozial benachteiligten Stadtteilen mit einem erhöhten Infektionsgeschehen zu impfen. Hierzu wird es vom NRW-Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales noch einen gesonderter Erlass geben, in dem weitere Rahmenbedingungen und Details geregelt werden. Parallel dazu bereitet sich die Stadt Duisburg bereits auf Impfungen in den Bezirken vor. Für die Realisierung sind mobile Lösungen angedacht....

  • Duisburg
  • 07.05.21
Ratgeber
Immer mehr Infektionen, vor allem mit der britischen Coronavirus-Mutante, werden in Duisburg registriert. Die Inzidenzwerte innerhalb der einzelnen Stadtbezirke verharren nach wie vor auf hohem Niveau.

Sieben-Tage-Inzidenz der Duisburger Stadtbezirke
Nur Süd bleibt unter 100

Die Corona-Neuinfektionen pendeln sich in den einzelnen Stadtteilen auf einem hohen Niveau ein: Das belegt die Sieben-Tage-Inzidenz der Duisburger Stadtbezirke in der 13. Kalenderwoche (29. März bis 4. April). Bis auf den Bezirk Süd, mit einer Inzidenz von unter 100, liegen alle anderen Bezirke deutlich über diesem Wert. Zudem haben sich diese Bezirke mit Inzidenzen zwischen 150 und 190 aneinander angeglichen. Der Stadtbezirk Rheinhausen weist einen Inzidenzwert von 172,6 (Vorwoche 196,9) auf,...

  • Duisburg
  • 07.04.21
Politik
Bis heute sind in Dortmund insgesamt 432 Fälle mit der britischen Corona-Virus-Variante B.1.1.7 nachgewiesen worden. Sie gilt als besonders ansteckend.
2 Bilder

Dortmund: Corona-Inzidenzwert in der Innenstadt-West bei 153,4/ Jetzt 60 Schnelltest-Stellen
Stadtbezirk am stärksten betroffen

"Wir sehen überall steigende Zahlen", sagte Corona-Krisenstabsleiterin Birgit Zoerner heute in Dortmund bei einer Pressekonferenz. Stadtweit liege die Inzidenz bei 71,7, NRW-weit bei 82,9. Doch in fünf Stadtbezirken Dortmunds fast bei 100 und sogar weit darüber. In Huckarde habe die Zahl der neuen Fälle pro 100.000 Einwohner in einer Woche mit 96,2 fast die 100 erreicht. Bei dem Wert 100 liege Mengede, die Nordstadt knapp darüber bei 105,7. Eving noch höher bei 116.9 und die Innenstad-West...

  • Dortmund-City
  • 16.03.21
Ratgeber
265 positive Tests, fast so viele wie der Negativrekord vor 15 Tagen, meldete gestern das Dortmunder Gesundheitsamt.

Nordstadt führt Corona-Fall-Liste: Dreimal mehr Fälle auf 100.000 Einwohner als in Aplerbeck
Das Dortmunder Nord-Süd-Corona-Gefälle

Dreimal so viele bekannte Coronavirus-Fälle wie in Aplerbeck beklagt die Nordstadt. Der kinderreichste und jüngste Stadtbezirk führt mit 2.266 aktuellen Fällen pro 100.000 Einwohnern diese Woche wieder die Liste der Stadtbezirke mit den meisten Ansteckungen mit Covid-19 an. Vor einer Woche waren es im Stadtbezirk Innenstadt-Nord alleine 1.351 Infektionsfälle, einen Monat zuvor nur 522. Deutlich zeichnet sich ein Nord-Süd-Gefälle der Corona-Fallzahlen ab: Eving ist statistisch mit 1.790 Fällen...

  • Dortmund-City
  • 20.11.20
Politik
Düsseldorf: Einige Mitglieder des Seniorenrats laden im Oktober wieder zu Sprechstunden ein und stehen dann älteren Mitbürgern mit Rat und Auskunft zur Verfügung.

Düsseldorf: Seniorenrat bietet Hilfe für ältere Bürger an
Termine der Seniorensprechstunden in den einzelnen Stadtbezirken

Einige Mitglieder des Seniorenrats laden im Oktober wieder zu Sprechstunden ein und stehen dann älteren Mitbürgern mit Rat und Auskunft zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass diese Sprechstunden zurzeit teilweise nur telefonisch abgehalten werden können: Vin Silke Weyergraf Stadtbezirk 1 (Altstadt, Carlstadt, Stadtmitte, Pempelfort, Derendorf, Golzheim) Donnerstag, 1. Oktober, ab 10 Uhr im "DRK-Aktivtreff"/Pempelfort mit Marlene Utke, Sternstraße 31, Parterre. Telefonische Voranmeldung...

  • Düsseldorf
  • 25.09.20
  • 1
Kultur
ja, auch solche "Bücher" zieren meine Regale daheim ...
20 Bilder

HEIMAT Ruhrgebiet NRW Zu Hause und VIELES mehr
WIR sind 50 STADTTEILE... E S S E N !!!

Ruhrgebiet H E I M A T GRÜNE HAUPTSTADT 2017 Stadt Essen Immer wieder kaufe ich mir BILD-Bände zur HEIMAT oder Bücher zum Thema, Postkarten und vieles mehr und im Laufe 2018 wollte ich einen ARTIKEL zu einem dieser BÜCHER schreiben... ESSENS´ Stadtteile... und erst im April/MAI 2019 komme ich wirklich dazu, diesen Artikel vielleicht einmal zu Ende zu verfassen… Stadt E S S E N 50 STADTTEILE Irgendwann im vorletzten Sommer, also in 2017 und JA, ich bezeichne es wirklich als Sommer, schlenderte...

  • Essen-Steele
  • 01.05.19
  • 21
  • 8
Vereine + Ehrenamt
Garather Schützen- und Volksfest vom 11.05. - 15.05.0218
4 Bilder

Wer schießt den Vogel diesmal ab?

Zukunft braucht Tradition und hat sie auch verdient“, so der einstige Präsident des Deutschen Bundestages Dr. Norbert Lammert in der Rede zum Bundesfest 2007 in Ahrweiler. Dies ist für den Garather Schützenverein lediglich ein Grund mehr auch dieses Jahr wieder unsere Tadition mit dem 50. Garather Schützen- und Volksfest aufrecht zu erhalten. Den Anfang des 50. Garather Schützen- und Volksfest macht das Regiments- und Bürger-königsschießen am 5. Mai auf dem Schützenplatz Garath ab etwa 12. 00...

  • Düsseldorf
  • 30.04.18
Ratgeber
Wilhelm Bommann hält Duisburg nach wie vor für eine attraktive Einkaufsstadt.
Foto: privat
3 Bilder

Weihnachtsgeschäft verspricht ein Plus gegenüber dem Vorjahr - Duisburgs Einzelhandel blickt zuversichtlich nach vorne

„Die Advent- und Vorweihnachtszeit sind für den Handel ganz besonders wichtig“, sagt Wilhelm Bommann im Gespräch mit unserer Redaktion. Der Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes NRW Niederrhein weist darauf hin, dass der Einzelhandel in dieser Zeit bis zu einem Viertel seines Jahresumsatzes einbringt. Auch und gerade für Duisburg stellt Bommann fest: „Die Kauffreude ist da. Eigentlich profitieren alle vom Weihnachtsgeschäft.“ Insbesondere seien zurzeit natürlich Spielwaren, Düfte, Kleidung...

  • Duisburg
  • 16.11.17
Politik
Steht hinter der Zahl der Stadtbezirke: OB Ullrich Sierau.
6 Bilder

SPD Parteitag lehnte Juso-Vorschlag für fünf Stadtbezirke ab

Die viele ehrenamtliche Hilfe und die geringe aus Berlin für Flüchtlinge, das Freihandelsabkommen, aber auch die alte Frage der Zahl der Stadtbezirke beschäftigte die SPD beim Parteitag in Hacheney am Wochenende. Mit einem radikalen Vorschlag war der Parteinachwuchs bei den genossen an den Start für den Parteitag gegangen: Die Jusos schlugen vor, die Anzahl der Stadtbezirke von 12 auf fünf zu reduzieren. Doch damit kamen sie nicht durch. Oberbürgermeister stellte demgegenüber die Stärken des...

  • Dortmund-City
  • 20.04.15
Politik

Linke lehnen auch neuen Versuch der Stadtbezirksreform ab

„An unserer Haltung hat sich nichts geändert. Wir werden auch in Zukunft einer Reduzierung oder Zusammenlegung von Stadtbezirken nicht zustimmen. Die Zahl von zwölf Stadtbezirken und die damit verbundenen dezentralen Strukturen haben sich in Dortmund bewährt.“ Mit dieser Aussage reagieren die linken Ratsvertreterinnen und Ratsvertreter jetzt auf einen recht überraschenden SPD-Parteitagsbeschluss. Die SPD will – auf Drängen ihrer Nachwuchsorganisation Jusos – eine „maßvolle Neustrukturierung der...

  • Dortmund-City
  • 20.04.15
Politik
Kämmerer Jörg Stüdemann: Mehr Geld für die Stadtbezirke.

Kämmerer in Spendierlaune: Mehr Geld für die Stadtbezirke

Ein kleines politisches Wunder oder ein Beitrag zum Kommunal-Wahlkampf im kommenden Jahr? Der Kämmerer jedenfalls will das Füllhorn über die Stadtbezirke ausschütten. Im Jahr 2014 sollen die Bezirke nicht nur wieder ihr Original-Budget zurückerhalten. Es gibt sogar noch kräftig etwas obendrauf - nämlich den Betrag, um den die Bezirks-Etats in diesem Jahr gekürzt wurden. Dies hat Kämmerer Jörg Stüdemann den Bezirksbürgermeistern mitgeteilt. Für den Bezirk Huckarde sieht die Rechnung so aus:...

  • Dortmund-West
  • 28.06.13
Politik
Harald Hudy

Auch die Stadtbezirke wählen neu

Der Weg für eine gemeinsame Neuwahl des Rates der Stadt und der Bezirksvertretungen ist frei. Die Klagen aus den elf Bezirksvertretungen gegen die Wiederholungswahl werden zurück gezogen. Harald Hudy, Bezirksbürgermeister aus Huckarde und Sprecher der SPD-Bezirksvertreter: „Nach dem eindeutigen Beschluss des Bundesverwaltungsgerichts macht es keinen Sinn, die Klagen gegen die Wahlwiederholung in den Bezirken aufrecht zu erhalten. Eine Fortsetzung des Rechtsstreits wäre sinnlos und...

  • Dortmund-West
  • 23.05.12
Politik
Foto: Molatta

Politi-Termine: Ausschuss und Bezirksvertretung tagen

In der Woche von Montag, 12. März, bis Freitag, 16. März, tagen ein Ausschuss und eine Bezirksvertretung. Die Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Ordnung, Sicherheit und Verkehr findet am Donnerstag um 15 Uhr im in Zimmer 2080/2082 im Bildungs- und Verwaltungszentrum, Gustav-Heinemann-Platz 2-6, statt. Themen sind die Gemeinsame Bewerbung der Metropole Ruhr zur "Grünen Hauptstadt Europas" und die Brücke Am Kuhlenkamp. Die Mitglieder der Bezirksvertretung Mitte tagen am Donnerstag um 15 Uhr im...

  • Bochum
  • 11.03.12
Politik
Werner Locker
3 Bilder

BV Mengede lehnt Fusion mit Huckarde ab

Die geplante Neustrukturierung der Stadtbezirke schlägt vor dem endgültigen Ratsbeschluss weiter hohe Wellen. Die Bezirksvertretung Mengede lehnte das Konzept mehrheitlich nochmals ab - mit deutlichen Worten. „So blöd kann man nicht sein“, ereiferte sich Peter Kozlowski (SPD). Wenn es um die Auflösung von Huckarde und die Verschmelzung mit Mengede geht, wird es emotional. Die Bezirksvertretung Mengede bildet da keine Ausnahme. Die einen beklagen fehlende christliche Nächstenliebe, die anderen...

  • Dortmund-West
  • 03.02.12
Politik
Foto: Molatta

Ausschuss und Bezirksvertretungen tagen

Bis Freitag, 27. Januar, tagen in Bochum ein Ausschuss und vier Bezirksvertretungen. Am Dienstag, 24. Januar, um 15 Uhr treffen sich die Mitglieder der Bezirksvertretung Nord im Sitzungssaal des Amtshauses Gerthe, Heinrichstraße 42. Sie beschäftigen sich im Rahmen der Schulentwicklungsplanung mit der Katholischen Hauptschule Lenneplatz und außerdem mit dem LKW-Verkehr auf dem Harpener Hellweg. Ebenfalls am Dienstag, aber um 15.30 Uhr, finden sich die Mitglieder der Bezirksvertretung Süd in...

  • Bochum
  • 22.01.12
Überregionales
6 Bilder

Kirchturmdenken oder Bürgernähe?

Nicht erst seit gestern wird die Abschaffung der Stadtbezirke und damit einhergehend auch die Auflösung der Bezirksausschüsse diskutiert. Bereits vor einem Jahr wurde darüber im Rahmen des Haushaltsplans im Stadtrat abgestimmt. Mit einem eindeutigen Ergebnis: Fast alle Parteien waren sich einig darüber, dass die Ausschüsse nicht den Sparmaßnahmen zum Opfer fallen sollen. Heute gehen die Meinungen hierüber weit auseinander. So spricht sich August Friedrich Tonscheid, Fraktionsvorsitzender der...

  • Velbert-Langenberg
  • 18.01.12
Politik
40 Bilder

Bezirke Huckarde und Eving werden aufgelöst - Fotos von der Demo und aus dem Rathaus

Die Stadtbezirke Huckarde und Eving werden aufgelöst. Das hat am Donnerstag Abend der Rat der Stadt Dortmund in geheimer Abstimmung entschieden. Mit 49:44 Stimmen wurde ein entsprechender Antrag von CDU, Grünen und FDP-Bürgerliste angenommen. Dieser sieht eine Verschmelzung der Bezirke Mengede und Huckarde sowie Scharnhorst und Eving vor. Die SPD hatte vergeblich für die Beibehaltung von zwölf Stadtbezirken in Dortmund geworben. Auch mit ihrem Vorschlag, einen Bürgerentscheid durchzuführen,...

  • Dortmund-West
  • 24.11.11
Politik
Sascha Mader hat's vorgeschlagen, die Ratsmehrheit von CDU, Grünen und FDP-Bürgerliste will ihm folgen und die Reduzierung auf zehn Stadtbezirke durchsetzen.

Donnerstag im Rat: Jamaika-Koalition will weniger Stadtbezirke

Die Fraktionen von CDU, Bündnis90/Die Grünen und FDP/Bürgerliste wollen in der morgigen Ratssitzung die Neustrukturierung der Dortmunder Stadtbezirke gemeinsam beschließen. Demnach soll die Anzahl der Stadtbezirke ab dem Jahr 2014 von jetzt zwölf auf zehn verringert werden, kündigten die Fraktionen in einer gemeinsamen Presseerklärung mit. Hier die Presseerklärung im Wortlaut: Für die CDU-Fraktion war es dabei besonders wichtig, den Beiratsvorschlag zur Reduzierung der Stadtbezirke so...

  • Dortmund-West
  • 23.11.11
Politik
SPD-Fraktions-Chef Ernst Prüsse fordert einen Bürgerentscheid über die Struktur der Stadtbezirke.

Rat entscheidet über Auflösung: Es wird eng für Huckarde

Am Donnerstag wird es ernst: Der Rat diskutiert über die künftige Struktur der Stadtbezirke. Werden die Bezirke Huckarde und Eving aufgelöst? Die Fronten sind auf dem Papier klar: Die SPD will alles so lassen, wie es ist. Hat aber dafür keine Mehrheit. CDU, Grüne und FDP-Bürgerliste könnten gemeinsam den Beschluss durchdrücken, die Bezirke Huckarde und Eving aufzulösen. Allerdings ist die Mehrheit knapp. Hoffnungen der Sozialdemokraten auf Abweichler in den Reihen der CDU haben am Wochenende...

  • Dortmund-West
  • 22.11.11
Politik

Bezirksvertretung Brackel votiert mehrheitlich für radikale Reduzierung der Dortmunder Stadtbezirke

Ausgerechnet auf Vorschlag der Brackeler SPD, die sich damit einmal mehr gegen ihre Ratsfraktion stellt, hat sich die Bezirksvertretung (BV) Brackel in geheimer Abstimmung mit zwölf zu sieben Stimmen für eine radikale Reduzierung der Dortmunder Stadtbezirke auf acht oder gar sechs Bezirke ausgesprochen. Auch der Rat selbst sollte sich verkleinern. Der politische Beirat hatte sich für zehn Bezirke ausgesprochen, die Rats-SPD und die Linken halten dagegen an den gegenwärtigen zwölf Bezirken...

  • Dortmund-Ost
  • 18.11.11
Politik

6600 Unterschriften "pro Huckarde"

Die Zahl spricht eine deutliche Sprache: 6600 Bürger haben sich mit ihrer Unterschrift für den Erhalt des Stadtbezirks Huckarde ausgesprochen. Diese Zahl gab Bezirksbürgermeister Harald Hudy jetzt "mit Stolz" bekannt. Der SPD-Politiker hat die Unterschriftenlisten an Oberbürgermeister Ullrich Sierau weitergegeben. Unterdessen hat auch in den Bezirksvertretungen die Diskussion um die geplante Auflösung der Stadtbezirke Huckarde und Eving begonnen. So lehnte die Bezirksvertretung Lütgendortmund,...

  • Dortmund-West
  • 20.10.11
Politik

Ausschüsse und Bezirksvertretung tagen

In der Woche von Montag, 27. Juni, bis Freitag, 1. Juli, tagen drei Ausschüsse und eine Bezirksvertretung. Am Dienstag tagt der Betriebsausschuss für die Eigenbetriebe um 14 Uhr im großen Sitzungssaal des Bochumer Rathauses. Auf der Tagesordnung stehen die Reinigungsleistungen in Schulen und das Hochbausanierungsprogramm 2012. Am Mittwoch treffen sich die Mitglieder des Ausschusses für Wirtschaft, Infrastruktur- und Stadtentwicklung um 15 Uhr im großen Sitzungssaal des Bochumer Rathauses. Auf...

  • Bochum
  • 24.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.