stadtbibliothek hattingen

Beiträge zum Thema stadtbibliothek hattingen

Ratgeber

Welttag des Buches
Stadtbibliothek Hattingen organisiert Bücherverlosung

Am Freitag, 23. April, ist es wieder soweit: Der UNESCO-Welttag des Buches wird gefeiert. Auch in Hattingen hat dieser Tag Tradition. Die Stadtbibliothek hat sich für dieses Jahr eine Besonderheit überlegt: Da aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie keine Veranstaltung organisiert werden kann, gibt es ein Geschenk. Interessierte Kinder der vierten und fünften Klasse können sich auf den extra für den Welttag des Buches 2021 verfassten Comicromans „Biber undercover“ freuen. Die Geschichte wurde...

  • Hattingen
  • 21.04.21
Kultur

Digitale Nacht der Bibliotheken
Hattinger Stadtbibliothek als Experimentier-Küche

Unter dem Motto „Mitmischen“ findet die diesjährige Nacht der Bibliotheken als Online-Format am kommenden Freitag, 19. März, statt. Auch die Stadtbibliothek Hattingen ist in diesem Jahr wieder am Start und hat ein kleines aber feines Angebot zusammengestellt. Ob ein digitales Bilderbuchkino, eine kabarettistische Lesung für Erwachsene mit Ludger K., zahlreiche spannende Experimente für Kinder, die Herstellung von nachhaltiger Kosmetik oder ein Nähanleitungsvideo für eine Kochmütze. Das Programm...

  • Hattingen
  • 16.03.21
Kultur

Stadtbibliothek Hattingen
Dankeschön an die treuen Kunden

Seit Mitte Dezember sind die Türen der Stadtbibliothek Hattingen aufgrund des bundesweiten Lockdowns geschlossen. Ein Großteil der Nutzer ist der Bibliothek auch während der Schließzeit treu geblieben und hat die Beiträge weiterhin gezahlt. "Wir möchten in dieser schwierigen Zeit unseren Kunden etwas zurückgeben und uns für die Unterstützung bedanken", so Bibliotheksleiterin Anke Link. Als kleines Dankeschön hat sich die Stadtbibliothek etwas Besonderes überlegt: Alle Bibliotheksausweise, die...

  • Hattingen
  • 27.02.21
Kultur

Stadtbibliothek Hattingen bietet Bestell- und Abholservice an
Neuer Lesestoff im Lockdown

Leseratten können sich freuen: Ab sofort bietet die Stadtbibliothek Hattingen einen Bestell- und Abholservice an, um die Bürger wieder mit neuem Lesestoff zu versorgen. Doch auch Brettspiele, Tonies, Filme oder Hörbücher können vor Ort abgeholt werden. "Ich freue mich, dass wir in diesen schwierigen Zeiten unseren Kunden wieder mit Büchern eine Freude bereiten und für etwas Abwechslung sorgen können. Die Zeit im Lockdown kann so mit Lese- und Spielspaß überbrückt werden", so Bibliotheksleiterin...

  • Hattingen
  • 23.02.21
Kultur

Hattinger Stadtbibliothek unter neuer Leitung
Anke Link bringt viele kreative und digitale Angebote mit

In der Stadtbibliothek herrscht immer noch ungewohnte Stille, denn für Besucher bleiben die Türen aufgrund des anhaltenden Lockdowns weiterhin verschlossen. Doch es gibt auch positive Nachrichten, denn seit gut zwei Wochen weht in der Stadtbibliothek ein frischer Wind. Anke Link hat seit Anfang Februar die Stelle als Bibliotheksleitung in Hattingen übernommen und vervollständigt das nun reine Frauen-Team. Als Nachfolgerin von Bernd Jeucken freut sich die in Jena geborene Bibliothekarin auf neue...

  • Hattingen
  • 20.02.21
Politik

Stadtbibliothek Hattingen unterstützt Amnesty International
Aktion "Schreib für Freiheit"

Nassima al Sada sitzt in Saudi-Arabien in Haft, weil sie sich dafür eingesetzt hat, dass Frauen Auto fahren und alltägliche Angelegenheiten ohne Erlaubnis eines männlichen Vormunds regeln dürfen. Sie ist einer von zehn ausgewählten Menschen, für die sich Amnesty International dieses Jahr beim Briefmarathon einsetzt. Bis zum 23. Dezember ruft Amnesty International weltweit dazu auf, für zehn ausgewählte Menschen Briefe und E-Mails zu schreiben. Im letzten Jahr haben rund sechs Millionen Menschen...

  • Hattingen
  • 12.12.20
  • 1
Ratgeber

Hattinger Stadtbibliothek bleibt geschlossen
Keine Mahngebühren für ausgeliehene Medien

Die Hattinger Stadtbibliothek im Reschop Carré bleibt noch bis einschließlich Samstag, 21. November, geschlossen. Wegen Krankheit im Zusammenhang mit Covid-19 musste die Einrichtung am vergangenen Mittwoch zum Schutz der Besucher und der Mitarbeitenden ihre Türen schließen. Für ausgeliehene Medien entstehen auch weiterhin keine zusätzlichen Mahngebühren, darauf weist die Stadt Hattingen hin. Medien können aber über die Einwurfbox vor dem Bibliothekseingang zurückgegeben werden. Neue Medien...

  • Hattingen
  • 15.11.20
Kultur

Neues Großgemälde in der Stadtbibliothek Hattingen
Bild vermittelt Hoffnung

Ein neues Großgemälde mit dem Titel "Die Besucher" schmückt ab sofort die Wandfläche oberhalb des Bibliotheksausgangs in Hattingen. Es ist ein Kunstwerk der Malerin Irmhild Schaefer, das im Original als kleinformatiges Aquarell entstanden ist und viel später im Rahmen einer Wuppertaler Kunstaktion in Plakatwandgröße realisiert und aufgehängt wurde. In exakt diesen Dimensionen findet es nun dauerhaft seinen Platz in der Stadtbibliothek. Lebendiger Treffpunkt Zu sehen ist auf dem Bild eine Gruppe...

  • Hattingen
  • 02.11.20
Kultur

Kreativer Workshop in der Stadtbibliothek Hattingen
Jugendliche kreieren eigene Manga-Charaktere

Im Rahmen des Landesprogramms "Kulturrucksacks NRW" fand in der Stadtbibliothek Hattingen ein Manga-Workshop statt. Unter der Leitung der Künstlerin Alexandra Völker entstanden vielfältige Kunstwerke. Am ersten Tag kreierten zehn Jugendlichen im Alter von zehn bis 14 Jahren eigene Manga-Charaktere wie Menschen, Feen oder Vampire. Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt. Vorgezeichnet wurden die Arbeitsblätter zunächst mit einem Bleistift und danach wurden diese mit Copic Markern ausgemalt....

  • Hattingen
  • 22.10.20
Kultur
Das Team der Bibliothek Hawttingen freut sich auf Besucher.

Bücher ausleihen
Stadtbibliothek in Hattingen öffnet wieder

Die Stadtbibliothek öffnet am Montag, 4. Mai, wieder ihre Türen. Die Öffnung findet unter bestimmten Hygienevoraussetzungen und Abstandsregelungen statt, um der Verbreitung des Corona-Virus auch weiterhin entgegenzuwirken. Bis auf Weiteres ist in der Bibliothek lediglich die Ausleihe und Rückgabe von Medien möglich. Alle Bereiche, die zum längeren Verweilen einladen, bleiben gesperrt. Dazu gehören das Lesecafé inklusive Kaffeeautomaten, das Kinderschiff sowie die Internet- und...

  • Hattingen
  • 03.05.20
Ratgeber
Die Fahrradkuriere Robert Dedden (links) und Peter Hupperich (rechts) liefern zweimal die Woche Bücher an Haushalte in Hattingen aus.

Nachschub zum Lesen per Fahrrad
Stadtbibliothek Hattingen und ADFC liefern Medien aus

Dass Leseratten trotz der Coronakrise nicht auf Bücher oder Gesellschaftsspiele für zu Hause verzichten müssen, beweist die Stadtbibliothek. Gemeinsam mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) bietet die Bibliothek den Service an, bestellte Medien nach Hause zu liefern. Mitglieder des Fahrradclubs stellen sich momentan zweimal die Woche als freiwillige Kuriere zur Verfügung, um die Bürger mit neuem Lesestoff zu versorgen. Die erste Tour sind die passionierten Fahrradfahrer vor Ostern...

  • Hattingen
  • 27.04.20
Kultur
Viele Teilnehmer am diesjährigen SommerLeseClub (SLC) der Stadtbibliothek Hattingen ließen sich die Abschlussparty im Restaurant „Gleis 79“ nicht entgehen. Foto: Römer

Der SommerLeseClub ist zu Ende - 352 Hattinger lesen 1350 Bücher - Dank an Sponsoren
Hattingen: Coole Abschlussparty

Nach etwa 1350 gelesenen Büchern fand jetzt der diesjährige SommerLeseClub (SLC) der Stadtbibliothek Hattingen seinen Abschluss bei einer coolen Party im Restaurant „Gleis 79“. Alle "Leseclubber", die ihre Leselogbücher mit den gelesenen Buchtiteln am Ende der Sommerferien in der Stadtbibliothek abgegeben hatten, waren dazu eingeladen. In diesem Jahr haben 352 lesebegeisterte Hattinger teilgenommen. Erstmalig konnten sich die "Clubber" in Teams aufteilen, so dass auch Eltern und Freunde...

  • Hattingen
  • 07.09.19
Politik
Bernd Jeucken im Karwendelgebiet. Auch in diesem Jahr wird er am 31. August beim Karwendelmarsch dabei sein. Foto: privat

Sommergespräch 2019: Heute mit...
Bernd Jeucken, Stadtbibliothekar

„Genau genommen bin ich im Sommer ein Wintermensch und im Winter ein Sommermensch. Und eigentlich bin ich ein Frühlingsmensch, finde den Herbst aber auch gut“, lacht Bernd Jeucken, seit 33 Jahren (leitend) fest mit der Hattinger Stadtbibliothek verwurzelt. „Spaß beiseite – den Sommer mit 35 Grad brauche ich nicht. Da ist es an meinem Arbeitsplatz auch sehr kuschelig warm. Aber ich mag Wärme und Licht. Die Dunkelheit im Winter ist überhaupt nichts meins und dieses Gefühl hat im Laufe der Jahre...

  • Hattingen
  • 11.08.19
Kultur

Bilderbuchkino in der Stadtbibliothek

Hattingen. "Schnabbeldiplapp" heißt die Geschichte von Günther Jakobs, die Kinder am Freitag, 2. August, 15 Uhr, beim "Bilderbuchkino mit digitalem Spielspaß" in der Stadtbibliothek im Reschop Carré zu sehen bekommen. An einem herrlichen Sommertag trifft Schwan Henry beim Baden auf die kleine Ente Emil. Emil sitzt am Badesee und traut sich nicht ins Wasser. Eine wasserscheue Ente, wo gibt es denn sowas?! Henry beschließt Emil das Schwimmen beizubringen. Doch das ist gar nicht so einfach! Für...

  • Hattingen
  • 29.07.19
Kultur

Hattinger „Edition Paashaas Verlag“ stellt sich vor
Stadtbibliothek: Literatur im Carré

Hattingen. Im letzten Jahr erhielt der Hattinger „Edition Paashaas Verlag“ in Berlin von Radioplanet die Auszeichnung „Verlag des Jahres 2018“. Grund genug, um am Dienstag, den 16. Juli um 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek im Reschop Carré das vielfältige, attraktive EPV-Programm vorzustellen. Mit dabei sind insgesamt sieben Autorinnen und Autoren, die in unterschiedlichen Genres wie Gefühl, Spannung und Humor schreiben: Andreas Niggemann, Petra E. Schumann, Werner Zapp, Jennifer Schareina,...

  • Hattingen
  • 09.07.19
  • 2
  • 1
Politik
Sabine Kessler, Bernd Jeucken und Regine Hannappel mit vielen neuen Medien zum Thema Nachhaltigkeit, die in der Stadtbibliothek ausgeliehen werden können. Foto: Pielorz

Neue Inforeihe zur Nachhaltigkeit in der Stadtbibliothek Hattingen
Zero Waste - weniger Müll, mehr Lebensqualität

Das Thema Nachhaltigkeit mit allen Facetten von Klimawandel über neue Mobilität bis hin zu Verpackungsmüll ist in aller Munde. Junge Menschen haben auch die Hattinger Stadtbibliothek genutzt, um sich über die Kampagne „Friday for future“ zu informieren und haben dort Plakate gebastelt. Viele Bücher der Stadtbibliothek wurden gerade in der letzten Zeit verstärkt ausgeliehen. Deshalb hat die Bibliothek neue Materialien im Wert von 850 Euro angeschafft, finanziert vom Freundeskreis der Bibliothek....

  • Hattingen
  • 27.06.19
  • 1
Kultur
Siegerfoto des Wettbewerbs Foto: Uwe Henning

NABU zeigt Fotoausstellung in der Stadtbibliothek

Hattingen. Die Fotoausstellung des Naturschutzbundes NRW (NABU) mit preisgekrönten Fotos zum Thema "Insekten – Lebenskünstler, Überflieger, Schönheiten" ist ab sofort für fast vier Wochen in Hattingen. Die Ausstellung, die der NABU gemeinsam mit dem Fotodienstleister Cewe organisiert, präsentiert 32 Fotos des landesweiten Fotowettbewerbs zum Thema Insekten aus dem vergangenen Jahr. Sie kann bis Samstag, 13. April, in der Stadtbibliothek Hattingen, Reschop Carré 1, während der Öffnungszeiten...

  • Hattingen
  • 20.03.19
Kultur
Silas (9), Paul (9) und Kai (9) (v.re.n.li.) sind hier mit Eifer dabei, aus jeweils einem Pappbecher mit Elektromotor einen einfachen Roboter zu bauen, der dann selbstständig Malmuster erzeugt.
10 Bilder

MACH ES ! - Nacht der Bibliotheken 2019 – Viele Besucher

Am Freitag nutzten zahlreiche Besucher die vielen Angebote der Stadtbibliothek im Reschop-Carré anlässlich der diesjährigen "Nacht der Bibliotheken", die unter dem Motto steht : MACH ES ! Mit zahlreichen Mitmachaktionen, Vorträgen, Musik und Getränken präsentierte sich die Hattinger Stadtbibliothek mit Leiter Bernd Jeucken und seinem Team als Ort für spannende Programme und unterhaltsame Aktivitäten für alle Altersgruppen. Da wurden Bilderbuchhelden gebastelt und Kinder entwickelten sich zu...

  • Hattingen
  • 15.03.19
Kultur
Lametta fehlt
6 Bilder

Meinung: Hattingen ist eine schöne Stadt, ABER...

Hattingen hat viele schöne Dinge. Kürzlich hat die Stadt sogar das Pflaster repariert, links neben dem alten Rathaus (in Richtung Emschestraße). Dort gab es hässlice Löcher; offensichtlich gibt es Leute, die im Suff Pflastersteine aus dem Boden reißen. Ob das was mit der dort situierten Kneipe zu tun hat, die nicht den besten Ruf geniesst? Nun kann man dort wieder laufen, ohne die Gefahr, zu stolpern. Die Stadt tut was. Lobenswert. Weniger lobenswert ist die Mickrigkeit des Zauberwaldes am...

  • Hattingen
  • 09.12.17
  • 4
  • 2
Kultur
(v.l.) Übersetzer Rami Boram, Projektleiterin Kristina Hannemann und Bernd Jeucken, Leiter der Stadtbibliothek im Reschop Carré, stellten die neue kostenlose und viersprachige App vor: „Flüchtlinge – Willkommen in Hattingen“.   Foto: Römer
2 Bilder

Hattingen: Neue App für Flüchtlinge

Das Team der Stadtbibliothek im Reschop Carré macht in Sachen Flüchtlingsarbeit/Flüchtlingshilfe weiter von sich reden: Neuestes „Kind“ ist eine App, die ab sofort nicht nur von Flüchtlingen kostenlos auf alle Handys oder Tablets heruntergeladen werden kann. Entwickelt wurde die App als Lernwerk­zeug „Biparcours“ von der Landesinitiative „Bildungspartner NRW“ in erster Linie für Bibliotheken, erläutert Büchereileiter Bernd Jeucken bei der Vorstellung: „Es ist eine App für schulische und...

  • Hattingen
  • 15.01.16
  • 2
Kultur
3 Bilder

Bastian Bielendorfer las und scherzte in der Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek in Hattingen ist eine der besten weit und breit, was u.a. an einem guten Team, geführt von Bernd Jeucken, liegt. Ein wahrer Tempel der Kultur, Stadtbibliothek 3.0., dem es oft gelingt, interessante Autoren zu Lesungen einzuladen. Am 13. 10.15 war Bastian Bielendorfer zu Gast, der eine exzellente Show bot. Er ist Lehrer, fast fertiger Psychologe, Bestsellerautor, aber in erster Linie Comedian. Es war eine Mischung aus Lesung und stand up comedy, und in der Tat geht Bastian...

  • Hattingen
  • 14.10.15
  • 2
  • 5
Kultur

Gaming in der Stadtbibliothek

Die Hattinger Stadtbibliothek hat nicht nur viele Bücher und Musiktitel im Programm, sondern bietet auch viele Konsolenspiele. Rund um die System Playstation 3 und 4 wurde jetzt das Sortiment ausgeweitet. Vor allem Jungen finden hier zu ihren Themen eine große Auswahl. Doch was hat Gaming mit einer Bibliothek zu tun? „Es ist bekannt, dass Jungen nicht so viel lesen wie Mädchen. Durch diese Spiele gibt es die Möglichkeit, Jungen für ein Thema zu begeistern, so dass sie zum gleichen Thema...

  • Hattingen
  • 18.09.15
  • 1
  • 1
Kultur

Besuchermillionär in der Stadtbibliothek

Monika und Frauke Biskupski (Foto, links Bibliotheksleiter Bernd Jeucken, rechts Bürgermeisterin Dr. Dagmar Goch) sind der 1.000.000 Besucher in der Stadtbibliothek im Reschop-Carré. Nach sechs Jahren und drei Monaten im neuen Domizil wurde die Schallmauer nun durchbrochen. Dies ist ein Meilenstein für die Bibliotheksentwicklung und das hat Bürgermeisterin Dr. Dagmar Goch in einer kurzen Ansprache auch gesagt. Immerhin war damals damit die Entscheidung einher gegangen, den Schwerpunkt zukünftig...

  • Hattingen
  • 06.08.15
Kultur
Bernd Jeucken ist Leiter der Stadtbibliothek Hattingen im Reschop Carré.

Stadtbibliothek zur OnleiheRuhr: Digitale Ausleihe in Hattingen beliebt wie sonst nirgends

Der Renner in der Hattinger Stadtbibliothek im Reschop Carré heißt „OnleiheRuhr“. Warum das so ist und was sich dahinter verbirgt, darüber sprach der Lokalkompass mit dem Leiter der Stadtbibliothek, Bernd Jeucken: Herr Jeucken, gut drei Jahre bietet die Stadtbibliothek Hattingen im Reschop Carré mittlerweile schon die Möglichkeit, unabhängig von den Öffnungszeiten und somit praktisch rund um die Uhr Bücher, Tageszeitungen, Zeitschriften, Hörbücher und Filme in digitaler Form auszuleihen. Wie...

  • Hattingen
  • 10.07.15
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.