Stalag VI A

Beiträge zum Thema Stalag VI A

Kultur

Erlebnisse im Ersten Weltkrieg

 Auf Frieden und Völkerverständigung verweist das Titelfoto des ersten Heftes im neuen Jahr der Heimatzeitschrift „Der Schlüssel“ mit dem Grab von Robert Schuman (1886 – 1963), der einst die Grundlagen des vereinten Europa gelegt hat. Vor 100 Jahren, als der Erste Weltkrieg sich seinem Ende zuneigte, sah das noch anders aus. Auf 27 Seiten werden unter dem Titel „Kriegsdienst und Erlebnisse im Ersten Weltkrieg an der Westfront“ die Aufzeichnungen des jungen Soldaten Bernhard Limper...

  • Hemer
  • 10.04.18
Kultur
Der Mendener Mediengestalter Manfred Ropinski, Arne Hermann Stopsack und Hans Hermann Stopsack (v.l.) präsentierten die aktualisierte Neuauflage ihrer Dokumentation zum Hemeraner Kriegsgefangenenlager Stalag VI A. Foto: Schulte
2 Bilder

Auf Jahre DAS Standardwerk zu Stalag VI A

Verein für Zeitgeschichte präsentiert aktualisierte Neuauflage Hemer. "Die nun vorliegende, umfangreichere und aktualisierte Neuauflage der Dokumentation zum Hemeraner Kriegsgefangenenlager Stalag VI A ist wahrscheinlich auch der Abschluss der Forschungsarbeiten zu diesem Thema", erläuterte Arne Hermann Stopsack bei der Präsentation des Buches, "ich bin mir sicher, dass es über Jahre hinweg DAS Standardwerk bilden wird." Sein Vater Hans Hermann, gleichzeitig zentraler Autor und Vorsitzender...

  • Hemer
  • 31.01.18
Politik
Durch die Privatfotos von Dimitrij Aljochin gibt es viele neue Eindrücke rund um das Hemeraner Kriegsgefangenenlager Stalag VI A.
13 Bilder

"Viele neue Einsichten" - Arne Hermann Stopsack über seine Russland-Reise

Er hatte gleich zwei Hüte auf, als Arne Hermann Stopsack kürzlich anlässlich des 70. Jahrestages zum Ende des Zweiten Weltkrieges in Hemers Partnerstadt Schelkowo und Moskau weilte - einmal offiziell als Ratsmitglied und zum anderen als Vorstandsmitglied des Vereins für Hemeraner Zeitgeschichte.Die Reise hat sich auf alle Fälle gelohnt“, so der FDP-Politiker nach seiner Rückkehr, „denn insbesondere rund um die Aufarbeitung der Geschichte des Hemeraner Kriegsgefangenenlagers Stalag VIa konnte...

  • Hemer
  • 26.08.15
Politik
Eintrga ins Goldene Buch der Stadt Hemer
10 Bilder

NRW-Minister Michael Groschek lobte Hemeraner Konversion im Sauerlandpark

Michael Groschek, Minister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, besuchte am Dienstagnachmittag Hemer. Im Rahmen seiner Sommerreise wollte sich der NRW-Minister ein Bild von der Konversion in Hemer machen und den Sauerlandpark Hemer besichtigen. Bei einem Rundgang durch Teile des ehemaligen Landesgartenschaugeländes einschließlich der Themengärten schilderten Bürgermeister Michael Esken, Fördervereinsvorsitzender Dr. Heinz-Jürgen Osing und...

  • Hemer
  • 30.07.13
Politik

Junge Menschen für die Geschichte sensibilisieren

„Wir möchten unsere Vergangenheit nicht konservieren, sondern vor allem die jüngeren Menschen sensibilisieren, damit sie die ersten Zeichen erkennen, dass so ein Zustand nicht wiederkehrt. Daher ist die Arbeit, die der Verein für Zeitgeschichte leistet, so wichtig und wert, ihn zu unterstützen“, so Georg Reitmeyer (2.v.li.), zugeordneter Meister der Freimaurerloge Iserlohn. Denn die Loge hat einen Betrag von 1.000 Euro gesammelt. Gemeinsam mit Jürgen Luckas (li.) hat Georg Reitmeyer diesen...

  • Hemer
  • 08.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.