Stadtrundfahrt

Beiträge zum Thema Stadtrundfahrt

Reisen + Entdecken
Stadtmarketing für Wetter e.V. Stadtführer Herbert Pösel, Stadtmarketing-Mitarbeiterin Tina Huth, Stadtmarketing-Leiter Thorsten Keim, Gästeführerin Doris Hülshoff und Wanderführer Bernhard Kauer (von links) präsentieren das attraktive und abwechslungsreiche Jahresprogramm.

Jahresprogramm ist da
Wetter entdecken: Stadtmarketing bietet exclusive Touren und Wanderungen

Druckfrisch liegt das neue Jahresprogramm des Stadtmarketing Wetter vor. „Wir sind optimistisch, dass auch 2020 die Touren, Führungen und Stadtrundfahrten wieder gut angenommen werden.“, so Stadtmarketing-Leiter Thorsten Keim. Der Startschuss fällt am Sonntag, 5. April, mit der ersten Stadtrundfahrt. Da die Tour zur Hälfte zu Fuß unternommen wird und Treppen und Kopfsteinpflaster beinhaltet, ist sie für Menschen, die nicht so gut per pedes unterwegs sind, nur bedingt geeignet. Für...

  • Hagen
  • 06.03.20
LK-Gemeinschaft
  29 Bilder

Fotografie in Oberhausen
Stadtrundfahrt zur blauen Stunde

"Nachts sind alle Katzen grau" Dieses Sprichwort stimmt nur bedingt. Im Gegenteil entwickeln viele Örtlichkeiten, bei Tage eher trist und grau, in der Dämmerung einen ganz besonderen Reiz. Ich lade zu einer Stadtrundfahrt durch unsere Heimatstadt mit bekannten und weniger bekannten Anlaufpunkten ein.

  • Oberhausen
  • 27.02.20
  •  10
  •  4
Vereine + Ehrenamt
Zusammen mit der früheren stellvertretenden Bürgermeisterin Rosemarie Goldner wird Aktives Neheim auch in diesem Jahr wieder öffentliche Stadtrundfahrten zu verschiedenen Themenbereichen anbieten.

Unterwegs mit Rosi Goldner
Aktives Neheim bietet wieder Stadtrundfahrten an

Zusammen mit der früheren stellvertretenden Bürgermeisterin Rosemarie Goldner wird Aktives Neheim auch in diesem Jahr wieder die beliebten öffentlichen Stadtrundfahrten zu unterschiedlichsten Themenbereichen innerhalb der Gesamtstadt Arnsberg anbieten. Monatlich wechselnd werden Fahrten für verschiedene Zielgruppen angeboten. Interessierte können am Donnerstag, 19. März, (14.00 Uhr – 17.30 Uhr), am Donnerstag, 18. Juni (14.00 Uhr – 17.30 Uhr) und  am Donnerstag, 27. August (10.00 Uhr – 13.30...

  • Arnsberg
  • 18.01.20
Reisen + Entdecken
Stadtrundfahrt mit dem Bus durch Datteln.

Mit dem Bürgermeister durch die Stadt
Datteln: „Heimat erleben“ - André Dora zeigt sein schönes Datteln

Dass André Dora seine Stadt über alles liebt, ist bekannt. Nach dem Rundgang am Dattelner Meer lädt der Bürgermeister jetzt alle Neubürgerinnen und Neubürger sowie alle anderen Interessierten zu einer Stadtrundfahrt mit dem Bus ein, um ein weiteres Mal zu zeigen, wie schön Datteln ist: am Donnerstag, 19. Dezember, geht es um 14.30 Uhr am Rathaus los. Der Sportpark Mitte steht ebenso auf der Route wie der Beisenkamp, außerdem geht es zum Schloss Horneburg und zur Libeskind-Villa bei Rheinzink....

  • Datteln
  • 04.11.19
Kultur
Zusammen mit der früheren stellvertretenden  Bürgermeisterin Rosemarie Goldner und dem Familienbüro der Stadt Arnsberg bietet Aktives Neheim in den Herbstferien für Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren in Begleitung eines Erziehungsberechtigten eine öffentliche Stadtrundfahrt an.

Neheim: Stadtrundfahrt für Kinder in den Herbstferien

Zusammen mit der früheren stellvertretenden Arnsberger Bürgermeisterin Rosemarie Goldner und dem Familienbüro der Stadt Arnsberg bietet Aktives Neheim in den Herbstferien für Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren in Begleitung eines Erziehungsberechtigten eine öffentliche Stadtrundfahrt innerhalb der Gesamtstadt Arnsberg an. Unter dem Motto ‚Arnsberg – Stadt und Wald eine geschichtlich gewachsene Einheit‘ steht am Donnerstag, 17. Oktober, die Waldschenkung Graf Gottfrieds an die Neheimer...

  • Arnsberg
  • 28.09.19
Kultur

Nur noch wenige freie Plätze
Stadtrundfahrt Sprockhövel

Sprockhövel. Der Stadtmarketing- und Verkehrsverein Sprockhövel teilt mit, dass bei der Stadtrundfahrt am Samstag, 28. September, noch Plätze frei sind. Der Treffpunkt ist um 13 Uhr am Fritz-Lehmhaus-Weg in Niedersprockhövel. Die Rückkunft ist gegen 17 Uhr geplant. Gegen 14.30 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen. Die Kosten betragen insgesamt 15 Euro (beim Stadtführer Herrn Nath zu entrichten). Auskunft erteilt der Stadtmarketing- und Verkehrsverein, unter Tel.: 79994.

  • Sprockhövel
  • 23.09.19
Kultur
Blumenstrauß für Heidi Bette (5.v.l.) aus Oeventrop: Sie ist  die 1.000 Teilnehmerin der Stadtrundfahrten, die Aktives Neheim mit Rosemarie Goldner anbietet.

"Ein echter Renner". 1.000 TeilnehmerIn bei Stadtrundfahrt in Neheim begrüßt

Aktives Neheim, Rosemarie Goldner und das Busunternehmen Taxizentrale Dora konnten am gestrigen Donnerstag bei der Stadtrundfahrt "Arnsberg - (neu) kennenlernen" den/die 1.000 TeilnehmerIn begrüßen: Heidi Bette aus Oeventrop. Völlig überrascht nahm diese den Blumenstrauß entgegen: "Seit dem 1. August sind mein Mann und ich Rentner, da haben wir gesagt, jetzt müssen wir was machen!" Seit 45 Jahren wohnen sie in Neheim. Ob "alteingesessen" oder neu zugezogen - das Interesse ist groß. Die...

  • Arnsberg-Neheim
  • 09.08.19
Reisen + Entdecken
  16 Bilder

Stadtrundfahrt im Revier
Herne - Wanne-Eickel entdecken

Sightseeingtour durch Herne - Wanne-Eickel – Herne Begleitet mit ausgiebigen Informationen durch den ehemaligen Landtagsabgeordneten und Vorsitzenden der Gesellschaft für Heimatkunde Frank Sichau führte uns die zweistündige Stadtrundfahrt von Herne-Mitte (Rathaus) über die Stadtteile Sodingen, Börnig/Holthausen, Baukau, Crange mit kurzer Unterbrechung in Unser Fritz Heimatmuseum, Wanne-Mitte, Eickel, Herne-Süd zurück nach Herne Rathaus-Platz. Leider sorgten Straßensanierungen und die zurzeit...

  • Herne
  • 29.07.19
  •  2
  •  2
Reisen + Entdecken
Zum ersten Mal in Krakau. Was die Stadt zu bieten hat, zeigt die nun folgende Bildergalerie. Viel Spaß beim anschauen.
  27 Bilder

Krakau entdecken
"Erste Mal In...": Kopflos durch Krakau - Bürgerreporter entdeckt Städte zum ersten Mal

"Erste Mal In..." Krakau war Bürgerreporter Patrick Jost. In einer neuen Report-Reihe berichtet er von den Städten dieser Welt, Europa oder Orten in der nahen Umgebung. Vorraussetzung ist nur, dass er vorher noch nie dort gewesen ist. Im Auftakt der Reihe "Erste Mal In..." besuchte er die Innenstadt von Krakau, welche trotz schlechtem Wetter einiges zu bieten hatte. Als ich zum ersten Mal polnischen Boden betrat, dachte ich mir nur: "Ganz schön nass hier." Denn bei meinem Besuch in Krakau...

  • Hagen
  • 12.06.19
  •  2
  •  1
Kultur
Die Stadtrundfahrt „Bauhaus in Hagen“ war ein voller Erfolg für Veranstalter und Teilnehmer.

Heimat neu entdecken
Architekturschätze begeisterten: Stadtrundfahrt „Bauhaus in Hagen“ erfolgreich

„Das war wirklich interessant, da sieht man seine Heimatstadt ganz anders“, schwärmte eine Teilnehmerin der Stadtrundfahrt „Bauhaus in Hagen“ am vergangenen Samstag. Und sie nahm sich vor: „Wenn ich wieder bei der VHS bin, schaue ich mir das Haus gegenüber an der Wehringhauser Straße 43 noch mal genauer an“. Das Wohn- und Geschäftshaus, das die Gebrüder Ludwigs im Jahre 1913 für den Bäckermeister Fritz Lemmertz entwarfen und bauten, weist eine ausgeprägt imposante Ornamentik mit Kreisen und...

  • Hagen
  • 08.06.19
Reisen + Entdecken
Peter Ihle (links), ehemaliger Bürgermeister, erläuterte im Rahmen einer Stadtrundfahrt, wie es war, als Heiligenhaus noch als Dörfchen galt. Stadtanzeiger-Redakteurin Maren Menke (rechts) nahm gemeinsam mit 30 weiteren Teilnehmern Platz im Bus und lernte viel Interessantes über die Häuser und Geschäfte an der heutigen Hauptstraße.
  5 Bilder

Mit dem Bus durchs Dorf Heiligenhaus
"Können Sie sich daran erinnern?"

Es sind Familiennamen wie Strenger, ten Eicken und Kauls, die genannt werden und sofort Erinnerungen an damals auslösen. Auch Hinweise zu ehemaligen Gaststätten und Geschäften, die einst das Bild des Dorfes Heiligenhaus prägten, lassen aufhorchen. Zum fünften Mal lud das Team des Ludgerustreffs diese Woche zu der Busfahrt "Kennen Sie Heiligenhaus?" ein, bei der Peter Ihle, ehemaliger Bürgermeister der Stadt, Interessantes sowie Wissenswertes über den drei Kilometer langen Abschnitt der...

  • Heiligenhaus
  • 28.05.19
Kultur
Bei der Besichtigung der Zechenhaussiedlung am Bergmannsplatz hatte Vorsitzender Jörg Weißmann (l.) neben alten Karten, Ansichten und Plänen auch viele Anekdoten, Fakten und „Hitstörchen“ parat.
Fotos: Heimatverein Hamborn
  2 Bilder

Heimatverein Hamborn leistet einen Beitrag zur Geschichte der Gesamtstadt
Gute Zukunft durch den Blick in die Vergangenheit

„Wir gehen mit Riesenschitten auf die 450 zu“, lacht Jörg Weißmann, Vorsitzender des Heimatvereins Hamborn. Damit meint er nicht einen bevorstehenden Geburtstag der „Geschichtsbewahrer“, sondern die Mitgliederzahl. Gegründet wurde der Heimatverein Hamborn nämlich erst am 30. November 2011 im Kulturzentrum des Ratskellers im Rathaus Hamborn. Satzungsgemäß sollte er die lokale Heimatgeschichte bewahren, erklären und vor allem zeigen. Genau das ist in den bisherigen sechseinhalb Vereinsjahren...

  • Duisburg
  • 22.05.19
  •  1
Kultur
Die Gästeführer der Stadt Goch nehmen die Teilnehmer mit auf höchst unterschiedliche Zeitreisen.

Die Stadt Goch bietet 17 verschiedene Führungen für ihre Gäste an
Geschichte, einfach spannend erzählt

In den großen Metropolen genügt dem Gästeführer ein Fähnchen oder ein Schirm in der Hand, um seine Gäste zusammen oder bei Laune zu halten, für Spannung sorgen schon die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, die es in Berlin oder Hamburg zuhauf in jeder Straße gibt. Auf dem Land, wo nicht hinter jeder Ecke ein Denkmal auf Besucher wartet, müssen sich Kulturämter und Tourist-Informationen schon was einfallen lassen, um ihren Gästen zu zeigen wie vielfältig und spannend die Region ist. Da wartet auch...

  • Goch
  • 21.05.19
  •  2
  •  1
Kultur

Rundfahrten durch Hattingen

Hattingen. Nach einigen wegetechnischen und genehmigungstechnischen Schwierigkeiten kann jetzt wieder gefahren werden. Die neue Route führt zukünftig anstatt über das Krämersdorf über den Kirchplatz. Am Freitag, 14. September und Samstag, 15. September, starten die Fahrten wie gewohnt um 11 Uhr. Bis 16.30 Uhr starten die regelmäßigen ca. 25 minütigen Fahrten immer an der Haltestelle Obermarkt. Am Sonntag, 16. September müssen die Fahrten aufgrund des Flohmarktes leider ausfallen. Mehr Details...

  • Hattingen
  • 12.09.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Seilscheibe der Zeche Alstaden am ehemaligen Gelände der Zeche Rosenblumendelle
  4 Bilder

Mülheimer Bergbauverein bietet Themenwochenende mit Bergbau-Stadtrundfahrt und humorvollem Bergmanns-Café

Am kommenden Wochenende (15./16.09.18) bietet der Mülheimer „Initiativkreis Bergbau und Kokereiwesen e.V.“ zwei Veranstaltungen zum Mülheimer Bergbau an. Während es am Samstag in Zusammenarbeit mit dem „Museum Fünte“ beim Bergmanns-Café mit anschließendem Rundgang humorvoll und teils literarisch zugeht, bietet die Bergbau-Stadtrundfahrt am Sonntag zum letzten Mal die Möglichkeit, eine Rundfahrt durch die Geschichte der Mülheimer Zechen zu unternehmen. Noch sind für beide Veranstaltungen Karten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.09.18
Überregionales

„Arnsberg – wo die Kunst zu Hause ist“: Stadtrundfahrt mit Rosemarie Goldner

Zusammen mit der früheren stellvertretenden Bürgermeisterin Rosemarie Goldner bietet Aktives Neheim am Donnerstag, 23. August, eine öffentliche Stadtrundfahrt innerhalb der Gesamtstadt Arnsberg an. Unter dem Motto "Arnsberg – wo die Kunst zu Hause ist" werden auf dieser Stadtrundfahrt ausgewählte Kunstobjekte und Ateliers unter anderem im Rahmen des „Internationalen Kunstsommers“ besucht. Treffpunkt für die rund vierstündige Rundfahrt (14 bis ca. 18 Uhr) ist am: Kunstwerk, Möhnestr. 55...

  • Arnsberg
  • 11.08.18
Kultur
Über das goldene Jubiläum der Touren freuen sich: (v.l. Busfahrer Dieter Dieckerhoff vom Reisedienst Schulz, Wirtschaftsförderer Pascal Ledune und die Stadtführer Gerd Kolbe, Elke Recknagel, Christel Rolland-Sendt mit Heike Regener von meineHeimat.ruhr, Matthias Rothermund von DORTMUNDtourismus und Barbara Schare.
  2 Bilder

50 Jahre Stadtrundfahrten in Dortmund

Am 12. Juni 1968 starten fünf Busse mit insgesamt 220 Neugierigen zur ersten öffentlichen Stadtrundfahrt durch Dortmund. Zwei Monate später können die „Erfinder“ der Dortmunder Sightseeingtouren, das Team des damaligen Informations- und Presseamtes unter Leitung von Eugen Schackmann, bereits 7.000 Teilnehmer melden. 32 - fache Erdumrundung per Bus Seitdem hat der stürmische Andrang zwar etwas nachgelassen, aber in den vergangen 50 Jahren wurden rund 700.000 Menschen rund 1.300.000 Kilometer...

  • Dortmund-City
  • 11.06.18
LK-Gemeinschaft
  2 Bilder

Im Cabriobus durch das Ruhrgebiet und den Kreis Recklinghausen

Die neue Fahrsaison der „Ruhrgebiet-Stadtrundfahrten“ im Kreis Recklinghausen beginnt am Mittwoch den 11. April. Dann startet wie in den Vorjahren die Kreisrundfahrt durch den Vestischen Kreis morgens um 10:00 Uhr auf dem Rathausplatz. Um 16:00 Uhr folgt dann die zweistündige Stadtrundfahrt durch Recklinghausen. Neben den regelmäßigen Mittwochsfahrten gibt es auch weitere Fahrten an Samstagen und Sonntagen. Der Jahresprospekt der Stadtrundfahrten kann bei den "Ruhrgebiet-Stadtrundfahrten",...

  • Marl
  • 29.03.18
LK-Gemeinschaft

Schönes Herdecke - Der Bürgerbus bietet wieder Stadtrundfahrt an

Die Stadtrundfahrten, die der Herdecker Heimat- und Verkehrsverein und der Bürgerbus Herdecke seit 2014 gemeinsam anbieten, sind ein großer Erfolg. Dabei werden jenseits der Linienstrecken verborgene Ecken der Ruhrstadt erreicht, die selbst manch ein Herdecker noch nicht kennt. Begleitet durch einen erfahrenen Stadtführer des Heimatvereins erfährt man unterwegs interessante Informationen zur Stadtgeschichte. An einigen Haltepunkten gibt es kurz Gelegenheit zum Aussteigen und...

  • Hagen
  • 09.02.18
Überregionales

Stadtundfahrt mit Solarbahn

Ense. Der Sozialverband VDK Ortsverband Ense lädt Mitglieder, deren Angehörige sowie alle Interessierten zu einer Stadtrundfahrt mit der Soester Solarbahn ein. Treffen ist am Donnerstag, 31. August, um 14.15 Uhr auf dem Parkplatz des Raiffeisen Marktes in Ense Bremen. Von dort geht es gemeinsam nach Soest. Nach der Besichtigung ist eine Einkehr in die Gaststätte "Zur Haarhöhe" in Ense-Niederense geplant. Weitere Informationen, auch zu den Kosten, unter ov-ense@vdk.de oder auf der Homepage...

  • Ense
  • 06.08.17
Überregionales
Besuchergruppe im Reichstagsgebäude

MdB Gerdes begrüßt Besucher aus Bottrop, Gladbeck und Dorsten in Berlin

Dorsten. 50 Bürgerinnen und Bürger aus Bottrop, Gladbeck und Dorsten machten sich am vergangenen Sonntag auf zu einer viertägigen Reise nach Berlin. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Gerdes hatte die Gruppe eingeladen und ein spannendes Programm für sie zusammengestellt. Die Mitreisenden besuchten unter anderem das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und nutzen die Gelegenheit, mit Referenten des Hauses zu diskutieren. Eine ausgiebige Stadtrundfahrt gab einen Überblick über die...

  • Dorsten
  • 05.07.17
Kultur

Restplätze Stadtrundfahrt

Sprockhövel. Am Samstag, 27. Mai, startet die 1. Stadtrundfahrt des Stadtmarketing- und Verkehrsverein für Sprockhövel. Abfahrt ist um 13 Uhr im Wendehammer Fritz Lehmhaus Weg. Die Ankunft ist für 17 Uhr geplant. Es sind noch einige Restplätze frei, die bis Freitag gebucht werden können. Der Unkostenbeitrag beträgt 15 Euro inkl. Imbiss. Die Bezahlung erfolgt im Bus. Anmeldungen ab sofort unter Tel.: 0163 - 603 4711.

  • Hattingen
  • 22.05.17
Kultur
Mit diesem roten Doppeldeckerbus können Einheimische und Touristen die Stadt im Sommer aus einem neuen Blickwinkel erleben.

Monheim im Doppeldecker erkunden

Links liegen die saftigen Wiesen des Rheinbogens, rechts erhebt sich die Marienburg, ein paar Meter weiter begrüßt die katholische Kirche St. Gereon die Besucher, gleich dahinter öffnet sich der Blick in die historische Altstadt – bei einer Rundfahrt durch Monheim können Einheimische und Besucher die Stadt aus einem neuen Blickwinkel erleben. In Kooperation mit den MonGuides organisiert das städtische Tourismusmanagement in diesem Sommer vier Fahrten durch und rund um Monheim und Baumberg....

  • Monheim am Rhein
  • 12.05.17
  •  1
Kultur
Guide Alex Schwegl spricht, "wie ihm die Schnute gewachsen ist".

"Bochum mippm Bus abklappern!" - "Stadtspiegel"-Leseraktion: Stadtrundfahrt auf Ruhrdeutsch

„Wir sind vor 40 Jahren aus Trier nach Bochum gekommen – ursprünglich aus beruflichen Gründen. Dann hat es uns aber so gut gefallen, dass wir geblieben sind. Wir haben mit Gästen aus Trier schon einmal eine Stadtrundfahrt durch Bochum gemacht. Diese Tour auf Ruhrdeutsch ist aber etwas ganz Besonders“, zeigen sich Karl-Heinz und Brigitte Mick angetan von der „Stadtspiegel“-Leseraktion. Gästeführer Alexander Schwegl finden die beiden „ehrlich und direkt“: „Er weiß ja , dass die meisten im Bus...

  • Bochum
  • 30.03.17
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.