stadtwald

Beiträge zum Thema stadtwald

Kultur
Anke Küpper und Maria Gassner mit Bildern aus der Ausstellung.

Erlös ist für die Leseecke der Einrichtung bestimmt
Kunst in der Bibliothek: Maria Gassner stellt im Stadtwald aus

Maria Gassner malt für ihr Leben gern. Farbenfrohe Bilder, die sie in erster Linie mit Acryl-Farben erstellt, sind derzeit in der Stadtteilbibliothek Stadtwald zu sehen und ergänzen dort das ebenfalls bunte Bücherangebot. Von Petra de Lanck Anke Küpper, Leiterin der Stadtteilbibliothek an der Frankenstraße, freut sich über die bunte Ergänzung ihres Angebotes, zumal die Hälfte des Erlöses aus den Bilderverkäufen für eine Neugestaltung der Leseecke in der Bücherei bestimmt sein soll....

  • Essen-Süd
  • 29.01.20
  •  1
Natur + Garten
  19 Bilder

Der Patient Schellenberger Wald...

leidet nach wie vor an der Katastrophe Ela. Viele Helfer bemühen sich den Wald wieder aufzurichten und hauchen der ehemaligen grünen Lunge verstärkt wieder Leben ein. Das Aufforstungsprogramm wird forciert und überwacht. Trotzdem schmerzt ein Rundgang durch das Gehölz, wenn man die gebrochenen Baumriesen am Boden liegen sieht. Ein Moment der Freude erwacht, sieht man doch einige Exemplare die ihr frisches Frühlingsgrün zeigen. Aber schaut selber und macht euch selbst ein Bild.

  • Essen-Ruhr
  • 17.04.18
  •  5
  •  6
Überregionales
  17 Bilder

Ein Baum für Ida

Ganz schön voll war es gestern auf der Wiese im Berkamener Jubiläumswald. Viele Bürgerinnen und Bürger nahmen die Gelegenheit wahr eine bleibende Erinnerung an ein besonderes Ereignis mit der Pflanzung eines Baumes zu schaffen. Vereine, Familien mit Kindern und Großeltern konnten hier mit fachmännischer Hilfe Bäume einpflanzen und so nicht nur eine schöne Erinnerung schaffen, sondern auch noch etwas für die Umwelt tun. Und so pflanzten am Samstag die Eltern, Großeltern und die Urgroßmutter...

  • Bergkamen
  • 05.11.17
Kultur
  12 Bilder

Deuß-Tempel

Bei meinem letzten Besuch im Krefelder Stadtwald schaute ich mir den an einem großen, verzweigten Weiher liegenden Deuß-Tempel einmal aus der Nähe an. Der im Jahre 1911 erbaute Tempel ist ein Dankeschön an den "Seidenbaron" Wilhelm Deuß, der den Krefeldern 1897 den Stadtwald zum Geschenk machte.

  • Duisburg
  • 04.09.17
  •  17
  •  14
Kultur
  15 Bilder

Sommer, Sonne, Biergarten und Dixieland-Jazz

Liebhaber des Dixieland-Jazz kamen voll auf ihre Kosten, als die „Schmackes Brass Band“ bei herrlichstem Sommerwetter am 20. Aug. im Biergarten des Krefelder Stadtwaldhauses zum Jazz-Frühschoppen aufspielte. Wie ihr Name schon verspricht (SCHMACKES = "Mit Dampf"), durfte wohl jeder wissen was ihn zu erwarten hatte, nämlich handgemachter Dixieland (vom Niederrhein!!!) mit jeder Menge guter Laune! Man konnte den Akteuren den Spaß an der Musik förmlich ansehen, und so sprang der Funke auch...

  • Duisburg
  • 02.09.17
  •  8
  •  13
Überregionales
  2 Bilder

Rekordversuch gescheitert!

Im Juni 2015 flogen in Bremen die Löcher aus dem Käse als hier der Weltrekord mit der längsten Polonaise geknackt wurde. 4405 tänzelnde Hanseaten sollten an diesem Wochenende zittern, denn 6003 Bürgerreporter vom Lokalkompass trafen sich auf der Mondscheinwiese in Essen, um einen neuen Rekord aufzustellen. Das Scheitern dieser Aktion war schon zu Beginn offenkundig, denn die Regie wurde von einer Person geführt, die leider nie "gedient" hat. " Hallöchen, wir bilden jetzt alle eine Schlange "...

  • Essen-Ruhr
  • 24.04.16
  •  5
  •  10
Vereine + Ehrenamt
  29 Bilder

Fest auf dem Stadtwaldplatz kam super an

Das traditionelle Stadtwaldfest der Werbegmeinschaft "Treffpunkt Stadtwald" fand trotz des wechselhaften Wetter einen super Anklang. Jung und Alt amüsierten sich bei Spiel, Spaß und viel Live-Musik. Fotos: Debus-Gohl

  • Essen-Nord
  • 22.09.15
  •  1
Vereine + Ehrenamt
  28 Bilder

Wenn Nebel durch die Bruche ziehen

Hieß die Fahrradtour des ADFC Kamp-Lintfort am vorletzten Novembersamstag. Na gut, die Nebel waren jetzt nicht da, aber mit ganztägigen Sonnenschein und noch goldblonder Flora waren 26 Radler überaus zufrieden, die mit Tourenleiter Elmar Begerau in Richtung Krefeld zum „Brauhaus Wienges“ die Fahrt aufnahmen. Bei angenehmen Temperaturen verlief die Strecke über Neukirchen-Vluyn, Neufeld, Tönisberg, um den Hülser Berg herum, durch das Hülser Bruch und über Kliedbruch verkehrsarm durch die...

  • Kamp-Lintfort
  • 25.11.14
  •  5
  •  2
Natur + Garten
  97 Bilder

Hier stand mal ein Wald

Hier stand mal ein Wald in Essen Stadtwald Als ich mit dem Bus nach Essen-Heisingen gefahren bin hab ich meinen Augen nicht getraut. Das muß ich in Bildern festhalten; habe ich mir gesagt und bin am 17.06.2014 zur Heisingerstr. gefahren. Der Sturm Ela hat im Schellenberger Wald verheerend gewütet. Die Fotos habe ich von der Straße aus gemacht. Es ist erschreckend zu sehen, was der Sturm an der Heisingerstraße, der Renteilichtung und der Schellenbergstr. in Essen-Stadtwald, im Wald...

  • Essen-Süd
  • 19.06.14
  •  2
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Die Denkmaltafel enthüllten Annette Kamp (Schulleiterin) und Dr. Klaus Lindemann (Verfasser des Textes) im Beisein der Bürgerschaft.
  8 Bilder

Neue Denkmaltafel wurde enthüllt

Sehr stolz ist die Bürgerschaft Rellinghausen- Stadtwald, denn jetzt wurde feierlich eine neue Denkmaltafel enthüllt. Nun ist die Tafel vor dem unter Denkmalschutz stehenden Dore-Jacobs-Haus in der Leveringstraße 30 zu finden. Gemeinsam mit Schulleiterin Annette Kamp präsentierte Dr. Klaus Lindemann, Verfasser des Textes, die mit Wellpappe vor den neugierigen Augen geschützte Tafel dann im Beisein der Bürgerschaft. Die Idee zum Aufstellen von Schildern, die auf Denkmale hinweisen, hatte...

  • Essen-West
  • 11.04.14
  •  2
Sport
  14 Bilder

Voltigieren macht beim RSV Stadtwald Spaß

Nicht nur die Sonne strahlte beim Voltigier-Tag des RSV am Stadtwaldplatz, sondern auch die Gesichter der über 100 Voltigier-Kinder und deren Angehörigen. Die Voltigierabteilung des Reisportvereins Essen hatte in der historischen Reitanlage an der Wittenbergstraße einmal mehr einen „perfekten Tag“ für die Nachwuchsvoltigieren und deren Familien organisiert. Gut besucht präsentierte sich die RSV-Anlage, ob auf den Tribünen in der historischen Reithalle oder dem Außengelände, wo...

  • Essen-Süd
  • 17.10.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.