Stadtwerke

Beiträge zum Thema Stadtwerke

Wirtschaft
Corona hat auch Auswirkungen auf die Stadtwerke.

Stadtwerke versenden Jahresabrechnung
Nur telefonisch erreichbar

In dieser Woche versenden die Stadtwerke Hattingen die Jahresverbrauchsabrechnungen an alle Strom-, Gas- und Wasserkunden. Für jede Sparte beziehungsweise jeden Vertrag wird eine separate Abrechnung erstellt. Da das Kundenzentrum aufgrund der Corona-Lage für den Publikumsverkehr geschlossen ist, sind die Kundenberater nur telefonisch unter 02324/5001- 55 von 8 bis 18 Uhr oder unter kundenzentrum@stadtwerke-hattingen.de erreichbar. Die Stadtwerke bitten um Verständnis, falls es aufgrund der...

  • Hattingen
  • 26.01.22
Ratgeber
Foto: LK-Archiv
3 Bilder

Teil 3: Stadtwerke Hattingen
Omikron: Gefahr für die Versorgung? (3)

Weiter hohe Corona-Zahlen und die Omikron-Variante: Wie groß ist die Gefahr für die lokale Energie- und Wasserversorgung? In Teil 3 fragt der Stadtspiegel bei der Stadtwerke Hattingen GmbH nach. Sehen Sie durch die steigenden Infektionszahlen und die Omikron-Variante aktuell eine Gefahr für die städtische Energieversorgung? Lars Tellmann, Geschäftsführer: Nein, diese Gefahr sehen wir nicht. Als städtischer Energieversorger sind wir für die Gasversorgung in ganz Hattingen und die...

  • Hattingen
  • 15.01.22
Ratgeber

Erneuerung von Leitungen

Hattingen. Die Stadtwerke Hattingen beginnen am Mittwoch, 25. April, mit der Erneuerung von Gas- und Wasserversorgungsleitungen in der Heinrichstraße. Die Arbeiten betreffen den gesamten Bereich von Hausnummer 1 bis Hausnummer 24 und werden voraussichtlich bis Ende Juni andauern. Die Arbeiten sind im Rahmen des Erneuerungsprogramms von Gas- und Wasserleitungen notwendig, damit auch in Zukunft eine sichere Versorgung gewährleistet ist. Für nicht vermeidbare Behinderungen wird um Verständnis...

  • Hattingen
  • 17.04.18
Überregionales
Arbeitsplatz und "Arbeiter": Noch hängen die Schutzhelme auf den blinkenden Spaten, beide bereit für den symbolischen Arbeitsbeginn am künftigen Verwaltungs- und Betriebsgebäude der Stadtwerke. Aber zunächst gehören Reden zu einer solchen Feierlichkeit. Gehalten wurden sie vor dem ersten Spatenstich von (v.l.) Stadtwerke-Geschäftsführer Jürgen Wille, List-Bau-Geschäftsführer Dirk Rehaag und Bürgermeister Dirk Glaser, die hier mit dem Rücken zur Kamera zu sehen sind.  Foto: Römer
2 Bilder

Hattingen: Spatenstich für Stadtwerke-Neubau am Weg zum Wasserwerk auf 2.600 Quadratmetern schlüsselfertig durch List Bau Bielefeld bis Frühjahr 2019

Bürgermeister Dirk Glaser sprach von einem besonderen Tag nicht nur für die Stadt Hattingen und damit meinte der erste Bürger der Stadt sicher nicht die Sonne, die auf den Platz des Geschehens am "Weg zum Wasserwerk" vom blauen Himmel schien. Vielmehr hatten die Stadtwerke Hattingen zum ersten Spatenstich eben dorthin für ihr neues Verwaltungs- und Betriebsgebäude geladen. Die Wichtigkeit des Ereignisses unterstrich die große Zahl an Vertretern aus Politik und Stadtverwaltung, aber auch die...

  • Hattingen
  • 20.02.18
Kultur

Erneuerung von Leitungen

Hattingen. Die Stadtwerke Hattingen GmbH beginnt am Mittwoch, 28. Juni, mit der Erneuerung von Wasserversorgungsleitungen in der „Friedrichstraße“. Die Arbeiten betreffen den Bereich von Hausnummer 75 bis 98. Die gesamten Arbeiten werden voraussichtlich bis Mitte September andauern. Sie sind im Rahmen des Erneuerungsprogramms von Gas- und Wasserleitungen notwendig, damit auch in Zukunft eine sichere Versorgung gewährleistet ist. Für nicht vermeidbare Behinderungen wird um Verständnis...

  • Hattingen
  • 26.06.17
WirtschaftAnzeige

Stadtwerke Hattingen: Über 50 Jahre zuverlässiger Energieversorger

Seit mehr als 50 Jahren versorgen wir, die Stadtwerke Hattingen GmbH, unsere Kunden mit Energie, und das zuverlässig, preisbewusst und umweltorientiert. Als Rundumdienstleister mit Sitz in Hattingen liefern wir dabei alles aus einer Hand: Erdgas, Wasser und Strom. Wir bieten unseren Kunden stets attraktive, faire und genau auf ihren individuellen Bedarf zugeschnittene Tarife an. Für eine persönliche Beratung stehen unsere Mitarbeiter gerne im Kundenzentrum in der Hattinger Altstadt, Obermarkt...

  • Hattingen
  • 01.04.16
Ratgeber

Wasserrohrbruch "Im Westenfeld"

Am heutigen Donnerstag, 30. Januar, kam es am Morgen zu einem Wasserrohrbruch "Im Westenfeld". Die Stadtwerke Hattingen fuhren mit einem Lautsprecherwagen durch die betroffenen Straßen und machte darauf aufmerksam, dass man das Wasser abstellen müsste. Für einige Bewohner kam dies dennoch überraschend, weil sie die Durchsage nicht gehört hatten. Eine Wasserversorgung direkt am Hydranten wurde durch Mitarbeiter der Stadtwerke Hattingen möglich gemacht. Am Nachmittag wird der Schaden vermutlich...

  • Hattingen
  • 30.01.14
Überregionales

Freibad Welper öffnet wieder

Weil der Sommer sich noch einmal von seiner heißen Seite zeigen soll, öffnet das Freibad in Welper wieder. Von Mittwoch bis Freitag, 4. bis 6. September, kann noch einmal geplanscht werden. Eine weitere Verlängerung ist nicht ausgeschlossen, teilen die Stadtwerke mit.

  • Hattingen
  • 04.09.13
Sport
Unser Gruppenbild mit dem „Mercedes unter den Kunstrasen“ in der künftigen Sportanlage Gartenstadt Hüttenau zeigt (v.l.) Jens Liebetanz (zweiter Vorsitzender TuS Blankenstein), Frank Schwedt (TuS-Vorsitzender), Wolfgang Zimmermann (Präsident SG Welper), Dieter Jörges (TuS-Hauptkassierer), Sportdezernentin Beate Schiffer, Michael Boehnke (SG-Hauptgeschäftsführer), Egbert Willecke (Fachbereichsleiter Jugend, Schule und Sport der Stadt Hattingen) sowie Sportamtsleiterin Petra David.  Foto: Römer

Welper und Blankenstein starten mit Kunstrasen

Hart war der Kampf in den Vereinen SG Welper und TuS Blankenstein um die Umsetzung eines Kunstrasenplatzes, doch jetzt ist – wie berichtet – alles in trockenen Tüchern. Mitte August soll er verlegt werden auf dem Aschenplatz an der Marxstraße, ab Oktober bespielt werden. Und dann gleich „der Mercedes unter den Kunstrasen“, wie Jens Liebetanz, zweiter Vorsitzender der TuS-Fußball-Abteilung scherzhaft anmerkte. Aber in der Tat: „Bei unserem Kunstrasen handelt es sich um ein Referenzprodukt. Er...

  • Hattingen
  • 02.08.13
Ratgeber

Stadtwerke Hattingen und Kundenorientierung

Als Verbraucher hat man so seine Freude. Bleibt man bei den örtlichen Stadtwerken? Oder sucht man sich auf den unübersichtlichen Markt der Gaslieferanten einen neuen Versorger aus? Ich habe den Aufwand nicht gescheut. Auf den einschlägigen Internetportalen hat sich für 2011 ein Kostenvorteil zugunsten von Flexgas ergeben, rund 500 Euro betrug die Ersparnis für ein Jahr. (Verbrauch für zwei Haushalte ca 30.000 kWh/Jahr) Der Wechsel von den Stadtwerken nach Flexgas zum 1. Mai 2011 verlief...

  • Hattingen
  • 30.11.12
  • 1
Überregionales

Neuer Geschäftsführer der Stadtwerke

Jürgen Wille (55, im Bildrechts) wird zum 1.1.2013 der neue Geschäftsführer der Stadtwerke Hattingen. Wille ist seit über dreißig Jahren als Wirtschaftsprüfer in der Versorgungsbranche und hat unter anderem auch die Stadtwerke Hattingen mehrfach geprüft. „Nach so langer Zeit als Prüfer mit Optimierungsvorschlägen habe ich nun den Wunsch, auch einmal selbst auf der Brücke zu stehen“, beschreibt Jürgen Wille seine Motivation für die neue Aufgabe. Jürgen Wille lebt mit der Familie in Mettmann und...

  • Hattingen
  • 06.09.12
Sport
11 Bilder

Street-Tennis in Hattingen: 800 Schüler sind dabei

Das Weter spielte mit und alles war gut: Rund 800 Schüler verschiedener Hattinger Schulen nutzten die Möglichkeiten, auf einem extra für sie abgesperrten Parkplatz Tennis zu spielen. Die WTV-Dunlop-Street-Tennis-Tour machte in diesem Jahr in vier Städten in Westfalen Station, darunter auch Hattingen. Die meisten Kinder zwischen sechs und 12 Jahren hatten keine Ahnung von Tennis, dafür aber umso mehr Spaß. Denn neben den Spielen auf Kleinfeldplätzen gab es Spielestationen, die durch vier Vereine...

  • Hattingen
  • 14.06.12
Ratgeber
Die Stadtwerke unterstützen die Nachbarschaftshilfe mit 500 Euro. Es freuen sich v.l. Kerstin Rehmann von den Stadtwerken und Wolfgang Halm und Bernd Loewe von der Nachbarschaftshilfe    Foto: Pielorz

Nachbarschaftshilfe ist gern im Einsatz

Seit 2008 versucht die Nachbarschaftshilfe in Hattingen, Senioren bei kleinen handwerklichen Arbeiten im Haushalt zu helfen. Ehrenamtlich und kostenlos. von dr. anja pielorz HATTINGEN. Viele ältere Paare, aber auch alleinstehende Senioren, verzweifeln oft an Kleinigkeiten: Das Auswechseln der Glühbirne, wozu man auf eine Treppenleiter steigen muss, das Auswechseln eines kaputten Scharniers oder gar das Auseinanderbauen von Regalen und Schränken – Alltag eben, der für viele aber nicht so einfach...

  • Hattingen
  • 27.01.12
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.