Stadtverwaltung

Beiträge zum Thema Stadtverwaltung

Ratgeber
Ausgenommen von der Regelung sind der Kommunale Ordnungsdienst, die Feuerwehr, der Rettungsdienst und die Stadtbetriebe Unna.

Stadtverwaltung macht coronabedingte Betriebsferien

Die Kreisstadt Unna setzt die von Bund und Land vereinbarten Maßnahmen zur Kontaktreduzierung um. Nach dem Gebot „Kontakte, wo immer es machbar ist, vermeiden“, fährt die Stadtverwaltung Unna zwischen Weihnachten und Neujahr auch ihren Geschäftsbetrieb soweit möglich herunter und schließt von Montag, 28. bis einschließlich Mittwoch, 30. Dezember, das Rathaus und dessen Nebenstellen. Ausgenommen von der Regelung sind der Kommunale Ordnungsdienst, die Feuerwehr, der Rettungsdienst und die...

  • Unna
  • 18.12.20
Ratgeber
Das Rathaus in Unna.

Besuche im Rathaus Unna nur in dringenden Angelegenheiten

Das Coronavirus schränkt das öffentliche Leben in Deutschland mehr und mehr ein. Das Rathaus der Stadt Unna bleibt allerdings zunächst uneingeschränkt geöffnet. Trotzdem bittet die Stadtverwaltung die Bürgerinnen und Bürger, das Rathaus und städtische Dienststellen nur in wirklich dringenden Angelegenheiten aufzusuchen. Dies minimiert die Ansteckungsgefahr für Besucherinnen und Besucher und für die städtischen Beschäftigten. Gerne stehen die Mitarbeitenden auch für telefonische Anfragen zur...

  • Unna
  • 13.03.20
Wirtschaft
Nun sind es schon zehn neue Nachwuchskräfte, die ihre berufliche Laufbahn bei der Stadtverwaltung in Unna antreten.

Sechs neue Auszubildende im Unnaer Rathaus

Sechs neue Nachwuchskräfte haben ihre Ausbildung des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes (Bachelor of Laws) bei der Kreisstadt Unna begonnen. Begrüßt wurden Fenja Bahr, Ann-Katrin Czajkowski, Esma Esin, Calvin Moennig, Lea Dümpelmann und Ann-Sophie Wernicke von Bürgermeister Werner Kolter, Ausbildungsleiter Sebastian Koch, der Personalratsvorsitzenden Pia Neumann, der Gleichstellungsbeauftragten Josefa Redzepi und der Jugend- und Auszubildendenvertretung. Nachdem bereits am 1. August...

  • Unna
  • 05.09.19
Vereine + Ehrenamt
Bürgermeister Werner Kolter beantwortete im Ratssaal des Rathauses viele Fragen der Schülerinnen und Schüler der Hellweg-Realschule.

Realschüler lernen Aufgaben der Stadtverwaltung kennen

Die siebte Klasse der Hellweg-Realschule besuchte das Rathaus in Unna, um die Aufgaben der Verwaltung und des Rates näher kennen zu lernen. Zu diesem Zweck erläuterte Bürgermeister Werner Kolter den 23 Schülerinnen und Schülern im Ratssaal der Kreisstadt Unna die Aufgaben der Stadtverwaltung und den Ablauf einer Ratssitzung. Auch die Möglichkeit dem Bürgermeister Fragen zu stellen ließen sich die Kinder nicht nehmen. Sie interessierten sich unter anderem für die Sanierungsarbeiten an den...

  • Unna
  • 07.04.19
Politik
Die Affäre um den Pressesprecher der Stadt Gladbeck zieht immer weitere Kreise.

Affäre Breßer-Barnebeck: Dienstaufsichtsbeschwerde gegen Bürgermeister

Die Affäre um Stadtpressesprecher Peter Breßer-Barnebeck zieht immer weitere Kreise. Nun hat sich Matthias Strehlke, der bereits im Oktober letzten Jahres in Zusammenhang mit den Bauarbeiten am AWO Familienzentrum Marienstraße Strafanzeige gegen Breßer-Barnebeck gestellt hatte, in einem Schreiben an den Landrat des Kreises Recklinghausen, Cay Süberkrüb gewandt. In ihm stellt er eine "Dienstaufsichtsbeschwerde gegen den Bürgermeister der Stadt Gladbeck wegen möglicher Verstöße gegen...

  • Gladbeck
  • 27.03.13
Überregionales

Sechs Neue bei der Stadt Unna

Unna. Für sechs junge Menschen begann am Montag, 1. August 2011, mit ihrem ersten Arbeitstag im Unnaer Rathaus „der Ernst des Lebens“. Ihre Ausbildung im Rahmen des Soester Modells (kombinierte Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten und Bürokauffrau) begannen Viviane Puls und Ann-Katrin Hinz. In die Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten starteten Bianca Eggenstein und Katrin Stricker. Cigdem Ünlü und Patrick Wegener begannen ihre Ausbildung zu Kaufleuten für Bürokommunikation. Nachdem...

  • Unna
  • 03.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.