Stadtpark Hilden

Beiträge zum Thema Stadtpark Hilden

Blaulicht

Mann mit Samuraischwert im Hildener Stadtpark
Polizisten mussten Schusswaffe einsetzen

Am Donnerstagabend, 15. April, kam es im Hildener Stadtpark an der Hofstraße zu einem Polizeieinsatz mit Schusswaffengebrauch. Ein 31-jähriger Hildener soll dort mit einer Art Samuraischwert auf Polizeibeamte zugelaufen sein. Die Beamten konnten den Mann mit einem gezielten Schuss ins Bein stoppen. Das war nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen geschehen: Gegen 21.10 Uhr wurde die Polizei alarmiert, weil auf einer Parkbank im Hildener Stadtpark ein Mann mit einem Schwert sitzen sollte. Als...

  • Hilden
  • 16.04.21
Kultur
Die Gedenkveranstaltung des Bürgermeisters und des Arbeitskreises Stolpersteine am Montag, 9. November, im Stadtpark, findet nicht statt.

Gedenkveranstaltung im Hildener Stadtpark fällt aus
Abgesagt!

Sieben Menschen starben allein in der Pogromnacht 1938 und an deren Folgen. Damit war der 9. November gewalttätiger Höhepunkt der antijüdischen Gräueltaten in Hilden. Im Gedenken an die Ermordeten und in Erinnerung an diese schlimmste Zeit der Hildener Geschichte wird jedes Jahr zu einer zentralen Gedenkveranstaltung am Gedenkstein im Stadtpark eingeladen. Initiator dieser Veranstaltung ist der Arbeitskreis Stolpersteine, die Evangelische und die Katholische Kirchengemeinde, die Gewerkschaft...

  • Hilden
  • 06.11.20
Wirtschaft

Tiefbau- und Grünflächenamt in Hilden setzt den Umbau fort
Stadtpark neu gestaltet

Die Stadt Hilden realisiert im Rahmen der Innenstadtentwicklung mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein Westfalen und der Bundesrepublik Deutschland die Revitalisierung des Stadtparkes und des Fritz-Gressard-Platzes. Der zweite Bauabschnitt beginnt Ende Oktober. In dieser Bauphase erfolgt die Umgestaltung der Teichanlage, die flächenhafte Erneuerung des Fritz Gressard-Platzes und des Innenhofes zwischen Steinhäuser-Center und Stadthalle sowie eine bessere Anbindung des Erholungs-...

  • Hilden
  • 17.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.