Stadtteilverein

Beiträge zum Thema Stadtteilverein

Vereine + Ehrenamt
Marc Frese, Vorsitzender von "Mein Ickern". Foto: Archiv

Vorbereitungen für das Jubiläumsjahr 2020 laufen
800 Jahre Ickern: Vielleicht mit Kirmes?

Ickern wurde urkundlich im Jahr 1220 erstmals erwähnt. Im kommenden Jahr wird der größte Castrop-Rauxeler Stadtteil 800 Jahre alt. Das soll natürlich gefeiert werden. Die Planungen laufen. Und dabei steht auch die Frage im Raum, ob es eine Kirmes in Ickern geben wird. "Es wäre ein Highlight, wenn die Kirmes pünktlich zum Jubiläumsjahr nach Ickern zurückkehren würde", sagt Marc Frese, Vorsitzender des Stadtteilvereins "Mein Ickern". Dass es "vage Vorüberlegungen" gibt, hatte EUV-Chef Michael...

  • Castrop-Rauxel
  • 14.09.19
Vereine + Ehrenamt

Am 31. August werden auf dem Marktplatz bekannte Hits nachgesungen
Rudel-Karaoke in Ickern

Am 31. August wird es stimmgewaltig auf dem Ickerner Marktplatz. Um 19 Uhr findet dort das erste Rudel-Karaoke statt. Der Eintritt ist frei. Initiiert wird die Veranstaltung vom Stadtteilverein "Mein Ickern", der Rock'n'Roll-Musikschule und CasKultur. Wie der Name vermuten lässt, geht es bei dem Konzept um das Nachsingen bekannter Hits – allerdings nicht wie beim klassischen Karaoke (einer steht alleine auf der Bühne), denn das Singen findet in der Gemeinschaft statt. Stefanie Kilian,...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.08.19
Vereine + Ehrenamt
Marc Frese ist der Vorsitzende des Stadtteilvereins „Mein Ickern“.

Serie (Teil VI): Mein Stadtteilverein / Mein Ickern
„Wir sind alle eine Nachbarschaft“

Im Oktober feiert der Stadtteilverein „Mein Ickern“ sein fünfjähriges Bestehen. Indirekt gaben die Stadtverwaltung und der damalige Bürgermeister Johannes Beisenherz den Anstoß zur Gründung. Sie hatten Anfang 2014 die Idee, den Stadtteil Ickern kulturell und sozial zu beleben. „Als Ickerner war für mich klar, dass ich dabei bin“, blickt Marc Frese (45), Vorsitzender von „Mein Ickern“, zurück. Aus dem ersten Bürgerpicknick und Familienfest im Sommer 2014 ergab sich der Gedanke, einen Verein zu...

  • Castrop-Rauxel
  • 30.06.19
Vereine + Ehrenamt
Andrea Arnken, Vorsitzende des Vereins „Bürger für Deininghausen“, im Grutholz.

Serie (Teil V): Mein Stadtteilverein / Bürger für Deininghausen
„Hier ist unser Stadtteil“

Seit März 2004 gibt es den Verein „Bürger für Deininghausen“. Damit ist er der älteste Stadtteilverein in Castrop-Rauxel. Für die Zukunft haben Andrea Arnken (54), die vor gut zwei Jahren den Vorsitz übernommen hat, und der übrige Vorstand einige Aktivitäten geplant. So soll im Herbst erstmals ein kleiner Bauernmarkt in Kooperation mit den Bauern Menken, Dingebauer und Grumann auf dem Bärenplatz stattfinden. „Im Mittelpunkt wird Selbstgemachtes stehen“, verrät Arnken. „Marmelade, Liköre, Saucen...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.06.19
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Willi Müller, Vorsitzender des Stadtteilvereins "Wir sind Merklinde" vor der ehemaligen Harkortschule, in die der Verein demnächst einzieht.

Serie (Teil III): Mein Stadtteilverein / Wir sind Merklinde
Merklinde hält zusammen

Zweieinhalb Jahre nachdem er im Januar 2017 gegründet wurde, steht für den Stadtteilverein "Wir sind Merklinde" der Einzug in die eigenen Räumlichkeiten bevor. Noch werden die beiden Räume in der ehemaligen Harkortschule gestrichen, aber der Vorsitzende Willi Müller (60) rechnet damit, dass im Juli Eröffnung gefeiert werden kann. Die Räume möchte der Stadtteilverein künftig nutzen, um Sprechstunden anzubieten und Anlaufstelle für Bürger zu sein. Auch Versammlungen und Workshops mit Kindern kann...

  • Castrop-Rauxel
  • 01.06.19
Vereine + Ehrenamt
Das Logo unserer Serie.
2 Bilder

Serie /Teil II): Mein Stadtteilverein / "Wir auf Schwerin"
"Nicht nur meckern, auch Probleme lösen"

Es geht nicht allein ums Feiern, wenn der seit gut einem Jahr bestehende Stadtteilverein "Wir auf Schwerin e.V." aktiv wird. "Der noch recht junge Verein will, wie es schon der Name ausdrückt, das 'Wir-Gefühl' der Menschen auf dem Schweriner Berg stärken." So beschreibt Jürgen Wischnewski (56), Vorsitzender von "Wir auf Schwerin e.V.", das Ziel des Vereins. Gegründet zwar erst am 3. Mai 2018, kann der Stadtteilverein gleichwohl von den langjährigen Erfahrungen und Kompetenzen in der...

  • Castrop-Rauxel
  • 16.05.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Mit der Serie "Mein Stadtteilverein" möchte der Stadtanzeiger alle Castrop-Rauxeler Bürgervereine vorstellen. Montage: Thiele
2 Bilder

Stadtanzeiger-Serie (Teil I): Mein Stadtteilverein
"Das Miteinander in Habinghorst stärken"

Ihnen ist ihr Umfeld nicht egal. Sie wollen mithelfen, ihren Stadtteil lebens- und liebenswert zu gestalten. Sie möchten Menschen zusammenbringen und an Problemfeldern arbeiten. Und das ehrenamtlich: Stadtteilvereine sind ein wichtiger Motor in unserer Stadt. Mit unserer neuen Serie "Mein Stadtteilverein" möchten wir Ihnen in den nächsten Wochen die Castrop-Rauxeler Bürgervereine in loser Reihenfolge vorstellen, liebe Leser. Heute starten wir mit "Habinghorst! e.V.". "Habinghorst ist ein...

  • Castrop-Rauxel
  • 04.05.19
Überregionales

Stadtteilverein-Gründung in Rauxel: Organisationsteam lädt am 15. Juni erneut ein

Die Bemühungen, einen Stadtteilverein in Rauxel zu gründen, gehen in die nächste Runde. Am Freitag (15. Juni) um 19 lädt das Organisationsteam bereits erneut alle Rauxeler zu einem Treffen ins „Café“ an der Bahnhofstraße 291 ein. Um eine Gründungsversammlung handelt es noch nicht, aber es sollen weitere Details auf dem Weg dahin geklärt werden. Das erste Begegnungstreffen, zu dem das Orgateam Bürgermeister Rajko Kravanja und Marc Frese, Vorsitzender von „Mein Ickern“, als Unterstützer...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.06.18
Überregionales

Stadtteilverein in Rauxel geplant: Bürgerveranstaltung am 3. Juni

Die Gründung eines Stadtteilvereins in Rauxel wird konkreter. Nachdem Jürgen Kahl diese angeregt hatte (der Stadtanzeiger berichtete), wird nun am Sonntag, 3. Juni, um 17 Uhr im „Café“ an der Bahnhofstraße 291 eine erste Bürgerveranstaltung zur Information stattfinden. „Während der Veranstaltung wollen wir uns vorstellen und für die Gründung werben“, erläutert der Rauxeler Friedhelm Markus, der zusammen mit Jürgen Kahl und sieben Mitstreitern einlädt. Die Neunergruppe hat nach Kahls Aufruf...

  • Castrop-Rauxel
  • 21.04.18
Überregionales
Im Vereinsheim des SuS Merklinde hatte der Bürgerverein zur ersten großen Bürgerversammlung eingeladen.

Harkortschule steht bald leer / Bürgerversammlung in Merklinde

Die Flüchtlinge, die zurzeit noch in der Harkortschule in Merklinde wohnen, werden im Sommer nach Ickern zur Janusz-Korczak-Gesamtschule und der ehemaligen Grundschule an der Marienburger Straße ziehen. Das verkündete Bürgermeister Rajko Kravanja während der ersten Bürgerversammlung, zu der der Verein "Wir sind Merklinde" am Mittwoch (18. April) eingeladen hatte. Wenn die Harkortschule frei gezogen sei, werde eine soziale Einrichtung einziehen, so Kravanja. "Welche das sei wird, kann ich noch...

  • Castrop-Rauxel
  • 21.04.18
Politik
Über den Stadtteil Rauxel diskutierten Bürger und der CDU-Ortsverband.

Investor für Bahnhof gefunden / CDU diskutierte mit Bürgern über die Zukunft Rauxels

Der Verkauf des Bahnhofsgebäudes in Rauxel steht bevor. Dies verkündete Dr. Oliver Lind, Vorsitzender des Bauausschusses, während des Gesprächsabends, zu dem der CDU-Ortsverband Rauxel/Habinghorst am Montag (26. März) eingeladen hatte, um sich über die Probleme und Wünsche der Bürger im Stadtteil auszutauschen. Der Vertrag zwischen der Bahn und dem gemeinnützigen Investor ist jedoch noch nicht unterzeichnet worden, weswegen der Name noch nicht bekanntgegeben wurde. Wie Lind erläuterte, wolle...

  • Castrop-Rauxel
  • 28.03.18
  • 1
Überregionales
Was bewegt die Rauxeler Bürger? Wo sehen sie Handlungsbedarf (im Bild: der Vorplatz des Hauptbahnhofs am Berliner Platz)? Dies möchte der CDU-Ortsverband Rauxel/Habinghorst in Erfahrung bringen.

Stadtteilverein: Wohl keine Reaktivierung der Werbegemeinschaft "Wir in Rauxel" möglich

In Rauxel wird darüber diskutiert, einen Stadtteilverein zu gründen. Dabei erinnerten ein paar Bürger daran, dass es schon einen Verein gebe, nämlich "Wir in Rauxel", und schlugen vor, den Verein wieder zu beleben. Doch geht dies überhaupt? "Wir in Rauxel" war kein klassischer Stadtteilverein. Er wurde vor rund 15 Jahren von Achim Gaertner, der sich aktuell als stellvertretender Vorsitzender des CDU-Ortsverbands Rauxel/Habinghorst im Stadtteil engagiert, und weiteren Mitstreitern gegründet....

  • Castrop-Rauxel
  • 21.03.18
  • 1
Überregionales

Gründet sich auch in Rauxel ein Stadtteilverein?

Gibt es auch in Rauxel bald einen Stadtteilverein? Diese Möglichkeit wurde von Jürgen Kahl in der Facebook-Gruppe "Du bist Castroper, wenn" angeregt und von vielen Mitgliedern positiv aufgenommen. Noch ist eine Vereinsgründung Zukunftsmusik, aber der CDU-Ortsverband Rauxel/Habinghorst lädt am Montag (26. März) um 18 Uhr ins Hildegardisheim, Clemensstraße 60, um mit Bürgern über die Zukunft des Stadtteils zu sprechen. "Wir wollen wissen, was den Bürger bewegt, was er in Rauxel bewirkt haben...

  • Castrop-Rauxel
  • 14.03.18
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Stadtteilverein für Schwerin: Initiatoren laden zum Infotreffen am 2. März ein

Der nächste Stadtteilverein in Castrop-Rauxel steht in den Startlöchern. Die Mitglieder der Initiative „Wir auf Schwerin“ wollen einen Verein gründen. Das erste Infotreffen, zu dem auch alle interessierten Bürger willkommen sind, findet am Freitag (2. März) um 18.30 Uhr im Café „Zuhause“, Dortmunder Straße 154, statt. Seit 16 Jahren gibt es auf Schwerin den Weihnachtsmarkt, der von mittlerweile 17 Vereinen organisiert wird. „Damit halten wir das Wir-Gefühl einmal im Jahr aufrecht. Das ist schön...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.02.18
  • 1
Überregionales
Willi Müller ist Vorsitzender des Stadtteilvereins "Wir sind Merklinde".

"Wir sind Merklinde": Gemeinsam anpacken

"Wir können einiges für den Ortsteil machen. Es ist genug Potential an Menschen da. Jetzt geht es darum, die Kräfte zu bündeln und Netzwerke zu schaffen", sagt Willi Müller, Vorsitzender des Stadtteilvereins "Wir sind Merklinde". Am 20. Januar wurde der Stadtteilverein gegründet. Um richtig loslegen zu können, wartet man nun auf Post vom Finanzamt. "Sobald wir ein eingetragener Verein sind, möchten wir zügig zu einer Mitgliederversammlung einladen", erklärt Willi Müller. Der 58-Jährige wurde in...

  • Castrop-Rauxel
  • 02.03.17
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Am 20. Januar gründete sich der neue Stadtteilverein „Wir sind Merklinde“.

Aufschwung für Merklinde: Bürger gründeten einen Stadtteilverein

„Wir sind Merklinde“ – diese drei Wörter sind zugleich Name und Programm des Stadtteilvereins, der am Freitag (20. Januar) gegründet wurde. Zum ersten Mal trafen sich Bürger im Juni 2016, um zu überlegen, wie man den Stadtteil wieder attraktiver machen könne. Schnell fiel der Entschluss, dass dies nur in einer organisierten Gruppe möglich ist, und so entstand der Verein. Als Probleme hatten die Merklinder im Juni unter anderem ausgemacht, dass es an Nahversorgung, Begegnungsstätten und Kneipen...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.01.17
Überregionales
Als Vertreterin der Sparkasse Vest stand Katja Düppe den Teilnehmern des „Merklinder Treffs“ Rede und Antwort.

Bürgerverein für Merklinde?

Nachdem dies zunächst nicht das vorrangige Ziel gewesen war, soll nun doch zügig versucht werden, einen Stadtteilverein in Merklinde zu gründen. Dies kristallisierte sich beim zweiten großen „Merklinder Treff“ am Mittwoch (31. August) beim SuS Merklinde heraus. Am Freitag (16. September) um 17 Uhr soll am selben Ort ein Treffen stattfinden, um eventuell bereits einen Termin für die Gründungsversammlung zu beschließen. Gast bei dieser offenen Veranstaltung wird Marc Frese, Vorsitzender des...

  • Castrop-Rauxel
  • 03.09.16
  • 1
Überregionales
Ein Programm aus Musik und Tanz soll beim Familienfest viele Besucher zur Ickerner Straße locken.

Ickerner ziehen an einem Strang

„Das wird ein tolles Ickern-Wochenende“, freut sich SPD-Chef Raj­ko Kravanja. Vom 5. bis zum 7. September wird in Ickern gefeiert. Erst bespielt das Westfälische Landestheater den Marktplatz (5. September), dann lädt das Agora Kulturzentrum zum Panigyri ein (6. September), und schließlich wird auf der Ickerner Straße gefeiert (7. September). Der Stadtanzeiger sitzt als Medienpartner mit im Boot. Das Familienfest auf der Ickerner Straße unter dem Motto „Ickern – Hier is auch schön!“ wird von...

  • Castrop-Rauxel
  • 05.09.14
Vereine + Ehrenamt

Ein Stadtteilverein für Ickern

Noch sind die Organisatoren des Familienfests „Ickern – allet watte brauchs“ intensiv dabei, das Fest am 7. September zu planen. Zugleich haben sie jedoch beim letzten Organisationstreffen am Mittwoch (6. August) beschlossen, einen Stadtteilverein zu gründen. „Er soll die sozialen und kulturellen Belange des Stadtteils Ickern nach vorn bringen“, erläutert Mitorganisatorin Martina Plum die Zielsetzung des Vereins. Dies könnten beispielsweise die Interessen von Jugendlichen, Senioren und...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.08.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.