Stadtwerke

Beiträge zum Thema Stadtwerke

Politik
In der Unnaer Fußgängerzone gibt es seit 2014 kostenloses und drahtloses Internet. Für das wollen Wirtschaftsförderer Martin Bick und Stadtwerke-Geschäftsführer Jürgen Schäpermeier in diesem Jahr eine deutliche Verbesserung.

Verbesserung soll im Laufe dieses Jahres kommen
Unna: Schnelleres WLAN in der Innenstadt

Unna wird das kostenlose und drahtlose Internet in der Fußgängerzone deutlich verbessern. Sieben Zugangspunkte in der Fußgängerzone – Massener Straße und Bahnhofstraße – ermöglichen Besuchern der Innenstadt seit Juni 2014 einen Download mit Geschwindigkeiten von bis zu 16 Mbits. In diesem Jahr wollen Stadt und Stadtwerke die Geschwindigkeit auf bis zu 100 Mbit Download erhöhen. Möglich macht das der Glasfaserausbau in der Fußgängerzone. „Wir erwarten im Laufe dieses Jahres eine Verbesserung“,...

  • Kamen
  • 15.01.19
Überregionales
Einmal an der Stromtankstelle bei den Stadtwerken aufgeladen, schafft der E-up! rund 50 Kilometer Reichweite.

Flotter Sparflitzer für den Stadtverkehr

Mit klimaneutralem Ökostrom auf Autotour: Die Stadtwerke Unna testen den VW E-UP!. Das Elektrofahrzeug wird vom Geschäftsführer Jürgen Schäpermeier und seinem Team im alltäglichen Werksverkehr eingesetzt. Die Stadtwerke betreiben schon seit Jahren den größten E-Fahrzeug-Fuhrpark in Unna, ebenso zwei Elektrotankstellen an der Heinrich-Hertz-Straße wie am Unnaer Bahnhof. „Uns ist der Praxistest wichtig, um die Zukunftsmobilität unter harten Arbeitsbedingungen erproben zu können, damit wir unsere...

  • Unna
  • 27.01.14
Überregionales

Stadtwerke Unna warnen vor dubiosen Strom- und Gasverkäufern

Die Stadtwerke Unna warnen vor unseriösen Vertragsangeboten am Telefon. Der kommunale Energieversorger hat seit einigen Tagen von mehreren seiner Kunden Nachfragen zu diesem Thema erhalten. Demnach würden sich vermehrt Unbekannte am Telefon als Kooperationspartner der Stadtwerke ausgeben - würden dann aber versuchen, Versorgungsverträge eines völlig anderen Energieanbieters an den Mann oder die Frau zu bringen. Die Stadtwerke Unna weisen darauf hin, dass sie weder mit anderen Energielieferanten...

  • Unna
  • 22.11.13
Überregionales
2 Bilder

1.700 Straßenlampen strahlen stromsparend mit LED-Technik

Unna. Im Sommer haben die Stadtwerke Unna ein landesweit einmaliges Pilotprojekt umgesetzt: Bis Ende September wurden bei insgesamt 1.700 Unnaer Straßenlaternen die betagten Quecksilberdampf-Lampen gegen modernste LED-Technik ausgetauscht. Die Millionen-Investition im Auftrag der Kreisstadt Unna spart jährlich 640.000 Kilowattstunden Strom ein, rechnet Dietmar Biermann, technischer Prokurist der Stadtwerke Unna. „Das reduziert die jährlichen Kosten um rund 130.000 Euro, zusätzlich vermeiden wir...

  • Unna
  • 10.10.13
Politik
Stadtwerke-Chef Jürgen Schäpermeier erklärte: Die digitale Versorgung auch der Dörfer liegt dem kommunalen Unternehmen am Herzen.
2 Bilder

Unna-Kessebüren will auf die Datenautobahn

Unna-Kessebüren. Bis Ende Juli müssen die Kessebürener entscheiden, ob der südliche Unnaer Ortsteil auch an die moderne Breitbandkommunikation angeschlossen wird. Unterzeichnen mehr als 120 Haushalte entsprechende Vorverträge mit dem kommunalen Provider Helinet, einem Tochterunternehmen der regionalen Stadtwerke, dann schaffen Helinet und die Stadtwerke Unna mit einer Glasfaserverbindung und der nötigen Technik den Anschluss an die Datenautobahn. Ab 150 Interessenten entfallen für die künftigen...

  • Unna
  • 19.06.13
Ratgeber
Stecker raus - und das Geld ist auch weg. Nach der Pleite von FlexStrom wird es auch keine Gasversorgung mehr über diesen Anbieter geben.

Flex-Pleite: Jetzt auch kein Gas mehr

Unna. Kurz nach der Pleite des Energiehändlers FlexStrom kann auch die Gasschwester FlexGas nicht mehr Kunden in Unna beliefern. Die Stadtwerke Unna haben mit Wirkung zum 25. April, 6 Uhr, den Lieferantenrahmenvertrag mit FlexGas gekündigt. Hintergrund für die Kündigung ist, dass der zuständige Marktgebietsverantwortliche den Bilanzkreisvertrag mit dem Lieferanten gekündigt hat. Die Stadtwerke Unna, die als kommunales Versorgungsunternehmen für den Betrieb des örtlichen Strom- und Gasnetzes...

  • Unna
  • 08.05.13
Überregionales
Kinder lernen Energiesparen mit dem Kasper.

Mit dem „Energiespar-Kasper“ auf der Jagd nach Energieräubern

Puppentheater gibt Kindern wertvolle Tipps zum Energiesparen Im Rahmen der Agenda 21 Arbeit und in Verbindung mit dem Projekt „Schule der Zukunft“, hat der Bereich Umwelt der Kreisstadt Unna den Energiekasper vom Puppentheater Dieter Kussani nach Unna eingeladen. Am Dienstag (11. Dezember 2012) um 9.00 Uhr und 10.30 Uhr gibt der Energiesparkasper zwei Vorstellungen in der Aula der Katharinenschule. In 2 Vorstellungen können sowohl Kinder der Katharinenschule als auch Kinder der Nicolaischule...

  • Unna
  • 07.12.12
Ratgeber

Stadtwerke warnen vor „Gazprom“-Verkäufern

Die Stadtwerke Unna warnen vor Energie-Handelsvertretern, die aktuell in Königsborn unter dem Namen „Gazprom“ Kunden ansprechen. Der Trick, über den sich mehrere besorgte Stadtwerke-Kunden jetzt beim heimischen Energieversorger beschwerten: „Die Kunden erklärten, dass Vertreter der Fa. Gazprom behaupten, sie würden mit der SWU zusammenarbeiten und zukünftig die Abrechnung übernehmen, die Strom- oder Gaslieferung würde aber weiterhin durch die Stadtwerke Unna erfolgen. Auf diesem Weg wollen sie...

  • Unna
  • 30.11.12
Politik
Die auf den Verbraucher zukommenden Preiserhöhungen im Energiesektor könnten die haushaltskassen treffen wie ein Blitz.

Strompreis steigt ab Januar

Die erheblich steigenden Kosten der Energiewende müssen die Stadtwerke Unna in 2013 an ihre 32.500 Stromkunden weitergeben: Um 3,282 Cent pro Kilowattstunde (kWh) erhöht das kommunale Versorgungsunternehmen zum 1. Januar 2013 die Preise. Für eine durchschnittliche Familie mit einem Jahresverbrauch von 3.000 Kilowattstunden bedeutet dies eine Preissteigerung um 15 Prozent, sie zahlt im Monat 9,76 Euro mehr. Den Preis für Erdgas halten die Stadtwerke Unna stabil. Die Gründe für die...

  • Unna
  • 31.10.12
Ratgeber
Stadtwerke-Sprecherin Kristina Krüger warnt vor einem "Strom-Gewinnspiel".

Warnung vor dubiosem Gewinnspiel

Unna. Vorsicht bei einer Gewinnankündigung aus einem sogenannten „Strom-Gewinnspiel“ eines Reiseunternehmens, warnen die Stadtwerke Unna. Eine achttägige Türkei-Reise wurde mehreren Kunden der Stadtwerke Unna versprochen, weil sie an dem Spiel teilgenommen hätten. Als Hauptgewinne waren da angeblich sogar zehn bzw. fünf Jahre "Heizkostenbefreiung“ ausgelobt. „Die Stadtwerke Unna haben weder aktuell noch zu einem früheren Zeitpunkt ein Gewinnspiel durchgeführt, bei dem es eine Türkeireise zu...

  • Unna
  • 11.10.12
Überregionales
Ulrich Wickert übergab SWU-Geschäftsführer Jürgen Schäpermeier (r.) und SWU-Sprecherin Kristina Krüger (M.) die Auszeichnung.

Stadtwerke Unna bekommen Ethik-Siegel

Unna. Die Stadtwerke Unna gehören zu den Wegbereitern ethischen Handelns in der Wirtschaft. Das hat eine Untersuchung des Instituts für Wirtschaftsethik der Universität St. Gallen ergeben. Der Energiedienstleister gehört zu den 74 Unternehmen, die in die Gilde der Wirtschaftsinitiative „Ethics in Business“ aufgenommen worden sind. Mittelständler aus Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz haben sich darin zusammengeschlossen, um andere Firmen zu nachhaltigem und ethischem...

  • Unna
  • 09.10.12
Überregionales

Hilfe für Tim: Delfintherapie half jungen Unnaer

Unna. Im Mai war die Perspektive für den 21-jährigen Tim Fabian Popp aus Unna noch aussichtslos und düster. Nach einer ungewöhnlichen Therapie, die Unnaer Spender ermöglichten, hat sogar die Mutter Hoffnung geschöpft: „Tim ist jetzt strukturierter, zugänglicher, kooperativer und kann sich länger konzentrieren“, beschreibt Claudia Popp ihren Sohn nach der zweiwöchigen Delfin-Therapie in der Türkei. Mit Unterstützung des gemeinnützigen Vereins „one Life one Care e.V.“ und den Stadtwerken Unna...

  • Unna
  • 16.08.12
Ratgeber

Stadtwerke warnen vor dubiosen Stromverkäufern

Unna. Die Stadtwerke warnen vor unseriösen Stromvertragsangeboten an der Haustür. Aktuell versucht ein Energiehändler u.a. an der Parkstraße in Königsborn neue Kunden zu fangen. Die Stromverkäufer geben an, sie arbeiteten mit den Stadtwerken Unna zusammen. „Wir machen keine Geschäfte an der Haustür“, sagt Jürgen Bockermann, Prokurist der Stadtwerke Unna. Sein Rat: Wenn jemand ungefragt an der Tür klingelt, auf jeden Fall den Ausweis zeigen lassen und nicht einfach in die Wohnung lassen. „Alle...

  • Unna
  • 16.08.12
Überregionales
16 Bilder

Zottelige Öko-Rasenmäher

Unna. Was die Lamas in Fröndenberg-Strickherdicke für die umweltgerechte Pflege tun, können Freilandrinder erst Recht: Die Stadtwerke setzen auf die zotteligen Langhorn-Mäher von Harald Köhnemann aus Massen. Die Öko-Rasenmäher pflegen das naturnahe Grün des Regenrückhalte­beckens an der Einmündung Bundesstraße 1 und Twiete in Unna. „Jerome, Paul und Othello“, drei schottische Hochlandrinder, haben die Stadtwerke Unna für die umweltgerechte Pflege der eingezäunten Kanalanlage gegenüber der...

  • Unna
  • 09.08.12
  • 2
  • 1
Ratgeber
Der Strom kommt aus der Steckdose - und wird wohl unweigerlich zu einer immer teureren Angelegenheit für die Bürger. Nicht aber für die Großindustrie.

Stromkunden der Unnaer Stadtwerke droht Aufschlag - Was meinen Sie dazu?

Die großen Stromverbraucher werden von der Ökosteuer wie von den Kosten der erneuerbaren Energien entlastet. Die Stadtwerke Unna sollen dagegen Mehrkosten bei den Unnaer Haushalten und Gewerbetreibenden kassieren. Scharf kritisiert Matthias Kortmann, Prokurist der Unnaer Stadtwerke diese „immer schärfere Schieflage bei der Umsetzung der Energiewende.“ Industriepolitik auf Kosten der Stromkunden „Wir können nicht Industriepolitik zu Gunsten weniger Großunternehmen auf Kosten aller Stromkunden...

  • Unna
  • 08.08.12
Überregionales
Der Gasspürer Wolfgang Edelhoff ist seit dem 25. Juni auf Tour.

Gasspürer läuft Achtfach-Marathon für die Sicherheit

Unna. Ein achtfacher Marathonlauf für die Sicherheit der Unnaer: Über 350 Kilometer geht Wolfgang Edelhoff das komplette Gas-Rohrnetz der Stadtwerke Unna ab. Der professionelle Gasspürer ist seit Montag (25. Juni) auf Tour. Mit einer Teppichsonde und Bodenluftmesser, ausgerüstet mit GPS-Antenne und digitalem Netzplan, kontrolliert der Spezialist einer Fachfirma alle Nieder-, Mittel- und Hochdruckleitungen im Stadtgebiet. Auf Dichtigkeit gecheckt werden auch Hausanschlüsse. Dieser große...

  • Unna
  • 25.06.12
Ratgeber
Stadtwerke-Geschäftsführer Jürgen Schäpermeier.

Gas und Strom werden teurer

Unna. Zweieinhalb Jahre hielten die Stadtwerke Unna die Gaspreise stabil, ein Jahr die Strompreise. Jetzt muss das kommunale Energieunternehmen bei beiden Energiearten steigende Kosten und Abgaben an die Kunden weitergeben. Zum 1. Januar 2012 erhöhen die Stadtwerke den Erdgas-Preis um netto 0,84 Cent pro Kilowattstunde. Für einen Durchschnittshaushalt mit einem Verbrauch von 20.000 Kilowattstunden bedeutet dies eine monatliche Mehrbelastung von brutto 16,67 Euro, d.h. eine prozentuale...

  • Unna
  • 25.11.11
Kultur

Wandbild für Zivilcourage

Unna. Steh auf für Frieden und Freiheit, zeige Zivilcourage gegen jede Form von Gewalt: Ein buntes Wandbild fordert dazu am Gerätehaus des Herderstadions mitten im Schulzentrum-Süd auf. Der Kunstkurs der Jahrgangsstufe 11 der Peter-Weiss-Gesamtschule hat mit seinen Lehrerinnen Anna Barriga und Natalie Bruch das große Bild gestaltet. „Für die Schülerinnen und Schüler einer „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ ist es ein besonderes Anliegen, sich für Grundwerte unserer Gesellschaft wie...

  • Unna
  • 11.08.11
Überregionales
Bürgermeister Werner Kolter, Aufsichtsratsvorsitzender Hans-Jürgen Scheideler und Nachfolger Jürgen Schäpermeier würdigten die Erfolge von Prof. Dr. Christian Jänig. Trianel-Geschäftsführer Sven Becker lobte die bundesweit vorbildliche Rolle in der Energie­branche (v.l.).

Nach 21 Jahren endet die Ära Jänig

Unna. Ende einer Ära: Nach 21 Jahren verabschiedeten die Stadtwerke Unna ihren Geschäftsführer Prof. Dr. Christian Jänig in den UN-Ruhestand. Der Energieexperte habe in der Energie-, Klima- und Umweltpolitik nicht nur lokal, sondern auch bundesweit Zeichen gesetzt. So würdigten zahlreiche Prominente das Werk des 65-jährigen bei der Festveranstaltung in der Stadthalle Unna. Mit einer „Oktober-Revolution“ verglich Aufsichtsratsvorsitzender Hans-Jürgen Scheideler den Start von Jänig im Oktober...

  • Unna
  • 28.07.11
Überregionales
Praktikantin Agnes Szücs sprüht vor Energie.
2 Bilder

Von Ajka nach Unna

Bratwurst und Currywurst gehören seit einigen Wochen zu den Lieblingsspeisen von Agnes Szücs (24) aus Ajka. Die Studentin der Wirtschaftswissenschaften aus Unnas ungarischer Partnerstadt absolviert seit zwei Monaten ein Praktikum bei den Unnaer Stadtwerken. „Unna ist eine sehr schöne Stadt. Ich habe nur nette Menschen kennengelernt, alle sind sehr freundlich“, hat die Ungarin nur Gutes zu berichten. Die Vorplanungen für ihr dreimonatiges Praktikum in Unna haben bereits vor einem Jahr begonnen....

  • Unna
  • 06.09.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.