Stadtpark

Beiträge zum Thema Stadtpark

Kultur

Kranz am Gedenkstein der Opfer des Nationalsozialismus in Hilden niederlegt
Würdevoller Rahmen

Im Gedenken an die Ermordeten und in Erinnerung an diese schlimmste Zeit der Hildener Geschichte wird jedes Jahr zu einer zentralen Gedenkveranstaltung im Stadtpark eingeladen. In diesem Jahr musste die offizielle Veranstaltung anlässlich der Wiederkehr des Jahrestages der Reichpogromnacht am 9. November - wegen des zweiten Corona-Lockdowns und der damit eingehenden Bestimmungen - verschoben werden. Um diesen Tag dennoch einen würdevollen Rahmen zu verleihen, hat der Bürgermeister der Stadt...

  • Hilden
  • 11.11.20
Kultur
Die letzte Blumenhallenschau steht unter dem Slogan „Schicht im Schacht“ und orientiert sich an die Geschichte des Bergbaus in Kamp-Lintfort. Auf dem jetzigen Landesgartenschau Gelände wurde im Bergwerk West bis zum 21. Dezember 2012 noch Steinkohle gefördert.

Kamp-Lintfort: Herbst im Garten
Am Sonntag, 25. Oktober, ist "Schicht im Schacht" auf der Landesgartenschau

Laga endet am Sonntag, 25. Oktober Am kommenden Sonntag, 25. Oktober, endet Nordrhein-Westfalens 18. Landesgartenschau. Unter dem Slogan „Schicht im Schacht“ läutet auch die zwölfte Blumenhallenschau die letzten Gartenschau-Tage in Kamp-Lintfort ein.[/vorspann] „Diese Blumenhallenschau zeigt Kontraste: Weiß blühende Pflanzen stehen im Gegensatz zu Dekorationen mit schwarze[/text_ohne]r Kohle“, beschreibt Willi Rankers, gemeinsam im Team für die Planung und Umsetzung der Ausstellungen...

  • Kamp-Lintfort
  • 15.10.20
Natur + Garten
Jetzt brat mir Einer doch nen Storch :-)
14 Bilder

Jetzt guckt nicht so
Ich seh Euch!

Weiße Pfauen und sonstiges Geflügel! Misstrauisch beäugte man mich...dabei bin ich doch lieb! Herrlich anzusehen, gleich um die Ecke im Stadtpark in Wattenscheid Immer einen Ausflug wert!

  • Essen-Steele
  • 27.07.20
  • 8
  • 5
Blaulicht
Am Samstag, 30. Mai, musste nach einer gefährlichen Situation in Gevelsberg ein Baum im Stadtgarten gefällt werden.

Nach gefährlicher Situation in Gevelsberg
Kastanie im Stadtgarten musste gefällt werden

Am Samstag, 30. Mai, wurden die Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg in die Fußgängerzone auf den wöchentlich stattfindenden Markt der Mittelstraße gerufen. Hier war ein circa 40 Zentimeter dicker und mehrere Meter langer Ast gestürzt. Zum Glück wurde niemand verletzt, lediglich ein in der Nähe stehender Verkaufsstand wurde leicht beschädigt. Das Ordnungsamt und die technischen Betriebe wurden zur Unterstützung gerufen. Nach Begutachtung der Situation wurde entschieden, dass der Baum noch am...

  • wap
  • 02.06.20
Politik

Gocher Bucht war wieder ein Thema im Haupt- und Finanzausschuss
Ludwig Kade: "Wir kriegen nix auf die Kette!"

Die Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am Donnerstagabend hatte einen denkwürdigen Charakter: Zum ersten Mal in der Geschichte der Stadt wurden die Aufgaben des Rates an den HF-Ausschuss übertragen, eine Auswirkung der pandemischen Lage wie Bürgermeister Ulrich Knickrehm in der Eröffnung betonte. Auffällig auch das Auftreten der Akteure: Die sehr begrenzte Zahl an Gästen in der Empore musste die Mundmaske während der Sitzung anbehalten, die beiden hintereinander verlaufenden Sitzreihen...

  • Gocher Wochenblatt
  • 30.05.20
LK-Gemeinschaft
Niederrhein-Dichter Christian Behrens durchstreift mit Stift, Block und Kamera seit drei Wochen die Städte und Gemeinden. Hier ist er gerade am Denkmal der Henriette vor dem Moerser Schloss. Foto: Sparkasse am Niederrhein

Froher Mut macht munter und immun
„Kleine Welten contra Corona“

Seine "Kleinen Welten am Niederrhein" sind weit über die Stadtgrenzen von Moers, Rheinberg und Xanten hinaus bekannt. Das merkt Niederrhein-Dichter Christian Behrens jetzt, wo er nicht öffentlich vor Publikum auftreten darf, besonders. „Ich bekomme zu unserer Serie ‚Kleine Welten contra Corona‘ auf YouTube sehr viele positive Rückmeldungen aus allen Himmelsrichtungen“, sagt Behrens. Auf Wunsch der Sparkasse am Niederrhein durchstreift der Dichter mit Stift, Block und Kamera seit drei Wochen die...

  • Moers
  • 29.04.20
Natur + Garten
Die Besucher halten sich gewissenhaft an die Abstandsregelungen und erkundeten neugierig das Zechengelände.
2 Bilder

Das Angebot, den künftigen Stadtpark zu  erkunden, wurde von den Besuchern gut  angenommen
Über 8.000 Spaziergänger erkunden den Zechenpark

„Wir sind sehr zufrieden“, lautet die Bilanz von Heinrich Sperling, Geschäftsführer der Landesgartenschau GmbH. „Ein großes Lob an die Spaziergänger, die sich absolut gewissenhaft an unsere Regelungen gehalten haben.“ Mit Hilfe von Einbahnstraßenschildern, Absperrungen und Lautsprecherdurchsagen wurden die Spaziergänger auf einer abgesteckten Route durch den Park geleitet. Vor allem aber richtet die Geschäftsführung „ein großes Dankeschön an die Erzieherinnen und alle anderen städtischen...

  • Kamp-Lintfort
  • 24.04.20
  • 2
Kultur
Endlich ein Zuhause für Bochums Kunstsammlung: Eigentlich wollte das Kunstmuseum an diesem Wochenende in der frisch renovierten Villa Marckhoff erstmals die eigene Sammlung in einer neuen Dauerausstellung präsentieren - pünktlich zu seinem 60. Geburtstag. Doch Corona macht auch vor Kunst keinen Halt: Die Eröffnung musste verschoben werden
6 Bilder

Kunstmuseum Bochum: Eröffnung verschoben
Eine Beletage für Bochums Kunst

Eigentlich wollte das Kunstmuseum Bochum an diesem Wochenende groß feiern - Grund genug gibt es: 60 Jahre wird das Museum in diesem Jahr, der 3. April 1960 gilt als der offizielle Gründungstag. Und das schönste Geschenk hätte sich das Museum selbst gemacht: Die Eröffnung der ständigen Präsentation der eigenen Sammlung in der historischen Villa Marckhoff neben dem „Neubau“ am Stadtpark aus dem Jahr 1983. Die Bauarbeiten sind in einer großen Kraftanstrengung rechtzeitig fertig geworden, die...

  • Bochum
  • 04.04.20
Politik

Wochenblatt exklusiv - Kein Hotel am Gocher Stadtpark
Investor Zevens zieht sich aus dem Projekt zurück

Eine Idee, die für erheblichen Wirbel in der Gocher Bürgerschaft sorgte: In den Tageszeitungen kursierte in dieser Woche das Gerücht, das auf dem Gelände des Rosengartens an der Brückenstraße -unmittelbar gelegen am Gocher Stadtpark- ein Hotel gebaut werden soll. Investor des Projekts sollte die Zevens Grundbesitz GmbH & Co. KG sein, mit der Ausführung sollte das Architekturbüro Klaus Völling beauftragt werden.  Doch daraus wird nun (vorerst) nichts, wie das Gocher Wochenblatt exklusiv...

  • Gocher Wochenblatt
  • 26.03.20
  • 2
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Brandstiftung im Stadtpark und auf dem Marktplatz

Goch. Am Mittwoch (29. Januar), gegen 18.50 Uhr haben unbekannte Täter im Gocher Stadtpark Grünabfälle, in diesem Fall einen bereits gefällten Tannenbaum in Brand gesteckt. Ein Passant entdeckte den Brand und alarmierte die Feuerwehr, die den Brandherd löschte. Vor Ort fanden die hinzugerufenen Beamten einen Behälter mit Brandbeschleuniger und stellten diesen sicher. Eine weitere Brandstiftung ereignete sich am Donnerstag (30. Januar) gegen 12.40 Uhr auf dem Gocher Markt. Hier zündeten...

  • Goch
  • 31.01.20
Kultur

Gocher Verein legt eine gute Bilanz für 2019 hin
Stadtparkverein sucht einen neuen Namen für sein Rock & Pop-Event

Eine gute Mischung an Veranstaltungen trägt ein erfolgreiches Konzept: Bei der Jahreshauptversammlung des Vereins "Gocher Stadtpark - Für Jung und Alt" e. V. wies der Vorsitzende Thomas Claaßen auf die Bedeutung der unterschiedlichen Events hin, die gut besuchten wie Rock&Pop tragen die weniger rentablen wie "Spielen wie früher". Auf das Miteinander will der Verein darum nicht verzichten. Das Credo kommt offenbar auch an: Nur zwei Vereinsaustritte musst der Verein verbuchen, dafür gab es...

  • Gocher Wochenblatt
  • 27.12.19
Natur + Garten
Der Waldspielplatz ist fast fertiggestellt. Zu Beginn der Woche kamen 60 Kubikmeter Holzhackschnitzel auf die Anlage.

Spielen im Hildener Stadtpark
Waldspielplatz freigegeben

60 Kubikmeter Holzhackschnitzel hat das Tiefbau- und Grünflächenamt als Fallschutz auf dem neuen Waldspielplatz im Stadtpark einbauen lassen. Die Geräte hatte der TÜV Ende November abgenommen. Der Spielplatz ist nun freigeben und einsatzbereit - einzig die Vogelnestschaukel wartet noch auf eine Ergänzung des federnden Belags. Der aber soll der kommende Woche eingebaut werden. Damit sind die Arbeiten im ersten Bauabschnitt des Stadtparks so gut wie abgeschlossen, teilt die Stadt mit. Fast...

  • Hilden
  • 17.12.19
Natur + Garten
Seit zwei Jahren ist die sogenannte "Gocher Bucht" auf dem Gelände des Stadtparks verwaist, und nur fürs Wochenblatt-Foto stellen (von links) Andy Rücker, Thomas Claaßen, Wilma Rücker und Wolfgang Langowski eine "gewaltsame Übernahme" dar. Tatsächlich will der Stadtparkverein das Gelände auf freundliche Weise übernehmen und mit Leben füllen. Foto: Steve

Stadtparkverein will Gocher Bucht endlich beleben

Früher wurde in der sogenannten "Gocher Bucht" auf dem Gelände des Gocher Stadtpark gespielt und was fürs Leben gelernt. Auf der Minigolf-Anlage trafen sich Familien zum gemeinsamen Spiel, im Verkehrskindergarten lernten Kinder die Regeln der Straßenverkehrsordnung. Goch. Doch das ist lange her, zwei Jahre um genau zu sein. Im Sommer 2017 gab der Pächter des Geländes, auf dem sich auch ein Imbiss und Unterstellmöglichkeiten für weitere Spielgeräte befanden, auf. Daniel van Bonn ging die...

  • Gocher Wochenblatt
  • 12.10.19
LK-Gemeinschaft
Sorgfältig legen Susanne Buch und eine Gruppenteilnehmerin das Mandala mit Blättern, Federn und Kastanien aus.

Feng Shui-Gruppe widmet sich verschiedenen Orten der Grafenstadt zur energetischen Sanierung
Auf den Spuren der „StadtengelMoers“

Wussten Sie's schon? Moers hat Engel. „Stadtengel“ um genauer zu sein. Alles begann mit einem Treffen von mehreren „Feng Shui“ Interessierten in der alten Volksschule des SCI Anfang des Jahres. „Nach intensiven Gesprächen bildete sich ein kleines aktives Grüppchen. Menschen, die Energiearbeit gegenüber aufgeschlossen sind“, blickt Susanne Buch, Leiterin der Feng Shui-Beratung Moers zurück. „Die Idee der Feng Shui-Gruppe war geboren. Der Name „StadtengelMoers“ entstand aus dem Bauch heraus,...

  • Moers
  • 07.10.19
Ratgeber
Nun gibt es auch im Dinslakener Stadtpark ein öffentliches WLAN.

Ausbau vorangetrieben
Dinslakener Stadtverwaltung bietet kostenfreies WLAN im Stadtpark an

Nun gibt es auch im Dinslakener Stadtpark ein öffentliches WLAN. 2016 zunächst umgesetzt am Neutorplatz und am Altmarkt, wurde das öffentliche und kostenfreie Service-Angebot 2017 auch im Lesegarten der Stadtinformation am Rittertor etabliert. Jetzt folgte der Ausbau im Stadtpark. Dort wurden drei neue Access-Points an den Seiten des Rathauses installiert, die die Stadtpark-Seiten zum Teich, zum Kreisverkehr und zum Theodor-Heuss-Gymnasium mit freiem Internet versorgen. Antje Vancraeyenest...

  • Dinslaken
  • 27.09.19
Natur + Garten
Die neue Bewegungsfläche für Jung und Alt ist übersichtlich gegliedert und bietet eine Fülle von sportlichen und mentalen Möglichkeiten. Auch Ruhebereiche wurden eingeplant.
Fotos: WBD
2 Bilder

Erste Mehrgenerationen-Bewegungsfläche im Meidericher Stadtpark
Die Muskeln stärken und richtig atmen

„Wir haben unser Ohr halt am Puls der Zeit“, sagt Silke Kersken, Sprecherin der Wirtschaftsbetriebe Duisburg schmunzelnd zu einer neuen Idee, die in China schon längst zum Alltag gehört und jetzt im Meidericher Stadtpark ihre „Duisburg-Premiere“ hatte. Eine Mehrgenerationen-Bewegeungsfläche, halt ein kreativer Spiel- und Tummelplatz für Jung und Alt, wurde ihrer Bestimmung übergeben. Im Stadtpark Meiderich ist die erste von insgesamt sieben Mehrgenerationen-Bewegungsflächen fertiggestellt...

  • Duisburg
  • 04.09.19
Sport
Immer sonntags ab 14 Uhr und mittwochs ab 15 (im Sommer ab 16 Uhr) sind die Spieler im Stadtpark zu finden. Interessierte sind willkommen.

25 Jahre Boule in Hilden:
Jubiläum im Stadtpark

Der Boule-Club Fanny Hilden e.V. feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Der geplante Jubiläumstermin fiel aber ins Wasser, ein neuer wird gesucht. Nach umfangreichen Vorbereitungen trafen sich am 11. September 1994 erstmalig zahlreiche Interessierte im Stadtpark, um Boule zu spielen, erinnert sich Vereins-Mitbegründer Karl-Jürgen Schulte. "Mit einer Sondernutzungserlaubnis der Stadt wurde es unseren Spielern gestattet, an vier Sonntagen auf den Wegen im Stadtpark die ersten...

  • Hilden
  • 24.08.19
Kultur
61 Bilder

Konzerte, Kabarett und Kleinkunst
44. Parkfest in Waltrop eröffnet

Das Waltroper Parkfest bietet volles Programm auf vier Bühnen und im gesamten Waltroper Moselbachpark. Neben großen Märkten, Ausstellungen, Partys in den Abendstunden und teils exklusiven Kabarett- und Kleinkunst-Highlights auf der überregional beliebten Sonswasbühne lockt vor allem das vielseitige Live-Musikprogramm die Massen an den Rand des Ruhrgebiets. Kinder unter 14 Jahren haben freien Eintritt und auch für sie wird viel geboten. In jedem Jahr gibt es beim Parkfest Konzerte für Kids,...

  • Waltrop
  • 23.08.19
  • 1
Reisen + Entdecken
Auch An der Eiligen führt der Stadtrundgang vorbei - allerdings geht bei der Führung ruhiger zu.

Historisches Stadtviertel erleben
Sommerabend in Hilden

Zu einer Stadtführung durch das historische Hilden lädt die Volkshochschule Hilden ein. Die Führung beginnt am Mittwoch, 28. August, von 18 bis 19.30 Uhr in Hilden statt. Treffpunkt ist an der Reformationskirche, Markt 18, in Hilden. Die Gebühr für die Führung beträgt fünf Euro. Von der Reformationskirche, beim Alten Markt mit dem Denkmal von Wilhelm Fabry geht es über die Mittelstraße in Richtung des Stadtparks. Entlang an der Itter folgen die Teilnehmer teilweise durch stille Gassen bis...

  • Hilden
  • 22.08.19
Natur + Garten
Zocken mit dem Smartphone ist vielleicht einfacher, aber Stelzenlaufen macht offensichtlich mehr Spaß.Fotos (3): Steve
3 Bilder

Der Gocher Stadtparkverein "Für Jung und Alt" lud zum "Spielen wie früher"
Alte Spiele waren in Goch wieder top-aktuell

Wie bitte, spielen wie früher? Etwa Hinkelkästchen, Gummi-Twist oder Sackhüpfen? So was soll es noch geben? Aber ja und wie! Beim "Spielen wie früher" mit dem Gocher Stadtparkverein waren dies unter anderem die Angebote und die waren am Wochenende top-aktuell! Goch. Den Gocher Stadtpark wieder mit Leben füllen, einen Treffpunkt für Alt und Jung zu gestalten, das hatten sich die Macher des Vereins vor vier Jahren auf die Fahne geschrieben und das ist ihnen total gelungen. Auch beim "Spielen...

  • Goch
  • 16.08.19
Natur + Garten
Vertreter*innen der Stadt, der Politik und des VSI nahmen am Dienstag die neuen Sitzgruppen im Stadtpark in Augenschein.

Neue Sitzgruppen im Schwerter Stadtpark:
Sitzensembles sorgen für schönes Ambiente im Stadtpark

Die Stadt Schwerte hat einen Beschluss aus dem Generationenausschuss schnell umgesetzt und die beiden Bänke, die im Stadtpark gegenüber der Friedrich-Kayser-Schule standen, abgebaut und durch zwei neue Standorte - etwas weiter Richtung Beckestraße - im Stadtpark ersetzt. Diese beiden Sitzensembles stießen am Dienstag bei einer Präsentation auf Gefallen. Die neuen Aufenthaltsmöglichkeiten, die allen Besucher*innen des Stadtparks zur Verfügung stehen, bestehen jeweils aus zwei Bänken und einem...

  • Schwerte
  • 15.08.19
Ratgeber

Stadt bittet um Vorsicht
Blaualgen in Bochumer Gewässern

Bei turnusmäßigen Untersuchungen hat die Stadt im großen Stadtparkteich und im Teich im Bockholt erhöhte Konzentrationen von Cyanobakterien, den sogenannten Blaualgen, festgestellt. Sie bilden sich aufgrund der hohen Temperaturen verbunden mit einem hohen Nährstoffgehalt in den Gewässern. Auch die übrigen Bochumer Stillgewässer wird die Stadt überprüfen. Aufgrund der ermittelten Konzentrationen gilt ab sofort ein Bade- und Trinkverbot für Hunde in allen Bochumer Stillgewässern. Ebenso ist...

  • Bochum
  • 08.08.19
Natur + Garten
Das wünscht sich der Stadtparkverein: Computertastatur weglegen und Federballschläger in die Hand nehmen.

Der Gocher Stadtparkverein lädt ein: Spielen wie in früheren Zeiten
Seilchenspringen statt mit Smartphone spielen

Viele unserer Leser werden sich erinnern: Früher wurde anders gespielt, auf alle Fälle ohne Smartphone, sondern stattdessen mit dem Seilchen oder Steinchen. Die Spiele hießen Hinkelkästchen oder Gummitwist, Seilchenspringen, Murmeln, Fangen oder Verstecken. Der Verein "Gocher Stadtpark - Für Jung und Alt" erinnert sich auch und lädt dazu ein am Samstag, 10. August, von 14 bis 18 Uhr, die Spiele aus früheren Zeiten wieder aufleben zu lassen. Thomas Claaßen: "Unter dem Motto „Spielen wie...

  • Goch
  • 04.08.19
Ratgeber
Die Neugestaltung des Stadtparks & des Warringtonplatzes Stand Juli - 

Panorama des neugestalteten Bereichs des Stadtparks an der Hofstrasse ...
16 Bilder

HildenerBilderBogen 2019 - Der Umbau geht mit großen Schritten voran ...
Die Neugestaltung des Stadtparks & des Warringtonplatzes Stand Juli

Der Umbau und zugleich die Neugestaltung des Warringtonplatzes und des Stadtparks sind bereits ein großes Stück weitergekommen. Große Teile der Umbau/Sanierungs und/oder Neubaumaßnahmen haben bereits  Form und Farbe angenommen. Ein, zwei kleine Wermutstropfen gibst dann doch anzumerken. Zum einen wurden bereits die ersten Bänke mal wieder mit rechten Symbolen beschmiert, ein absolutes NoGo. Zum zweiten, wenn die Verwaltung schon einen Hundetütenspender aufhängen lässt dann sollte man...

  • Hilden
  • 01.08.19
  • 4
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.