Stadtspiegel Bottrop

Beiträge zum Thema Stadtspiegel Bottrop

Vereine + Ehrenamt
Sascha und Simone haben mit ihren beiden kleinen Jungs Unterschlupf in einem Gasthaus gefunden. Ihr Haus ist unbewohnbar. Fotos: privat
5 Bilder

Taskforce bittet die Bottroper Handwerker dringend um Hilfe, um einer Familie ihr Heim zurück geben zu können
Kein Dach mehr über dem Kopf

Die Einrichtung ist komplett zerstört, alles stinkt nach ausgelaufenem Öl und Abwasser. Täglich holen drei Bautrockner 37 Liter Wasser aus den Wänden des zerstörten Hauses. Als am 15. Juli die verheerende Flutwelle durch Altenburg rollte, hatten Sascha und seine Frau Simone gerade die letzten Bilder in ihrem neuen Haus aufgehängt. Der Traum vom eigenen Heim war für die kleine Familie erst ein paar Monate zuvor wahr geworden - und wurde in dieser Nacht zum Albtraum, der bis heute anhält. Neun...

  • Bottrop
  • 03.09.21
Vereine + Ehrenamt
Am heutigen Samstag starten die Helfer aus Bottrop in Richtung Eifel, um dort den von der Flut betroffenen Menschen nicht nur mit Hilfsgütern, sondern auch mit Muskelkraft zur Seite zu stehen. Foto: Kkappi
2 Bilder

Bottroper brechen zum Hilfseinsatz in den Flutgebieten auf
Herz und Muskelkraft

Die Opfer der verheerenden Flut in NRW und Rheinland-Pfalz stehen vor zerstörten Häusern, Bergen von Trümmern, Schlamm und Dreck, und versuchen irgendwie wieder ihr Leben in den Griff zu kriegen. Die Hilfsbereitschaft ist ungebrochen groß, und auch viele Bottroper versuchen so gut sie können zu unterstützen. "Jede helfende Hand wird gebraucht", sagt Marcel Mihelovic, der gemeinsam mit Stefan Keisel eine der Bottroper Gruppen aus dem Boden gestampft hat, die tagelang Hilfsgüter sortiert,...

  • Bottrop
  • 30.07.21
Kultur
Noch zwei weitere Romane sind geplant.

Linda Kasten veröffentlicht Debütroman
"Ich bin eine Perfektionistin"

Ohne Krimi ging bekanntermaßen die Mimi nie ins Bett - und schon bei der kleinen Linda Kasten sah das ähnlich aus: Wenn die Mama ihr nichts vorlesen wollte, war an Schlaf nicht zu denken. Aber Linda - inzwischen 20 Jahre jung - möchte Geschichten nicht nur hören oder lesen, sondern sich die auch selbst ausdenken und zu Papier bringen. Ihr Debütroman "Himmelsfrost. Das gläserne Schloss" hat mehr als 500 Seiten und soll den Leser in eine eigene Welt entführen. Darum geht es: Als ein mysteriöser...

  • Bottrop
  • 16.06.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
12 Bilder

Stadtansichten, Sommer, Wetter, Corona
Bottrop genießt die Sonne!

Die Gastromeile atmet langsam auf. Die Außengastronomie konnte wieder öffnen, worauf eigentlich alle gewartet haben. Das beste war aber, dass das Wetter mitgespielt hat. Draußen sitzen war dank der niedrigen Inzidenzwerte endlich wieder möglich. Ob im Cafe oder der Eisdiele, die Bürger nahmen das Angebot gerne an. Hoffentlich bleibt's so! Bei dem schönen Wetter am Dienstag konnte ich nicht anders und zog kurzer Hand mit der Kamera los, um ein paar nette Bilder in der Innenstadt zu...

  • Bottrop
  • 03.06.21
Ratgeber
Der heutigen Stadtspiegel-Ausgabe (5. Mai 2021) liegt eine informative und umfassende Beilage mit dem Titel "Gesund&Aktiv" bei.

Gesund und aktiv
12-Seitige Beilage in der aktuellen Stadtspiegel-Ausgabe

Der heutigen Stadtspiegel-Ausgabe (5. Mai 2021) liegt eine informative und umfassende Beilage mit dem Titel "Gesund&Aktiv" bei. Auf 12 Seiten dreht sich alles um das wichtigste Thema, um das sich jeder kümmern sollte: die  Gesundheit. Egal ob Rücken, Zähne, Haut, Ernährung und Bewegung, aber auch die Pflege, die wir unseren Liebsten zukommen lassen – über neue Produkte, richtige Handhabung oder weitere Tipps möchten wir Sie, liebe Leserinnen und Leser, bestens informieren. Schauen Sie also rein...

  • Dorsten
  • 05.05.21
Ratgeber

Geburtsjahrgänge 1942 und 1943 können kurzfristig Impftermin vereinbaren
300 Zusätzliche Impfdosen für dieses Wochenende

Das NRW-Gesundheitsministerium hat am 8. April beschlossen, dass ab heute auch Bürgerinnen und Bürger, die aus den Geburtsjahrgängen 1942 und 1943 stammen, Impftermine vereinbaren können. Bisher war dies für die 79-Jährigen (und älter) möglich. „Wir kommen sehr gut voran: Seit Dienstag wurden in Westfalen-Lippe knapp 86.000 Termine für Bürger ab 79 Jahren vergeben. Alleine heute Morgen wurden schon fast 20.000 weitere Termine für alle Impfwilligen ab dem Geburtsjahrgang 1943 verbucht“, freut...

  • Bottrop
  • 09.04.21
Politik
Jan Gerd Borgmann, Vorsitzender des Bottroper Einzelhandelsverbandes. Foto: Kappi

Gespräch mit dem Vorsitzenden des Einzelhandelsverbandes
"Die Städte müssen sich anders aufstellen"

Seit einigen Tagen dürfen die Einzelhändler wieder ihre Kunden in den Läden begrüßen, doch ein Jahr Corona hat seine Spuren hinterlassen. "Es trennt sich etwas die Spreu vom Weizen", sagt Jan Gerd Borgmann, Vorsitzender des Bottroper Einzelhandelsverbandes. "Einer sagt: Ich halte das durch, andere haben die Panik im Gesicht stehen." Aktuell seien ihm konkret drohende Insolvenzen nicht bekannt, aber: "Sobald wieder normales Insolvenzrecht gilt, ist ein ruckartiger Anstieg von Pleiten möglich."...

  • Bottrop
  • 19.03.21
Kultur
Da die Bottroper nicht zur "Nacht der Bibliotheken" kommen dürfen, kommt die Kultur-Nacht eben ins heimische Wohnzimmer. Am Freitag also um 20 Uhr mit Tablet oder Laptop ins Sofa lümmeln und genießen. Foto: Kappi
2 Bilder

Die Nacht der Bibliotheken findet dieses Jahr als Video statt
Kultur kommt ins Wohnzimmer

Wenn das Publikum nicht in die Bibliothek kommen darf, kommt die Bibliothek eben zum Publikum - so einfach ist das. Und so findet die alljährliche "Nacht der Bibliotheken" diesmal als Video statt. "Da das Corona-Virus es nicht zulässt, dass Künstler und Publikum sich hautnah in geschlossenen Räumen begegnen, haben wir uns gedacht, dass wir diese Aktion mal anders gestalten und nicht ausfallen lassen", sagt Eveline Siegert von der Lebendigen Bibliothek, die den Abend geplant und organisiert hat....

  • Bottrop
  • 16.03.21
Ratgeber
Der aktuellen Stadtspiegel-Ausgabe liegt die Sonderveröffentlichung "Wohnen & Leben" bei.

Beilage "Wohnen und Leben"
Schönes Umfeld hilft in der Corona-Krise

Der aktuellen Stadtspiegel-Ausgabe am Mittwoch, 17. März 2021, liegt die Sonderveröffentlichung "Wohnen & Leben" bei. Auf 12 halbformatigen Seiten erfahren die Leser alles rund ums Wohnen: Von der Stromerzeugung auf dem Balkon bis zum richtigen Mähen, Vertikutieren und Düngen sowie vom gesunden Wohnen bis zum Glück im Grünen. Unter dem Motto "Schönes Umfeld hilft" soll die Beilage, in der natürlich auch viele heimische Betriebe ihre Unterstützung anbieten, den eigenen vier Wänden und dem Garten...

  • Dorsten
  • 15.03.21
Fotografie
15 Bilder

Bottrop, Nebel, Fotografie, Stimmung
Nebel - Eine ganz eigene Stimmung

Wenn es draußen feucht, nass, und nebelig ist, bleibt man lieber zu hause und zieht sich die Decke über den Kopf! So denken wohl die meisten Mitmenschen. Einfach auf der Couch liegenbleiben, die Heizung  oder den Kamin anmachen und durchs Fenster sehen, hat ja auch was! Den Fotografen zieht es allerdings gerade bei so einem Wetter in die Natur! Nebel überzieht die Landschaft mit einem weißen Schleier, verschlingt ganze Seen, Wiesen und Wälder! Eine ganz eigene Stimmung! Ganz neue Ansichten...

  • Bottrop
  • 26.02.21
  • 2
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die Mutmacheraktion der Bottroper Bürgerstiftung startet am Montag, 1. März. Karikaturen:  Michael Hüter
7 Bilder

Poster und Postkarten-Set liegen ab Montag zum kostenlosen Abholen bereit
Mit Humor Zuversicht und Lebensfreude vermitteln

Wäre das nicht schön? Bottrop endlich coronafrei, Restaurants und Kneipen haben wieder geöffnet, alle dürfen wieder feiern, verreisen und ihre Liebsten in die Arme schließen, ohne Maske und Angst. So weit ist es noch nicht, aber mit einer Mutmacher-Aktion, die am Montag, 1. März, startet, will die Bottroper Bürgerstiftung möglichst vielen Menschen mehr als 13000 Postkarten und Poster schenken - und mit Humor Zuversicht und Lebensfreude vermitteln. Und ein bisschen auch Wunschträume erfüllen,...

  • Bottrop
  • 24.02.21
Wirtschaft
Mit einer Plakataktion in der ganzen Innenstadt machen die Einzelhändler auf sich und ihre aktuell prekäre Situation aufmerksam. Fotos: Kappi
2 Bilder

Einzelhändler plakatieren in der ganzen City
"Leute, kauft mit Bedacht"

Mit einer Plakataktion in der ganzen Innenstadt machen die Einzelhändler auf sich und ihre aktuell prekäre Situation aufmerksam. "Weil Amazon keine Ausbildungsplätze sichert" oder "Weil du online nicht bummeln kannst" heißt es dort. "Weil hinter jedem Laden eine Story steckt" und "Weil online shopping einsam macht". "Dabei geht es explizit nicht darum, die Menschen aktuell in Massen in die Innenstadt zu locken, sondern ein Bewusstsein für die Situation des Lockdowns und seine Folgen für den...

  • Bottrop
  • 24.02.21
ePaper

Stadtspiegel Bottrop

Hört man Bottrop, so denkt man beispielsweise an Freizeitpark, Ski Alpincenter oder auch den Tetraeder. Neben all dem verfügt die Stadt aber auch über eine gute Infrastruktur. Führendes lokales Print-Medium ist der Stadtspiegel Bottrop; bereits seit dem Jahre 1979 erscheint der Stadtspiegel in Bottrop. Ob Kultur, Sport, Blaulicht, Politik, Veranstaltungen, Freizeit- und Verbrauchertipps: Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Seit 1982 liegt die Geschäftsstelle des Stadtspiegels zentrumsnah und...

  • Bottrop
  • 23.02.21
  • 2
Ratgeber
Maria Kaprol hat den ersten Pieks schon hinter sich und sagt: "Gegen Sie zum Impfen! Ich würde es jederzeit wieder machen." Foto: Kappi

Maria Kaprol erzählt von ihrem Termin im Impfzentrum
Der erste Pieks gegen Corona

Es ist der 13. Februar 2021, 15 Uhr: Der erste Corona-Impftermin für Maria Kaprol. "Ach, das hat ja wunderbar geklappt. Überhaupt keine Probleme", sagt die 84-Jährige zwei Tage später. Und dabei hat sich Maria Kaprol vorher doch so einige Sorgen gemacht. "Ich hatte Angst. Ich hatte Bedenken", gibt sie zu. Wenn im Fernsehen etwas über Corona lief, hat sie schon weggeschaltet. "Das wurde mir irgendwie alles zu viel." Impfen lassen? Nicht impfen lassen? Die Bottroperin, die einige Vorerkrankungen...

  • Bottrop
  • 19.02.21
Kultur
"Die Enttäuschung kam im letzten Jahr häppchenweise", sagt Benjamin Eisenberg. Foto: Kappi

Wie geht es Künstlern nach einem Jahr im Lockdown? Benjamin Eisenberg erzählt
Kulturschaffender ohne Kultur

Eigentlich könnten wir in diesen Tagen den ersten Geburtstag feiern. Wenn es nicht so traurig wäre. Ein Jahr mit leeren Bühnen, verwaisten Theatersälen, abgesagten Ausstellungen, ohne Kabarett und Co. Der Frust des Publikums ist die eine Sache. Wie es den Musikern, Schauspielern, Malern oder Kabarettisten selbst geht, eine andere. Benjamin Eisenberg ist einer von ihnen, und mitten drin im Corona-Schlamassel. Bei der Frage, wann er das letzte Mal auf der Bühne stand, muss er kurz nachdenken. Ach...

  • Bottrop
  • 16.02.21
LK-Gemeinschaft

Stadtspiegel Bottrop

Hört man Bottrop, so denkt man beispielsweise an Freizeitpark, Ski Alpincenter oder auch den Tetraeder. Neben all dem verfügt die Stadt aber auch über eine gute Infrastruktur. Führendes lokales Print-Medium ist der Stadtspiegel Bottrop; bereits seit dem Jahre 1979 erscheint der Stadtspiegel in Bottrop. Ob Kultur, Sport, Blaulicht, Politik, Veranstaltungen, Freizeit- und Verbrauchertipps:  Für jeden Geschmack ist etwas dabei.  Seit 1982 liegt die Geschäftsstelle des Stadtspiegels zentrumsnah und...

  • Bottrop
  • 16.02.21
  • 1
Fotografie
Willkommen in Bottrop!
40 Bilder

Bottrop, Stadtansichten, Sehenswertes, Fotografie,
Bottrop - durch die Kugel gesehen! Ein Streifzug ...

Durch Zufall bin ich bei der Suche nach kreativen Fotoideen im Internet, auf Fotos mit der Glaskugel gestoßen. Ich war direkt begeistert und habe mich zuerst nur theoretisch mit dieser Materie beschäftigt. Wie überall gibt es auch bei diesem Thema durchaus verschiedene Meinungen. Möglichst offenblendig, weitwinkelig oder mehr Tele, mit Hand im Bild oder nicht usw. Auch wenn es hier schon einige Beiträge zu dem Thema gab, wollte ich meine eigenen Erfahrungen mit diesem „Spielgerät“ machen. Tage...

  • Bottrop
  • 13.02.21
  • 6
  • 2
LK-Gemeinschaft
Das Bergmannslied wurde nicht nur im Ruhrgebiet gesungen.

Ein altes Bergmannslied ist wieder komplett - und wird ein Revival haben
Nordseewellen unter Tage

"Ist ja irre, dass das geklappt hat", freut sich Stadtarchivarin Heike Biskup. Neun Strophen eines Bergmannliedes, das in den 50er Jahren nicht nur in Bottrop gesungen, sondern auch in einem kleinen Ort in Bayern bekannt, inzwischen aber vergessen war, konnten mit Hilfe unserer Leser rekonstruiert werden und es soll ein Revival erfahren. Die Anfrage kam aus dem Bayrischen Büchlberg. Wie der genaue Text eines Liedes war, das den Tagesablauf eines Bergmanns zum Inhalt hatte und zur Melodie von...

  • Bottrop
  • 12.02.21
  • 1
Kultur
VHS-Direktor Uwe Dorow (re.) hält auch in schwierigen Zeiten den Kopf oben. Sein Kollege Maurice Liesner hofft, dass bald wieder Filme über die Leinwand im VHS-Filmforum flimmern werden.

VHS: 420 Kurse für das kommende Semester geplant
"Aufgeben is nich!"

Für den 22. Februar ist der VHS-Semesterbeginn geplant. 420 Kurse stehen im Programmheft, 43 davon werden online stattfinden. Natürlich muss die VHS den aktuellen Corona-Bedingungen folgen. Zahlreiche Kurse, die 2020 coronabedingt nicht stattfinden konnten, werden erneut angeboten. Es wird das dritte Semester, das unter Coronabedingungen stattfinden muss. "Wir hatten gute Anmeldezahlen im letzten Frühjahr", blickt VHS-Direktor Uwe Dorow zurück. "Dann wurde aber die Schließung des VHS-Betriebes...

  • Bottrop
  • 26.01.21
  • 1
  • 1
Kultur
Pfarrer Martin Cudack (li.) - hier bei der Baustellenbesichtigung mit Architekt und Bauleiter Klaus Habicht - war gleich Feuer und Flamme. Fotos: Nicole Cronauge, Bistum Essen
3 Bilder

In Bottrop-Boy kommt das Gemeindeheim in die Kirche
„2 in 1“-Lösung für Gotteshaus

Mitte März soll der Umbau der St.-Johannes-Kirche in der Boy abgeschlossen sein. Dann sind in dem Gotteshaus von 1973 zusätzlich zwei Gruppenräume, eine Küche und ein großer Saal für ein Gemeindeheim eingebaut worden. Bei großen Messen kann die nun kleinere Kirche zum Saal hin erweitert werden. Wo bis vor gut einem Jahr die Gläubigen zum Gottesdienst gegangen sind, hat im ehemaligen Foyer der St.-Johannes-Kirche jetzt die Theke des Gemeindeheims ihren Platz. Doch wenn es hier irgendwann nach...

  • Bottrop
  • 22.01.21
Blaulicht
Die FUNKE Mediengruppe, zu der auch der Stadtspiegel anteilig gehört, ist seit Dienstag, 22. Dezember 2020, Opfer eines externen und massiven Hackerangriffs. Davon betroffen sind zahlreiche Computersysteme im gesamten Bundesgebiet – auch die Redaktionen und Druckhäuser.

Notausgaben
Massiver Hackerangriff auf Redaktionen und Druckhäuser

Wie viele von Ihnen sicherlich erfahren haben, ist die FUNKE Mediengruppe, zu der auch der Stadtspiegel anteilig gehört, seit Dienstag, 22. Dezember 2020, Opfer eines externen und massiven Hackerangriffs. Davon betroffen sind zahlreiche Computersysteme im gesamten Bundesgebiet – auch die Redaktionen und Druckhäuser. Der Ausfall betrifft mehrere zentrale IT-Systeme, über die die verschiedenen Standorte, Redaktionen und Druckereien des Essener Medienhauses miteinander verbunden sind. Daher waren...

  • Dorsten
  • 05.01.21
  • 2
Blaulicht

Feuerwehr Bochum: Verpuffung in einer Ölheizung
Verpuffung in einer Ölheizung in einem Zweifamilienhaus.

Am 25.12.20 um 18:34 Uhr wurde die Feuerwehr zu einer Rauchentwicklung in einem Keller eines Zweifamilienhauses in der Surenfeldstraße gerufen. Es gab keine Verletzten. Personen waren zu diesem Zeitpunkt nicht mehr im Gebäude. Schnell waren 34 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr an der Einsatzstelle. Eine Rauchentwicklung im Kellerbereich konnte nicht festgestellt werden. Die Erkundung der Feuerwehr hat schnell ergeben, das es sich bei dem Ereignis um eine...

  • Bochum
  • 25.12.20
  • 1
  • 1
Kultur
Alex Teichert (li.) und Piet Metzen quasseln im Bottcast "Bierchen bitte" über ihr Bottrop. Foto: Kappi

Jeden Donnerstag wird im "Bottcast - Bierchen bitte" gequatscht
Langweilig geht anders

Boah, neee, nicht schon wieder Corona! Können wir nicht mal über was anderes reden? Doch, können wir. Können Piet Metzen und Alex Teichert auch, und zwar fast ohne Luft zu holen. Zu hören sind die beiden Bottroper Eingeborenen seit kurzem im "Bottcast". Immer donnerstags heißt es "Bierchen bitte", und dann wird eine Stunde lang gequatscht. Über Bottrop, über früher und heute, über Kneipen, rote Pferde, Feuertürme, Eisdielen ... Oder einfach bloß dummes Zeug. Und das meist unterhaltsam, oft...

  • Bottrop
  • 25.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.