Stadtteilbüro

Beiträge zum Thema Stadtteilbüro

Politik

Neue Angebote für Einzelhändler und Unternehmer in Sterkrade
Chancen derDigitalisierung

Gemeinsam mit der Oberhausener Wirtschafts- und Tourismusförderung (OWT) bietet das Citymanagement Sterkrade im Oktober und November gleich zwei Angebote für Unternehmer und Einzelhändler vor Ort an. Zum einen gibt es eine Neuauflage der „Digitalisierungssprechstunde“, die im April und Mai bereits großen Anklang fand. Sterkrader Geschäftsleute haben in der Sprechstunde die Möglichkeit, mehr über die Chancen und Vorteile der Digitalisierung zu erfahren. Experten des Dortmunder...

  • Oberhausen
  • 25.09.19
Politik
Der Kirchplatz vor St. Pankratius. Foto: privat

Teilmaßnahme des Projekts Soziale Stadt Osterfeld
Neues Gesicht für den Kirchplatz

Im Rahmen des Projekts Soziale Stadt Osterfeld wurden im integrierten Handlungskonzept Mittel eingeplant, um den Kirchplatz der Kirche St. Pankratius umzugestalten. Der Platz ist mitten in Osterfeld gelegen und bietet derzeit nur geringe Aufenthaltsqualitäten. Um eine hochwertige Gestaltung zu erhalten, wird ein wettbewerbliches Verfahren, bei dem drei Landschaftsarchitekturbüros aufgefordert werden einen Entwurf zu erstellen durchgeführt. Dieser gilt dann als Grundlage für die...

  • Oberhausen
  • 12.09.19
Politik
Foto: Rüdiger Marquitan

Imagekampagne startet am 5. März
Positive Aspekte Sterkrades hervorheben

Stark. Stärker. Sterkrade. Der Anfang letzten Jahres präsentierte Claim mit dem dazugehörigen Logo steht auch bei der bald beginnenden Imagekampagne für Sterkrade ganz im Fokus. Die Kampagne bildet nun auch mit größerer Öffentlichkeitswirkung ab, was im Rahmen des Image- und Marketingkonzepts entwickelt wurde: Ein gemeinsames Auftreten und eine starke Kooperation der Stadtteilgemeinschaft, die die Vorteile und schönen Seiten Sterkrades hervorhebt. Ab dem 5. März 2019 wird an verschiedenen...

  • Oberhausen
  • 21.02.19
  •  2
Kultur
Foto: privat

Der Sterkrader Lesesommer 2017 kommt

Nach einer erfolgreichen Premiere 2016 wird sich auch in diesem Jahr im Zeitraum vom 21. August bis 4. September in Sterkrade wieder alles um das Thema Lesen drehen. Mit über 30 Veranstaltungen wird dabei eine Vielfalt an Programmmöglichkeiten geschaffen, bei der sich für Jung und Alt sowie verschiedenste Interessengruppen mit Sicherheit etwas Passendes findet. Angefangen von einer musikalischen Mitmach-Weltreise für die Kleinsten oder einer Friedhofstour für Jugendliche werden mit Autoren...

  • Oberhausen
  • 04.08.17
Politik
4 Bilder

Stadtteilbüro Osterfeld eröffnet

NRW-Bauminister Michael Groschek, Oberbürgermeister Daniel Schranz und die Beigeordnete Sabine Lauxen haben am Montag, 3. April, das neue Osterfelder Stadtteilbüro offiziell eröffnt und über den Sinn und Zweck dieser Einrichtung informiert. Damit gibt es dann auch für Osterfeld ein eigenes Stadtteilmanagement, das von interessierten Bürgerinnen und Bürger als Anlaufstelle für Fragen und Anregungen besucht werden kann. Eine zentrale Aufgabe ist die Beratung zur Antragsstellung bezüglich des...

  • Oberhausen
  • 04.04.17
Überregionales
Barbara Zillgen. Foto: Peter Hadasch

"Es kommt gut an, Experten zu haben"

Über Jahre hat Sterkrade darauf gewartet, professionelle Unterstütztung bei der Stadtteilentwicklung zu erhalten, jetzt ist das Citymanagement schon ein halbes Jahr aktiv und zieht eine erste Bilanz über das bislang Erreichte. Bei der Sterkrader Interessengemeinschaft (STIG) ist man froh, seit dem 1. Juli das Team, bestehend aus Barbara Zillgen, Jonas Reimann und Angelina Sobotta, im neuen Büro an der Bahnhofstraße 42 zu haben. „Es kommt in Sterkrade einfach gut an, Experten von außerhalb...

  • Oberhausen
  • 18.12.15
Überregionales
12 Bilder

Stadtteilbüro in Sterkrade

Auf diesen Moment haben die Sterkrader eine gefühlte Ewigkeit gewartet. Am Mittwoch wurde in der Fußgängerzone, genauer gesagt an der Bahnhofstraße 42, Eingang Gartenstraße, das lang ersehnte Stadtteilbüro eröffnet. . „Das wir hier keine Machmal-Aktion. Das wird eine Mitmach-Aktion und kann nur funktionieren, wenn viele mitmachen. Das Land wird 4,5 Millionen Euro in diesen Stadtteil investieren, denn Sterkrade soll aufblühen“, so Mike Groschek, Minister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und...

  • Oberhausen
  • 08.07.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.