Stadtwerke Dinslaken

Beiträge zum Thema Stadtwerke Dinslaken

Ratgeber
Quelle: Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien

Vortrag der Stadtwerke Dinslaken zum Thema Elektromobilität
Wer ein E-Auto fahren möchte, sollte dies wissen

Aufgrund des hohen Interesses bieten die Stadtwerke ein weiteres Mal ihren Vortrag zum Thema "Elektromobilität" in Kooperation mit der VHs Dinslaken-Voerde-Hünxe an. Am Dienstag, 5. Oktober, 18 Uhr, erklären Horst Broß, Constantin Hopp und Britta Rohkämper, wie der Umstieg aufs E-Auto gelingt. Nicht erst seit der Fridays for Future Bewegung ist klar, dass wir dringend umdenken und unseren CO2-Ausstoß senken müssen, wenn wir den Klimawandel aufhalten wollen. Ein wichtiger Schlüssel dazu ist die...

  • Dinslaken
  • 30.09.21
Wirtschaft

Otto-Brenner-Straße: Fernwärmebaustelle wandert weiter
Rad-und Gehweg zwischen der Rotbachbrücke und Thyssenstraße voll gesperrt bis zum Jahresende

In die Fernwärmebaustelle entlang der Otto-Brenner-Straße kommt Bewegung. Anfang kommender Woche (Montag, 27. und Dienstag, 28. September) wird die Sperrung zwischen Real und der Rotbachbrücke aufgehoben. Zwischen der Rotbachbrücke und der Einfahrt zu Signode steht nur eine Fahrbahn für beide Fahrtrichtungen zur Verfügung, der PKW-Verkehr wird über eine Baustellenampel geregelt. Der Rad-und Gehweg der Otto-Brenner-Straße wird zwischen der Rotbachbrücke und dem Ende der Thyssenstraße (gegenüber...

  • Dinslaken
  • 24.09.21
LK-Gemeinschaft
Viel Spaß hatten die Kinder der Kita Theresienstraße in der Premiere des Burghofbühnenstücks „Ein König zuviel“. In der hinteren Reihe: Gerhard Kappelhoff, Mirko Schombert, Tom Gerngroß und Antonia Dreeßen. Foto: Büttner/SD
2 Bilder

Dinslaken: JeKiT startet in die elfte Spielzeit
Die Abenteuer von Karl und Fritz

3G machts möglich: Kürzlich verwandelte sich das Alte Gaswerk der Stadtwerke Dinslaken wieder in ein Theater. 13 Kinder der Kita Theresienstraße erlebten, wie sich die beiden Könige Karl und Fritz um die Alleinherrschaft auf einer einsamen Insel kebbelten und lernten so auf spielerische Weise, wie das Theater vermag, die Gefühle der Zuschauenden zu reflektieren. Die Stadtwerke Dinslaken fördern diese Art der frühkindlichen kulturellen Bildung, seit sie gemeinsam mit dem Landestheater und der...

  • Dinslaken
  • 22.09.21
Wirtschaft

Falsche „Stadtwerke“ und „Vertriebsgesellschaft“ täuschen offenbar Dinslakener Telefonnummer vor
Wieder unerlaubte Werbeanrufe zum Stromanbieterwechsel

In Dinslaken ist eine neue Masche der unerlaubten Telefonwerbung bekannt geworden. Den Stadtwerken Dinslaken wurde mitgeteilt, dass eine angebliche „Vertriebsgesellschaft“ die Kundendaten und Stromzählerstände telefonisch abfragen wollte. In der Pressemeldung heißt es: Der Anrufer empfahl dann auf Nachfrage zunächst einen Energieversorger aus der Region, legte dann aber nach weiterem, kritischem Nachbohren des Angerufenen einfach auf. Der Werber kaschierte offenbar seine Telefonnummer. Im...

  • Dinslaken
  • 20.09.21
LK-Gemeinschaft

Dinslaken: Ladepunkt wurde durch Vandalismus beschädigt
Schnellladesäule am Neutorplatz wieder in Betrieb

Das Aufladen von Elektroautos auf dem Neutorplatz geht nun wieder ganz fix. Die Schnelladestation der Stadtwerke Dinslaken ist instandgesetzt und wurde unverzüglich wieder in Betrieb genommen, nachdem sie im Juni durch Vandalismus beschädigt wurde. Die Ladestation mit 50-kW- und 22-kW-Ladepunkten am Neutorplatz wurde Mitte April vom kommunalen Energieversorger und ihrem Werbepartnerin, der Volksbank Rhein-Lippe, in Betrieb genommen. Sie wird wegen ihrer zentralen Lage und der Geschwindigkeit,...

  • Dinslaken
  • 12.08.21
Blaulicht

Fernwärme: Leitungssanierung entlang der Hans-Böckler-Straße
Verkehrsführung auf Höhe der alten Feuerwache für rund acht Wochen nur einspurig

Die Fernwärmeversorgung Niederrhein führt in den kommenden 12 Monaten umfangreiche Sanierungsmaßnahmen an der Fernwärmeleitung entlang der Hans-Böckler-Straße durch. Die Leitungserneuerung erstreckt sich von der Höhe Alte Feuerwache bis hinunter zur Rotbachquerung an der Julius-Kalle-Straße. Die Maßnahme wird in drei Bauabschnitten durchgeführt. Im dritten Quartal 2022 sollen die abschließenden Einbindungen ins bestehende Fernwärmenetz erfolgen. Die Arbeiten beginnen am Montag, 2. August. Ab...

  • Dinslaken
  • 31.07.21
LK-Gemeinschaft

Stadtwerke Dinslaken geben Entwarnung
Trinkwasserqualität bleibt auch bei Starkregen

Die Starkregenereignisse der letzten Tage haben Menschenleben gefordert, Häuser unterspült und zerstört und Straßen und Brücken mit sich gerissen. Während die Einsatzkräfte versuchen, Dämme zu sichern und mit Räumarbeiten zu beginnen, drängt sich das nächste Problem auf: Beeinträchtigungen in der Trinkwasserversorgung. Davon betroffen sind Wassergewinnungsanlagen wie die entlang der Ruhr, in denen Grundwasser künstlich mit Ruhrwasser angereichert werden. Dieses Wasser aus dem Fluss ist derzeit...

  • Dinslaken
  • 21.07.21
LK-Gemeinschaft
Stephan Dinn von der Stadtverwaltung und Britta Rohkämper von den Stadtwerken überreichen Urkunden und Preise an die Kinder der 4a und b der Gartenschule in Dinslaken. Fotos: Stadt Dinslaken
4 Bilder

Dinslaken: Schulen erhalten Preise und Urkunden
Gewinnerklassen der Aktion "Stadtradeln" stehen fest

Kürzlich wurden in Dinslaken die Gewinnerklassen und -schulen der Aktion „Stadtradeln“ ausgezeichnet. Zusammen mit Vertretern der Sponsoren Niederrheinische Sparkasse RheinLippe und Stadtwerke Dinslaken besuchte Stadtkoordinator Stephan Dinn von der Stadtverwaltung die Grund- und weiterführenden Schulen, um Urkunden und Preise zu überreichen. Die Klassen 4b und 4a der Gartenschule erhielten 100 und 50 Euro für den ersten und dritten Platz unter den Grundschulklassen, die 1b (Seehundklasse) der...

  • Dinslaken
  • 07.07.21
LK-Gemeinschaft
Starke Leistung der Klassen 4a und 4b der Gartenschule. Die 4b radelte sich sogar den ersten Platz.
2 Bilder

Stadtradeln 2021 Dinslaken
Stadtwerke belohnen sportliche Grundschulklassen

112.870 Kilometer per Rad und eine daraus resultierende Vermeidung von über 16 Tonnen CO2 im Straßenverkehr. Dinslaken hat beim Stadtradeln 2021 beachtliches geleistet. Und daran haben Einzelpersonen, aber auch viele Teams ihren Anteil. Die Jüngsten von ihnen radelten im Schulklassenverband. Und dies war den Stadtwerken Dinslaken eine besondere Belohnung wert. So wie der kommunale Energieversorger auch beim Stadtwerke Dinslaken energyrun eigene Preise für die besten teilnehmenden Schulen...

  • Dinslaken
  • 30.06.21
LK-Gemeinschaft
Das Team Stadtwerke Dinslaken legte beim Stadtradeln insgesamt knapp 2.900 Kilometer zurück. Die beste Einzelleistung erbrachte Mario Dudler (2. v.li.) mit 800,5 Kilometern.

Stadtwerke-Team beim Stadtradeln vorn
Gold und Bronze in den Mannschaftswertungen

Sie sind fit, klimabewusst und haben jede Menge Energie. Das beweisen die Mitarbeitenden der Stadtwerke Dinslaken auch alljährlich beim Stadtradeln. Zum zweiten Mal in Folge führte das Team Stadtwerke beim Stadtradeln 2021 die Kategorie Betriebe/Unternehmen an. Gold gab es dieses Mal für die stolze Anzahl von 2.892,7 Gesamtkilometern, die die Stadtwerker erradelten. Dinslaken. 15 Mitarbeitende schwangen sich auf ihre Fahrräder und zählten die Kilometer mit, die sie zwischen dem 2. und 22. Mai...

  • Dinslaken
  • 30.06.21
Wirtschaft
Die Stadtwerke Dinslaken engagieren sich für mehr Elektromobilität in Dinslaken. Foto: Stadtwerke Dinslaken

Stadtwerke Dinslaken informieren über Elektromobilität
Sind Elektroautos wirklich lohnenswert?

Trotz hoher Prämien scheuen noch viele vor Elektroautos zurück. Es hält sich hartnäckig der Gedanke, sie wären zu teuer, zu unkomfortabel, mit zu geringer Reichweite und nur umständlich aufzuladen. Doch ist das wirklich so? Die Stadtwerke Dinslaken informieren in einer Kooperationsveranstaltung mit der VHS Dinslaken-Voerde-Hünxe am Freitag, 4. Mai, von 18 bis 19.30 Uhr über die Kernfragen der E-Mobilität im realen Gebrauch: Welche Fahrzeuge gibt es? Auf was muss ich beim Kauf achten? Wie werden...

  • Dinslaken
  • 25.04.21
Wirtschaft
Das Kartenspiel ist in einer limitierten Auflage für Kinderaktionen gedruckt worden.
2 Bilder

Stadtwerke verlosen "Schatzkisten"
Der "Schwarze Peter", eine niedliche Eule und zwei kleine Fledermäuse

Die Stadtwerke Dinslaken unterstützen viele Kultur- und Sportvereine in der Stadt. Nun haben sie einige von ihnen in einem eigens entworfenen Kartenspiel zusammengebracht. Es ist eines der Kinder-Klassiker unter den Kartenspielen: „Schwarzer Peter“, die Suche nach den gleichen Paaren verbunden mit der Hoffnung, dass nicht die einzige einzelne Karte bei einem selbst hängen bleibt. Erfunden wurde es vor mehreren Jahrhunderten in den Schänken: Wer die letzte Karte auf der Hand behielt, der musste...

  • Dinslaken
  • 13.03.21
LK-Gemeinschaft
Die Stadtwerke Dinslaken suchen die schönsten Fotos für ihren Familienkalender 2022. Wer sich daran beteiligen möchte, kann jetzt schon loslegen. Foto: Stadtwerke Dinslaken

Stadtwerke Dinslaken suchen schöne Motive für Familienkalender 2022
Die Fotojagd ist eröffnet

Die Stadtwerke Dinslaken schreiben einen Wettbewerb für Hobbyfotografen aus. Die Gewinnermotive werden im Familienkalender 2022 veröffentlicht und erhalten zum Dank Einkaufsgutscheine. Die Stadtwerke Dinslaken möchten die Stadt als Standort für Nachhaltigkeit sichtbar machen. Deshalb plant der kommunale Energieversorger für 2022 einen Fotokalender mit den schönsten Motiven der Dinslakener rund um Energie, Klimaschutz und Natur im Stadtgebiet. Einsendeschluss 1. SeptemberDa der Kalender alle...

  • Dinslaken
  • 02.02.21
  • 2
LK-Gemeinschaft

Dinslaken - Stadtwerke beseitigen Gasleck
Gasalarm in der Neustraße

Schaden an einem inaktiven Hausanschluss   Die Mitarbeiter der Stadtwerke Dinslaken wurden am Dienstag, 26. Januar, zu einem Gasalarm in der Neustraße gerufen. Ein Hauseigentümer hatte Gasgeruch wahrgenommen und umgehend die Stadtwerke informiert. Schnell konnten die Mitarbeiter das Leck abdichten. Notwendige Tiefbauarbeiten dauern bis Mitte nächster Woche Die Undichtigkeit trat an einem alten Gasanschluss des Hauses auf, das inzwischen fernwärmeversorgt ist. Der Gashausanschluss ist inaktiv,...

  • Dinslaken
  • 28.01.21
Blaulicht

Stadtwerke Dinslaken warnen vor falschen Mitarbeitern
"Unsere Mitarbeiter verkaufen keine Stromverträge an den Haustüren!"

Im Dinslakener Stadtgebiet sind wieder einmal Werber unterwegs, die sich als „Stadtwerke-Mitarbeiter“ ausgeben und angeben, Stromverträge „optimieren“ zu wollen. Dies wurde den Stadtwerken Dinslaken von aufmerksamen Kunden mitgeteilt. Der kommunale Energieversorger macht darauf aufmerksam, dass seine Mitarbeiter keine Stromverträge an den Haustüren verkaufen. In wessen Auftrag die beiden mit Tablets ausgestatteten Männer handeln, ist den Stadtwerken Dinslaken nicht bekannt. Grundsätzlich...

  • Dinslaken
  • 06.01.21
Vereine + Ehrenamt

Stadtwerke spenden an karitative Vereine und Einrichtungen in Dinslaken und Voerde
Über 30.000 Euro: Hilfe, die ankommt

Wie wichtig soziales Engagement ist, ist vielen erst im Corona-Jahr 2020 richtig bewusst geworden. Die Arbeit, die Menschen sowohl ehrenamtlich als auch professionell in sozialen Einrichtungen leisten, kann man nicht hoch genug schätzen. Aber sie bedarf der nötigen finanziellen Unterstützung und dabei geht es auch hierzulande nicht ohne die Hilfe von außen. Dort zu helfen, wo die Hilfe vor Ort gebraucht wird, ist ein wesentlicher und unverzichtbarer Bestandteil des Engagements der Stadtwerke...

  • Dinslaken
  • 31.12.20
Wirtschaft
Die Kalenderspende ist dieses Mal für das Frauenhaus Dinslaken bestimmt.

Kunden des Energieversorgers erhalten die Wandkalender in der Neutor Galerie
Stadtwerke-Kalender zugunsten des Frauenhauses Dinslaken

Die Schönheiten deutscher Nationalparks, Kochrezepte oder Planer für die ganze Familie: Die Stadtwerke Dinslaken geben auch in diesem Jahr ihre Kalender gegen eine Spende für eine Dinslakener karitativer Einrichtung an ihre Kunden. Gemäß des neuen Lockdowns light ist das ServiceCenter des Daseinsversorgers an der Gerhard-Malina-Straße für den Publikumsverkehr geschlossen. Die Kalender können von den Kunden jedoch trotzdem ortsnah in der Innenstadt abgeholt werden. Die Neutor Galerie hat ihre...

  • Dinslaken
  • 06.11.20
Politik

Dinslaken - Stadtwerke Dinslaken: nochmal 10.000 Euro für Weihnachtsbeleuchtung
Lichterzauber ist gerettet

Spontanes Engagement der Stadtwerke Dinslaken Die Stadtwerke Dinslaken stellen eine zusätzliche einmalige Summe von 10.000 Euro zur Kostendeckung der Dinslakener Weihnachtsbeleuchtung bereit. Mit diesem spontanen Engagement reagieren sie auf die Ankündigung der Werbegemeinschaft, die Weihnachtsbeleuchtung in diesem Jahr aus Kostengründen zu streichen. Seit 25 Jahren eine Art Tradition Bereits seit 1995, als sie die Stromversorgung in der Stadt übernommen haben, also seit 25 Jahren, unterstützen...

  • Dinslaken
  • 02.11.20
Wirtschaft

Routinemäßige Trinkwasserspülung in Hiesfeld
Stadtwerke Dinslaken reinigen die Leitungen / Hinweise beachten vom 19. bis zum 30. Oktober

Durch Korrosionsvorgänge in Trinkwasser-Guss- und Stahlleitungen kommt es auf Dauer zu Ablagerungen, die das Wasser leicht bräunlich trüben können. Um dem entgegen zu wirken und damit die Trinkwasserqualität im Netz auch langfristig sicherzustellen, führen die Stadtwerke Dinslaken regelmäßig Rohrnetzspülungen durch, um diese Ablagerungen zu beseitigen. Diese Maßnahme ist in der Zeit von Montag, 19. Oktober, bis Freitag, 30. Oktober, für das Trinkwassernetz in Hiesfeld vorgesehen. Die...

  • Dinslaken
  • 12.10.20
LK-Gemeinschaft
Nach Fertigstellung der Erweiterung des DINamare werden die Nutzer durch die Abwärme aus der Eissporthalle neun Monate bei angenehmen Temperaturen auch im Außenbereich schwimmen können.

Stadtwerke Dinslaken ziehen Bilanz
Stabiles Wachstum auch in den nächsten Jahren

„Wir sind auf dem richtigen Weg“,folgert der Geschäftsführer der Stadtwerke Dinslaken, Josef Kremer aus dem Konzernbericht für das Jahr 2019. Damit meint er nicht nur die positiven Bilanzen des Konzerns, die ein stabiles Wachstum bescheinigen. Dies garantierten unter anderem die günstigen und stabilen Endkundenpreise auf dem umkämpften Energiemarkt sowie die daraus resultierenden etwa 1400 Neukunden, ist sich Kremer sicher und rechnet damit, dass diese Zahl im Jahr 2020 noch übertroffen werde....

  • Dinslaken
  • 16.09.20
Ratgeber
Die Testbefüllung des neuen Sportbeckens ging bereits über die Bühne.

Zeit wird für Erweiterung genutzt
DINamare öffnet erst im September

Das DINamare wird voraussichtlich erst am 14. September wieder öffnen. Der Aufsichtsrat der Dinslakener Bäder GmbH befürwortet diesen Beschluss der Geschäftsführung. Die Entscheidung mag auf den ersten Blick Freizeitschwimmer, aber auch Schulen und die Vereine enttäuschen, birgt aber tatsächlich Vorteile über die aktuelle Sicherheit der Gäste und des Personals hinaus. Denn das DINamare mag zwar trotz der Corona-Lockerungen geschlossen bleiben, das bedeutet allerdings keineswegs Stillstand. Im...

  • Dinslaken
  • 29.05.20
Wirtschaft
Die Bauarbeiten werden vermutlich bis März nächsten Jahres fortgesetzt.

Stadtwerke schließen neues Gewerbegebiet an die Gasversorgung an
Sperrung der Hans-Böckler-Straße aufgrund der Baumaßnahme bis März 2020

Die Baustelle an der Hans-Böckler-Straße wird Verkehrsteilnehmer und Anwohner noch länger in Anspruch nehmen. Im Bereich zwischen Fuchsstraße und B8 verlegen die Stadtwerke Dinslaken eine neue Gasleitung, sie soll das geplante Gewerbegebiet Bärenstraße versorgen. Bei dieser Gelegenheit erneuern die Stadtwerke auch gleich die parallel verlaufene Wasserleitung. Die Arbeiten sind sehr aufwendig und nehmen eine entsprechend lange Zeit in Anspruch. Wenn das Wetter mitspielt, sollen sie Ende März...

  • Dinslaken
  • 12.12.19
Wirtschaft
Die Stadtwerke Dinslaken versorgen Betroffene als Grund- und Ersatzversorger weiterhin mit mit Strom und Gas.

„Wir lassen niemanden im Dunkeln und im Kalten“
Versorgungssicherheit für Kunden der Energiegenossenschaft RheinRhur

Zum zweiten Mal in diesem Jahr springen die Stadtwerke Dinslaken ein, damit Wohnungen im Stadtgebiet nicht von der Energieversorgung abgeschnitten werden. Nach der BEV Anfang des Jahres musste nun ein weiterer Energieversorger mit Kunden im Stadtgebiet Insolvenz beantragen. Die Kunden der Energiegenossenschaft RheinRuhr eG werden derzeit von den Stadtwerken Dinslaken informiert, dass sie als Grund- und Ersatzversorger dafür Sorge tragen, dass die Wohnungen nahtlos und zuverlässig mit Strom und...

  • Dinslaken
  • 13.11.19
Wirtschaft
Hier wird das BHKW gebaut und mit einem Sichtschutzzaun aus Holz und Bruchstein umgeben.

Klimafreundliche Technik auf 55 Quadratmetern
Neues Erdgas-BHKW in Dinslaken-Hiesfeld

Die Stadtwerke Dinslaken errichten an der Straße Auf dem Loh in Dinslaken-Hiesfeld ein neues Erdgas-BHKW, um die Versorgungssicherheit im Ortsteil zu erhöhen und die CO2-Bilanz zu senken. Mit seinen 55 Quadratmetern Grundfläche ist es nicht größer als eine Zweieinhalb-Zimmer-Wohnung und das Grundstück, auf dem es steht, ist von einem Sichtschutzzaun aus Holz und Bruchstein und von Sträuchern umgeben: Die Stadtwerke Dinslaken errichten im Dezember ein neues Blockheizkraftwerk auf Erdgasbasis an...

  • Dinslaken
  • 23.09.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.