Starkregen

Beiträge zum Thema Starkregen

Ratgeber

"Gewitterwarnung im Westen: Immobilienbesitzer sollten vor Starkregen gut gerüstet sein"

„Endlich Abkühlung, endlich Regen!“ – nach der drückenden Hitze der letzten Tage freuen sich viele auf den angekündigten Wetterumschwung. Doch heftige Gewitter, anhaltender Regen und Hochwasser sollten zumindest Hauseigentümer in einen Alarmzustand versetzen. Denn Starkregen und steigende Wassermassen überfordern schnell die kommunale Kanalisation. Die Abwasserkanäle können die gewaltigen Wassermengen nicht mehr aufnehmen und ableiten, die ausgetrockneten Böden die Wassermassen nicht mehr...

  • Schwerte
  • 29.06.20
Ratgeber

S t a r k r e g e n im S o m m e r - Tipps zum wasserdichten Versicherungsschutz

S t a r k r e g e n im   S o m m e r Tipps zum wasserdichten Versicherungsschutz Land unter - Keller vollgelaufen! Kaum eine Region, die in den Sommer-monaten nicht mit den Folgen von Starkregen, Hagel und Sturm zu kämpfen hat. „Auch wenn das eigene Hab und Gut bislang verschont blieb, bedeutet  das keineswegs Entwarnung. Denn bislang unauffällige Bäche können binnen Stunden zu reißenden Strömen werden und Starkregen kann plötzlich ganze Straßenzüge unter Wasser setzen“, rät die...

  • Schwerte
  • 17.07.19
Ratgeber

Folgen von Starkregen im Vorfeld bedenken - Vorsorge vor Rückstauschäden

Folgen von Starkregen im Vorfeld bedenken Vorsorge vor Rückstauschäden Heftige Gewitter, anhaltender Regen und Hochwasser können die kommunale Kanalisation zum Überlaufen bringen . Deren Abwasserkanäle können dann die gewaltigen Niederschlagsmengen nicht mehr aufnehmen und ableiten. Die Folge: Tief liegende Hauseingänge, Keller und Souterrainräume laufen voll. Schmutzwasser, das durch Rückstau aus dem Kanal in die Gebäude zurückgedrängt wird, hinterlässt Zerstörung an Wänden, Böden...

  • Schwerte
  • 08.05.19
Natur + Garten
Für heute (9. August) werden Unwetter vorhergesagt.

Deutscher Wetterdienst warnt vor orkanartigen Böen, Starkregen, Gewitter und Hagel – sogar Tornados sind möglich

Unwetterwarnung: Der Deutsche Wetterdienst warnt aktuell vor Gewitter, orkanartige Böen, Starkregen und Hagel. Örtlich besteht zudem ein gewisses Potential für Tornados.  Heute zieht ein Tiefdruckgebiet von Frankreich über Benelux zur Nordsee, auf dessen Ostseite noch einmal sehr warme bis heiße, zu Gewitterbildung neigende Luft nordwärts geführt wird. Ab dem Mittag greift von Westen eine markante Kaltfront auf Nordrhein-Westfalen über, überquert das Land bis Freitag nordostwärts und räumt...

  • Dorsten
  • 09.08.18
  •  20
  •  8
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.