Stadttheater Emmerich

Beiträge zum Thema Stadttheater Emmerich

Kultur
Die Weihnachtsgeschichte ist am 22. Dezember zu sehen.
  2 Bilder

Buntes Theaterprogramm für Jung und Alt - Noch Karten erhältlich
Viele Stars auf der Emmericher Bühne

Die Auswahl ist getroffen, der Spielplan steht. Und die Macher sind zufrieden, denn die Resonanz auf das Theaterprogramm in Emmerich ist nach wie vor ungebrochen. Was die Zahlen belegen. "In den Ringen sind wir zu 80 Prozent ausgelastet, im Kabarettbereich sogar über 90 Prozent", berichtete Michael Rozendaal voller stolz. Und auch beim Theater für die jüngsten Besucher sind mindestens immer 400 Kinder anwesend. Es läuft! Ein wichtiger Faktor ist dabei sicherlich das ausgewogene Programm, bei...

  • Emmerich am Rhein
  • 11.07.19
Kultur
Kulturamtsleiter Michael Rozendaal begrüßte die freiwilligen Helfer mit einem Gläschen Sekt im Foyer des Stadttheaters.
  2 Bilder

Als kleines Dankeschön für die Ehrenamtlichen: Kino im Theater

Die Eingangstüren waren geschlossen, der Theaterraum leer. An diesem Abend gehörte die Bühne den Ehrenamtlichen, und das im wahrsten Sinne des Wortes. Sie sollten einen unvergesslichen Abend erleben, als kleines Dankeschön für die treuen Dienste, die sie im Theater und der Bücherei leisten. Viele Stunden ihrer Freizeit opfern die zahlreichen Ehrenamtlichen Jahr für Jahr, um im Theater oder der Bücherei zu helfen. Anlässlich des 50. Geburtstages des Stadttheaters hatten die Verantwortlichen...

  • Emmerich am Rhein
  • 26.10.18
  •  1
Kultur
DIANA KÖRNER im Weseler Bühnenhaus als Elisabeth I. in Maria Stuart.                                    Foto: Peter Reiss

DIANA KÖRNER dealt auf der Bühne

Noch vor einigen Jahren verkörperte Diana Körner im dem Drama "Maria Stuart" von Friedrich Schiller mit Bravour die englische Königin Elisabeth I. im Weseler Bühnenhaus. Am Mittwoch, 04.Oktober 2017 wird Diana Körner mit einer Rolle, die hierzu differenzierter nicht sein kann, das Emmericher Publikum in ihren Bann ziehen. Um 20.00 Uhr steht dann Frau Körner und ihre Mitspieler auf der Bühne des Stadttheaters. In der Komödie von Anna Bechstein mit dem Titel "PAULETTE" spielt Diana Körner die...

  • Emmerich am Rhein
  • 27.09.17
Kultur

"Fallen oder Springen": Herman van Veen gastiert am 19. Februar 2016 im Stadttheater Emmerich

Am 19. Mai 1974 trat im Kölner Sendesaal des WDR zum ersten Mal ein bis dahin hierzulande unbekannter, holländischer Universal-Entertainer auf, der kaum deutsch sprach, aber singen konnte wie ein junger Gott. 42 Jahre später begibt Herman van Veen sich auf seine neue, mittlerweile elfte Deutschland-Tournee, die er „Fallen oder Springen“ nennt. Der Künstler sagt: „Dieses Motto passt außergewöhnlich gut zu meinem Alter. Es war und wird auch immer die wichtigste Entscheidung meines Lebens...

  • Emmerich am Rhein
  • 06.05.15
  •  1
Kultur
Horst Balkmann von der Stadtsparkasse Emmerich-Rees (rechts) unterstützt den Wettbewerb „Jugend musiziert“. Vorbereitet haben ihn Thomas Dieckmann (am Klavier) und Hans-Jürgen Schulte von der Kreismusikschule. Foto: Jörg Terbrüggen

Die Jugend musiziert in Emmerich

So langsam aber sicher steigt bei den Verantwortlichen der Kreismusikschule die Spannung. Denn am kommenden Samstag findet zum zweiten Mal in Emmerich der Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ statt, bei dem 145 Teilnehmer erwartet werden. Es ist der 52. Regionalwettbewerb, für den sich 174 Teilnehmer angemeldet hatten. Zehn haben sich mittlerweile wieder abgemeldet, 20 junge Musiker wurden auf andere Regionen verteilt, da sich zum Beispiel in Emmerich nur ein Ensemble angemeldet hatte. „Da...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.01.15
Kultur

Theaterkarten - Schwanensee- kurzfristig

wegen Krankheit günstig zu verkaufen: ein oder zwei Theaterkarten für heute Abend: Schwanensee Russisches Klassisches Staatsballett Stadttheater Emmerich 19 Uhr Reihe 13 mittig je 30,-- € Wismans, Tel. 02822 52480 oder 0157 39297903

  • Emmerich am Rhein
  • 14.01.15
  •  2
LK-Gemeinschaft
Prinz Marco und seine Prinzessin Yvonne regieren jetzt die Emmericher Narren. Foto: WachterStorm
  3 Bilder

Der Prinz trägt grün-weiß

Das GECK hatte pünktlich zur neuen jecken Session ins Stadttheater eingeladen, und die Narren waren zahlreich aus allen Ortsteilen Emmerichs angereist. „Habt Ihr uns vermisst“, fragte Bernd Schugt, der mit den vier Tenören die Prinzenproklamation mit dem traditionellen Ständchen einläutete. Und er hatte noch eine tolle Neuigkeit zu Beginn zu verkünden. Bernd Schugt hatte eine Wette verloren, worüber er sich jedoch sehr freute, denn diese verlorene Wette brachte dem GECK 22 neue passive...

  • Emmerich am Rhein
  • 12.11.13
Kultur
Michaela Schaffrath kommt nach Emmerich auf die Theaterbühne.
  3 Bilder

Namhafte Stars auf der Emmericher Bühne

Die Emmericher lieben ihr Theater. Die heimelige Atmosphäre auf den gepolsterten Sitzen, die gute Akustik und natürlich das hervorragende Programm. Doch auch von außerhalb kommen viele Besucher in die Grenzstadt, um sich namhafte Künstler auf der großen Bühne anzuschauen. Während manch andere Einrichtungen um ihr Überleben kämpfen, blickt man in Emmerich zurzeit durchaus positiv in die Zukunft. Michael Rozendaal und sein Team unternehmen allerdings auch alles dafür, damit das Theater seine...

  • Emmerich am Rhein
  • 31.07.13
Kultur
Peter Reiss
  2 Bilder

Die Theaterszene am rechten Niederrhein - das Steckenpferd von Peter Reiss

Er hat Kunst und Kultur immer im Fokus, achtet aber auch aufmerksam darauf, was in seiner direkten Umgebung passiert: Peter Reiss ist in Wesel bekannt wie ein bunter Hund - und bekannt für Beiträge mit Niveau! Reiss reist gern und viel, zerpflückt schonmal kritischen Auges Weseler Vorgänge wie die Frostschäden an der neuen Fußgängerzone - und er zieht immer wieder eines seiner besonderen Trumpfkärtchen aus dem Ärmel: Fotos von Theaterstars, die während der vergangenen Jahrzehnte das örtliche...

  • Wesel
  • 17.06.13
  •  4
Kultur
Die Nachwuchs-Schauspieler haben noch ein wenig zu üben, ehe das Stück aufgeführt wird. Fotos: Jörg Terbrüggen
  3 Bilder

„Bis(s) zum nächsten Mal“

Es sind nur noch knapp zwei Wochen bis zur Premiere und die Proben des Grenztheaters gehen so langsam auf die Zielgerade zu. Bis zum 22. Juni muss alles perfekt sitzen, wenn im TiK im Schlösschen Borghees der Vorhang für die Aufführung fällt. Seit 2005 arbeiten Judith Hoymann und Sandra Heinzel mit Jugendlichen aus den unterschiedlichsten Schulformen im Grenztheater. Im Rhythmus von etwa zwei Jahren wechseln die „Schauspieler“. Während die einen gehen, kommen andere hinzu. „Manche bleiben...

  • Emmerich am Rhein
  • 05.06.13
Überregionales
Brita Weber vom Freundeskreis Emmerich-King's Lynn und Bürgermeister Johannes Diks. Fotos: Jörg Terbrüggen
  2 Bilder

Freunde seit 35 Jahren

Zwar besteht die Partnerschaft zwischen Emmerich und King‘s Lynn bereits seit 35 Jahren, doch mit der englischen Sprache haperte es immer noch bei Bürgermeister Johannes Diks. Er versprach beim offiziellen Empfang im Foyer des Stadttheaters aber Besserung. „Beim nächsten Mal werde ich meine Rede in englischer Sprache halten“. So musste dann die arme Brita Weber, Vorsitzende des hiesigen Freundeskreises Emmerich-King‘s Lynn, aus dem Stehgreif übersetzen, was ihr nicht so ganz leicht fiel....

  • Emmerich am Rhein
  • 27.05.13
Kultur
  2 Bilder

Auf der Theaterbühne wird GIN ROMMÉ gespielt

Am Montag, 26. November 2012 gastiert das Ensemble Jacob Schwiers aus Berg mit dem Schauspiel GIN ROMMÉ um 20.00 Uhr im Stadttheater Emmerich. Hinter dem Ensemble Jacob/Schwiers verbergen sich keine Geringeren als Ellen Schwiers und ihr Bruder Holger Schwiers und Ellen Schwiers' Tochter Katerina Jacob. Der Autor des sozialkritischen Stücks Donald L. Coburn äußerte sich hierzu: Es gibt nichts Schwierigeres für Autoren, als ein Stück zu verfassen, das für zwei Hauptakteure angelegt ist. Unter der...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.11.12
Kultur
Die Laienschauspieler des Freizeittreffs Emmerich der Lebenshilfe Unterer Niederrhein spielen unter Anleitung von Judith Hoymann im Emmericher Stadttheater.

Premiere der Theatergruppe „FANTA 10“

Nur noch wenige Tage bis zur Premiere am Freitag, 5. Oktober, um 19 Uhr im Stadttheater Emmerich. Die Laienschauspieler des Freizeittreffs Emmerich der Lebenshilfe Unterer Niederrhein haben unter der Anleitung von Judith Hoymann fleißig geprobt und freuen sich auf ihren ersten Auftritt vor großem Publikum. „Liebe, verrückte Typen und andere Hindernisse“, so heißt das Stück. Bei der TV Sendung „Herzblatt“ lernen sich Theresa und Rene kennen und lieben. Aber ihre Liebe steht unter keinem guten...

  • Emmerich am Rhein
  • 02.10.12
Kultur
Foto: Veranstalter

Ach wie gut dass niemand weiß dass ich Rumpelstilzchen heiß

Am Mittwoch, den 8. Februar wird um 15 Uhr mit dem Stück „Rumpelstilzchen“ im Stadttheater Emmerich am Rhein eines der schönsten Märchen der Gebrüder Grimm gezeigt. Die Grimm Märchenspieler präsentieren die märchenhafte Unterhaltung im klassischen und traditionellen Stil und in zauberhaften Kostümen und in einer Bilderbuchkulissen. Zum Inhalt: Die Müllerstochter erhält vom König die unmögliche Aufgabe aus Stroh Gold zu spinnen. In Ihrer Verzweiflung bekommt sie unerwartete Hilfe von einem...

  • Emmerich am Rhein
  • 02.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.