Stadtviertelkonferenz

Beiträge zum Thema Stadtviertelkonferenz

Sport
Jonathan Thomas (re.) von der MSS ist die neue pädagogische Fachkraft für Styrum. Am 21. Januar stellte er seine Projekte vor; hier mit Max Schürmann (Feldmannstiftung und Stadtviertelkonferenz-Moderator)
2 Bilder

Stadtteil Styrum bietet viele Aktionen für Styrumer
Frühjahrsprogramm mit Terminen in Styrum

„Trinkwasser ist Umweltschutz“ ist das Motto von a tip:tap e.V. Franziska Adams und Alexandra Jaik stellen ihr Umweltprodukt auf der Stadtviertelkonferenz vor: „Generell ist alles besser als Einwegflaschen.“ Seit 1970 hat sich der Verbrauch von Flaschenwasser verzehnfacht. Styrum ist eine von 12 Kommunen bundesweit, die zur Wasserwende aufrufen. Das Mülheimer Trinkwasser ist heute sauberer denn je. Mit Jonathan Thomas von der MSS konnte eine pädagogische Fachkraft für Styrum gewonnen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.02.20
Wirtschaft
Alexandra Jaik und Franziska Adams von atip:tap e.V. stellen am 21. Januar das Umweltprojekt vor.

Dank ISG: Styrumer Events Januar

Die ISG-Neujahrsempfang findet traditionell am letzten Sonntag im Januar - am 26.01. um 10 Uhr - in der Feldmannstiftung statt. Eingeladen sind alle Mitglieder der Styrumer Werbegemeinschaft (ISG) und alle, die sich für eine Mitgliedschaft interessieren. Zuvor am Dienstag, 21. Januar, um 19 Uhr findet die erste Stadtviertelkonferenz 2020 im Aquarius Wassermuseum statt. Im September wurden folgende Themen vorgeschlagen und stehen, laut Max Schürmann (Moderator der Konferenz und Leiter der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.01.20
Kultur
(v.l.) Max Schürmann (Moderator und Leiter der Feldmannstiftung), Peter Behmenburg (Alzheimergesellschaft), Holger Förster (Koordinator Netzwerk der Generationen), Marie-Luise Gastreich (stellv. Vorsitzende des Seniorenbeirats, Monika Schick-Jöres (Sprecherin der Begegnungsstätten / Caritasverband), Udo Marchefka (Nachbarschaftsverein) und Helmut Storm (Leiter des Seniorenbeirats) am 21. Mai bei der Stadtviertelkonferenz zum Thema Seniorentagesstätte Schloss Styrum.
2 Bilder

Stadtviertelkonferenz: Thema Seniorentagesstätte

Künftig wird es neue Perspektiven für die Nutzung der Seniorentagesstätte Schloss Styrum geben. Ursprünglich war das Schloss eine Schenkung der Thyssen AG, im Sinne einer Nutzung zur „Erholung und Erbauung“. Das Schloss ist eines der ältesten Seniorentagesstätten in NRW. Helmut Storm vom Seniorenbeirat will in Kürze Einsicht in diesen Schenkungsvertrag nehmen, der im Sozialamt vorliegt. Storm: „Ich habe allerdings wenig Hoffnung, dass wir etwas aus diesem Vertrag herausnehmen können, was...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.05.19
Politik
Max Schürmann, Moderator der Stadtviertelkonferenz, Beate te Klodt, Leiterin Aquarius Wassermuseum, sowie Frank Hinterlandt und Michael Banken von Straßen.NRW (v. links)
3 Bilder

Stadtviertelkonferenz: Ausbau der A40 in Styrum

Am 30. Oktober waren die üblichen Styrumer Akteure zur Stadtviertelkonferenz im Aquarius Wassermuseum zusammengekommen - darüber hinaus auch vier Styrumer Anwohner. Die Styrumer interessierte das Thema des Abends: Der anstehende A40-Ausbau. Frank Hinterlandt von Straßen.NRW stellte zunächst technische Details vor. Hinterlandt: „Die Dringlichkeitsstufe für den 6-spurigen Ausbau ist hoch.“ Im Streckenabschnitt I von Duisburg-Kaiserberg bis Mülheim-Dümpten wird heute der Entwurf geplant, der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.11.18
Überregionales
Akteure der Stadtviertelkonferenz Ende Mai: Gabriele Becker-Albrecht (Sozialpädagogische Begleitung Kinderstube), Andrea Held (Brückeprojekt der Augusta-Straßenschule), Max Schürmann (Leiter der Feldmannstiftung), Simone Dausel (Leiterin der Augusta-Straßenschule) und Peter Behmenburg (Netzwerk der Generationen, Arbeitsgruppe Styrum)
2 Bilder

Ergebnisse der Stadtviertelkonferenz

Termine des Netzwerks 50+ Auf der Tagesordnung der Stadtviertelkonferenz Ende Mai in Styrum standen u.a. Projekte und Veranstaltungen vom Netzwerk der Generationen auf der Tagesordnung. 2006 hat alles begonnen, so Peter Behmenburg. Da wurden die ersten Angebote für die Generation 50+ ins Leben gerufen. Behmenburg: „In den Altenheimen war ein Vakuum entstanden.“ Da hat sich Schloss Styrum als Begegnungsstätte für die ältere Generation etabliert. Aus Arbeitsgruppen im gesamten Stadtgebiet hat...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.06.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.