Alles zum Thema Stadtbibliothek

Beiträge zum Thema Stadtbibliothek

Kultur
Mordernes Design und multimedial: der Sommerleseclub für die ganze Familie. Über die Sommerferien Bücher lesen, darüber im eignen Logbuch berichten und mit etwas Glück einen Lese-Oskar gewinnen.

Jetzt NEU: Sommerleseclub der Stadtbibliothek für ALLE
Multimedial und kreativ

Der Sommerleseclub der Stadtbibliothek Dinslaken startet am 9. Juli. "Mit dem neuen Konzept können auch Erwachsene, die vor Jahren als Kinder in der Sommerferien die Aktion mitgemacht haben, wieder teilnehmen", freut sich Koordination des Sommerclubs, Silke Burkhardt. Die Aktion ist eine Leseförderung für Menschen von 0 bis 99.   Nach der Anmeldung ab 9. Juli kann es auch direkt los gehen: Ob Bücher,  Vorlesestunde oder die Teilnahme an einem Workshop - Jeweils gibt es einen Punkt. Ab drei...

  • Dinslaken
  • 26.06.19
Kultur
Giraffen in einer afrikanischen Landschaft.

Ausstellung
"Wilde Tiere" in der Stadtbibliothek Sundern

"Wilde Tiere" sind jetzt in die Stadtbibliothek Sundern eingezogen: Die Stockumer Malerin Cecy Masermann hat sie in großen Formaten auf die Leinwand gebannt, und mit ihren leuchtenden Katzenaugen blicken sie auf die großen und kleinen Besucher. Cecy Masermann hat vor einiger Zeit schon mit ihren Rosenbildern die Besucher beeindruckt, nun hat sie sich intensiv mit der Tierwelt Afrikas beschäftigt. Sie malt nicht nur, sondern gibt auch Kurse und arbeitet in der Stockumer Berghaus-Kunstakademie...

  • Sundern (Sauerland)
  • 10.06.19
Ratgeber

Stadtbibliothek ab Dienstag wieder geöffnet
Arbeiten sind beendet

Da die vorbereitenden Elektroarbeiten zur Installation des neuen Selbstverbuchungssystems sowie die Teppich- und Malerarbeiten im Eingangsbereich planmäßig durchgeführt werden konnten, ist die Stadtbibliothek ab Dienstag, 11. Juni 2019, um 11 Uhr wieder geöffnet – allerdings noch mit Einschränkungen: Der übliche Eingang ist wegen der noch durchzuführenden Arbeiten eine Zeit lang nicht nutzbar. Daher erfolgt der Zugang zur Bibliothek durch den Personaleingang in der unteren Ebene des...

  • Dorsten
  • 07.06.19
LK-Gemeinschaft
Der Förderverein der Stadtbücherei Kamen e.V. sorgt mit den Tonie-Boxen für einen neuen Hör-Spiel-Spaß. Foto: Stadt Kamen

Ein etwas anderes Hörerlebnis
Stadtbibliothek bietet Hörspaß für Kinder mit Tonies

Der kleine Drache Kokosnuss erzählt seine Geschichte ganz persönlich und Hui Buh, das Schlossgespenst, sorgt mit seinen Gruselgeschichten für Gänsehaut. Auch Benjamin Blümchen hat viel zu berichten – überall und zu jeder Zeit kann er sein bekanntes "Törööötörööö" hören lassen. Möglich macht das die Tonie-Box, ein Audio-System für Kinder ab drei Jahren, die Geschichten und Lieder hören wollen. Kamen. Der Förderverein der Stadtbücherei Kamen e.V. sorgt jetzt dafür, dass dieser neue...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.05.19
Ratgeber
Ein neues Verbuchungssystem erfordert eine zwei wöchige Schließung der Stadtbibliothek Dosten.

Wegen Umbauarbeiten geschlossen
Dorstens Stadtbibliothek vorübergehend dicht

Die Stadtbibliothek Dorsten bleibt vom 28. Mai bis 8. Juni geschlossen. Wegen der Installation eines neuen Verbuchungssystems sind umfangreiche Bauarbeiten erforderlich. Ab Dienstag, 11. Juni, ist sie mit eingeschränktem Angebot zu den gewohnten Zeiten geöffnet, da dann noch nicht alle Arbeiten fertiggestellt sind. Di.: 11 – 13 Uhr, 15 - 19 Uhr Mi.: 11 – 13 Uhr, 15 – 17 Uhr Do.: 11 – 13 Uhr, 15 – 19 Uhr Fr. 11 – 13 Uhr, 15 – 17 Uhr Sa.: 10 – 13 Uhr

  • Dorsten
  • 23.05.19
Kultur

Recklinghausen: Schreibwerkstatt: Von Lyrik, Rhymes und Reimen

Gedichte und cool? Das geht, wie Poetry Slam und Deutsch-Rap zeigen. Am Freitag, 24. Mai, zeigt Bernard Hoffmeister 10- bis 14-Jährigen im Rahmen des Projekts Kulturrucksack, wie sie eigene Texte - egal ob ernst, witzig oder verrückt - schreiben können. Die Schreibwerkstatt findet von 15 bis 18 Uhr in der Stadtbibliothek, Augustinessenstraße 3, statt.

  • Recklinghausen
  • 21.05.19
Kultur

Stadtbibliothek lädt zur Infoveranstaltung
SommerLeseClub stellt sich neu auf

Die Stadtbibliothek Arnsberg mit ihren drei Standorten Neheim, Arnsberg und Hüsten lädt alle Interessierten am Mittwoch, 22. Mai, von 16 Uhr bis ca. 17.30 Uhr in die Aula der Realschule Neheim (Goethestraße 16-18) zu einer Infoveranstaltung zum Sommerleseclub 2019 ein. Der SommerLeseClub stellt sich neu auf. Die größte Neuerung in diesem Jahr ist, dass sich erstmalig Gruppen bilden und anmelden können. Menschen jeden Alters, die einen gültigen Bibliotheksausweis besitzen oder Leser der...

  • Arnsberg
  • 19.05.19
Kultur

Autorenlesung des TrioLit: Warum gerade ich – Bis hierher und dann weiter

Im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche zur Selbsthilfe „Wir-Hilft“, die von Samstag, 18. Mai, bis Sonntag, 26. Mai, stattfindet, bietet die Selbsthilfe-Kontaktstelle in Kooperation mit dem Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe und der Stadtbibliothek Recklinghausen eine Autorenlesung mit der kreisweit bekannten Autorengruppe „TrioLit“ an. Unter dem Titel: „Warum gerade ich – Bis hierher und dann weiter“ werden kurzweilige und nachdenkliche Texte aus eigener Feder vorgetragen. Die Lesung findet am...

  • Recklinghausen
  • 14.05.19
Kultur
Bürgermeister Ralf Paul Bittner probierte die virtuelle Brille direkt aus.
3 Bilder

Virtuelle Realität
Abtauchen in andere Welten: Neues Angebot in der Stadtbibliothek Arnsberg

Das Haus von Anne Frank "auf eigene Faust" erkunden oder den menschlichen Körper ganz neu entdecken - das geht ab sofort in der Stadtbibliothek Arnsberg. Dort haben Besucher die Möglichkeit, sich auf eine virtuelle Reise zu begeben. So können BesucherInnen mit dem Tablet eine Entdeckungstour durch den menschlichen Körper machen und erhalten dabei nicht nur "trockene" Informationen unter anderem zu Organen oder Blutkreislauf, sondern können beispielsweise das pulsierende Herz sehen und hautnah...

  • Arnsberg
  • 14.05.19
Ratgeber
Ab Dienstag, 14. Mai, heißt es ab 11 Uhr beim Bücherbasar in der Stadtbibliothek für eine gute Woche „Den Ganzen Arm voller Bücher für 1 Euro“.

Bücherbasar Stadtbibliothek
„Den ganzen Arm voller Bücher für 1 Euro“

Ab Dienstag, 14. Mai, heißt es ab 11 Uhr beim Bücherbasar in der Stadtbibliothek für eine gute Woche „Den Ganzen Arm voller Bücher für 1 Euro“. Schnäppchenjäger haben die Chance sich mit Lesestoff zu versorgen. Alle Tische sind noch gut gefüllt. Es lohnt sich also mit großen Taschen zu kommen, um die Beute abtransportieren zu können. Am Mittwoch, 15. Mai, bleibt die Stadtbibliothek wegen einer Fortbildung der Mitarbeiter geschlossen, der Basar endet am Mittwoch, 22. Mai. Öffnungszeiten...

  • Dorsten
  • 13.05.19
Kultur
 Welttag des Buches.

Recklinghausen: Digitales Bilderbuchkino

Am Dienstag, 23. April, können Kinder anlässlich des Welttages des Buches ab 16 Uhr ein zusätzliches Bilderbuchkino in der Stadtbibliothek, Augustinessenstraße 3, besuchen. Vorgelesen werden "Pia Plappermaul" und "Post für den Tiger". Eine Anmeldung ist nicht nötig. Auch Eltern und Großeltern sind herzlich willkommen.

  • Recklinghausen
  • 20.04.19
Kultur

Recklinghausen: Bilderbuchkino in der Stadtbibliothek am 17. April

In der Stadtbibliothek, Augustinessenstraße 3, findet am Mittwoch, 17. April, um 16 Uhr ein Bilderbuchkino statt. Gezeigt und vorgelesen werden die Bücher „Als die Raben noch bunt waren“ und „Fräulein Hicks und die kleine Pupswolke“. Eltern und Großeltern dürfen selbstverständlich dabei sein. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht nötig.

  • Recklinghausen
  • 15.04.19
Kultur

Mitglieder der Schreibwerkstatt der Stadtbibliothek stellen ihre Geschichten vor
Junge Autoren präsentieren ihre Werke

Hattingen. Die Mitglieder der Schreibwerkstatt der Stadtbibliothek präsentieren am Freitag, 5. April, um 17 Uhr, zum ersten Mal ihre Texte vor Publikum. Die kurzweilige Vorstellung findet im Großen Sitzungssaal, zweite Etage, im Rathaus statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Seit Januar trafen sich wöchentlich 14 schreibbegeisterte Jugendliche in der Bibliothek. Zusammen mit der Autorin Pia Helfferich aus Düsseldorf setzten elf Mädchen und drei Jungen ihre schriftstellerische...

  • Hattingen
  • 02.04.19
Kultur
Amelie (4) und Benjamin (4) (v.li.n.re.) bauen hier mit ihren Vätern aus Pappröhren eine Murmelbahn.
5 Bilder

„Papazeit“ wieder ausgebucht
Hattingen hat – großartige Väter

Der Andrang war groß, als sich am heutigen Samstag wieder Väter mit ihren Kindern zur „Papazeit“ in der Stadtbibliothek einfanden. Veranstaltungsleiter Christian Meyn-Schwarze hat vor sechs Jahren in der Hildener Stadtbücherei ein Veranstaltungsformat entwickelt, für das er im letzten Jahr in Berlin mit dem „Deutschen Lesepreis“ ausgezeichnet wurde. Die fachkundige Jury würdigte mit einem 1. Preis in der Kategorie „Herausragendes individuelles Engagement“ die Vorlese- und Erlebniszeit, die...

  • Hattingen
  • 16.03.19
Kultur

"Nacht der Bibliotheken"
Schmökern bis in den späten Abend

Die hiesige Stadtbibliothek wird sich am kommenden Freitag, 15. März, an der landesweiten Aktion "Nacht der Bibliotheken" beteiligen. In diesem Jahr lautet das Motto: "Mach´ es". Die Stadtbibliothek im Medienhaus öffnet an diesem Tag durchgehend von 10 bis 22 Uhr und bietet nach 18.30 Uhr zusätzlich ein attraktives Veranstaltungsangebot für alle Altersgruppen. Etwas auf die Ohren wird es etwa ab 20 Uhr vom Duo Acoustica geben. Acoustica - das sind Sänger und Gitarristen Alex Decking und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.03.19
Ratgeber

Stadtbibliothek Alt-Arnsberg öffnet wieder

Die Stadtbibliothek in Alt-Arnsberg, die kürzlich aufgrund vieler Krankheitsmeldungen unter den MitarbeiterInnen auf unbestimmte Zeit schließen musste, wird ab Samstag, 9. März, wieder regulär und zu den gewohnten Zeiten öffnen.

  • Arnsberg
  • 08.03.19
Kultur
"Das kleine Gespenst", Jörg Böhm "Niemandsblut", Bucket Lists, und vieles mehr - Dorsten bietet ein kunterbuntes Programm zur "Nacht der Bibliotheken.
2 Bilder

Bestsellerautor Jörg Böhm liest in der Stadtbibliothek Dorsten
Lauter Programm Highlights bei der "Nacht der Bibliotheken" in Dorsten

Es ist wieder so weit: Am Freitag, 15. März, findet die nächste „Nacht der Bibliotheken“ statt. Dann schließen sich in ganz NRW viele unterschiedliche Bibliotheken zusammen, um ihren Besuchern etwas Besonderes zu bieten. Unter dem diesjährigen Motto „mach es“! bietet auch die Stadtbibliothek Dorsten – unterstützt vom Förderverein – ein buntes und attraktives Programm für Klein und Groß. Zu den normalen Öffnungszeiten von 15 bis 17 Uhr öffnet das Café Kunterbunt außer der Reihe seine...

  • Dorsten
  • 08.03.19
Wirtschaft
An der Stelle der ehemaligen Stadtbibliothek soll eines der "Torhäuser" entstehen.

Die Stadt verkauft das Gebäude der ehemaligen Stadtbibliothek an die Fokus Development AG
„Torhäuser an der Düsseldorfer Straße“

In der vergangenen Ratssitzung wurde beschlossen, dass das Gebäude der ehemaligen Stadtbibliothek an der Düsseldorfer Straße an die Fokus Development AG verkauft wird. Im Dezember 2018 hatte Fokus bereits einen Kaufvertrag mit der Volksbank Rhein-Ruhr über das alte Volksbank Gebäude auf der gegenüberliegenden Straßenseite geschlossen. Mit dem Erwerb der Immobilien auf beiden Straßenseiten steht der Projektrealisierung der „Torhäuser an der Düsseldorfer Straße“ nun nichts mehr im Wege....

  • Duisburg
  • 03.03.19
Kultur
Anja Ricken (evo, li.) und Bibliotheksleiterin Diana Bengel (re.) mit den neuen Lesezeichen. Foto: privat

evo und Stadtbibliothek setzten Kooperation fort
Neue Lesezeichen

Wer in der Stadtbibliothek Bücher entleiht, erhält auf Wunsch auch ein Lesezeichen dazu. Auf dem Lesezeichen ist unter anderem die Service-Telefonnummer der Stadtbibliothek enthalten, unter der die Nutzer ihre entliehenen Medien ganz einfach per Anruf verlängern können. Auf der Rückseite des Lesezeichens präsentiert sich traditionell die evo – seit diesem Jahr mit einem neuen Motiv. „Das Gratis-Lesezeichen ist ein gern genutztes Angebot“, berichtet Bibliotheksleiterin Diana Bengel aus...

  • Oberhausen
  • 27.02.19
Politik
3D Visualisierung, Umgestaltung Telekomblock
2 Bilder

Ein Konzept für Markthalle, Bücherei, VHS und vieles mehr
Im Telekomblock entsteht der spannendste Ort der Stadt

Dort, wo heute das Telekom-Gebäude am Rathausplatz steht, soll in Bochum bis spätestens 2023 eine Markthalle und das sogenannten “Haus des Wissens” entstehen. Denn Stadtbücherei und Volkshochschule sollen bis dahin vom Bildungs- und Verwaltungszentrum (BVZ) hinter dem Rathaus in das ehemalige Telekom-Gebäude umziehen. Mit diesem Umzug setzt die Stadt einen Vorschlag der STADTGESTALTER um, den diese bereit 2015 vorgeschlagen haben (Bochumer Markthalle, 03.06.2015). Weiterhin hatten die...

  • Bochum
  • 23.02.19
  •  1
Kultur
Susanne Mischke liest aus „Zärtlich ist der Tod“.

Recklinghausen: Lesung mit Bestsellerautorin Susanne Mischke in der Stadtbibliothek

Spannend wird es am Donnerstag, 21. Februar, in der Stadtbibliothek, Augustinessenstraße 3, wenn um 19.30 Uhr die Bestsellerautorin Susanne Mischke aus dem achten Fall von Hauptkommissar Völxen vorliest. Der muss sich in „Zärtlich ist der Tod“ um seine Sekretärin sorgen, denn deren neuer Mann, steht im Verdacht ein grausamer Frauenmörder zu sein. Karten gibt es unter anderem in der Stadtbibliothek, unter www.imVorverkauf.de, unter Tel. 0209/1477999 sowie an der Abendkasse. Der Eintritt...

  • Recklinghausen
  • 19.02.19