Stadtspiegel Bottrop

Beiträge zum Thema Stadtspiegel Bottrop

Kultur
 Zahlreiche Aktionen wird es am Sonntag geben.

Sonntag wird es auf dem Abenteuerspielplatz an der Devenstraße 129 bunt
100 Jahre spielen

Auf dem Abenteuerspielplatz an der Devenstraße 129 wird es bunt. Am Sonntag, 22. September, feiert der Stadtjugendring zusammen mit dem Amt für Jugend und Schule der Stadt Bottrop ab 12 Uhr den Weltkindertag nach dem Motto: „100 Jahre spielen“. Dabei können Familien und Kinder erforschen, wie die Heranwachsenden in den letzten Jahrzehnten gespielt haben. Das bunte Programm verspricht viel Abwechslung für Familien und Kinder. Neben verschiedenen Spielzelten, einem Klettergarten, Livemusik der...

  • Bottrop
  • 17.09.19
Politik

Bündnis Buntes Bottrop ruft zu Gegenkundgebung gegen die AfD auf
"Keine völkischen Hetzveranstaltungen"

Die Alternative für Deutschland (AfD) führt am morgigen Donnerstag, 19. September, einen "Bürgerdialog" im Berufskolleg durch. Das Bündnis Buntes Bottrop reagiert mit einer Gegenkundgebung: „Wir wollen zeigen, dass wir die Nutzung unserer Schulgebäude für völkische Hetzveranstaltungen nicht so hinnehmen“, so Bündnissprecherin Andrea Multmeier. „Wir in Bottrop stehen für eine offene Gesellschaft ein und haben die Unterstützung der Stadtgesellschaft!“ Der Auftritt von Jörg Meuthen,...

  • Bottrop
  • 17.09.19
Politik
Annabell Schnücker von der AWO (v.l.), Maike Dymarz, Renate Palberg, Klaus Müller Nora Schrage-Schmücker du Stefanie Hugot Leiterin der Koordinierungsstelle integrierte Stadtentwicklung freuen sich über die Aufwertung der Stadtteilarbeit. Foto: Kappi

Neue Quartierskoordinatorin vorgestellt
Stärken und gestalten

Bottrops Quartiere sind vielfältige Lebensorte ihrer Bewohner. Schon lange engagieren sich vielfältige Akteure in den dortigen Anlaufstellen sowie Quartiersmanager gemeinsam mit den Bewohnern für starke Nachbarschaften und Stadtteile in Bottrop. Als neue Quartierskoordinatorin wird Maike Dymarz nun den Dialog mit den einzelnen Quartiersmanagements, der Stadtverwaltung und der Politik suchen und gemeinsam neue Leitlinien der Quartiersarbeit erarbeiten. Dabei haben viele Bottroper bereits...

  • Bottrop
  • 17.09.19
Kultur
Im Kulturzentrum sind auch zahlreiche Fotos des Projektes "Bottrop im Detail" zu sehen. Fotos: Kappi
3 Bilder

Doppelausstellung zum Stadtjubiläum
Menschen und Details

Anlässlich des 100-jährigen Stadtjubiläums zeigt die Städtische Galerie im Kulturzentrum bis zum 19. Oktober die Ausstellung "jahrhundert.menschen.bottrop". Sie ist das Ergebnis eines Projektes, bei dem Bottroper, die 100 Jahre und älter sind und die 100-jährige Stadtgeschichte miterlebt haben, portraitiert und interviewt wurden. Neben den Ergebnissen dieses Projektes werden auch alle eingereichten Fotos, die den formellen Anforderungen genügen, aus dem Projekt "Bottrop im Detail" gezeigt....

  • Bottrop
  • 17.09.19
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft

Einfach mal Danke sagen

Dass Tiere nicht doof sind, sondern zum Teil über erstaunliche Fähigkeiten verfügen, denen nicht nur ein bisschen Hirnmasse, sondern durchaus "menschliche" Verhaltensweisen zugrunde liegen, dürfte inzwischen anerkannt und bekannt sein. Trotzdem gibt es immer wieder Geschichten, bei denen man sprachlos den Kopf schüttelt. Von Affen, die mindestens so clever wie einige Mitmenschen sind, fange ich gar nicht erst an. Auch nicht von Hunden oder Katzen, unseren Hausgenossen, die alle ihren eigenen...

  • Bottrop
  • 17.09.19
Kultur
Die Mentor-Leselernhelfer Bottrop mit (v.l. hinten nach rechts vorn) Dr. Jutta Hütig, Horst Bader, Walter Lux, Wolfgang und Gabriele Wenzel, Cornelia Ruhkemper, Ulrike Bader und Ilona Lux.

Der Verein Mentor sucht Leselernpaten Bottrop
Kindern einen besseren Start ins Leben geben

Wer lesen kann und die Bedeutung von Texten erfasst, kann einen Schulabschluss machen, sich eine eigene Meinung bilden und sein Leben selbst in die Hand nehmen. Das motiviert unter dem Dach des Bundesverbandes Mentor mehr als 11.500 ehrenamtliche Lesementoren, in Schulen zu gehen und insgesamt 15.000 Schüler zu fördern. Mit ihrer Lese- und Persönlichkeitsförderung wollen die Lesementoren Kinder und Jugendliche bei einem besseren Start ins Leben unterstützen In Bottrop waren Walter Lux und...

  • Bottrop
  • 13.09.19
  •  1
  •  1
Ratgeber

Fuß vom Gas!
Wo stehen Blitzer in Bottrop?

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 16. bis zum 22. September Geschwindigkeitskontrolllen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt: Aegidistraße Alter Postweg Bannizastraße Batenbrockstraße Beckstraße Eichendorffstraße Essener Straße Feldhausener Straße Forststraße Friedrich-Ebert-Straße (Baustelle) ...

  • Bottrop
  • 13.09.19
Kultur
Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt. Als der Umbau des Kulturzentrums geplant wurde, lagen die Preise der Bauindustrie noch deutlich niedriger als heute. Jetzt muss die Stadt auch bei diesem Projekt tiefer in die Tasche greifen.
3 Bilder

Umbau des Kulturzentrums kostet 950.000 Euro mehr
Teurer als gedacht

Der Anbau des Josef Albers Museums Quadrat wird rund 3,3 Millionen Euro mehr kosten als geplant, und auch der Umbau des Kulturzentrums wird vermutlich deutlich mehr Geld verschlingen als gedacht. Die Gründe sind die gleichen. Die Bauwirtschaft boomt, und bei den Ausschreibungen für das Projekt im Herzen Bottrops werden inzwischen deutlich höhere Preise aufgerufen als zu Planungszeiten. Damit ist die Kalkulation über den Haufen geworfen. Im Falle des Kulturzentrums rechnet die Verwaltung mit...

  • Bottrop
  • 13.09.19
LK-Gemeinschaft

Glosse
Sehr lange Zähne

Im bundesweiten Vergleich schneiden die bayerischen Schüler ja immer super ab. Aber im Biologieunterricht scheint es noch Verbesserungsbedarf zu geben. Ein Taxifahrer aus Freising jedenfalls ist in Sachen Zoologie nicht besonders gut aufgestellt. Er alarmierte mitten in der Nacht die Polizei, weil er auf einer Landstraße mit einem sehr großen Hamster mit echt langen Zähnen zusammengestoßen sei. Als die Beamten an der Unfallstelle eintrafen, fanden sie nebst Taxifahrer ein totes Wildschwein....

  • Bottrop
  • 10.09.19
Kultur

Karten für die Figurentheatertage

Das städtische Kulturamt weist darauf hin, dass die "Lange Figurentheaternacht" am 21. September zwar so gut wie ausverkauft ist. Eintrittskarten für das zweiwöchige Figurentheaterfestival gibt es aber etwa noch für die Vorstellungen „Karneval der Tiere" (Foto) am 22. September ab 11 Uhr im Kammerkonzertsaal für Kinder ab vier Jahren und „Die Bremer Stadtmusikanten“ am 27. September ab 15 Uhr im "Spielraum" für Kinder ab fünf Jahre. Im Erwachsenenbereich sind insbesondere für das Kammerspiel...

  • Bottrop
  • 06.09.19
Politik

Kostensteigerungen von rund 3,3 Millionen zu Lasten der Stadtkasse
Museumsanbau wird teurer

Es ist irgendwie die Wahl zwischen Pest und Cholera: Der Anbau des Josef Albers Museums Quadrat wird deutlich teurer als geplant. Auf erheblichen Mehrkosten wird die Stadt in jedem Fall sitzen bleiben: Rund 3,3 Millionen Euro stehen auf dem Kassenzettel. Schuld ist die aktuelle Entwicklung in der Bauindustrie, die zum Zeitpunkt der Ausbauplanungen einfach nicht abzusehen war. Ursprünglich sollte die Investition, die mit 9,6 Millionen Euro veranschlagt war, komplett ohne städtische Mittel...

  • Bottrop
  • 06.09.19
Ratgeber

Fuß vom Gas!
Wo stehen Blitzer in Bottrop?

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 9. bis zum 15. September Geschwindigkeitskontrolllen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt: Aegidistraße Alter Postweg Bannizastraße Batenbrockstraße Beckstraße Böckenhoffstraße Eichendorffstraße Essener Straße Feldhausener Straße Forststraße Friedrich-Ebert-Straße (Baustelle) ...

  • Bottrop
  • 06.09.19
Politik
2 Bilder

Kirchhellener Straße bietet jetzt mehr Aufenthaltsqualität
Umbau ist abgeschlossen

Deutlich früher als ursprünglich geplant endete die Baumaßnahme an der Kirchhellener Straße. Von Juni bis Ende August wurde zwischen Altmarkt und Ernst Wilczok Platz das Niveau zwischen Bürgersteig und Fahrbahn angeglichen. Die Stadt hat dafür rund 280.000 Euro investiert. Der städtische Fachbereich Tiefbau hat das Betonsteinpflaster in der Fahrbahn und im Parkstreifen erneuert. Die Fahrbahn wurde niveaugleich ausgebaut, dazu wurde die Fahrbahn auf Gehwegniveau angehoben. An den...

  • Bottrop
  • 03.09.19
Kultur

Tag des offenen Denkmals am 8. September
Umbrüche in Kunst und Kultur

Am 8. September öffnen wieder tausende Baudenkmale in ganz Deutschland zum "Tag des offenen Denkmals" ihre Türen. Die Deutsche Stiftung Denkmalsschutz (DSD), die den Aktionstag in jedem Jahr bundesweit koordiniert, öffnet die Türen, um sonst Verschlossenes oder Unbekanntes neu zu entdecken. In Bottrop können in diesem Jahr das Gebäude des Berufskollegs sowie die Luggesmühle und die Kreuzkampkapelle besichtigt werden. Im Mittelpunkt des diesjährigen Aktionstages steht die städtische...

  • Bottrop
  • 03.09.19
Blaulicht
Zur Brandbekämpfung wurden 2 C - Rohre durch die Trupps der Feuerwehr vorgenommen.

Gartenhaus in Vollbrand
Brandausbreitung verhindert

Die Feuerwehr Bottrop wurde heute gegen 9.40 Uhr zur Straße "Burenbrock" in Bottrop Grafenwald gerufen. Die Eigentümer hatten Rauchentwicklung und Feuerschein im Gartenhaus bemerkt und sofort die Feuerwehr über den Notruf 112 alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand das Gartenhaus in Vollbrand, Löschversuche der Eigentümer blieben erfolglos. Das Feuer war schon teilweise auf ein, in unmittelbarer Nähe zum Gartenhaus, aufgebautes Festzelt übergegriffen. Ein weiteres Übergreifen der Flammen...

  • Bottrop
  • 03.09.19
Blaulicht

Landesweiter Warntag
Donnerstag heulen um 10 Uhr die Sirenen

Nicht erschrecken, wenn am Donnerstag, 5. September, die Sirenen heulen. Denn dann findet der landesweite Warntag statt. In ganz Nordrhein-Westfalen werden an diesem Tag die einzelnen Warnelemente getestet. Das Warnkonzept der Stadt Bottrop beruht auf den drei Säulen: Sirenen/Lautsprecherdurchsagen, der WarnApp "Nina" sowie Infos über Medien und soziale Medien. Um 10 Uhr wird in der Leitstelle der Feuerwehr Bottrop ein Probealarm aller Sirenen im Stadtgebiet ausgelöst. Das Sirenensignal für...

  • Bottrop
  • 03.09.19
Kultur
Ingo Brzoska (v.l.), Jörg Dieckmann, Andreas Kind, Delia Luscher und Kira Scharmann haben noch einiges zum Stadtjubiläum zu bieten. Foto: Kappi

Jubiläumsprogramm bietet bis zum Jahresende noch zahlreiche Highlights
"Wir sind noch mittendrin"

Mit einem großen Knaller will Kulturamtsleiter Andreas Kind das Jubiläumsjahr verabschieden. „Wir haben uns eine Open-Air-Veranstaltung vorgenommen, die ein Ausrufezeichen setzt“, sagt er. Allerdings arbeite er noch an den korrekten Ideen, wie das 100. Jahr der Stadt Bottrop beendet werden soll. Bis dahin ist also noch ein bisschen Zeit, in der es noch viele Möglichkeiten gibt, das Stadtjubiläum zu feiern. Am Samstag, 7. September, wird um 11 Uhr eine neue Ausstellung am Bunker Eigen...

  • Bottrop
  • 30.08.19
  •  1
  •  1
Ratgeber

BEST lädt zum Tag der offenen Tür ein
Fahrt mit dem Müllwagen

Die BEST lädt am Samstag, 31. August, von 10 bis 14 Uhr am Recyclinghof Donnerberg am Südring zum Tag der offenen Tür ein. Auch die Bottroper Müllabfuhr und Stadtreinigung haben sich über 100 Jahre entwickelt, verändert und sind gewachsen. Auf die Besucher warten Informationen zum Thema Entsorgung und zahlreiche Attraktionen wie zum Beispiel Fahrten mit dem Müllfahrzeug, Kehrmaschine und Hubwagen, Mülltonnenrennen, Kinderschminken, Fahrzeugvorführungen und vieles mehr. Einen besonderen...

  • Bottrop
  • 30.08.19
Ratgeber

Knappschaftskrankenhaus lädt am Samstag ein
Eröffnung der Kardiologie

Das Knappschaftskrankenhaus lädt am Samstag, 31. August, von 9.30 bis 12.30 Uhr in die Mehrzweckhalle des Gesundheitshauses Quellenbusch zur Vorstellung der in diesem Jahr neu eröffneten Klinik für Kardiologie ein. Auf dem Programm stehen Führungen zu jeder vollen Stunde (10 Uhr/11 Uhr/12 Uhr) durch die Räume des neuen Linksherzkathetermessplatzes (Treffpunkt: Mehrzweckhalle im Gesundheitshaus). Chefarzt Dr. Martin Christ und sein Team beantworten die Fragen der Besucher. Die Teilnahme ist...

  • Bottrop
  • 29.08.19
Ratgeber

Fuß vom Gas!
Wo stehen Blitzer in Bottrop?

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 2. bis zum 8. September Geschwindigkeitskontrolllen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt: Aegidistraße Alter Postweg Am Quellenbusch Bannizastraße Batenbrockstraße Beckstraße Böckenhoffstraße Eichendorffstraße Essener Straße Feldhausener Straße Forststraße Friedrich-Ebert-Straße (Baustelle) ...

  • Bottrop
  • 29.08.19
Blaulicht
Die ausgelösten Sirenen wurden zur Alarmierung der gesamten Freiwilligen Feuerwehr Bottrop eingesetzt.

Sirenalarm
Ausgedehnte Flächenbrände im Bottroper Süden unter Kontrolle

Dienstagmittag halten die Sirenen durch Bottrop. Das war kein Probealarm. Wie die Feuerwehr auf ihrer Facebook-Seite mitteilte, war es im Bottroper Süden  zu mehreren ausgedehnten Flächenbränden gekommen. Die ausgelösten Sirenen wurden zur Alarmierung der gesamten Freiwilligen Feuerwehr Bottrop eingesetzt.   Im Bottroper Süden war es entlang der Bahnlinie zwischen Oberhausen und Gelsenkirchen zu mehreren ausgedehnten Flächenbränden gekommen.  Die Feuerwehr Bottrop war mit allen verfügbaren...

  • Bottrop
  • 27.08.19
Kultur
VHS-Direktor Uwe Dorow (l.), Maria Reidick-Rominski, Dr. Katja Hesmer, Thomas Pentzek, Christiane Dahlkamp und die stellvertretenden VHS-Direktorin Tanja Steinhaus freuen sich auf den Start ins zweite Halbjahr.

Anmeldungen ab dem 2. September
Bottroper VHS: 434 Kurse im zweiten Halbjahr

434 Kurse bietet die VHS im 2. Halbjahr an. Anmeldungen werden ab dem 2. September postalisch oder auf der Seite www.vhs-bottrop.de entgegengenommen.  Der 100. Geburtstag der Stadt ist schon auf dem Titelbild des VHS-Programmheftes zu erkennen: "Hier sieht man nicht wie sonst das Tetraeder, sondern ein Foto vom Kulturzentrum aus dem Jahr 1919", verrät VHS-Direktor Uwe Dorow und führt aus: "Auch wir wollen das Jubiläum festlich begehen. Nicht allein mit der Ausstellung zu 100 Jahre VHS, die...

  • Bottrop
  • 27.08.19
Kultur
Matthias Plaputta hat am  Montag seine Stelle als Qualitätsprüfer für Schulen bei der Bezirksregierung Münster angetreten.

Vestisches Gymnasium: Matthias Plaputta verabschiedet sich als Schulleiter
Neugierig auf etwas Neues

Offiziell wird Matthias Plaputta erst am 27. September verabschiedet. Aber eigentlich ist er schon weg - der Schulleiter des Vestischen Gymnasiums hat eine Stelle als Qualitätsprüfer für Schulen bei der Bezirksregierung Münster angetreten. "Mich treibt die Unruhe, ich bin neugierig auf etwas Neues", so der 62-Jährige. "Ich freue mich, dass man mir im Herbst meiner beruflichen Tätigkeit das Vertrauen für diese verantwortungsvolle Tätigkeit ausgesprochen hat." Dass er nicht stehen bleiben...

  • Bottrop
  • 27.08.19
Kultur
Maria Bergmann und ihre Geburtstagsgäste erlebten eine ganz besondere Feier zum 100. Wiegenfest.

100Jährige Bottroperin erlebt eine ganz besondere Geburtstagsfeier
Im Gefängnis - aber nur zu Besuch

Zu ihrem 100. Geburtstag empfing Oberbürgermeister Bernd Tischler im Rathaus das Geburtstagskind Maria Bergmann und ihre Festgäste. Nach wechselseitigen Gratulationen zum 100-jährigen Stadtjubliäum beziehungsweise 100-jährigem Geburtstag überreichte der Oberbürgermeister der Jubilarin neben einem persönlichen Geschenk eine Ehrenurkunde der Stadt Bottrop und die Geburtstagswünsche des Ministerpräsidenten des Landes NRW. Die anschließende Führung durch das Rathaus begann im Ratsaal, bei der...

  • Bottrop
  • 27.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.