Stadtverwaltung

Beiträge zum Thema Stadtverwaltung

Politik
Stärken dem neuen Innenstadtmanager Steffen Jeschke (rechts) den Rücken: Florian Englert, Geschäftsführer der Kluterthöhle & Freizeit GmbH, Bürgermeisterin Imke Heymann, Stephan Langhard, städt. Fachbereichsleiter, und Barbara Mittag, Vorsitzende My City.

26-Jähriger wird Ennepetals neuer City Manager

Der erste Arbeitstag begann für Steffen Jeschke gleich mit einem Pressegespräch: Die Händlergemeinschaft „My City“, die Kluterthöhle & Freizeit GmbH und die Stadt Ennepetal stellten gemeinsam den neuen Innenstadtmanager der Öffentlichkeit vor. Der 26-jährige Jeschke wird sich ab sofort um die Entwicklung der Innenstadt kümmern. Bedingt durch sein Master-Studium in Wirtschaftsgeographie, Wirtschaftswissenschaften und Regionalforschung an der Universität Passau, das in den letzten Zügen liegt, im...

  • Ennepetal
  • 02.03.18
Überregionales

Stadt Ennepetal warnt vor dubiosem Anrufer

Zur Zeit gibt sich ein mit gebrochenem Deutsch sprechender Mann in Telefonaten als Mitarbeiter der Stadt Ennepetal aus. Angeblich führt er eine Umfrage im Auftrag der Stadtverwaltung durch und bittet die Bürger um Auskünfte persönlicher Art. Die Stadtverwaltung weist ausdrücklich darauf hin, dass dieser unbekannte Anrufer nicht im Auftrage der Stadt Ennepetal tätig ist und empfiehlt den kontaktierten Bürgern, die Fragen nicht zu beantworten und das Gespräch zu unterbinden. Die Intention des...

  • Ennepetal
  • 09.09.16
Politik
2 Bilder

Warum hat Ennepetal noch keine Aufladestation für E-Bikes?

Eine simple Frage, die ordentlich in die Tiefe geht. Wir Grünen stehen u.a. für E-Mobilität. Keine Frage, dieses Thema ist uns wichtig. So waren wir auch im Jahr 2013 der Stein des Anstoßes bei der Anschaffung der E-Bikes, die nunmehr am Platsch stehen. Dass für diese Räder offenbar kein Werbebudget zur Verfügung steht, dass die Ausleihe eigentlich nur für „Insider“ machbar ist (die obendrein noch ganz hartnäckig auftreten müssen) ist Fakt. Hat der Bademeister gerade Aufsicht, dann gibt es eben...

  • Ennepetal
  • 02.04.14
Politik
v.l.n.r.: Sven Hustadt, Olaf Eilert , Dipl.-Verwaltungswirt Peter Klinger , Stefan Mayer-Stoye, Jürgen Hofman
4 Bilder

Bürgerbüro im Rollkoffer – Verwaltungsdienstleistungen bald auf Knopfdruck?

Wie kann man es schaffen, das Verwaltung in Zukunft die Daten “laufen” lässt und nicht die Bürger? Mit anderen Worten: Wie können zukünftig Verwaltungsdienstleistungen aus der Ferne und durch elektronische Medien erreichbar gemacht werden? Kann man bald am Automaten ein polizeiliches Führungszeugnis oder einen Personalausweis beantragen? Peter Klinger schaut nicht nur auf ein 46-jähriges kommunales Berufsleben zurück, heute ist er Lehrbeauftragter der Fernuniversität Hagen und beschäftigt sich...

  • Ennepetal
  • 27.10.12
Politik
2 Bilder

Grüne beantragen Einstieg in E-Government

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Wiggenhagen, die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen beantragt, dass die Verwaltung ein Konzept zum Einstieg in E-Government erarbeitet. Das Konzept sollte u.a auf die folgenden Fragen eingehen: Welche Verwaltungsleistungen können den BürgerInnen und den Unternehmen bequemer, schneller und effizienter per Datenübertragung angeboten werden? Welche Vorteile ergeben sich für die Verwaltung im Hinblick auf weniger Bürokratie und einfachere Verwaltungswege? Wie kann die...

  • Ennepetal
  • 24.10.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.