Stadtbibliothek Mülheim

Beiträge zum Thema Stadtbibliothek Mülheim

Kultur
Die Stadtbibliothek im Medienhaus ist zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus geschlossen worden.

Schließung der Stadtbibliothek
Informationen, Fragen und Antworten zur Schließung der Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek im Medienhaus und die vier Schul- und Stadtteilbibliotheken sind seit Samstag, 14. März,   bis zum 18. April  (nach jetzigem Stand) geschlossen. Eine Rückgabe von Medien ist an der automatischen Rückgabe im Medienhaus möglich. Notwendig ist dies aber nicht, da alle Medien automatisch verlängert werden, bis die Bibliothek wieder öffnet. Auch dann müssen die Medien nicht direkt am ersten Öffnungstag abgegeben werden, sondern dann beginnt eine Frist von zwei Wochen. Bis...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.03.20
Kultur
Rolo Sterges
2 Bilder

Kurzfristige Programmänderung bei "handgemacht" in der Stadtbibliothek
Philipp Hemmelmann und Rolo Sterges sprangen ein

Gleich zwei Absagen Unverhofft kommt oft - wenn man Veranstaltungen organisiert, hört man diesen Spruch nicht gern. Am Abend des 28. Februar fielen gleich beide Hauptacts - Peter Helle und Nearly Serious - krankheitsbedingt aus. Noch am Freitagmorgen wurde umgeplant und mittags stand ein neues Programm. Philipp Hemmelmann Philipp Hemmelmann war mit seiner obligatorischen Loopnummer schon eingeplant und übernahm im Anschluss spontan ein Akustikset mit Eigenkompositionen und Coversongs,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.03.20
Kultur
Peter Helle singt Folk und eigene Lieder.

Unplugged-Musik in Mülheimer Stadtbibliothek
Es geht auch ohne Strom

Eine Reihe von vier Abenden mit akustischer Musik bietet die Stadtbibliothek im Mülheimer Medienhaus an. Der erste Termin findet am Freitag, 28. Februar, um 19.30 Uhr, statt. Die Veranstaltung beginnt wieder mit Philipp Hemmelmann, der als „Philipp der Pfuscher“ vor der eigentlichen Show an einem Lied exemplarisch vorführt, wie auch bei live gespielter Musik unser Hören mit elektronischen Tricks beeinflusst wird. Folksongs und Americana Ohne elektrische Effekte präsentiert Peter Helle...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.02.20
Kultur
Bühne frei für handemachte Musik in der Mülheimer Stadtbibliothek
2 Bilder

Handgemacht - Musik „unplugged“ in der Stadtbibliothek
Handgemacht - Künstler gesucht

Handgemacht - Veranstaltungsreihe mit akustischer Musik in der Stadtbibliothek Mülheim wird fortgesetzt – Künstler gesucht Die Stadtbibliothek im Mülheimer Medienhaus präsentiert auch im Jahr 2020 wieder eine Folge von vier Musikabenden ohne elektronische Effekte. Ob Newcomer oder ob Rockbands, die sich einmal „unplugged“ ausprobieren wollen, alle sind willkommen, wenn sie mit akustischen Instrumenten auskommen. Moderiert und angeschoben werden die Künstler wieder von Tom Hemmelmann, dem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.01.20
  •  1
  •  1
Kultur
3Klang
11 Bilder

Handgemacht - Musik „unplugged“ in der Stadtbibliothek
Live Konzert mit "3Klang" und "Charisma" vor vollem Haus

Handgemacht - Musik „unplugged“ in der Stadtbibliothek vor vollem Haus Die Stadtbibliothek im Mülheimer Medienhaus präsentierte am Freitag, 22.11.2019, den vierten Abend der „handgemacht“ Serie in diesem Jahr mit einem abwechslungsreichen Programm vor vollem Haus. Das noch unbekannte Mülheimer Trio „3Klang“ - bestehend aus Katja und Marc Kruse sowie Manuel Greitschus - erzeugten in der ersten Hälfte mit ihrem zurückhaltendem Sound eine intime Atmosphäre, die das Publikum dankend...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.11.19
Kultur
Finale bei "handgemacht"
4 Bilder

Live Konzert im Medienhaus
Handgemacht - Musik „unplugged“ in der Stadtbibliothek

Dritter Abend der Konzertreihe Der gut besuchte dritte Konzertabend der diesjährigen Handgemacht-Reihe versprach wieder akustische Musik und Mülheimer Lokalkolorit mit noch eher weniger bekannten Künstlern. Das „warm-up“ übernahm - wie gewohnt - Philipp Hemmelmann und verblüffte das Publikum mit elektronischen Möglichkeiten im Live-Betrieb, diesmal mit seiner Eigenkomposition „Ewigkeiten“. Die dabei in den Loop eingesungenen Stimmen kamen im Ergebnis einem Orff‘schen Chor schon sehr nahe. ...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.09.19
Kultur
(V.l.) Michael Dawid, Horst Kummerfeld und Philipp Hemmelmann wollen auf dem Synagogenplatz Klänge in Szene setzen.

Akustikexperiment zum Jubiläum der Stadtbibliothek
Die drei von der Klangstelle

Das Medienhaus der Stadt, Synagogenplatz 3, feiert Jubiläum – mit einer Uraufführung am 23. August, um 18.15 Uhr. Ein besonderes und einmaliges Konzert für 30 Minuten wird es dann auf dem Synagogenplatz vor dem Medienhaus geben. Ein Dankeschön der "Drei von der Klangstelle" an das Medienhaus: Horst Kummerfeldt ist der 64-Jährige Leiter des Medienkompetenzzentrums für Technik und Kultur der Mülheimer Stadtbibliothek. Hinter der sperrigen Bezeichnung steht ein quirliger Tüftler, Gestalter...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.08.19
Kultur
Vor 10 Jahren eröffnete das Medienhaus mit Stadtbibliothek, Programmkino und Rick's Café.
2 Bilder

10 Jahre Medienhaus
Viele Aktionen zum Jubiläum der Stadtbibliothek Mülheim

Die Stadtbibliothek im Medienhaus wird offiziell am 22. August 2019 zehn Jahre alt. Das soll mit zahlreichen Aktionen in der nächsten Woche gefeiert werden. Den Auftakt macht ein offener Papierworkshop am Samstag, 17. August, von 11 bis 13 Uhr. Geplant ist, Kraniche zu basteln mit dem Ziel 1000 Exemplare zu schaffen. Diese sollen Glück für die weitere Zukunft der Bibliothek bringen und einen Platz im Haus erhalten. In der Folgewoche ist jeweils von 11 bis 13 Uhr das Ferienprogramm für...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.08.19
Kultur
Marliese Reichardt und Thomas Blum
7 Bilder

"unplugged" im Medienhaus
Volles Haus bei "handgemacht" in der Stadtbibliothek

Volles Haus Sitzplätze gab es keine mehr und auch die Stehtische im hinteren Bereich waren begehrt bei der zweiten Auflage der diesjährigen „handgemacht“ Reihe in der Stadtbibliothek. Philipp Hemmelmann mit Hinweis auf Radiopräsentation Das Warm-up übernahm wieder Philipp Hemmelmann am Loop, diesmal mit einer Eigenkomposition mit deutschem Text, dessen sprachliche Dichte und Intimität das Publikum unmittelbar vereinnahmte. Gleichzeitig nahm er die Gelegenheit wahr, auf die erste...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.04.19
Kultur
Handgemacht - die Bühne
2 Bilder

Handgemacht
Veranstaltungsreihe mit akustischer Musik in der Stadtbibliothek Mülheim wird fortgesetzt – Künstler gesucht

Die Stadtbibliothek im Mülheimer Medienhaus präsentiert auch im Jahr 2019 wieder eine Folge von vier Musikabenden ohne elektronische Effekte. "unplugged" Ob Newcomer oder ob Rockbands, die sich einmal „unplugged“ ausprobieren wollen, alle sind willkommen, wenn sie mit akustischen Instrumenten auskommen. Moderiert und angeschoben werden die Künstler wieder von Tom Hemmelmann, dem Frontmann der Mülheimer Coverband „night on train“. Das Angebot richtet sich auch und gerade an „unfertige“...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.01.19
Kultur
Dagmar Schenda
23 Bilder

Bericht über die weihnachtliche Veranstaltung vom 07.12.2018 im Medienhaus
"Zauber der Weihnacht-eine weihnachtliche Lesung, verbunden mit klassischer Musik und einem fabelhaften Zauberkünstler"

Weihnachtslesebühne „Zauber der Weihnacht-eine weihnachtliche Lesung, verbunden mit klassischer Musik und einem fabelhaften Zauberer“ am 07.12.18 Dieser von Manfred Wrobel und Dr. Martin Freund ins Leben gerufene vorweihnachtliche Abend, der in Kooperation mit der Stadtbibliothek im Medienhaus veranstaltet wurde, passte von den äußeren Bedingungen her wunderbar in die Jahreszeit. Es war schon gegen 16:30 Uhr stockdüster und der Regen prasselte ununterbrochen. Wie schön, sich in den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.12.18
  •  4
  •  3
Kultur
8 Bilder

Handgemacht im Medienhaus
Impressionen eines vielseitigen Konzertabends am vergangenen Freitag

Musikalische Zauberkiste Das Warm Up übernahm wie immer Philipp Hemmelmann, der Schritt für Schritt mit seinem Loop die Illusion einer kompletten Band mit Chor auf die Bühne zauberte. Mit "impatient" präsentierte er zum ersten Mal eine eigene Komposition. Ein Auftritt in der Akustikreihe „Handgemacht“ in der Stadtbibliothek im Medienhaus ist für die teilnehmenden Musiker oft eine größere Herausforderung, als zunächst gedacht. Fehlen plötzlich die gewohnten elektronischen Begleitinstrumente...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.11.18
Ratgeber

Mittwoch bleibt die Stadtbibliothek geschlossen

Aufgrund einer internen Veranstaltung bleiben am Mittwoch, 9. Mai, die Stadtbibliothek im Medienhaus und die Schul- und Stadtteilbibliothek Styrum geschlossen. Die Schul- und Stadtteilbibliotheken in Dümpten, Heißen und Speldorf sind am Mittwochvormittag zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Die Rückgabe im Medienhaus ist natürlich über den Automaten gewährleistet und das Callcenter ist unter der Nummer 455-4141 von 10 bis 18.30 Uhr erreichbar.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.05.18
Kultur
5 Bilder

"Crime meets Music" in Mülheim-Heißen

Eine Premiere: "Crime meets Music" in der Schul- und Stadtteilbibliothek Mülheim-Heißen. Trotz des zauberhaften Aprilwetters fanden sich etliche Interessierte ein. Die Krimis können ab sofort auch dort entliehen werden. 

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.04.18
  •  1
Kultur
v.l. Claudia vom Felde, Bernhard Haake, Elsa Laurent
3 Bilder

Freundeskreis unterstützte die Stadtbibliothek 2017 mit 10.000 Euro

Wer die Stadtbibliothek im Medienhaus besucht, merkt schnell: Hier geht es nicht nur um Bücher. Hier treffen sich Menschen, um gemeinsam zu lernen oder alleine zu lesen und eine ruhige Mittagspause zu verbringen. Hier bilden sich Menschen weiter und besuchen Kulturveranstaltungen. "Wir ermöglichen der Stadtbibliothek Dinge, die sie aus ihrem Etat nicht bewerkstelligen könnte", erklärt der Vorsitzende des Freundeskreises der Stadtbibliothek, Bernhard Haake, warum die knapp 200 Mitglieder,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.04.18
  •  1
Kultur
In der letzten Aprilwoche schließt die Schmökerstube an der Eppinghofer Straße 27-29, um dann im Mai ins Medienhaus am Synagogenplatz umzuziehen. (Foto: Emons)

Die Schmökerstube zieht ins Medienhaus

Die vom Freundeskreis der Stadtbücherei betriebene Schmökerstube muss ihr Ladenlokal an der Eppinghofer Straße 27-29 verlassen. In der letzten April-Woche wird die Schmökerstube geschlossen, um mit ihren gut 5000 erstklassigen Büchern aus zweiter Hand in ihre neuen Räume umzuziehen. Ende Mai oder Anfang Juni wird die Schmökerstube, in ihrem neuen Quartier, der Stadtbibliothek im Medienhaus am Synagogenplatz wieder eröffnet. Das ehrenamtliche Team der Schmökerstube, das mit seinen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.04.18
  •  1
Kultur
Konstantin Küspert liest in der Stadtbibliothek.

Stücke, Prosa und Drama - Autorenlesung in der Stadtbibliothek

Konstantin Küspert, der Gewinner des Publikumspreises der „Stücke 2017“ kommt am Dienstag, 23. Januar, um 19.30 Uhr, erneut nach Mülheim in die Stadtbibliothek und liest aus seinen Werken. Konstantin Küspert beschäftigt sich vornehmlich mit gesellschaftspolitischen Themen und versucht, das Theater neu als moralische Anstalt zu etablieren. In seinen Texten arbeitet er aktuelle Entwicklungen auf und verpackt sie in die konsumfreundliche Form szenischer Aufteilung. In Mülheim wird er auch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.01.18
  •  1
Kultur
Thilo Reffert liest in der Mülheimer Stadtbibliothek.

Thilo Reffert liest aus "Fünf Gramm Glück"

Thilo Reffert, Preisträger der KinderStücke kommt am  Donnerstag, 7. Dezember, um 13.30 Uhr, in die Stadtbibliothek , Synagogenplatz 3. "Fünf Gramm Glück" heißt die Autorenlesung für Kinder ab sieben Jahre. Was passiert eigentlich im Kühlschrank, wenn die Tür zu- und das Licht ausgeht? Worüber unterhalten sich verlorengegangene Gegenstände in der Fundkiste nachts im Schulgebäude? Gleicht das „Mäßig verschmutzt“- Programm in der Spülmaschine eher einem Besuch im Wellness-Bad oder einem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.11.17
Kultur

Zum Gedenken wird aus verbrannten Büchern vorgelesen

Die Initiative für Toleranz erinnert in Kooperation mit der Stadtbibliothek und dem Jugendstadtrat an den „Tag der Bücherverbrennung“ am 10. Mai 1933. Am Mittwoch, 10. Mai, lesen Bürger, Schüler und Prominente zwischen 11 Uhr und 13 Uhr aus verbrannten Büchern. Die Veranstaltung findet im Medienhaus, Synagogenplatz 3 statt und soll ein Zeichen für kulturelle Freiheit und Toleranz setzten. Der Eintritt ist frei.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.05.17
Kultur
Tom Hemmelmann organiasiert die neue Reihe mit handgemachter Musik. Foto: privat

Handgemacht! Neue musikalische Veranstaltungsreihe in der Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek im Mülheimer Medienhaus, Synagogenplatz 3, startet 2017 eine Folge von vier Abenden mit Musik ohne elektronische Effekte. Ob Newcomer oder ob Rockbands, die sich einmal „unplugged“ ausprobieren wollen, alle sind willkommen, wenn sie mit akustischen Instrumenten auskommen. Moderiert und angeschoben werden die Künstler von Tom Hemmelmann, den viele noch aus der Reihe „Am Lagerfeuer“ kennen. Das Angebot richtet sich auch und gerade an noch „unfertige“ Musikbands und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.01.17
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.