stadtspiegl Bottrop

Beiträge zum Thema stadtspiegl Bottrop

LK-Gemeinschaft

Bei Schmitz unterm Sofa

Na, haben Sie die Osterfeiertage genossen? Schön ausgeruht, lecker gegessen, Eier gesucht und danach die Füße hochgelegt? Kaffee und Kuchen mit der Familie, Spaziergang, ein bisschen Glotze gucken? Was man eben so macht an einem langen Wochenende voller Feiertage. Wir hier scheinen etwas anders zu ticken. Die Kollegin aus dem Nachbarbüro hat zwar heuchlerisch eine „Schöne Ostern, suche Eier“-sms geschickt - aber in Wahrheit Fenster geputzt. Eine andere hat den Kleiderschrank entrümpelt und die...

  • Bottrop
  • 29.03.16
Politik
Bei einer Pressekonferenz im Rathaus stellten Rudolf Kerkhoff, Präsident des DRK in Bottrop, Sozialdezernent Willi Loeven, DRK-Geschäftsführer Uwe Rettkowski und Sozialamtsleiter Peter Sommer (v.li.) die Einzelheiten zur neuen Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge vor.

Bottrop richtet zweite Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge ein

In Bottrop wird an der Brakerstraße eine zweite Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge eingerichtet. Mitte September werden dort die ersten Menschen, die auf der Flucht aus Krisengebieten sind, erwartet. „Wir rechnen mit weiteren 1.000 Flüchtlingen, die wir vom Land zugewiesen bekommen und bis zum Jahresende unterbringen müssen“, erklärt Sozialdezernent Willi Loeven. Daher wird nun eine leerstehende Tennishalle zur Erstaufnahmeeinrichtung umgewandelt. Sie ist eine Landeseinrichtung, die vom...

  • Bottrop
  • 28.08.15
Überregionales

Es geht auch anders

„Hören Sie auf, so einen Mist zu schreiben“, forderte ein Leser von mir. Flüchtlinge? Alles Schmarotzer, die sich auf unsere Kosten einen lauen Lenz machen. Verständnis oder gar Mitgefühl für Menschen, in deren Land seit Jahren Krieg herrscht, deren Zuhause in Trümmern liegt, die Verwandte und Freunde durch Bomben verloren, die jeden Tag Angst um ihr Leben haben müssen, traumatisiert sind, alles verloren haben und bei uns Schutz und Hilfe suchen? Keine Spur davon. „Die sollen nach Hause gehen!“...

  • Bottrop
  • 14.08.15
  • 1
  • 1
Überregionales
Wenn Christiane Lammerding zum Einsatz gerufen wird, weist sie eine Weste als Notfallseelsorgerin aus.

Erste Hilfe für die Seele: Christiane Lammerding ist ehrenamtliche Notfallseelsorgerin

Es gibt eine Situation, die Christiane Lammerding nie erleben möchte: einen schweren Unfall auf der Autobahn mit Toten und Verletzten. Doch wenn es passieren sollte und sie gerufen würde, wäre sie da. Christiane Lammerding ist ehrenamtliche Notfallseelsorgerin. „Wenn die Seele in Not ist, braucht sie Hilfe“, sagt die 45-Jährige, „da ist der Glaube zweitrangig, das spielt für mich keine Rolle.“ Und so versteht sie auch ihre Aufgabe. Dasein für Menschen, die gerade etwas Schlimmes erleben,...

  • Bottrop
  • 25.04.14
LK-Gemeinschaft
Viel blitzendes Chrom und auf Hochglanz polierter Lack blenden die Augen der Besucher, wenn am Sonntag wieder die
„Classic Cars“ vor dem Rathaus parken.

Oldtimer-Show und Motorrad-Rallye vor dem Bottroper Rathaus

Am Sonntag, 12. Mai, kommen wieder alle Liebhaber chromglänzender Schlitten und röhrender Motorräder auf ihre Kosten. Rund um das Rathaus lädt Marketing für Bottrop zu „Classic Cars“ ein. Auf dem Platz parken dann 50 bis 60 Oldtimer. Zu bewundern sind zum Beispiel Olds Mobile, Chevrolet oder Ford Mustang, alle von ihren Besitzern mit Herzblut gehegt und gepflegt. Ein nettes Schwätzchen unter Fans und der spannende Blick ins Innere gehören selbstverständlich dazu. Los geht es um 13 Uhr. Um 15...

  • Bottrop
  • 08.05.13
Politik
Der Wochenmarkt, der mittwochs und samstags in der Innenstadt stattfindet, lockt nicht nur viele Bottroper an. Auch aus den Nachbarstädten kommt eine Reihe von Kunden, um das Flair zu genießen.

Ideensammlung beim „1. Bottroper Sterne-Abend“

Samstag in Bottrop, Innenstadt: Rund um die Cyriakuskirche und in den angrenzenden Straßen findet der Wochenmarkt statt. Nicht nur die Bottroper kommen in Scharen, um einzukaufen. Zweifelsfrei ist dieser Markt einer der Sterne, mit denen Bottrop punkten kann. Doch es gibt noch reichlich Potential, um der Innenstadt ein unverwechselbares Gesicht und Flair zu geben. Um Ideen zu sammeln und Kräfte zu bündeln hat die Wirtschaftsförderung der Stadt zur Auftaktveranstaltung des Arbeitskreises „Aktive...

  • Bottrop
  • 26.10.12
Politik
Mit dem ersten Spatenstich fiel an der Ernst Moritz Arndt Straße der Startschuss zu dem umfangreichen Neu- und Umbauvorhaben der GBB. Foto: Kappi

Erster Spatensich an der Ernst Moritz Arndt Straße

An der Ernst Moritz Arndt Straße tut sich etwas: Für den Neubau der ersten zwölf Wohnungen fand nun der feierliche erste Spatenstich statt. „Mit der Fertigstellung der umfangreichen Maßnahmen wird das Wohnquartier ein neues und vor allem ein anderes ,Gesicht‘ erhalten. Von den ursprünglich 132 Wohnungen werden nach Abriss und Neubebauung 94 Wohnungen unseren Mietern ein neues Zuhause im Stadtteil Eigen geben“, sagte der Aufsichtratsvorsitzender der Gesellschaft für Bauen und Wohnen Bottrop,...

  • Bottrop
  • 24.04.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.