Stadtspiegel Hattingen

Beiträge zum Thema Stadtspiegel Hattingen

LK-Gemeinschaft

Faulenzen am „Tag der Arbeit“

Was haben Sie denn gemacht, am „Tag der Arbeit“? Vermutlich sind Sie nicht „auf die Straße gegangen“, jedenfalls nicht, um zu demonstrieren. Eher wohl für einen Spaziergang. Oder haben Sie es sich gut gehen lassen? Vielleicht in Sprockhövel das Freibad eröffnet? Oder eine leckere Grillwurst verspeist? Einen Ausflug gemacht? Sicher haben die meisten den Tag nicht als „Kampftag der Arbeiterbewegung“ verstanden. Bei uns in NRW ist der 1. Mai offiziell Feiertag als „Tag des Bekenntnisses zu...

  • Hattingen
  • 30.04.13
Ratgeber
Erstmals präsentierten sich in Hattingen gemeinnützige und soziale Organisationen auf einer einzigen großen Messe. Über siebzig Aussteller und ein Rahmenprogramm für Erwachsene und Kinder wartete auf Besucher. Die allerdings kamen nicht ganz so reichlich wie erhofft. Siehe hierzu auch den Kommentar.  Foto: Groß

Messe Hattingen: Die Rechnung ging nicht auf

Kommentar: Messe der Gemeinnützigkeit plus Seniorenmesse gleich Messe Hattingen. Eine Rechnung, die aufgehen sollte. Eigentlich. Warum am letzten Samstag dennoch die Erwartungen so manchen Machers nicht erfüllt wurden, darüber lässt sich nur spekulieren. Mit der Mai-Kirmes in der Innenstadt dürfte das Ausbleiben von „normalem“ Publikum nicht zu erklären sein. Mit dem nicht ganz optimalen Wetter ebenfalls nicht, denn schließlich regnete es ja nicht. Mit der Gebläsehalle als Veranstaltungsort?...

  • Hattingen
  • 30.04.13
Politik
Clarissa Bader, Erste Bevollmächtigte der IG Metall Gevelsberg-Hattingen

2. Mai 1933: Sturm aufs Gewerkschaftshaus

Am 2. Mai 1933, vor 80 Jahren, stürmten Rollkommandos der Nazis die Gewerkschaftshäuser. Nur drei Monate, nachdem die Macht im Deutschen Reich durch den Reichspräsidenten Paul von Hindenburg an die Nationalsozialisten (NSDAP) ausgeliefert worden war, gehörten die Gewerkschaften ebenso wie die demokratischen Parteien und Zeitungsredaktionen zu den ersten Opfern des Terrors. Konzertiert und mit deutscher Pünktlichkeit erfolgte die Erstürmung um zehn Uhr im gesamten deutschen Reich. In Hattingen...

  • Hattingen
  • 30.04.13
LK-Gemeinschaft

Sind wir alle „Hoeness“?

Diese Frage habe ich bereits mehrfach gelesen und dann kommen Beispiele wie die nicht angemeldete Putzfrau, das Schwarzfahren oder der eigene Deal mit dem Finanzamt. Nein, die Mehrheit der Bürger ist nicht „Hoeness“. Ich bin tief und fest davon überzeugt, dass die Mehrheit der Deutschen gar keine Putzfrau hat und auch keinen Deal mit dem Finanzamt. Die Mehrheit der Deutschen zahlt brav und murrend die Steuern, weil die Mehrheit der Deutschen begreift, dass der Staat, also wir alle, dieses...

  • Hattingen
  • 23.04.13
Kultur
Die Sonderausstellung „Gerne erinnert: Souvenirs aus Hattingen/Ruhr“ widmet einen ganzen Raum im Bügeleisenhaus Exponaten der Sparkasse Hattingen. Das Kreditinstitut, das in diesem Jahr sein 175jähriges Bestehen feiert, bringt seit Jahren „Souvenirs“ heraus, die auch viele Hattinger heute noch bei sich zu Hause stehen haben. Unser Foto zeigt (v.l.) Sparkassen-Marketingleiter Udo Schnieders und Ausstellungskurator Lars Friedrich mit einigen der Ausstellungsstücke.  Foto: Römer
5 Bilder

„Vier auf einen Streich“ im Bügeleisenhaus

Sieben auf einen Streich, das kannten wir schon lange aus dem Grimmschen Märchen vom tapferen Schneiderlein. Aber Hattingen ist auch nicht schlecht, denn im Bügeleisenhaus hat die Stadt mit ihrem historischen Kern immerhin „Vier auf einen Streich“. „Vier auf einen Streich“: So haben der Heimatverein Hattingen und der Kurator von den vier (aaaahh!) Ausstellungen in diesem Jahr am Haldenplatz 1, Lars Friedrich, das Restjahr in dem wohl bekanntesten Wahrzeichen der Stadt überschrieben. Vom...

  • Hattingen
  • 23.04.13
Überregionales
Der Bereich der Oberen Heggerstraße soll als „Mühlenviertel“ noch attraktiver werden. Unser Bild zeigt einige der mittlerweile bereits 53 Gewerbetreibenden, die sich daran beteiligen möchten. Ganz hinten in der letzten Reihe als Zweiter von rechts Sprecher Udo Altenfeld.  Foto: Römer

„Mühlenviertel“: bunter, schöner, attraktiver

„Obere Heggerstraße“. Der Begriff, den es offiziell gar nicht gibt, hat in Hattingen „ein Geschmäckle“ – warum auch immer. Die Hattinger jedenfalls sind in der Vergangenheit lieber woanders einkaufen gegangen. Dass es sich gerade lohnt, auch diesen Bereich bewusst aufzusuchen, das möchten die dortigen Gewerbetreibenden mit einer Initiative bewirken. Sie treten gemeinsam an als „Mühlenviertel“. In der Tat, eine solche Mühle hat es vor langer Zeit hier einmal gegeben. Die Straße „An der...

  • Hattingen
  • 23.04.13
Überregionales

Eine Spezies zum Schütteln

Jetzt lauern sie wieder überall. Schmuddelwetter scheint für sie nichts zu sein, was sie wenigstens in dieser Hinsicht auf eine Stufe mit dem Rest der Menschheit hebt. Gerade heute morgen habe ich sie wieder in der Sonne gesehen, wie sie da standen. Lässig natürlich. Also nicht „Stehen“, das Sie und ich darunter verstehen. Halbeingeknicktes Abstützen an in diesem Fall einer Hauswand trifft es eher. Gekleidet sind sie wie mit einer Uniform. Schirmkappe muss sein, am besten leicht schräg...

  • Hattingen
  • 16.04.13
Überregionales

Eiersuch- und Bück-Training

Und bücken, bücken, bücken, dabei locker bleiben, nicht verspannen! Hallo, hallo! Auch Sie nicht! Immer schön mitmachen! Und wieder: beugen, rück, vor, rück, vor, rück, vor. Stop! Jetzt in die Grundstellung. Beide Beine geschlossen, den rechten Fuß einen Schritt nach vorne – und wieder zurück, vor, zurück, vor, zurück. In der Ausgangsposition verharren, die Füße leicht auseinander. Und nun lockern wir alle die Beine, ohne die Bodenhaftung zu verlieren! Hören Sie nicht zu? Sie sollen locker...

  • Hattingen
  • 28.03.13
Überregionales
Exil-Hattingerin Viktoria Labisch mit Pastor Eric Filmer und Diakon Jim Roberge am Palmsonntag. Bei traumhaften Frühlingstemperaturen rund um 24 Grad Celsius freut sie sich schon sehr auf die Osterfeiertage – auch wenn die dazu gehörigen Ferien „nur“ eine Woche dauern.   Foto: privat

Viktoria Labisch: Ostern in Georgia mit Sonnenbrille bei 24 Grad

Die Hattinger Austauschschülerin Viktoria Labisch berichtet ja regelmäßig im STADTSPIEGEL über ihr Leben bei ihren Gasteltern Eve und John, beide Mitte 40, in der Nähe von Atlanta/Georgia. Nachdem der STADTSPIEGEL Anfang August letzten Jahres erstmals über die Schülerin des Gymnasiums Holthausen berichtet hatte, meldete sie sich, um den STADTSPIEGEL-Lesern zu erzählen über ihre Gastfamilie, über Bacon und Football und natürlich über Halloween in den USA, über ihr Weihnachten und den...

  • Hattingen
  • 28.03.13
Ratgeber
Der Blankensteiner Peter Grote mit dem Schriftstück seines Vorfahren vom 23. März 1845, dem Ostersonntag, in der STADTSPIEGEL-Redaktion.  Foto: Römer

Peter Grote beweist: Von wegen der März ist kalt...

Alle reden vom Wetter – wir auch. Allerdings greift der STADTSPIEGEL dabei auf Informationen von Peter Grote aus Blankenstein zurück – und die reichen ganz schön weit zurück. Der geschichtlich sehr interessierte STADTSPIEGEL-Leser war beim Kramen in alten Familien-Unterlagen, die er noch aus dem 18. (!) Jahrhundert besitzt, auf eine Notiz seines Ur-Ur-Großvaters gestoßen, der ebenfalls Peter mit Vornamen hieß und von 1795 bis 1873 lebte. „Der Satz ist in der schönen alten und schwungvollen...

  • Hattingen
  • 28.03.13
Überregionales
Tanja Meis vom städtischen Seniorenbüro: „Wir werden viele Informationen und Angebote für ältere Menschen und Angehörige auf der Messe Hattingen anbieten.“  Foto: Stadt

So wird die "Messe Hattingen"

Die Organisation der Messe Hattingen geht in die nächste Phase und die Veranstalter machen jetzt auf einige Inhalte aufmerksam. Am Samstag, 27. April, 11 bis 17 Uhr, wird das Thema „Senioren und Pflege“ einen Schwerpunkt bilden, was nicht wundert denn: „In der ,Messe Hattingen‘ wurden die Senioren- und die Gemeinnützigkeitsmesse zusammengeführt. Daher haben wir viele Informationen und Angebote für ältere Menschen und Angehörige“, erklärt Tanja Meis vom Seniorenbüro der Stadt. „Die Erfahrung...

  • Hattingen
  • 28.03.13
Überregionales
Foto: Kosjak

Frohe Ostern!

Osterlämmer gibt es schon und ihr wolliges Fell brauchen sie in diesen Tagen. Marlen Zilvar (9) und India Stadie (8) müssen sich aber ebenfalls so warm anziehen wie das gefleckte Lämmchen auf dem Foto, eine Kreuzung zwischen Kamerun- und deutschen Milchschafen.

  • Hattingen
  • 28.03.13
Natur + Garten
Foto: Strzysz

Tag des Wassers

Am heutigen Freitag istWeltwassertag. Er wird seit 1993 jährlich am 22. März begangen und ist ein Ergebnis der UN-Weltkonferenz über Umwelt und Entwicklung 1992. Mit dem Weltwassertag soll daran erinnert werden, wie kostbar das Nass für die Menschheit ist.

  • Hattingen
  • 22.03.13
  •  1
Ratgeber
Pfarrer Dirk Scheuermann, Evangelische Gemeinde Nierenhof

Besinnliches von Dirk Scheuermann: "Strahlen trotz der Fastenzeit"

In diesen Tagen blickt man nicht selten in verkniffene Gesichter. Gesundheitsbewusste Zeitgenossen leben den Verzicht. „Sieben Wochen ohne“. Das kann ganz schön anstrengend sein. Einer verzichtet auf das Bierchen am Abend, eine andere sagt nein zu allen „süßen Verführungen“. Einige wenige schaffen es sogar, den Fernseher nicht anzuschalten. Man gewinnt Zeit und verliert Fett. Die Fastenzeit kann sinnvoll sein. Für Christen haben die Wochen vor Ostern eine weit tiefere Bedeutung. In der...

  • Hattingen
  • 15.03.13
Überregionales
Pfarrer Gerhard Rode, Ev. Kirchengemeinde Bredenscheid-Stüter

Besinnliches von Gerhard Rode: "Nicht im Einklang"

Heute ist ein schöner Tag und ich war auch unterwegs und habe das schöne Wetter genossen. Mit mir waren viele Menschen unterwegs, die ersten Fahrradfahrer und Motorränder waren unterwegs. Es war den Menschen anzusehen und anzumerken, dass sie die ersten Sonnentagen in vollen Zügen genossen haben. Überall sind die dicken Jacken verschwunden. Erste mutige laufen schon mit kurzen Ärmeln durch die Gegend, viele halten ihre Gesichter in die Sonne und genießen. Die Sonne scheint und die Knospen an...

  • Hattingen
  • 08.03.13
Überregionales

Dieses Gefühl von Müdigkeit

Nur nicht an den nächsten Sonntag denken! Dann soll das Frühlingswetter schon wieder vorbei sein und es deutlich kühler werden. Erst einmal wird es aber wärmer und sonniger und Frühlingsgefühle kommen auf. Jedenfalls bei denen, die die erste Frühjahrsmüdigkeit überwunden haben, weiß ein gähnender GALLUS

  • Hattingen
  • 05.03.13
Überregionales
Ralf Slabik. Leiter des Bochumer Tierparks, und der Leiter der Realschule Grünstraße Manfred Wussow mit Schülern und gebauten Bienentanzmodellen.   Foto: privat

Kooperation zwischen Realschule Grünstraße und Tierpark Bochum

Im Tierpark Bochum trafen sich Zoodirektor Ralf Slabik und der Leiter der Realschule Grünstraße, Manfred Wussow, um die bisherige gute Zusammenarbeit zwischen beiden Partnern auf eine neue zukunftsweisende Grundlage zu stellen. Sie unterzeichneten eine Kooperationsvereinbarung, die der langfristigen Sicherung und dem Ausbau der bestehenden Kooperation zwischen Unternehmen und Schulen/Hochschulen innerhalb lokaler Netzwerke dient, die vom Ministerium für Wissenschaft und Forschung des Landes...

  • Hattingen
  • 05.03.13
Überregionales
Kaum zu sehen und doch mittendrin dabei: Redakteur Roland Römer mit erhobener Hand zwischen Zugsprecher Thomas Behling und Jörg I. Vor ihm seine Redaktionskollegin Dr. Anja Pielorz, die sich ebenfalls auf diesem Foto dezent zurückhält, während Fotografin Biene (rot gestreifter Schal), die ihre Kamera für dieses Bild Thomas Kohl überlassen hat, mit ganzem Herzen dabei ist.
21 Bilder

Jecken stürmen die STADTSPIEGEL-Redaktion!

"Holti holau! Holti holau! Holti Holau!" Bis auf die Große Weilstraße schallte es, als das Stadtprinzenpaar Karin I. und Jörg I. nebst Gefolge sowie das Kinderprinzenpaar Nico I. und Alexa I. beim STADTSPIEGEL ihre traditionelle Aufwartung machten. Da Orden bereits bei der Eröffnung der närrischen Saison verliehen worden waren, wurde diesmal gleich gesungen, der Prinz hielt eine kurze Ansprache, auch Thomas Kohl sagte einige Worte und dann wurde geknabbert, mit Sekt angestoßen, Orangensaft...

  • Hattingen
  • 07.02.13
Überregionales
STADTSPIEGEL-Praktikant Benedict Chakka im Gespräch mit Reiseverkehrskauffrau Bettina Fenzlein vom Reisecenter „alltours“ am Reschop-Carré-Platz.   Foto: Römer

Ein Wetter zum Flüchten?

(von Benedict Chakka) Wieder einmal typisches Wetter für Hattingen in dieser Jahreszeit: Regen, Wind und es ist kalt. Sonne? Fehlanzeige! Würden sie sich da nicht auch manchmal wünschen, woanders zu sein? Aufgrund des wieder einmal „sehr überschaubaren“ Wetters sprach der STADTSPIEGEL mit Hattingern über ihre aktuellen „Wohlfühl-Lage“, denn viele träumen gerade jetzt von Sonne, Sand und mehr. Kein Wunder also, dass auch die Befragten zugaben, jetzt lieber in wärmeren Gefilden sein zu...

  • Hattingen
  • 05.02.13
Überregionales
Der bisherige Hattinger Objektleiter Stefan Heußner (rechts) übergibt symbolisch die Schlüssel der Hattinger Geschäftsstelle an seinen Nachfolger Michael Grunewald.   Foto: Römer

Führungswechsel beim STADTSPIEGEL: Für Stefan Heußner kommt Michael Grunewald

Zum 1. Februar hat es in der STADTSPIEGEL-Geschäftsstelle an der Großen Weilstraße einen Führungswechsel gegeben. Der bisherige Objektleiter Stefan Heußner wechselt in die Verkaufsleitung nach Essen. Seine Aufgaben hier übernimmt Michael Gru­newald. Der 58jährige war in den letzten vier Jahren als Verlags­repräsentant für Norddeutschland unterwegs und davor unter anderem 15 Jahre Objektleiter des Düsseldorfer „Rheinboten“, unser Schwesternblatt in der Landeshauptstadt. Jetzt kümmert er sich...

  • Hattingen
  • 01.02.13
Ratgeber
Foto: Arno Bachert/pixelio.de

Hier blitzt die Polizei

Die Blitz-Standorte der Polizei nach Angaben der Kreispolizei bis 27. Januar: Montag: Vormittag: Herdecke, In der Schlage und Wittener Landstraße/Ender Tal; Nachmittag/Abend: Wetter, Grundschötteler Straße und Esborner Straße Dienstag: Vormittag: Haßlinghausen, Wittener Straße und Elberfelder Straße; Nachmittag/Abend: Sprockhövel, Bochumer Straße und Querspange Mittwoch: Vormittag: Hattingen, Marxstraße und L651 (ehemalige B51); Nachmittag/Abend: Hattingen, Dahlhauser Straße und...

  • Hattingen
  • 18.01.13
Ratgeber
Susanne Schade, Gemeindereferentin in St. Peter und Paul, Hattingen

Besinnliches von Susanne Schade: "Königlicher Besuch"

Na, haben Sie auch schon „royalen“ Besuch in diesen Tagen bekommen? Nein, keine Sorge, Sie haben nicht den Besuch von Queen Elizabeth in Hattingen verpasst… Vielleicht haben Sie aber in den letzten Tagen Kinder auf der Straße getroffen, die mit bunten Mänteln und Kronen verkleidet, einem Sternträger und erwachsenen Begleitern unterwegs waren (und sind). Die so genannten „Heiligen 3 Könige“ oder „Sternsinger“ ziehen durch Hattingen. Sie schreiben den Segen Gottes fürs Neue Jahr mit gesegneter...

  • Hattingen
  • 04.01.13
Überregionales
So ähnlich wird es ausgesehen haben, als die Hattinger Gymnasiastin Viktoria Labisch in Atlanta/Georgia mit ihrer Gastfamilie und vielen Freunden den Jahreswechsel begangen hat. Leider versagte die Kamera, so dass wir ausnahmsweise kein Originalbild anbieten können...

In Georgia knallt es schon vor Mitternacht

„Anbei mein Artikel zum amerikanischen Jahreswechsel. Leider sind die Fotos aufgrund der schlechten Lichtverhältnisse nichts geworden, so dass ich keine beifügen konnte.“ Das schreibt Viktoria Labisch. Die Hattin­ger Austauschschülerin berichtet ja regelmäßig im STADTSPIEGEL über ihr momentanes Leben bei ihren Gasteltern Eve und John, beide Mitte 40, in der Nähe von Atlanta/Georgia. Nachdem der STADTSPIEGEL Anfang August letzten Jahres erstmals über die 15jährige Schülerin des Gymnasiums...

  • Hattingen
  • 04.01.13
Überregionales

Hundehalter aufgepasst: Gift im Schulenbergwald?

Wie das Veterinäramt des Ennepe-Ruhr-Kreises mitteilt, wurde „Donnerstagnachmittag auf einem Waldweg“ im Schulenbergwald „ein Fleischwurststück, welches eine rötliche Färbung aufwies“, gefunden. Da es an anderen Stellen im Ruhrgebiet aktuell wieder einmal zu Hundevergiftungen gekommen ist, weist die Stadtverwaltung vorsorglich auf eine mögliche Vergiftungsgefahr hin. Der mutmaßliche Köder wird vom Veterinäramt untersucht. Ergebnisse liegen noch nicht vor. Viele Leser hatten die...

  • Hattingen
  • 04.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.