Starkregen

Beiträge zum Thema Starkregen

Ratgeber
Dieses Foto wurde am Donnerstagnachmittag in Velbert aufgenommen.

Sogar Tornados möglich
So wird der extreme Unwetter-Freitag in NRW

Ab heute Mittag drohen in Nordrhein-Westfalen weitere Unwetter mit Gewittern, Starkregen, Hagel und Sturm. Die Gefahr hält bis in den Abend an, warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD).  Grund ist eine eine warme und sehr feuchte Luftmasse, die mit südwestlicher Strömung nach NRW kommt. Am Nachmittag und Abend zieht ein Gewittertief durchs Land, in der Nacht zu Samstag beruhigt sich die Wetterlage.   Extreme Unwetter erwartetDie Unwetterlage beginnt zunächst in den südlichen Landesteilem mit...

  • Velbert
  • 20.05.22
  • 10
Blaulicht
Bereits am Montag-Vormittag, 16. Mai, erreichten die ersten Unwetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes die Feuerwehr Velbert; unter anderem in Langenberg waren mehrere Keller und Grundstücke überflutet.
5 Bilder

Keller und Grundstücke überflutet in Langenberg
Starkregen beschäftigt Feuerwehr Velbert

Bereits am Montag-Vormittag, 16. Mai, erreichten die ersten Unwetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes die Feuerwehr Velbert. Gegen 15.30 Uhr verdunkelte sich der Himmel und die ersten Regentropfen fielen. Schnell nahmen die Regenmengen zu und die Kreisleitstelle alarmierte die hauptamtlichen Kräfte zu einem herabgefallenen Ast auf die Bleibergstraße. Keller und Grundstücke überflutet Zeitgleich erreichten weitere Notrufe aus Langenberg die Kreisleitstelle. Hier waren mehrere Keller und...

  • Velbert
  • 17.05.22
Ratgeber
Gewitter drohen am heutigen Montag über NRW zu ziehen.

Starkregen und Unwetter
Gewitter ziehen über NRW

Der Deutsche Wetterdienst warnt für den Nachmittag (16. Mai) vor Gewittern, Starkregen, Sturmböen und Hagel über Nordrhein-Westfalen.  Die Gewitter ziehen von Südwest in Richtung Nordost über NRW. Dabei kann es zu Starkregen mit 15 bis 25 Litern pro Quadratmeter, örtlich auch Unwettern durch heftige Starkregen mit 30 bis 40 Litern pro Quadratmeter kommen. Punktuell sei auch extrem heftiger Starkregen mit Mengen bis zu 60 Litern pr Quadratmeter realistisch. Hinzu kommen vereinzelt Sturmböen...

  • Velbert
  • 16.05.22
  • 9
  • 1
Blaulicht
Das Messegelände in Düsseldorf war Sammelpunkt für die Einheiten der Feuerwehr Düsseldorf sowie aus dem Kreis Mettmann und dem Rhein-Kreis Neuss.

Großschadenslage
Feuerwehren aus dem Kreis Mettmann in Euskirchen im Einsatz

Wie der Kreisfeuerwehrverband Mettmann  mitteilt, sind Einheiten aus dem Kreis Mettmann derzeit im Katastrophengebiet in Euskirchen im Einsatz. Die Feuerwehren der hiesigen kreisangehörigen Städte bilden gemeinsam mit dem Kollegen aus Düsseldorf und dem Rhein-Kreis Neuss die Feuerwehrbereitschaft 4 der Bezirksregierung Düsseldorf. Diese wurde gestern (Sonntag, 18. Juli 2021) gegen 23 Uhr alarmiert. Der Einsatz der Bereitschaft erfolgt bei großen Schadenslagen - wie in diesem Fall nach den...

  • Ratingen
  • 19.07.21
Ratgeber
Die Rheinbahn hat mit einer bemerkenswerten Aktion auf die Flutkatastrophe (unser Bild entstand in Hilden) reagiert.

Aktion der Rheinbahn:
Kostenlose Tickets für Hochwasser-Opfer

Viele Menschen in der Region haben vergangene Woche erhebliche Schäden an ihrem Hab und Gut erleiden müssen. Neben zahlreichen beschädigten Häusern sind auch viele Fahrzeuge Opfer des Hochwassers geworden. Damit die betroffenen Bürgerinnen und Bürger in Düsseldorf, im Kreis Mettmann sowie im Rheinkreis Neuss gerade jetzt mobil bleiben können, unterstützt sie die Rheinbahn mit kostenlosen Tickets für die gesamte Familie. Die Tickets werden ab heute (Montag, 19. Juli 2021) in den Kundencentern...

  • Ratingen
  • 19.07.21
Überregionales
Wenn Haus und Garten unter Wasser stehen, ist es gut, wenn man versichert ist.
Aktion

Umfrage der Woche
Seid ihr versichert gegen Unwetterschäden?

Es war ein Unwetter historischen Ausmaßes, das sich in den vergangenen beiden Tagen über Nordrhein-Westfalen entlud.  Die erste Bilanz: Bis zu 15 Menschen kamen ums Leben, 15.000 Einsatzkräfte waren und sind im Einsatz. Häuser, Brücken und Straßen wurden zerstört, zahllose Wohnungen, Geschäfte und Keller liefen voll. Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen. Der Schaden lässt sich nicht beziffern.  Doch wer kommt für die Schäden auf? Schäden am Haus -> Wohngebäudeversicherung (ausgenommen...

  • Velbert
  • 15.07.21
  • 3
  • 2
Ratgeber
Der Bahnhof Gerolstein ist überflutet.

Unwetter in NRW
Update Freitagabend: Zugausfälle und Sperrungen bei der Bahn

Sturmtief Bernd wirkt sich weiterhin massiv auf den Bahnverkehr in NRW aus. Reisende müssen sich am Donnerstag (15. Juli) und auch am heutigen Freitag (16. Juli) auf Verspätungen und Zugausfälle einstellen und werden gebeten, Fahrten von und nach Nordrhein-Westfalen nach Möglichkeit zu verschieben. +++ Update Freitagabend +++ Der Zugverkehr in NRW und Rheinland-Pfalz bleibt durch die Folgen der extremen Niederschläge weiterhin massiv beeinträchtigt. In NRW sind Gleise auf einer Länge von rund...

  • Velbert
  • 15.07.21
  • 1
Natur + Garten
Rund um den Froweinplatz in Velbert-Langenberg steht alles unter Wasser.
3 Bilder

Unwetter über NRW
"Land unter" in Velbert-Langenberg

Jetzt haben die Wassermassen auch Velbert erreicht. Nach stundenlangem starken Regen stehen Straßen in Langenberg unter Wasser.  +++ Update Donnerstag +++ - Die Uferstraße ist unterspült und von der Polizei gesperrt worden.  - Die Gaststätte Alt Langenberg bleibt vorerst geschlossen, die Kegelbahn wurde zerstört. - Auch die Adler-Apotheke an der Hellerstraße wurde schwer getroffen und bleibt zunächst geschlossen.  - Restaurant "Am Pütt" bleibt heute geschlossen.  Mittwoch:  Der Bereich rund um...

  • Velbert-Langenberg
  • 14.07.21
  • 6
Natur + Garten
Für heute (9. August) werden Unwetter vorhergesagt.

Deutscher Wetterdienst warnt vor orkanartigen Böen, Starkregen, Gewitter und Hagel – sogar Tornados sind möglich

Unwetterwarnung: Der Deutsche Wetterdienst warnt aktuell vor Gewitter, orkanartige Böen, Starkregen und Hagel. Örtlich besteht zudem ein gewisses Potential für Tornados.  Heute zieht ein Tiefdruckgebiet von Frankreich über Benelux zur Nordsee, auf dessen Ostseite noch einmal sehr warme bis heiße, zu Gewitterbildung neigende Luft nordwärts geführt wird. Ab dem Mittag greift von Westen eine markante Kaltfront auf Nordrhein-Westfalen über, überquert das Land bis Freitag nordostwärts und räumt die...

  • Dorsten
  • 09.08.18
  • 20
  • 8
Ratgeber
Foto/Archiv: Feuerwehr Velbert

Achtung: Unwetterwarnung für Velbert und Heiligenhaus - Böen bis 100 km/h

Die Unwetter Zentrale meldet Unwetterwarnungen der Stufe Orange für Velbert und Heiligenhaus von Freitag, 9. Januar, 7 Uhr bis Sonntag, 11. Januar, 22 Uhr. Am morgigen Freitag kann es dabei zu Sturmböen von bis zu 80 km/h aus Süd-West kommen. Am Samstag können die Böen sogar mit bis zu 100 km/h aus Richtung Westen über die Städte fegen. Am Sonntag soll der Sturm wieder schwächer werden, es kann aber immernoch zu Böen um die 80 km/h kommen. Noch bis heute, 21 Uhr, warnt die Unwetter Zentrale...

  • Velbert
  • 08.01.15
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.