Stadtplanung

Beiträge zum Thema Stadtplanung

Fotografie
Fünf großflächige Bildtafeln, die historische Luftbilder des heutigen Platzes Am Offers zeigen, wurden an der Stützwand zwischen Platz Am Offers und Poststraße angebracht. Tristan Flötotto (von links), Grafiker beim Planungsamt, Bürgermeister Dirk Lukrafka, Projektbetreuerin Katrin Neumann und Lukas Hornscheidt von "studio b." präsentierten diese Woche die damit gelungene Aufwertung in der Velberter Innenstadt.
2 Bilder

Stadt Velbert lässt großflächige Bildtafeln anbringen
Historische Ansichten am Platz Am Offers

Der seit eineinhalb Jahren neu gestaltete Platz Am Offers wird von vielen Bürgern als das „Herz der Innenstadt“ betrachtet. Nun hat er eine weitere umfassende Aufwertung erfahren. An der Stützmauer an der Gasse zwischen dem Platz und der Poststraße sind seit einigen Tagen fünf Bildtafeln angebracht, die historische Ansichten dieser Örtlichkeit zeigen. "Die kleinste Tafel mit einer Größe von 1x1 Meter zeigt den Platz in den 1920er-Jahren", erläutert Projektbetreuerin Katrin Neumann vom...

  • Velbert
  • 05.03.20
  • 1
  • 1
Ratgeber
Michael Frehn (l.), Geschäftsführer der beauftragten Planersozietät, und IHK-Referent Marcus Stimler stellten die erste Passantenfrequenzzählung in Städten des Kreises Mettmann vor.

Innenstadt-Entwicklung: IHK hat Passantenfrequenz zählen lassen

Stadtgalerie wird die Laufwege in Velbert voraussichtlich verändern Zum ersten Mal wurde von der IHK Düsseldorf die Passantenfrequenz in Innenstädten des Kreises Mettmann erhoben, so auch in Velbert und Heiligenhaus an jeweils zwei Standorten und zwei unterschiedlichen Wochentagen. Velbert/Heiligenhaus. "Wir haben festgestellt, dass es in den Innenstädten des Kreises Mettmann entweder bisher noch keine Zählungen gegeben hat oder dass die Zahlen überhaupt nicht mehr aktuell waren", sagt...

  • Velbert
  • 06.07.18
Natur + Garten
Diplom-Ingenieur Architekt Siegfried Peterburs, Technischer Dezernent der Stadt Heiligenhaus, erläutert anhand des Bebauungsplanes, wie der ursprüngliche Charakter an der Friedhofsallee wieder hergestellt werden soll.

Kein Kahlschlag an der Friedhofsallee in Heiligenhaus

Das Ziel: Ursprünglicher Charakter soll wieder hergestellt werden "Die Friedhofsallee in Heiligenhaus hat ihren einstigen Charme leider verloren", sagt Diplom-Ingenieur und Architekt Siegfried Peterburs, Technischer Dezernent der Stadt Heiligenhaus."Spätestens durch Sturm ,Ela' ist es an dieser Stelle zu erheblichen Schäden im Baumbestand gekommen." So musste ein Teil der Linden aus Sicherheitsgründen bereits gefällt werden. "Die anderen Bäume sehen mitgenommen aus, mussten stark...

  • Velbert
  • 25.04.18
Überregionales
Lennart Ahrens (von links) und Daniel Ahmeti stellten Stadtbaurat Andres Wendenburg anhand eines Modells ihre Pläne zu einer Umgestaltung des Schulhofes der Gesamtschule vor.      Foto: Bangert

Die Ideen sind gut - nur das Geld fehlt

Intensiv hatten sich die Schüler der Städtischen Gesamtschule Velbert mit der Umgestaltung ihres Schulhofes beschäftigt. Das Ergebnis beeindruckte sogar die Profis in Sachen Stadtplanung. So ließ sich Stadtbaurat Andres Wendenburg durch Lennart Ahrens und Daniel Ahmeti die Ergebnisse vorstellen, an denen alle Klassen mitgewirkt hatten. „Hier ist ein Weg für Lieferanten, ansonsten ist die Zufahrt zum Schulhof durch eine Schranke versperrt, vom Sekretariat gibt es einen Blick darauf“,...

  • Velbert
  • 14.09.13
Politik
6 Bilder

Platz für Fußgänger statt Autos - Rathausplatz wurde erweitert

Der alte Flickenteppich „Am Rathaus“ ist endgültig Geschichte: Mit dem Heiligenhauser Weihnachtsmarkt, der am 13. Dezember beginnt, wird die neu gestaltete Fläche östlich des Rathauses eingeweiht. „Das ist neuer Aufenthaltsraum für die Bürger“, schwärmt der Technische Beigeordnete der Stadt Heiligenhaus Harald Flügge, „und zwar so, wie die Anlieger und Bürger ihn brauchen“. Diente die Straße „Am Rathaus“ früher dem Verkehrsabfluss des Parkplatzes Ladestraße, wurde sie spätestens mit der...

  • Heiligenhaus
  • 05.12.12
Natur + Garten
2 Bilder

Der alte Bahnhof wird rekonstruiert

Mit Mitteln des Konjunkturpaketes II wurden der John-Steinbeck-Park und der Bahnpark in Heiligenhaus umgestaltet. Gut 400.000 Euro standen zur Verschönerung bereit. Der alte Bahnhof wird rekonstruiert. Seit März 2011 laufen die Arbeiten, um den alten Bahnsteig wieder herzustellen. Dazu wurde ein Betonsockel errichtet und die original-alten Natursteine darauf verlegt. „Das Geld hat nicht für die ursprüngliche Länge des Bahnsteigs gereicht“, erklärt Siegfried Peterburs, Fachbereichsleiter...

  • Velbert
  • 11.12.11
Politik

Warum ist man in Velbert bei der wirtschaftlichen Stadtplanung so stur????

Ich habe seit mehreren Jahren eine Gewerbehalle leer stehen, die ich auf Grund der wirtschaftlichen Lage nicht vermietet bekomme und versuche seit einiger Zeit diese gesamte Immobilie zu verkaufen. Eine Vermietung und der Verkauf scheitert auch an der Sturheit des Bauamtes. Es heißt, das hier fast jedes Gewerbe zulässig ist, außer Immissionsstarkes und welche, die zu laut sind. Einmal sagt man, es ist hier überwiegend gewerbliche Bebauung, dann wieder überwiegend Wohnbebauung. Ich darf z.B....

  • Velbert
  • 22.07.11
Politik
Das Regierungspräsidium in Düsseldorf
2 Bilder

Auftaktveranstaltung zur Aufstellung des neuen Regionalplans in Düsseldorf

Mehr Bürgerbeteiligung, stärkere kommunale Zusammenarbeit und die Zukunft der Region im Herzen Europas/ SPD-Fraktion will moderieren und handeln Am vergangenen Freitag fand im Düsseldorfer Rathaus die Auftaktveranstaltung zur Erarbeitung des neuen Regionalplans statt. Vor dem Hintergrund der vielfältigen Herausforderungen, die vom Strukturwandel bis zur Demografie reichen, bedeutet der Regionalplan mehr als eine unverbindliche Orientierungshilfe. Vielmehr hat sich der Regionalrat zum Ziel...

  • Velbert
  • 07.09.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.