Stadtwerke

Beiträge zum Thema Stadtwerke

Politik
2 Bilder

Energiewende Bochum
Schwimmende Solaranlagen auf Bochumer Seen könnten bis zu 11% des Strombedarfs der Haushalte in Bochum decken

Bis 2035 sollen die Stadtwerke Bochum nur noch Strom aus erneuerbaren Energiequellen liefern. Doch wo soll der Strom herkommen? Die STADTGESTALTER schlagen jetzt vor schwimmende Solaranlagen auf dem Kemnader, dem Ümminger See und den Ölbachteichen zu errichten. Auf diese Weise könnte der Strombedarf von bis zu 11% der Bochumer Haushalte gedeckt werden. Gemäß des Energie- und Klimaschutzkonzeptes 2030 erzeugen die Stadtwerke Bochum nur 2% des verkauften Stroms aus eigenen erneuerbaren...

  • Bochum
  • 16.10.21
  • 1
Wirtschaft
Carsten Hahne

Stadtwerke spüren kleinste Gaslecks auf
Gas-Spürer ab Montag in Haldern unterwegs

Rees. Die Stadtwerke Rees lassen ab Montag, 11. Oktober Teile des unterirdisch verlegten Gasrohrleitungsnetzes in Haldern prüfen. Auch diesmal wandert Spezialist Carsten Hahne von der Firma TBD aus Friedburg im Auftrag der Stadtwerke Rees durch die Straßen. Dabei kommt erneut ein Gasspürgerät in Verbindung mit einer so genannten Teppichsonde zum Einsatz. Mit diesem Gerät, das der Spezialist vor sich herschiebt, können unter Straßen und Gehwegen liegenden Gasleitungen bis hin zu den...

  • Rees
  • 08.10.21
Ratgeber
Der Glasfaserausbau in Velbert schreitet weiter voran: In wenigen Monaten startet der Ausbau in den Gebieten Innenstadt Mitte und Süd, Baumviertel sowie Mettmanner Straße und Schmalenhoferstraße. Die Beratung dafür läuft jetzt an. Hier: Das Beratungsteam (von links): Eliannis Grüneboom-Lopez, Marie Winzer, Nathalie Gosche.

Beratung für die neuen Ausbaugebiete in Velbert gestartet
Glasfaserausbau in Velbert schreitet weiter voran

Der Glasfaserausbau in Velbert schreitet weiter voran: In wenigen Monaten startet der Ausbau in den Gebieten Innenstadt Mitte und Süd, Baumviertel sowie Mettmanner Straße und Schmalenhoferstraße. Die Beratung dafür läuft jetzt an. "In Neviges, Tönisheide, der Röbbeck und den südlich und nördlich daran angrenzenden Bereichen surfen die Bewohner bereits mit .comBERT, dem schnellen Netz der Zukunft.", heißt es in der Presseinfo. In Birth, Kostenberg und Dahlbecksbaum wurde im Juli 2021 der erste...

  • Velbert
  • 05.10.21
Wirtschaft
In Lünen kommt es aktuell in mehreren Stadtteilen zu einem Stromausfall.

Stromausfall betrifft drei Straßen

In Lünen kam es heute zu einem Stromausfall - doch was sich zunächst nach einem Problem in mehreren Stadtteilen anhörte, betraf am Ende laut den Stadtwerken nur drei Straßen.  Nina, die Warn-App, löst kurz vor 14 Uhr aus, die Leitstelle der Feuerwehr in Unna warnt vor einem Stromausfall in Lünen-Süd, Brambauer, Beckinghausen, Horstmar und Lünen-Mitte. Die Stadtwerke melden in einer ersten E-Mail zunächst ebenfalls einen Ausfall in mehreren Stadtteilen, kurze Zeit danach haben die...

  • Lünen
  • 01.10.21
Ratgeber
Der Langenfelder Stadtschlüssel wird von den Stadtwerken an die DIL übergeben. Auf dem Foto: Stadtwerke-Geschäftsführer Stefan Figge und Bernhard Kempen, Geschäftsführer DIL.

Stadtschlüssel-Anbieterwechsel zum 30. Oktober dieses Jahres in Langenfeld
Langenfelder Stadtschlüssel wird von Stadtwerken an DIL übergeben

Der Langenfelder Stadtschlüssel wird von den Stadtwerken zum 30. Oktober dieses Jahres an die DIL übergeben. "Das Ziel dieser strategischen Entscheidung ist die Bündelung aller digitalen Services der Stadt Langenfeld in einer Gesellschaft.", heißt es zum Stadtschlüssel-Anbieterwechsel.   Der Langenfelder Stadtschlüssel wurde am 4. September 2017 als ein Pilotprojekt von den Stadtwerken Langenfeld ins Leben gerufen. Als Smart City Projekt und im Zusammenhang mit der Future City Initiative hat...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 30.09.21
  • 1
Wirtschaft
Im Süden der Stadt kam es zu zwei Wasserrohrbrüchen.

Wasserrohrbrüche im Süden von Lünen

Im Süden von Lünen mussten manche Anwohner auf ihre Dusche verzichten, denn aus dem Hahn floss kein Wasser. Der Grund: Wasserrohrbrüchen in Lünen-Süd und Horstmar. In Horstmar kam es in der Nacht zu Donnerstag im Bereich von Preußenstraße und Feldstraße zu einem Rohrbruch, in Lünen-Süd an der Ecke Bahnstraße und Jägerstraße. Die Versorgung mit Trinkwasser war deshalb zeitweise unterbrochen, in Horstmar waren die Anwohner am Mittag wieder am Netz, in Lünen-Süd am Nachmittag. Zur Ursache der...

  • Lünen
  • 24.09.21
Wirtschaft
Feierlich durchschneiden Bürgermeister Lars König und Andreas Schumski, Geschäftsführer der Stadtwerke, das Band zur Eröffnung.

Umzug geglückt
Impuls-Kundencenter der Stadtwerke Witten jetzt im Rathaus

Mehr Nähe, mehr persönliche Beratung: Das Kundencenter der Stadtwerke Witten Impuls ist ins Rathaus gezogen. Am Samstag hat Lars König, Bürgermeister der Stadt Witten, zusammen mit Andreas Schumski, Geschäftsführer der Stadtwerke, bei der Eröffnung das symbolische blaue Band durchschnitten. Zur Eröffnung boten die Stadtwerke den Besuchern auf dem Rathausvorplatz ein buntes Programm mit Preisen am Glücksrad und einem Ballonkünstler. Auch der Wiwa-Wal, das Maskottchen des Stadtwerke-Kinderclubs,...

  • Witten
  • 21.09.21
Blaulicht

Leitung bei offenbar Bauarbeiten beschädigt
Gas-Alarm auf Martener Schulhof

Am Donnerstag gegen 15.45 Uhr wurde die Feuerwehr zu einer beschädigten Gasleitung auf einem Schulgelände in die Straße "Froschlake" alarmiert. Bei Tiefbauarbeiten soll ein Bagger eine Stadtgasleitung beschädigt haben, wodurch das Gas Methan austrat. Aufgrund der Meldung wurde ein Großaufgebot zur Einsatzstelle entsandt. Vor Ort wurde durch die ersten Einsatzkräfte der Feuerwache 5 die Lage bestätigt. Umgehend wurde der Brandschutz durch ein Strahlrohr sowie Feuerlöscher sichergestellt, die...

  • Dortmund-West
  • 30.08.21
Wirtschaft
Ausbildungsstart bei den Stadtwerken Ratingen 2021. 
Auf dem Foto (v.r.): Marc Bunse (Geschäftsführer der Stadtwerke Ratingen), Loan Nguyen (Auszubildende zur Industriekauffrau), Moritz Neumann (Auszubildender zum Elektroniker für Betriebstechnik), Marcel Glüheisen (Auszubildender zum Anlagenmechaniker für Rohrsystemtechnik), Mohamed Sallum (Auszubildender zum Anlagenmechaniker für Rohrsystemtechnik).

Vier neue Nachwuchskräfte in verschiedenen Fachbereichen starten in ihr Berufsleben bei den Stadtwerken Ratingen
Ausbildungsstart bei den Stadtwerken Ratingen

Zu Beginn des Ausbildungsjahres starteten bei den Stadtwerken Ratingen insgesamt vier neue Nachwuchskräfte in verschiedenen Fachbereichen in ihr Berufsleben. Moritz Neumann lernt in den kommenden drei Jahren die technische Seite der Ratinger Stromversorgung kennen. Er wird während seiner Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik die Inbetriebnahme, Wartung, Erweiterung und Modernisierung der elektrotechnischen Anlagen Ratingens sowie die Beurteilung der Anlagensicherheit erlernen. Die...

  • Ratingen
  • 26.08.21
Blaulicht
Beim Versuch, ein Kupferkabel zu stehlen, haben sich Einbrecher in Lebensgefahr begeben. Foto: Polizei

Dinslaken: Versuchter Diebstahl verursacht hohen Sachschaden
Einbrecher begeben sich in Lebensgefahr

Nach einem Stromausfall an der Thyssenstraße am Mittwoch, 18. August, gegen 15 Uhr, entdeckte ein Mitarbeiter der Stadtwerke einen vermutlichen Diebstahlversuch eines Kabels. Was war geschehen? In einem zwei Meter tiefen Schacht mit einer Starkstromleitung (10000 Volt), der normalerweise von einer Abdeckung bedeckt ist und zur Seite geschoben war, lagen eine Axt, ein Schraubendreher und eine Zange. Um das Kupferkabel zu stehlen, hatten Diebe offenbar versucht, mit einem Axthieb das Kabel in dem...

  • Dinslaken
  • 19.08.21
LK-Gemeinschaft
Abfahrt Essen Süd runter
4 Bilder

Es kann auch schnell gehen
Bauarbeiten auf der A52 laufen gut

Seit dem Freitag Abend ist die A52 zwischen Essen Süd und Bergerhausen in beide Richtungen gesperrt. Eine Fernwärmeleitung wurde unter der A52 nach Bergerhausen verlegt. Da die Baumaßnahmen in den Sommerferien erfolgte, waren die Verkehrsbehinderungen erträglich.  Alle Maßnahmen sind sehr gut gelaufen, so das die Fahrbahndecke bereits am Sonntag um 15 Uhr wieder verschlossen war. Die Autobahn soll geplant morgen früh um 5 Uhr wieder freigegeben werden.

  • Essen-Süd
  • 25.07.21
Blaulicht
2 Bilder

Notdienst zockt 68-Jährigen ab / Polizei warnt vor überteuerten Handwerker(not-)diensten
"Wenden Sie sich an örtliche Anbieter und bezahlen Sie nur, was Sie vereinbart haben!"

 Am Sonntagmorgen bemerkte ein 68-jähriger Weseler an der Stettiner Straße einen Stromausfall und verständigte einen Elektriker-Notdienst. Die Polizei berichtet dazu: Die Mitarbeiter der Düsseldorfer Firma wechselten einen FI-Schalter aus und verhalfen dem Weseler damit wieder zu Strom. Ohne die Rechnung in Augenschein zu nehmen, unterschrieb der 68-jährige die Rechnung und bezahlte 1280,67 Euro mittels EC-Karte an den Notdienst. Erst am Dienstag überprüfte der 68-Jährige die Rechnung und...

  • Wesel
  • 21.07.21
Politik
Tatkräftig arbeiten die Stadtwerke an der Erneuerung der Gas - und Wasserleitungen in der Schonnebeckhöfe. Verschiedene Fragen der Anwohner konnten im Vorfeld bereits geklärt werden, sodass der Baufortschritt gut gelinkt.

Gas – und Wasserrohre verschwinden im Erdreich.
FDP Nord: Endlich schnelle Abarbeitung der Baustelle Schonnebeckhöfe.

Nachdem in den vergangenen Jahren die Anwohner und Gewerbetreibenden an der Schonnebeckhöfe in Katernberg bereits arg an Dauerbaustellen gelitten hatten, fanden im Vorfeld der erneuten Straßenöffnung auf Initiative des FDP Ortsverbandes Gespräche mit Anwohnern, Eigentümern und Mieter des betroffenen Bauabschnittes mit den Stadtwerken Essen statt. Dipl. Ing. Sascha Adamski und sein Team zeigten Verständnis für die Probleme der Geschäftsleute und Anlieger, zumal der nun folgende Abschnitt bei der...

  • Essen-Nord
  • 15.07.21
Wirtschaft

Hinweis der Stadtwerke Langenfeld
Erfolgreiche Inbetriebnahme der zwei ersetzten E-Ladesäulen

Die beiden E-Ladesäulen an den Standorten Felix-Wankel-Straße und Robert-Koch-Straße in Langenfeld wurden vor dem Hintergrund einer modernen Infrastruktur ersetzt. Aufgrund einer Inkompatibilität mit dem Betreibersystem wurden die beiden bereits in 2015 errichteten Standorte kurzfristig außer Betrieb genommen. Ab sofort sind sie nun wieder für das öffentliche Laden einsatzbereit. Seitens der Stadtwerke ist in einem Austausch mit der Stadt Langenfeld noch in diesem Jahr die Erschließung weiterer...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 09.07.21
Blaulicht
Archivbild.

Blaulicht Witten
Auto brennt in Tiefgarage

Gegen 19:20 Uhr am heutigen Abend wurde die Feuerwehr Witten in die Rheinische Straße zu einem PKW-Brand in einer Tiefgarage alarmiert. In der Garage befanden sich schätzungsweise 15 Fahrzeuge. Bei Eintreffen der Berufsfeuerwehr drang schon dichter Brandrauch aus dem Tor im Zufahrtsbereich. In der Garage befanden sich noch Personen, die versucht hatten den PKW mit einem Feuerlöscher zu löschen, was jedoch nicht gelang. Die Personen wurden vom Rettungsdienst versorgt und aufgrund des Einatmens...

  • Witten
  • 08.07.21
Wirtschaft
Stadtwerkechef Stefan Freitag (von links), Bürgermeister Dirk Lukrafka, Martin Kaczor, Jörg Kaiser und Kai-Uwe Dettmann greifen symbolisch zum Spaten.

Glaserfaserausbau in Velbert startet
Westen wird nun erschlossen

Jetzt geht es los: Stadtwerkechef Stefan Freitag, Bürgermeister Dirk Lukrafka, Martin Kaczor, Jörg Kaiser und Kai-Uwe Dettmann greifen symbolisch zum Spaten, um zu zeigen, dass ab sofort in Birth, Dalbecksbaum und Kostenberg Glasfaser verlegt wird. Ende Februar kommen rund 8.000 Haushalte in den Genuss des aktuell schnellsten Telekommunikationsnetzes, das bereits in 3.300 Haushalten in Neviges, Tönisheide und der Röbbeck verlegt wurde. "Stabile und sichere Datenleitungen sind so wichtig wie die...

  • Velbert
  • 07.07.21
  • 1
Sport
Stadt, Stadtwerke und das Triathlon-Team Ratingen 08 freuen sich auch in 2021 auf den Stadtwerke Ratingen Triathlon, wieder mit besonderem Sicherheits- und Hygienekonzept. Hier das Herren-Quartett (v.l.): Bürgermeister Klaus Pesch, Stadtwerke Ratingen-Geschäftsführer Marc Bunse, Organisationsleiter Georg Mantyk und Dr. Burkhard Schmidt, Vorsitzender des TTR 08).
2 Bilder

Die Landesmeisterschaft der gehörlosen Triathleten feiert Premiere beim Triathlon in Ratingen am Sonntag, 12. September
13. Stadtwerke Ratingen Triathlon fast ausgebucht

Die Stadt, Stadtwerke und das Triathlon-Team Ratingen 08 freuen sich auch in 2021 auf den Stadtwerke Ratingen Triathlon, wieder mit besonderem Sicherheits- und Hygienekonzept. Der 13. Stadtwerke Ratingen Triathlon am 12. September dieses Jahres sei nahezu ausgebucht, heißt es seitens der Organisatoren. „Die Hoffnung auf eine sportliche Normalisierung lebt“, freut sich Organisationsleiter Georg Mantyk. Bollwerk gegen den Corona-Blues Der Stadtwerke Ratingen Triathlon bleibt, wie im Vorjahr, ein...

  • Ratingen
  • 01.07.21
Kultur
Hertener Sommerkino legt ein weiteres Jahr Pause ein. Unklare Pandemie-Situation erschwert die notwendige, frühzeitige Planung. Daher fördern die Hertener Stadtwerke und AGR im Ausgleich die Hertener Vereine und soziale Einrichtungen.

Hertener Stadtwerke und AGR fördern im Ausgleich die Hertener Vereine und soziale Einrichtungen: Jetzt bewerben!
Hertener Sommerkino legt weiteres Jahr Pause ein

Unklare Pandemie-Situation erschwert die notwendige, frühzeitige Planung. Daher fördern die Hertener Stadtwerke und AGR im Ausgleich die Hertener Vereine und soziale Einrichtungen. Die gesetzlichen Vorgaben für Großveranstaltungen wie das Hertener Sommerkino sowie die Vorlaufzeit für die Beantragung von Filmlizenzen ließen und lassen eine verlässliche Planung des Events nicht zu. Aus diesem Grund haben sich die Hertener Stadtwerke und die AGR gemeinsam entschlossen, auch in diesem Jahr das über...

  • Herten
  • 24.06.21
Natur + Garten
Die "Hotelmanager" Felix Kutz (links) und Larin Denzig machen bei den Stadtwerken eine Ausbildung zum Betriebselektroniker.

Stadtwerke Witten eröffnen erstes Insektenhotel auf dem Betriebsgelände
Ein Platz für Krabbeltiere

Ein Haus für Bienen und Insekten steht nun ganzjährig bei den Stadtwerken Witten. Die Auszubildenden der Betriebselektronik haben dieses Insektenhotel selbstständig geplant und umgesetzt. Nun steht es auf dem Betriebsgelände der Stadtwerke. Ziel ist es, dem voranschreitenden Insektensterben entgegenzuwirken. Das Hotel ist weitestgehend aus „Abfall“ der Stadtwerke gebaut. Alte Paletten, Baumstämme und Zapfen von Grünarbeiten im Freibad wurden recycelt und mit ins Hotel eingearbeitet. Damit sich...

  • Witten
  • 22.06.21
Ratgeber

Stadtwerke Witten
Bauarbeiten in der Passmannstraße starten Dienstag

Aus Alt wird Neu: Ab Dienstag, 22. Juni, verlegen die Stadtwerke Witten in der Passmannstraße Ecke Hörderstraße neue Gas- und Wasserleitungen. Da der beliebte Fußweg zur Hörderstraße zu schmal für die aufwendigen Arbeiten ist, muss dieser für etwa sechs Wochen gesperrt werden. Auf insgesamt 60 Metern tauscht der regionale Versorger dann nach und nach die in die Jahre gekommenen Leitungen in der Passmannstraße auf Höhe der Hausnummern 14 bis zur Hörderstraße Hausnummer 355, um so die...

  • Witten
  • 21.06.21
Ratgeber
Das Betreten der Arnsberger Stadtbibliotheken ist derzeit wieder ohne Testnachweis zu den normalen Öffnungszeiten möglich.

Stadt Arnsberg informiert
Stadtverwaltung bereitet Öffnung der städtischen Einrichtungen vor

Die Stadt Arnsberg bereitet Konzepte für die Öffnung der städtischen Einrichtungen vor, die zum Schutz vor dem Corona-Virus für Publikumsverkehr aktuell noch geschlossen bleiben müssen. Vorausgesetzt, die Inzidenzwerte bleiben stabil oder sinken weiterhin, sollen Bürger*innen ab voraussichtlich Donnerstag, 1. Juli, wieder persönlich Termine in den Dienststellen der Stadtverwaltung wahrnehmen können. Auch Veranstaltungen in den Bürgerzentren sollen wieder ermöglicht werden. Für die Öffnung aller...

  • Arnsberg
  • 15.06.21
Natur + Garten
In Böingsen wurde eine ehemalige Ackerfläche mit heimischen Laubgehölzen bepflanzt. Mit verantwortlich dafür war Tina Haberle, Projektleiterin der Stadtwerke Menden, hier mit Förster Dirk Basse.

Ökostromkunden der Stadtwerke Menden schaffen zusätzlichen Wald in Menden
Bäume für den Klimaschutz in Böingsen auf Grünland gepflanzt

Die Stadtwerke Menden haben in Böingsen mehr als 700 heimische Bäume für den Klimaschutz gepflanzt. Die Stadtwerke teilten dabei mit, dass das Projekt durch Kunden des Ökostromtarifes naturliebe ermöglicht wurde, da ein Cent pro verbrauchter Kilowattstunde dieses Tarifes in Natur- und Klimaschutzprojekte in Menden fließt. „Die Folgen des Klimawandels sind in Mendener Wäldern unübersehbar. Daher wollten wir mit unserem nächsten naturliebe-Projekt unbedingt Bäume anpflanzen. Wichtig war uns, dass...

  • Menden (Sauerland)
  • 13.06.21
Sport
Bert Gruber, Kaufmännischer Leiter der Stadtwerke Velbert, und Gesa Weppelmann, Marketingverantwortliche der Stadtwerke Velbert, freuen sich, dass wieder Besucher in das Nevigeser Freibad kommen können.

Panoramabad öffnet am 2. Juni wieder, Ticketverkauf ab Montag
Freibadauftakt in Velbert

Aufgrund der Lockerung der Corona-Verordnungen darf das Freibad des Panoramabades in Neviges nach sieben Monaten am Mittwoch, 2. Juni, wieder seine Pforten öffnen. Dies geschieht mit entsprechenden Einschränkungen und unter Einhaltung der AHA-Regeln. Voraussetzung: Die Inzidenz im Kreis Mettmann bleibt unter 100. Das Parkbad und das Nizzabad bleiben zunächst geschlossen. Bereits seit einigen Wochen laufen im Panoramabad alle Vorbereitungen zum Start in die Freibadsaison. Zunächst wird nur das...

  • Velbert-Neviges
  • 28.05.21
Politik
3 Bilder

Klimaneutralität bis 2045
Bochum klimaneutral - Ohne drastische und unbequeme Maßnahmen kaum zu schaffen

Verfassungsgericht und Bundesregierung haben eine unverrückbare Vorgabe gemacht: Klimaneutralität ist bis 2045 zu erreichen. Das gilt auch für Bochum. Damit ist der Plan von Rot-Grün gescheitert, die wesentlichen Klimaschutzmaßnahmen nachfolgenden Generationen aufzubürden. Doch wie will Bochum in nur 24 Jahren Klimaneutralität erreichen, wo bisher in Sachen Klimaschutz kaum Nennenswertes unternommen wurde? Eigentlich war der Plan von SPD und Grünen in Sachen Klimaschutz die Füße still zu halten...

  • Bochum
  • 22.05.21
  • 2
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.