stadtwald

Beiträge zum Thema stadtwald

Sport
Ein Iserlohner Sextett lief gute Zeiten beim rewirpower-halbmarathon in Bochum ( v.l.): Barbara Andres (1:40:29), Brigitte Linke (2:04:58), Frauke Schüttler (2:13:20), Helmut Buscham (2:06:47), Jutta Tüttelmann (2:25:34) und Rainer Tüttelmann (1:52:05).

Trainingsläufe und sechs Waldstädter in Bochum

Das schöne Wetter in den vergangenen Wochen hat geradezu noch einmal in den Abendstunden zu längeren Läufen eingeladen. Ich bin mehrmals auf meiner Lieblingsstrecke im Iserlohner Stadtwald rauf und runter gelaufen und habe abends die Stille genossen. Das Training habe ich am Sonntag unterbrochen, um am rewirpower-Halbmarathon in Bochum teilzunehmen. Im vergangenen Jahr haben vier Iserlohner (drei Mädels und ich) mächtig geschwitzt, weil es schwül war. Verganenen Sonntag waren die...

  • Iserlohn
  • 07.09.12
Natur + Garten
Am Start zum Halbmarathon in München im vergangenen Jahr.

Ich LIEBE Regen - besonders den kalten

Klar, ich laufe freiwillig und niemand zwingt mich. Diese Tatsache ist mir heute Abend so richtig klar geworden, als ich bei strömendem Regen zum "Auslaufen" gestartet bin. Am Samstag hatte ich die Silvesterlauf-Strecke (10 km) absolviert, am Sonntagmorgen ging es in einer sechs Personen-Gruppe über 16,5 anspruchsvolle Kilometer von Iserlohn über die Waldemey, Sümmern und Griesenbrauck wieder zurück an den Seilersee. Hat Spaß gemacht, obwohl es während dieser 1 Stunde und 38 Minuten nur...

  • Iserlohn
  • 04.06.12
Sport
Vom Dannenhöfer rauf zur Dreieckswiese
  3 Bilder

Iserlohner Waldberge erjoggt

Nach 90 Pokalminuten am Mittwochabend in Hennen war am Vatertagsmorgen eigene Bewegung angesagt. Das schöne Wetter lockte zum frühen Laufen. Dabei sollten schon ein paar Iserlohner Höhenmeter bewältigt werden. Also ging es vom Nußberg über den Hauptfriedhof und die Emst runter zur Düsingstraße. Von dort hoch zur Lechschotte und über den Brandkopfweg und den mittleren Kulturweg auf den unteren. Am Dannenhöfer waren dann die ersten 1600 Bergmeter zu absolvieren. Es folgte der kleine Anstieg auf...

  • Iserlohn
  • 17.05.12
Sport
  22 Bilder

Reit-Meister stehen fest

Trotz des Dauerregens bot der Reitsportverein Essen als Ausrichter der Stadtmeisterschaften im Reiten eine perfekte organisatorische Leistung. Ohne merkliche Einschränkungen konnten die Titelkämpfe in der historischen Reitanlage am Stadtwaldplatz durchgeführt werden. „Das war 1A,“ so Kreisverbandsvorsitzender Volker Wiebels in Richtung des RSV-Turnierteams. Unangefochten bester Verein der Meisterschaften 2012 wurde der HRV Maashof. Wiederum boten die Heidhauser eine geschlossene...

  • Essen-Süd
  • 14.05.12
Politik
Ralf Wojtkowiak, Caroline Zamor, Johannes Norpoth, Kornelia Gade, Annette Wittke und Björn Ahaus (v.l.n.r.) fordern: Stoppt die Säge!
  2 Bilder

Greenpeace fordert den Schutz alter Bäume: Jeder kann alte Buchen retten

Für den Schutz alter Buchen protestierten Greenpeace-Aktivisten in ganz Deutschland. In 54 Städten, darunter auch in Essen, verteilten sie an Infoständen drei Meter lange Maßbänder an Passanten, mit denen diese den Umfang und das Alter der Bäume in ihrer Umgebung bestimmen können. In Essen standen die Greenpeace-Aktivisten an der Martinstraße in Rüttenscheid, auch um die Menschen dazu zu animieren, am 14.April gemeinsam mit Greenpeace in Essen im Wald auf Entdeckungstour zu gehen. Erst im...

  • Essen-Süd
  • 31.03.12
Vereine + Ehrenamt
Bei etwas nieseligem Wetter...
  10 Bilder

IBSVStab auf den Spuren 775 Jahre Iserlohn

Am vergangenen Samstag hat der Stab des IBSV wie in den letzten Jahren seine Winterwanderung durchgeführt. Unter der fachkundigen Leitung des Kreisheimatpflegers Rolf Klostermann ging es durch den Iserlohner Stadtwald, zur Oberen Mühle und schließlich zur Alexanderhöhe. Unter dem Leitfaden "Auf den Spuren 775 Jahre Iserlohn" zeigte der Kreisheimatpfleger der Gruppe noch vorhandene Zeugnisse alter Wegeverbingungen zwischen den Städten Iserlohn und Altena. In der Topographie erkennbare...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 11.03.12
Natur + Garten
Sturmwarnung!

Umweltamt warnt Bürger: Stadtwald wegen Sturm nicht betreten!

Das Umweltamt der Stadt Dortmund hat heute Vormittag (3.1.) die dringende Bitte an die Dortmunder Bürger gerichtet, wegen der aktuellen Sturmwarnung den Stadtwald Dortmund nicht zu betreten. Hintergrund: Der Deutsche Wetterdienst hatte mitgeteilt, dass die Kaltfront eines Islandtiefs nach Südosten abzieht. In den nächsten Tagen folgen die Ausläufer eines Sturmtiefs nach. Sein Sturmfeld erfasst auch Nordrhein-Westfalen. Es sind besonders in Verbindung mit Schauern starke Windböen bis zur...

  • Dortmund-Ost
  • 03.01.12
Sport
  9 Bilder

ETB feiert 4:3-Sieg

Der ETB schlägt den KFC Uerdingen in einem hart umkämpften Spiel mit 4:3 (2:1) vor 1.186 zahlenden Zuschauern. Und der gesamte Samstagnachmittag war ein riesiges Essener Fußballfest. Die Stimmung im Stadion war großartig, alle Fans haben sich friedlich verhalten und auch das Rahmenprogramm begeisterte die Zuschauer. Grund genug für ETB-Trainer Dirk Helmig in der Pressekonferenz nach dem Spiel die allerersten lobenden Worte an all die freiwilligen Helfer, Eltern und Jugendspieler zu richten, die...

  • Essen-Süd
  • 08.11.11
Sport

Arbeitssieg für ETB-Kicker

Das NRW-Liga Spiel zwischen dem ETB und dem TuS Erndtebrück wurde das erwartet umkämpfte Spiel. Am Ende der Partie, die viel Einsatz aber wenige Highlights bot, stand ein Arbeitssieg für den ETB. Hierbei musste ETB-Trainer Dirk Helmig zahlreiche Spieler ersetzen, die durch Verletzung oder Sperre ausfielen. Das ging soweit, dass der Ersatztorwart des heutigen Spiels, Nawid Nazemian, eigentlich als Feldspieler in der U23 des ETB spielt. Umso zufriedener war der Trainer mit den 3 Punkten. In...

  • Essen-Süd
  • 24.10.11
Sport
  21 Bilder

Saisonauftakt verpatzt

Den Saisonauftakt in der NRW-Liga verloren die Kicker des ETB Schwarz-Weiß mit einem 0:1 gegen die Mannschaft von TuS Dornberg. Am kommenden Sonntag, 14. August, spielen die Schwarz-Weißen gegen die Sportfreunde Siegen. Anstoß 15 Uhr.

  • Essen-Süd
  • 08.08.11
Sport
  16 Bilder

Reiter-Elite am Stadtwaldplatz

Beim größten Hunter-Turnier Deutschland, dem mit rund 300 Nennungen weiter gewachsenen Meeting in den Anlagen des Reitsportvereins Essen am Stadtwaldplatz, konnten sich drei Essener Teilnehmerinnen in der starken Konkurrenz behaupten: Birte Schwarz siegte mit ihrem „Verlass-Pferd“ BOCCATIO (genannt „Boje“) in der 85-er Klasse um den Preis des Wohnstudio24 und konnte sich mit ihrem zweiten Sieg im Preis der JEEP Niederlassung Rhein-Ruhr, dem Hunterspringen der 95-er Klasse für das Finale in der...

  • Essen-Süd
  • 11.05.11
Sport

Tennis-Auftakt

Der Sonntag, 8. Mai, steht beim Tennisclub Grün-weiß Stadtwald ganz im Zeichen der Saisoneröffnung. Ab 11 Uhr wird auf der Platzanlage an der Zeisigstraße 18 ein umfangreiches Programm präsentiert. Neben Gewinnspielen, Musik mit der Band „Brentwood Skifflers“ und einem Schaukampf zwischen dem TC Grün-Weiß Trainer, Christian Findeisen und dem Trainer des TC Volkswald, Markus Schmidtke, gibt‘s ab 14 Uhr ein Doppel-Mix-Turnier, an dem auch Nichtmitglieder teilnehmen können. Mitzubringen sind nur...

  • Essen-Süd
  • 05.05.11
Sport
  19 Bilder

ETB-Kicker gewannen 4:0

Am vergangenen Samstag gewannen die ETB-Kicker hochverdient mit 4:0 (2:0) gegen das abstiegsbedrohte Team von Bergisch Gladbach 09. Die Zuschauer sahen sehr gute 60 Minuten ihrer Mannschaft, die durch diesen Sieg die Verfolgung auf Platz drei fortsetzen konnte. Am kommenden Samstag, 7. Mai, gastiert das Team um Kapitän Heinrich Losing bei der Zweitvertretung der Aachener Alemannia. Austragungsort ist das zweifellos beeindruckendste Stadion der NRW-Liga - der alte Tivoli.

  • Essen-Süd
  • 02.05.11
LK-Gemeinschaft
... im Gepäck hatte sie als Köder mehrere Schalen selbstgemachter "Hunde-Muffins" ...
  7 Bilder

"Klever Hundeentführerin" mit "Hunde-Muffins" als Köder - Tat beim "4 Pfoten-Treff" vereitelt (Vorsicht! Satire!)

Monatelang hatte sie in Kommentaren ihre beabsichtigte Tat im Internet angekündigt ... sie kann nicht genug an süßen Hunden haben ... jeder in den Lokalkompass gestellte Beitrag über die eigene "liebste Fellnase" wurde von ihr mit den Kommentaren "möchte ich auch haben" oder "entführe ich auch" begleitet ... jeder Lokalkompass-Hund zwischen dem Niederrhein, Ruhrgebiet, Sauerland und Rheinland sollte vor ihr gewarnt werden ... nehmt keine Leckerli's von fremden Damen!! Nun tauchte sie getarnt...

  • Duisburg
  • 01.05.11
  •  11
Überregionales
  31 Bilder

Bilderbogen der Lokalkompass-Dogs im Duisburger Stadtwald - Erfolgreicher zweiter "4-Pfotentreff"

Hier der "Gute Laune-Bilderbogen" unseres heutigen "4 Pfoten-Treff" 's im Duisburger Stadtwald von unserem fast anderthalb stündigen Spaziergangs und dem späteren gemütlichen Beisammensein im Cafe Steinbruch. Ein rundum vergnügliches Treffen für alle "4 Pfoten" und ihre "Zweibeiner" ... Wiederholung dringend erwünscht! Einziger Wermutstropfen: Es war kein Redakteur/ Administrator der Wochenmagazine/ des Lokalkompass dabei. Bisherige weitere Berichte: LOKAL KOMPASS TREFFEN AUF VIER...

  • Duisburg
  • 30.04.11
  •  14
Sport
Vor dem Kultlaufstart im November

Der anspruchsvolle Karfreitag-Kultlauf

Wer sich am Karfreitag gerne die vorösterlichen Beine „locker laufen“ möchte, kann dies beim Kulturlauf des Lauftreffs Iserlohn tun. Gestartet wird am Freitag, 22. April, um 9 Uhr am Läger-Sportplatz. Es geht durch den Iserlohner Stadtwald Richtung Hegenscheid und Kesbern, dann runter ins Grüner Tal und anschließend über den 1,6 Kilometer langen Dannenhöfer -Anstieg zum Läger-Sportplatz. Es handelt sich um eine anspruchsvolle Laufstrecke, die in zwei unterschiedlich schnellen Gruppen ...

  • Iserlohn
  • 20.04.11
Natur + Garten

Wer hat Fine gesehen?

Dieser süße Bracker-Dackel-Mix ist entlaufen. Ihr Name ist Fine. Weggelaufen ist sie im Stadtwald an der Kluse Ende Januar. Bis heute gibt es keine Spur von ihr. Fine ist 40 cm hoch, drei Jahre alt und gechipt. Sie trägt ein rotes Halsband mit einer Tasso-Marke und ist sehr scheu. Wer Fine gesehen hat oder einen Hinweis geben kann, meldet sich beim Besitzer unter 0163 / 7002136 (Peter Howahl). Foto: privat

  • Essen-Steele
  • 14.02.11
  •  1
Natur + Garten

Mit dem Rad bei Wind und Wetter

Über wetterresistente Mountainbike-Fahrer berichtet STADTSPIEGEL-Mitarbeiter André Günther. Ob bei über 30 Grad im Sommer oder bei klirrender Kälte im Schnee – die Regionalgruppe Sauerland der Mountainbike Vereinigung Deutschland mit dem Stützpunkt in Iserlohn ist das ganze Jahr über im Einsatz. Fast in jeder Woche ist ein Großteil der 15 Mitglieder auf dem Rad unterwegs. „Es gibt Tagesfahrten, Mehr-Tages-Fahrten, regelmäßige Trainingseinheiten, und ein Teil nimmt auch an Rennen teil....

  • Iserlohn
  • 08.02.11
Sport
  4 Bilder

Präparierte Wege für den Silvesterlauf

"Es wird gestartet", so Lauftreffleiter Michael Weist am Mittwochabend, "sowohl die fünf Kilometer-Strecke als auch die 10,3 Kilometer-Laufstrecke, die ja identische Strecken vorweisen, sind von Mitgliedern des Lauftreffs mehrfach geräumt und präpariert worden." Ein Blick vor Ort bestätigt die Weistschen Aussagen. Es sind gewiss keine Tempobolzereien möglich, aber die Silvesterlauf-Strecke kann in einem guten Tempo bewältigt werden. Gestartet wird um 14 Uhr (Walker), um 14.15 Uhr (fünf...

  • Iserlohn
  • 30.12.10
  •  7
Vereine + Ehrenamt
  23 Bilder

Stadtwaldfest kam super an

Publikumsmagnet war auch in diesem Jahr das traditionelle Stadtwaldfest mit seinen zahlreichen Attraktionen am letzten Samstag auf dem Stadtwaldplatz. Veranstaltet wurde es von der Werbegemeinschaft „Treffpunkt Stadtwald“ die in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen feiert. Fotos: Gohl, Farsen

  • Essen-Süd
  • 21.09.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.