Alles zum Thema stadtsfeld

Beiträge zum Thema stadtsfeld

Blaulicht
3 Bilder

DM-Überfall
Überwachungskamera filmt bewaffneten Räuber an der Händelstraße

Wie bereits am 7. Mai berichtet, überfiel ein Mann am Montag, 6.Mai 2019, gegen 19 Uhr, den DM-Markt auf der Händelstraße. Der Täter drohte mit einer Schusswaffe und forderte Bargeld. Nachdem er Geld erhalten hatte, flüchtete er mit der Beute in Richtung Innenstadt. Kurz vor der Tat wurde der Täter im Markt videografiert. Wer kann Angaben zu dem gesuchten Mann machen? Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 0800/2361 111. Quelle: ots Lesen Sie dazu:MANN ÜBERFÄLLT...

  • Dorsten
  • 14.05.19
Natur + Garten
Zahlreiche Familien, nicht nur aus der KiTa Arche mit ihren Kindern, meldeten sich zum Guerilla-Gärtnern an.
2 Bilder

Ideenfabrik
Guerilla-Gärtner werfen Samenbomben im Stadtsfeld

Was sich recht martialisch anhört, ist eine Bewegung, die in den 1970ern in New York populär geworden und mittlerweile in vielen deutschen Städten verbreitet ist. Der Gedanke, den öffentlichen Raum im Stadtsfeld mit Guerilla-Gärtnern „zurück zu erobern“ und so das Stadtsfeld zu verschönern, gefiel uns auf Anhieb; so Gerd Jendrzey von der Ideenfabrik Stadtsfeld. Eine Methode des Guerilla Gärtnerns sind die sogenannten Samenbomben. Die Samenbomben sind aus Erde, Ton, Samen und Wasser einfach...

  • Dorsten
  • 14.05.19
Vereine + Ehrenamt
Gäste und Dorstens Bürgermeister Tobias Stockhoff spielten die ersten Runden auf der Boule Bahn des neuen Platzes im Stadtsfeld aus.
7 Bilder

Offizielle Übergabe
Stadtsfelds neuer Platz

Zufall oder nicht: Wenn der Bürgermeister Tobias Stockhoff offiziell ins Stadtsfeld kommt, gibt es einen kurzen aber heftigen Regenschauer. Dieser meteorologischen Tradition blieben sich die Beteiligten bei der Übergabe des neuen Platzes am Samstag, 4. Mai wieder treu. Nur waren die Folgen dieses Mal nicht so schlimm wie beim ersten Stadtsfelder Weihnachtssingen im Dezember. Der Regen war wärmer, die Anzahl der Schirme größer und ein kleiner Pavillon bot ausreichend Schutz. Stadtsfelds neuer...

  • Dorsten
  • 06.05.19
Natur + Garten
Die Arbeiten laufen schon seit Februar, am Samstag, 4. Mai, wird der neue Platz offiziell durch den Bürgermeister Tobias Stockhoff übergeben.
3 Bilder

Übergabe
Neuer Platz fürs Stadtfeld

Die Arbeiten laufen schon seit Februar, am Samstag, 4. Mai, wird der „Neue“ offiziell durch den Bürgermeister Tobias Stockhoff übergeben. Neben dem Rossiniplatz in der Mitte des Stadtsfelds wird nun das zweite Schmuckstück eingeweiht. Auch hier sind sich die Projektplaner der Ideenfabrik Stadtsfeld treu geblieben. Soziale und ökologische Nachhaltigkeit treffen aufeinander. Im vorderen Bereich von der Händelstraße aus gesehen wurde eine Wiese mit Boulebahn angelegt. Zum Ausruhen laden eine Bank...

  • Dorsten
  • 26.04.19
Blaulicht
Symbolbild

Mann entreißt 16-Jährigem das Handy auf der Marler Straße

Feldmark. Montag, gegen 18.50 Uhr, sprachen ein unbekannter Mann einen 16-jährigen Dorstener auf der Marler Straße an und fragte ihn nach der Uhrzeit. Als der Dorstener sein Handy aus der Tasche zog, um die Uhrzeit abzulesen, riss ihm der Mann das Handy aus der Hand. Als der 16-Jährige sein Handy zurückforderte, stieß ihn der Mann zur Seite und flüchtete über das Schulgelände in Richtung der Straße Im Stadtsfeld. Der 16-Jährige beschreibt den Täter als etwa 43 Jahre alt und 1,85 Meter...

  • Dorsten
  • 18.12.18
Natur + Garten
4 Bilder

Neues Grün für Dorsten: Fielmann schenkt dem Stadtteil für den Rossiniplatz Obstbäume

Stadtsfeld. „Wir sind die Stadt“ lautet das Motto unter dem Dorsten attraktiver werden soll. Am Rossiniplatz wird aus dem alten Spielplatz ein neugestalteter Anlaufpunkt für die Bürger geschaffen. Deutschlands größter Optiker Fielmann unterstützt hierbei mit fünfzehn Obstbäumen und einer Bienenwiese für die Begrünung. Am Mittwoch, 11. April, setzten Bürgermeister Tobias Stockhoff und Thomas Jägering, Leiter Fielmann-Niederlassung in Dorsten, gemeinsamen mit Ortsvertretern zum symbolischen...

  • Dorsten
  • 16.04.18
Überregionales
Die Schermbeckerin wurde schwerst verletzt und nach einer längeren Behandlung vor Ort mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen, wo sie am Freitag verstarb.

Schermbeckerin starb im Krankenhaus

Feldmark. Eine traurige Mitteilung machte die Polizei: Wie bereits berichtet, überfuhr ein 76-jähriger Autofahrer aus Dorsten am Donnerstag, gegen 12.50 Uhr, eine 57-jährige Schermbeckerin auf dem Parkplatz des Rewe-Marktes an der Händelstraße. Die 57-Jährige wurde schwerst verletzt ins Krankenhaus gebracht. Wie jetzt bekannt wurde, starb die 57-Jährige bereits Freitagabend im Krankenhaus.

  • Dorsten
  • 19.02.18