stankeitstraße

Beiträge zum Thema stankeitstraße

Politik
V.l.: Frank Striewe (1. Vorsitzender BV Altenessen), Michael Schwammborn (Sportausschussvorsitzender), Martin Schlauch (SPD-Ratsherr) und Martin Tenhaven (Schulleiter Leibniz-Gymnasium) vor der maroden Tribüne an der Stankeitstraße.

Abriss und Neubau
So geht es mit der historischen Tribüne auf der Sportanlage des BV Altenessen weiter

Das Tauziehen um die historische Tribüne auf der Sportanlage an der Stankeitstraße hat ein Ende: Das marode Bauwerk wird abgerissen - jedoch nicht ersatzlos. Der BV Altenessen soll einen adäquaten Neubau bekommen. Von Charmaine Fischer  Lange mussten die Altenessener um ihre Tribüne zittern. Jetzt herrscht endlich Klarheit, wie es an der Stankeitstraße weitergeht. Vor rund einem Jahr wurde die über 60 Jahre alte Tribüne aufgrund des schlechten Zustandes gesperrt. Sachverständiger hatten...

  • Essen-Nord
  • 25.01.21
Politik
Marcus Fischer (FDP)

FDP-Ratsfraktion Essen
Instandsetzung der Sportplatztribüne an der Stankeitstraße notwendig

Schulnutzung der Sportanlage beachten Die FDP-Ratsfraktion betrachtet eine Sanierung der Tribünenanlage an der Sportanlage Stankeitstraße als notwendige Investition, da die Überdachung auch dem anliegenden Leibniz-Gymnasium dient. „Von mir geführte Gespräche ergaben, dass die Tribüne auf dem Sportplatz als Pausenbereich, für den Unterricht und für Sportfeste seitens der Schule genutzt wird“, erklärt hierzu Marcus Fischer, sportpolitischer Sprecher der FDP. „Im Ausschuss für die Sport- und...

  • Essen
  • 25.06.20
Politik
3 Bilder

Wer wirft nur über 30 Altreifen in den Altenessener Kaiser-Wilhelm-Park.

In der Nacht vom 08 bis 09.November wurden über 30 alte Autoreifen im Bereich des Parkeingangs Stankeitstraße entsorgt. Welche Menschen kommen nur auf solche Ideen, in den Nachtstunden diese Altreifen in einem öffentlichen Park zu entsorgen. Wer hat Beobachtungen in diesem Bereich in den Abendstunden bis hin in den frühen Morgenstunden gemacht und kann darüber Angaben machen, damit nicht der Steuerzahler, sondern der Verursacher die Kosten für eine Entsorgung der Reifen trägt.

  • Essen-Nord
  • 09.11.16
  • 2
Politik
7 Bilder

Wohnbebauung auf dem ehemaligen "Möbelbahnhof" in Altenessen nimmt langsam Gestalt an.

Die überwiegend brachliegenden Bereiche sollen für Wohnungsbau genutzt werden. Angedacht ist ein „Wohnpark“ mit 59 unterschiedlich großen Reihenhäusern. Das Grundstück bleibt im Gemeinschaftseigentum, die Häuser werden Sondereigentum, ähnlich wie bei Eigentumswohnungen. Die Gebäude werden auf die Installation einer Solaranlage ausgelegt und das Gebiet von einer zentralen Versorgungseinheit versorgt. Fußwege sorgen für die Anbindung an den Kaiser-Wilhelm-Park. Auch die bestehende Radwege werden...

  • Essen-Nord
  • 17.10.15
Sport

Der TuS Altenessen 1919 e.V. feierte am 16. August 2014 sein Sommerfest an der Stankeitstraße.

Zu seinem Sommerfest lud der TuS Altenessen in die Turnhalle und den Pausenhof des Leibniz-Gymnasiums an der Stankeitstraße in Altenessen ein. Teamgeist, Selbstdisziplin, Ausdauer, Fairness- wie und wo werden diese wichtigen Werte und Sozialkompetenzen werden in dem Verein großgeschrieben. Hauptaktivitäten des Vereins ist der Schwimm-, Turn-, Trampolin-, Badminton, Frauen und Männer- , Einrad- und Rhönradsport. Der TuS Altenessen ist somit ein Mehrspartenverein mit einem umfassenden...

  • Essen-Nord
  • 16.08.14
  • 1
Sport

Noch freie Plätze - Kinderturnen beim TuS Altenessen 1919 e.V.

Beim neuen Kinderturnen des TuS Altenessen 1919 e.V., das ab 30.04.2014 immer von 17.30 - 18.30 Uhr in der Schule an der Bückmannsmühle in Altenessen stattfindet, gibt es noch wenige freie Plätze. Zielgruppe sind die 3 - 6 Jährigen. Das Motte der Gruppe lautet: "Bewegung macht Spass!" Anmeldungen sind ab sofort unter der E-Mailadresse des Vorstandes (vorstand@tus-altenessen1919.de) möglich. Weitere Info's gibt es unter www.tus-altenessen1919.de

  • Essen-Nord
  • 23.04.14
Politik
Der ehemalige Möbelbahnhof an der Stankeitstraße, umgeben von einem Bauzaun, der gerade auch Jugendliche, Drogenkonsumenten und Obdachlose von einem Eindringen fernhalten soll. Zuletzt geriet das Ensemble 2008 in die Schlagzeilen: Damals war hier ein Feuer ausgebrochen.
4 Bilder

Alter Möbelbahnhof endgültig stillgelegt?

Nächster Halt: Möbelbahnhof - in seiner vergangenen Sitzung ebnete der Ausschuss für Stadtentwicklung und Stadtplanung den Weg für die Vermarktung der Gewerbebrache an der Stankeitstraße (Altenessen). Gedankenspiele, die gab es an der Stankeitstraße immer wieder, zur Realisierung gereichten sie allerdings nie. Frühere Verhandlungen scheiterten unter anderem an den unterschiedlichen Preisvorstellungen der drei Privateigentümer. Diese Differenzen scheinen nun jedoch überwunden, die Verwaltung...

  • Essen-Nord
  • 10.07.12
Sport
Den Anstoß nahmen die D-Jugendlichen des Leibniz-Gynasiums (in weiß) und des BVA vor.
6 Bilder

Vorzeigeanlage an der Stankeitstraße eröffnet - aber nicht ganz geräuschlos

So gut besucht ist die Sportanlage an der Stankeitstraße selten: Schüler, Lehrer, Vereinsmitglieder sowie Vertreter aus Verwaltung und Politik erschienen zahlreich zur Eröffnung des neuen Kunstrasenplatzes. Den offiziellen Anstoß nahmen D-Jugendliche vor, eine Pendelstaffel und eine mit Spannung erwartete (Kunst-)Rasenschlacht zwischen Lehrern und Schülern rundeten das Auftaktprogramm ab. Von dem neuen Geläuf sollen nicht nur der Ballsportverein Altenessen (BVA) und das benachbarte...

  • Essen-Nord
  • 25.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.