Stadtführer

Beiträge zum Thema Stadtführer

Kultur
Lothar Herbst hat seinen vor fünf Jahren erschienenen Stadtführer und Bildband über Dinslaken aktualisiert und mit zusätzlichen Berichten und neuen Fotos versehen.

Dinslaken - „Dinslaken am Niederrhein“ erscheint in 2. Auflage, mit Sonderteil Agen
Stadtführer und Bildband von Lothar Herbst

Zweite Auflage „Dinslaken am Niederrhein“ erschienen Buchautor und Redakteur Lothar Herbst hatte bereits vor fünf Jahren schon das Buch "Dinslaken am Niederrhein" nach fast dreijähriger intensiver Recherche in völliger Eigenregie und ohne jede Werbung publiziert.  Unterstützung der Lebenshilfe Dinslaken Die Suche nach einem geeigneten Verleger war schon damals sehr schwierig. Seine gesamten Tantiemen hatte er stets der Lebenshilfe Dinslaken gespendet. Nun hat Herbst den Stadtführer und...

  • Dinslaken
  • 23.11.20
Kultur
Der Waltroper Stadtführer Josef Schneider lädt zur kostenfreien VHS-Stadtführung zum Thema "Waltrops Juden und die Zeit des Dritten Reichs" ein.

Mit Stadtführer Josef Schneider am Sonntag 8. November auf Spuren der Geschichte zur Pogromnacht / Jetzt anmelden!
"Waltrops Juden und die Zeit des Dritten Reichs"

"Waltrops Juden und die Zeit des Dritten Reichs" - unter diesem Titel steht am Sonntag, 8. November, eine kostenfreie VHS-Stadtführung zur Pogromnacht mit dem Waltroper Stadtführer Josef Schneider. Seit dem Frühjahr hat in der Waltroper Öffentlichkeit und in der Politik die Diskussion um ein angemessenes Gedenken an die ehemaligen jüdischen Mitbürger der Stadt Fahrt aufgenommen. Auch der Rat hat sich in seiner Juni-Sitzung erneut mit dieser Thematik befasst und Verwaltung und Heimatverein...

  • Waltrop
  • 27.10.20
Kultur

Ratingen in der Weimarer Republik - der Stadtrundgang (Buchbesprechung)

Stadtarchiv Ratingen (Hrsg.): Stadtrundgang Ratingen in der Weimarer Republik Chancen und Risiken der Demokratie vor Ort; Selbstverlag Ratingen 2018; 64 Seiten; ISBN: 978-3-826538-71-0 Ratingen ist eine Kleinstadt östlich der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf. Der vorliegende Stadtrundgang wurde im Jahre 2017 als Praxisprojekt von 9 Studenten der Fachhochschule für Öffentliche Verwaltung NRW in Duisburg erstellt. 15 Stationen werden angesteuert, 15 Themen angesprochen -...

  • Ratingen
  • 22.10.20
Kultur
Rolf Dedert (mit Kamera) und Rob Miesen erzählen die geschichte der Stadt Goch in kurzen Whats App-Videos.

Rob Miesen und Rolf Dedert zeigen Gocher Stadtgeschichte digital
Geschichte per WhatsApp

Keine Floskel dürfte in diesen Corona-Pandemie-Zeiten so geläufig sein wie "Not macht erfinderisch". Rob Miesen und Rolf Dedert, der eine leidenschaftlicher Gästeführer, der andere nicht minder begeisterter Filmemacher, haben eine Idee entwickelt, Auswärtigen und Einheimischen ihre Heimatstadt trotz Einschränkungen bei Gruppenführungen näher zu bringen. GOCH. Rob Miesen, ist ein Original und ein Stadtführer der besonderen Art: Der Gocher mit Wohnsitz im benachbarten Siebengewald, weshalb er...

  • Gocher Wochenblatt
  • 14.08.20
Kultur
Unzertrennlich: Rose und Karl Goldmann.
4 Bilder

Interview mit Langenbergs Stadtführer Karl Goldmann
Ein Urgestein feiert 80. Geburtstag!

Es gibt viele ehrenamtlich engagierte Bürger in Velbert. Doch nur wenige sind so bekannt, wie der Langenberger Karl Goldmann – ein „bunter Hund“, wie er selber von sich sagt. Er und seine Frau Rose sind aus dem Stadtbild der Senderstadt nicht wegzudenken, immer bereit für einen kleinen Plausch, trifft man die Beiden zu fast allen Anlässen - besonders, wenn der Arbeitskreis Alt-Langenberg oder der Bürgerverein mit von der Partie sind. Jetzt wurde der Wahl-Langenberger 80 Jahre alt. Herr...

  • Velbert-Langenberg
  • 19.09.19
  • 1
Kultur
Diese Kreisrundfahrt ging durch Bönen-Flierich.

Rundfahrten im Kreis Unna
Schüler als Tour-Guides gesucht

Es kann eine Straße, ein Gebäude oder ein Platz auf dem Weg nach Hause sein. Nicht immer kennt der Betrachtende dessen Bedeutung oder gar die Geschichte. Im Kreis gibt es viele historische Orte, die zu den Spuren der Geschichte der Demokratie gehören. Für die Kreisrundfahrten am Mittwoch, 10. Juli sucht das Kommunale Integrationszentrum Kreis Unna (KI) noch engagierte Städte-Guides.Neugierige und interessierte Schüler sind eingeladen, Botschafter für die Überbleibsel der Geschichte in ihrer...

  • Unna
  • 07.04.19
Kultur

BAUeinHAUS: Aufbruch in die Moderne tief im Westen
Zentrale Auftaktveranstaltung des Weltgästeführertages 2019 in Düsseldorf

2019 ist Bauhaus-Jahr, auch für die Gästeführer in Deutschland. Deshalb steht ihr diesjähriger Aktionstag unter dem Motto „BAUeinHAUS“. Der offizielle Startschuss zum Weltgästeführertag fällt am 23. Februar in Düsseldorf. Bauhaus in Düsseldorf? Nicht direkt - doch nicht erst seit dem Zweiten Weltkrieg versteht sich die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt als Stadt der Moderne. Deshalb machen die Gastgeber des Düsseldorfer Stadtführer e.V. vor allem avantgardistische Strömungen in...

  • Düsseldorf
  • 22.02.19
Kultur
Die MonGuides suchen Verstärkung. Seit 2016 machen sie die Geschichte Monheims erlebbar.Foto: Privat

Spannende Themenführungen mit den MonGuides sind geplant
Stadt Monheim sucht Gästeführer

In den Monheimer Naturlandschaften, Straßen, Gassen und Winkeln stecken zahlreiche spannende Anekdoten und Geschichten. Seit 2016 machen Monheims Stadtführer, die MonGuides, die Geschichte erlebbar. Jetzt werden weitere engagierte Gästeführer gesucht. „Die Stadt Monheim am Rhein hat viel zu erzählen. Und weil nicht nur die Stadt, sondern auch der Tourismus sich so positiv entwickelt, suchen wir weitere Menschen, die genau das auf den Punkt bringen“, erklärt Tourismusmanagerin Heike Rieger....

  • Monheim am Rhein
  • 09.01.19
Kultur
Der Grafschafter Museums- und Geschichtsverein in Moers e.V. trauert um Dr. Reinhard Fusenig.

Der Grafschafter Museums- und Geschichtsverein in Moers trauert um Dr. Reinhard Fusenig

Am 2. Juni verstarb Dr. Reinhard Fusenig plötzlich und unerwartet. Moerser Stadtführer tot Als Stadtführer informierte er in unterschiedlichen Figuren über das historische Moers zahlreiche Besucher und Gäste. Gemeinsam mit seiner Frau Anne-Rose Fusenig organisierte er das Rosenfest und erfreute viele Gartenfreunde. Als Unterstützer der Moerser Geschichte beteiligte er sich an einigen Werken, unter anderem dem Moerser Schlossparkführer.

  • Moers
  • 06.06.18
Überregionales
Ortsheimatpflegerin Edith Sujotta und Klaus Holzer mit dem neuen Stadtführer der Stadt Kamen. Foto: Martyna

Neuer Kamener-Stadtführer

Stadtführer Klaus Holzer und Ortsheimatpflegerin Edith Sujotta stellen gemeinsam den gebundenen Stadtführer der Stadt Kamen im „Haus der Stadtgeschichte“, Bahnhofstr. 21, vor. Die 3 Broschüren beinhalten jeweils die Geschichte der Stadt, aufgeteilt in Nord und Süd. In der Stadtkarte der Stadt Kamen sind die einzelnen historischen Punkte markiert und somit schnell für jeden auffindbar.

  • Kamen
  • 30.04.17
Kultur
In den Räumen des Stadtarchivs stellten Herausgeber und Autoren das Buch "Bochum entdecken" vor. Um einen der beiden "Ehrengäste", einen auf Hochglanz polierten alten Opel, in ihre Mitte nehmen zu können, ging es bei der Präsentation allerdings mal ganz kurz an die frische Luft.
6 Bilder

Bochum (neu) entdecken - Axel Schäfer holt zur Buchvorstellung die Meisterschale nach Bochum

Sie kam – ganz unspektakulär – auf dem Postweg nach Bochum. Die original deutsche Meisterschale, wertvollster Wanderpokal des nationalen Fußballs, aktuell im Besitz der Bayern, war für eine Woche zu Gast im Bochumer Stadtarchiv. Der Bundestagsabgeordnete Axel Schäfer hatte sie für die Buchvorstellung der Neuauflage von "Bochum entdecken", einem Städteführer der etwas anderen Art, ins Ruhrgebiet geholt. "Die Bayern haben sich sehr kooperativ gezeigt. Ich hatte bereits im Februar, als sie zum...

  • Bochum
  • 07.12.16
  • 2
Kultur
Nachtwächter, Kurarzt, Dichter, Herbergsvater und Bankier - Sie alle wurden wieder lebendig bei der historischen Führung "Lebendige Geschichte" Unna, die am Samstag rund 200 Mitwanderer begleiteten.
58 Bilder

"Lebendige Geschichte" - Unnas Bankenkrise und Hospizhaus

Nachtwächter, Kurarzt, Dichter, Herbergsvater und Bankier - Sie alle wurden wieder lebendig bei der historischen Führung "Lebendige Geschichte" Unna, die am Samstag rund 170 Mitwanderer begleiteten, mehr als je zuvor. Wolfgang Patzkowski, Experte für Stadtgeschichte, berichtete zahlreiche Anekdoten aus dem Alltag der Hellwegstadt und ging dabei durchaus in die Tiefe. Neben Fakten über Kloster, Verkehrsverbindungen und Gasthaus, das dem Dichter Heinrich Heine Unterkunft war, erlebten die...

  • Unna
  • 16.07.16
  • 2
Kultur
Michael Reddig führt die Gruppe durch das alte Quartier, mit den Beiträgen aller Prüflinge dauerte die Tour rund drei Stunden.
7 Bilder

Löwe bekam aus Eitelkeit zwei Schwänze

Kommen Besucher nach Lünen, zeigen diese Frauen und Männer ihnen die schönsten Ecken der Stadt. Die Gästeführer kennen die Daten der Stadtgeschichte im Schlaf, nun ist die Stadt auf der Suche nach Nachwuchs für das Team. Sonntag war für die "Neuen" große Prüfung in der City. Einheimische hetzen im Stress des Alltags oft daran vorbei, aber Lünen steckt voller spannender Geschichten, nicht nur im alten Quartier rund um den Roggenmarkt. Gästeführer erzählen sie Touristen und Bürgern seit...

  • Lünen
  • 23.03.16
  • 2
  • 2
Kultur
Derzeit führt unter anderem Emil Drösser vom Monheimer Panikorchester durch die Stadt.

Neue Stadtführer für Monheim gesucht

Ein Stadtrundgang mit einem kundigen Ansprechpartner ist für Gäste von außerhalb stets ein interessanter Programmpunkt. Das Tourismusmanagement der Stadt Monheim am Rhein möchte das Angebot jetzt erweitern. Im April können sich Bürger, die Freude am Umgang mit Gruppen und Interesse an der Monheimer Geschichte haben, in einem fünftägigen Seminar zum Stadtführer ausbilden lassen. Die Teilnehmer werden in zwei Schulungsteilen darauf vorbereitet, selbstständig professionelle Stadtführungen durch...

  • Monheim am Rhein
  • 17.02.16
  • 3
Kultur
4 Bilder

Erlebte Heimat - Zwischen Märchenschloss und Zechencharme

Was bedeutet Heimat? Sind es die Menschen, die uns umgeben, die Familie, die Kollegen oder Mitschüler? Ist es der schöne Park, mit dem kleinen See, das Lächeln der Frau an der Supermarktkasse, die uns mit Namen grüßt, oder das schöne Schloss, das uns als Kinder inspirierte, uns die wunderbarsten Märchen auszudenken? Wahrscheinlich ist es von allem etwas. Was passiert aber, wenn Kinder den schönen Park oder das verwunschene Schloss gar nicht mehr kennen? Was, wenn Abteiplatz oder Zeche nur...

  • Kamp-Lintfort
  • 23.12.15
  • 1
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Gästeführertag Düsseldorf 2015 - Exkursion ins "Gesteins": Alles Neanderthaler?
2 Bilder

Frauenstein, Rabenstein und Unkelstein

Gästeführertag auf der Spur der Steine Am Sonntag waren rund 150 Neugierige auf der Spur der Steine unterwegs. Unter diesem Motto führten die Düsseldorfer Stadtführer durch die Landeshauptstadt und vor deren Tore. Bei Rundgängen in der Innenstadt, mit Wanderschuhen im Aaper Wald und auf Exkursion im Neandertal erfuhren die Teilnehmer, wie stein-reich Düsseldorf tatsächlich ist. Neben architektonischen Besonderheiten stellten die Stadtführer Steine in Gedichten, Sprichwörtern und Sagen...

  • Düsseldorf
  • 23.02.15
Ratgeber
2 Bilder

Manfred Mertsching legt sich krumm für die Belange behinderter Mitbürger

Manfred Mertsching will im neuen Jahr wieder voll durchstarten: Der ehrenamtliche Behinderten-Beauftragte der Stadt Wesel berät jeden ersten Dienstag im Monat im Seniorenbüro an der Magermannstraße 16 (gegenüber dem Marien-Hosapital) Menschen, die seine Hilfe in Anspruch nehmen möchten. Von 16 bis 18 Uhr gibt Manfred Mertsching seinen Klienten Hilfestellungen beim Ausfüllen von Anträgen behinderter Menschen, die mit Behördenvorgängen wie Pflegestufenanträgen oder anderem Schriftkram nicht...

  • Wesel
  • 30.01.15
  • 1
Überregionales
Das Bergbeamtenhaus auf Schwerin. Foto: Franz-Georg Wand
2 Bilder

„Die Stadt möchte erwandert werden“

„Kein Castroper kennt den Torpfeiler von Haus Ickern“, glaubt Klaus Michael Lehmann. Deswegen hat das Mitglied der Arbeitsgruppe Castrop-Rauxel des Westfälischen Heimatbundes nun gemeinsam mit dem Fotografen Franz-Georg Wand das Buch „Castrop-Rauxel – Sehenswürdigkeiten, Denkmale und Wanderziele“ zusammengestellt, in dem 55 Objekte präsentiert werden. „Die Idee eines solchen Buches schlummerte bei mir schon sehr lange“, erzählt Lehmann. Endgültiger Anlass, das Vorhaben in die Tat umzusetzen,...

  • Castrop-Rauxel
  • 31.05.13
Ratgeber

101 historische Schätze in und um Hagen

Der neue Stadtführer „101 historische Schätze in und um Hagen“ wird am Freitag, 24. Mai, um 11 Uhr durch den Beigeordneten für Kultur der Stadt Hagen, Thomas Huyeng, sowie die Herausgeber und Autoren des Werkes in der Lounge des Osthaus Museums Hagen, Museumsplatz 1, vorgestellt. Das Bild von Hagen ist in der Öffentlichkeit sehr ambivalent. Die Einen sehen in Hagen eine graue Industriestadt mit Wiederaufbau-Tristesse, für Andere ist Hagen vor allem eine Stadt der Kunst und des Jugendstils....

  • Hagen
  • 14.05.13
Kultur
Brigitte Salem mit einem Büchlein über die Geschichte des Shoppings in Düsseldorf.
12 Bilder

Markt-Geschichten am Weltgästeführertag

Am Sonntag war nicht nur der Abschied vom Tausendfüßler das Thema in der Stadt, sondern es war auch "Weltgästeführertag". In diesem Jahr lautete das vom Zweckverband ausgegebene Sujet "Menschen auf dem Markt - ein Jahrmarkt der Geschichte". Die Düsseldorfer Stadtführerinnen Mechthild Langohr, Brigitte Salem, Dorothee Spelberg und Ute Pannes - Antje Kahnt lag leider mit Grippe danieder - präsentierten unter den Rathaus-Arkaden in historischen Kostümen Marktgeschichten von 1550 bis in die...

  • Düsseldorf
  • 25.02.13
  • 3
Ratgeber
Mit dem neuen mobilen Dortmund-Führer unterwegs.

Mobiler Stadtführer für Dortmund startet

Ab sofort gibt es für die Gäste der Stadt und für Dortmunderinnen und Dortmunder selbst ein neues, einzigartiges Angebot. Denn jetzt geht der mobile Stadtführer DOguide online. Den Internetzugang vorausgesetzt, ermöglicht das Mobilportal www.DOguide.mobi über jedes Smartphone unabhängig vom jeweiligen Betriebssystem eine leichte Orientierung durch die Stadt. Nicht nur touristische Sehenswürdigkeiten inklusive einiger Audiodateien und Informationen zu aktuellen Veranstaltungen sind dort zu...

  • Dortmund-City
  • 14.02.13
Kultur

Kunstführer Duisburg

Stiftung Wilhelm Lehmbruck Museum (Hrsg.): Stadtkunstführer Skulpturen im Duisburger Stadtraum; Selbstverlag Duisburg 2012; 196 Seiten; ISBN: 978-3-3-89279-682-4 Autoren wie Gottlieb Leinz, Christoph Brockhaus und Michael Krajewski stellen die Brunnenmeile auf der innerstädtischen Königstraße, Skulpturen im öffentlichen Raum, die U-Bahn-Kunst sowie die Kunst im City-Palais und vor dem Stadttheater vor. Klaus Osterwald, Dani Karavan, Thomas Virnich, Waltraud Cooper, Rudolf Hoflehner, Karl...

  • Duisburg
  • 22.11.12
Überregionales
"Hänser und Schluder" (v.r.n.l.) geben ganz besondere Stadtführungen in Gotha

Zweibeinige Aushängeschilder einer Stadt

Einerseits sind zahlreiche Beiträge hier im LK Motivationen, einen See, eine Landschaft, einen Ort, ein besonders empfehlenswertes Lokal zu besuchen. Das allein ist schon Freude genug, im LK zu lesen und herumzustöbern. Aber es gibt auch viele Menschengruppen, die sich darum verdient machen, eben das Genannte erlebenswert zu machen. Dazu zählen meiner Meinung nach auch und ganz sehr „Stadtführer“ (=Stadtbilderklärer). Für diese engagierten Menschen habe ich einen Beitrag gesetzt, den...

  • Alpen
  • 26.07.12
Ratgeber
Der Autor: Michael Köster. Foto: Köster

Tipps: Biergärten im Revier

Von warmen Sommertagen, schattigen Außenplätzen und prall gefüllten Bier-Tabletts handelt Michael Kösters „Die schönsten Biergärten im Revier“. Insgesamt 81 Freizeitoasen zwischen Duisburg und Dortmund stellt der Essener in der Neuauflage vor. „Und zwar alle persönlich getestet“, verspricht Autor Michael Köster, der sich, gemeinsam mit seinem Sohn, einige Tage Biergarten-Sightseeing gegönnt hat. Ohne sich dabei natürlich immer gleich die Kante zu geben. „Ein einzelnes Bier reicht ja auch für...

  • Essen-Borbeck
  • 24.07.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.