Start

Beiträge zum Thema Start

Wirtschaft
 Master-Studenten an der ISM: Die verschiedenen Studienmöglichkeiten in Vollzeit, berufsbegleitend und dual machen das Studium an der ISM für viele junge Menschen attraktiv.

Studium an der ISM: Erstmals mehr Studienanfänger im Master als im Bachelor
1.000 Erstsemester gestartet

Knapp 1.000 Erstsemester sind in diesen Wochen in ihr Studium an der International School of Management (ISM) gestartet. Zum ersten Mal gibt es mehr Studienanfänger im Master als im Bachelor. Wesentlicher Treiber dafür ist die Internationalisierung, die auch das Studienangebot der ISM Dortmund prägt. Die verschiedenen Studienmöglichkeiten in Vollzeit, berufsbegleitend und dual machen das Studium an der ISM Dortmund für viele junge Menschen attraktiv. Die kommen zwar immer noch vor allem aus...

  • Dortmund-City
  • 01.10.19
Wirtschaft
Über 650 neue Studenten wurden in Aplerbeck im Hochschulzentrum begrüßt.

Über 2.800 studieren an der Lissaboner Allee berufsbegleitend
650 Erstsemester starten neben dem Job ins FOM-Studium

Zum Start ins Wintersemester begrüßte die FOM Hochschule rund 650 Erstsemester. Die Auszubildenden und Berufstätigen starteten an der Lissaboner Allee ihr berufsbegleitendes Studium. Aktuell studieren mehr als 2800 hier in über 20 Bachelor- und Master-Studiengängen. Möglich machen dies das breite Studiengangsangebot und die verschiedenen Zeitmodelle. Erstmals steht in Dortmund der weiterentwickelte Master of Arts in „Wirtschaft & Management“ auf dem Studienplan. Außerdem begannen auch...

  • Dortmund-City
  • 09.09.19
Sport
 BVB-Biene Emma ist natürlich beim Familientag mit dabei.

BVB lädt seine Fans zum Saisonstart an die Strobelallee ein
Sonntag zum BVB-Familientag

Das lange Warten hat ein Ende: Zum Saisonstart lädt der BVB am Sonntag, 4. August zum schwarz-gelben Familientag ins Stadion ein. Gleich am Tag nach dem Spitzenspiel zum Supercups heißt die Borussia ihre Fans in Dortmund traditionell an der Strobelallee willkommen.   Rund um den Signal Iduna Park bietet der BVB ein Bühnenprogramm mit Musik, Interviews und BVB-Legendenund verspricht Überraschungen. Los geht's schon um 10 Uhr an der Strobelallee auf dem Parkplatz A7  direkt gegenüber vom...

  • Dortmund-City
  • 01.08.19
Sport
Auch die teilnehmerstärkste Firma des Laufes, der Evangelische Kirchenkreis Dortmund, ließ sich mit seinen 219 Läufern gern bei der Stadt-Anzeiger Aktion vorm Start fotografieren.
63 Bilder

3.000 starteten für Gesundheit, Betriebsklima und guten Zweck
Beste Stimmung beim AOK-Firmenlauf

Der AOK-Firmenlauf ist ein sportliches Großereignis und sehr beliebt: Rund 3.000 Läufer aus 185 Betrieben gingen auf die 6,7 Kilometer lange Strecke. Ein buntes Bild bot sich am Start auf der Carlo-Schmid-Allee, als Wolfgang Heese, AOK-Teamleiter Vertrieb, mit Laufbotschafterin Jana Hartmann die große Läuferschar auf den Kurs über das Phoenix-West Gelände und rund um den See schickte. „Wir haben es erneut geschafft, die Menschen in Dortmund in Bewegung zu bringen und sie für mehr Fitness...

  • Dortmund-City
  • 07.06.19
  •  1
  •  1
Wirtschaft
Beim Spatenstich für den 20. Mio Euro-Anbau am Klinikum (v.l.):  Architekt Christian Weicken, Arbeitsdirektor Ortwin Schäfer, Ärztlicher Direktor 
Prof. Dr. Michael Schwarz, Oberbürgermeister Ullrich Sierau und Klinikum-Aufsichtsratsvorsitzende 
Ulrike Matzanke mit Klinikum-Geschäftsführer Rudolf Mintrop.
2 Bilder

Bis Ende 2021 wird an der Beurhaustraße ein Komplex mit 166 Betten bebaut
Erster Spatenstich für Neubau am Klinikum

Das Klinikum Dortmund Mitte wächst: Gestern wurde der erste Spatenstich für einen zehnstöckigen Neubau an der Beurhausstraße gesetzt. Er soll Platz für 166 Betten in Zwei- und Ein-Bett-Zimmern schaffen. Die Geriatrie sowie eine Früh-Reha im Bereich der Neurologie und Neurochirurgie werden dort ebenso Platz finden wie Augenheilkunde-Ambulanzen und das interdisziplinäre Schmerzzentrum. Zusätzlich soll eine ebenerdige Dialyse für 14 Patienten mit direkter Zufahrt entstehen. 21,4 Mio. Euro...

  • Dortmund-City
  • 12.04.19
Wirtschaft
Sehr gut besucht war die Dortmunder Motorradmesse.
3 Bilder

430 Aussteller zeigten die neuesten Maschinen zum Saisonstart in Dortmund
Motorrad-Messe lockte 100.000 Zweirad-Fans in die Westfalenhallen

Viele neue Modelle und faszinierende Sonderausstellungen führten zum Saisonauftakt wieder 100.000 Motorrad-Faherer in die Dortmunder Westfalenhallen. Die größte deutsche Motorradmesse des Jahres mit über 430 Ausstellern in der Dortmunder Messe zeigte mehr Maschinen und Motoren als jemals zuvor. Auch die Shows und Bühnenprogramme in den Messehallen und im Freigelände begeisterten das Publikum. Viele Biker kamen bei milden Temperaturen von Donnerstag bis Samstag mit eigenen Maschinen. Am...

  • Dortmund-City
  • 04.03.19
Wirtschaft
Einer der größten Sportartikelhändler der Welt mit über 1000 Standorten eröffnet am 21. März in der City seine dritte Dortmunder Filiale.

Ab dem 21. März können Sportler an der Kampstraße Räder, Scooter und mehr ausprobieren
Decathlon eröffnet dritte Filiale

Jetzt steht der Eröffnungstermin fest:  Am 21. März will Decathlon in Dortmund seine dritte Filiale in der Kampstraße 5 eröffnen. Die neue Filiale ist in zentraler City-Lage, an der Haltestelle Kampstraße, nah am Westenhellweg und Hauptbahnhof. Auf 3.800 m² Verkaufsfläche will das Sportunternehmen den Sportmarkt für Dortmunder Kunden erweitern. Ob Vereine, Anfänger oder Profis, Sportler können das passende Equipment direkt vor Ort ausprobieren. Auch Fahrräder, Scooter und vieles mehr kann...

  • Dortmund-City
  • 08.02.19
Sport
Viele Fans der Südtribüne Dortmund machen sich nicht auf den Weg nach Leipzig, sondern schauen das Spiel daheim im Stadion.

"Südtribüne" schaut Samstag das Spiel im eigenen Stadion
Viele BVB-Fans bleiben daheim

Zum Start in die Rückrunde verzichtet die BVB-Fanabteilung am Samstag, 19. Januar, auf ein Reiseangebot zum Auswärtsspiel in Leipzig. Es fahren keine Busse der Abteilung von Dortmund nach Leipzig. Mit einem Blick zurück aufs Jahr 2004 erinnert die BVB Fan- und Förderabteilung an die Zeit, als der Ausverkauf des eigenen Vereins drohte. Seitdem setze sie sich dafür ein, "den eigenen Verein so zu erhalten wie wir ihn lieben."Der gemeinsame Mutterkonzern von RB Leipzig und dem österreichischen...

  • Dortmund-City
  • 18.01.19
  •  1
Ratgeber
Gesünder zu leben ist für viele Menschen ein wichtiges Ziel für 2019. Ein gemeinsames Kochen mit gesunden Zutaten kann dabei der erste Schritt sein.

Tipps für 2019
Gute Vorsätze fürs neue Jahr? Mit realistischen Zielen den inneren Schweinehund besiegen

Abnehmen, gesünder essen, mehr Sport treiben, mit dem Rauchen aufhören und für sich selbst mehr Ruhe einplanen: Das sind die guten Vorsätze, die Jahr für Jahr auch von vielen Dortmundern gefasst werden. Meist stellt sich bereits nach wenigen Wochen heraus, dass der innere Schweinehund nur schwer zu besiegen ist. „Um die guten Vorsätze in die Tat umzusetzen, ist es wichtig, sich nicht zu viel zuzumuten und nicht zu streng mit sich selbst zu sein“, so AOK-Serviceregionsleiter Jörg Kock. Viele...

  • Dortmund-Süd
  • 18.01.19
Sport
Am Tag der Arbeit legten sich die Dortmunder Schüler nicht auf die faule Haut, sie liefen um den See, wie hier die - U 16 -Läufer über 1,5 km.
29 Bilder

Tausende starteten beim Halbmarathon um den See

Von wegen Feiertag, am Tag der Arbeit strengten sich die Dortmunder Schüler richtig an. Sie starteten beim Lauf um den Phoenix-See und legten gute Zeiten bei den Dortmunder Stadtmeisterschaften hin.  Angefeuert von vielen Zuschauern starteten Tausende am Südufer des Sees. Neben rund 2000 einzelnen Läufern waren auch noch fast 200 Staffeln für den Lauf rund um Phoenix-West und den Rombergpark gemeldet. Hier eine Bildergalerie vom Start, Ziel und unterwegs:  

  • Dortmund-City
  • 05.10.18
Sport
Rund 400 Realschüler sind morgen an der Hörder Burg am Start.

Riesenteam startet bei der Stadtmeisterschaft der Schulen am Phoenix-See

Rund 400 Schüler der Marie-Reinders-Realschule schnüren morgen ihre Laufschuhe für die Schul-Stadtmeisterschaften im Straßenlauf am Dortmunder See. Die Jungen und Mädchen der Marie-Reinders Realschule zeigen in diesem Jahr bei den Schulmeisterschaften im Straßenlauf sportlichen Ehrgeiz – ihre Hörder Realschule stellt  eines der teilnehmerstärksten Teams.Zum 7. Halbmarathon am 3. Oktober haben sich viele Sportler zum Laufen oder Walken angemeldet. Start und Ziel für die Teilnehmer ist die...

  • Dortmund-City
  • 02.10.18
Überregionales
Bei der Begrüßung der FH Dortmund (v.l.): Geoffrey Burmester (stv. AStA-Vorsitzender), Gerd Erdmann-Wittmaack (Prorektor für Hochschulmarketing und Regionale Einbindung), Prof. Dr. Wilhelm Schwick (Rektor) und Student Marius Giesenkirchen.
2 Bilder

FH begrüßt Erstsemester mit Laserspektakel in der Phoenixhalle

Erstmals in der Phoenixhalle im Schatten des letzten Dortmunder Hochofens begrüßte die Fachhochschule ihre Erstsemester. Im rauen Charme der sanierten Industriehalle auf  Phoenix-West gab es ein herzliches Willkommen, viele Informationen und ein beeindruckendes Laser-Musik-Spektakel. Rektor Prof. Dr. Wilhelm Schwick begrüßte die neuen Studierenden. Gerade das erste Semester sei wichtig – nicht nur, um sich in Stadt und Studienbetrieb zu orientieren, sondern auch, um den Schritt in das...

  • Dortmund-City
  • 26.09.18
Ratgeber
In der Serviceregion Ruhrgebiet sind am 3. September 34 Auszubildende, Dual Studierende und berufsbegleitende Auszubildende an den Start gegangen.

Karrierestart bei der AOK: Erster Arbeitstag für neue Auszubildende in Dortmund

Die AOK setzt erneut ein positives Zeichen in Sachen Ausbildung. In Dortmund gingen Anfang des Monats gleich sieben Auszubildende an den Start. Franziska Brünnig, Marvin Frank, Jana Loock, Juline Marra, Stefanie Raabe, Benigno-Lucia Troiano und Julian Zeugner starteten ihre dreijährige Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten - eine Ausbildung mit Zukunft. Denn kaum eine Branche entwickelt sich so dynamisch wie das Gesundheitswesen. „Wir geben der Jugend die Chance, mit einer...

  • Dortmund-Süd
  • 21.09.18
Überregionales
Die neuen Kollegen wurden im Rathaus von Oberbürgermeister Ullrich Sierau im Rathaus begrüßt.
2 Bilder

232 Auszubildende lernen bei der Stadt Dortmund in über 30 Berufen

„Gute Aussichten“ so lautete der Slogan der Ausbildungskampagne für das Einstellungsjahr 2018. Insgesamt 232 Nachwuchskräften in über 30 Berufsbildern und Ausbildungsformen kann die Stadt Dortmund jetzt einen Start in das Berufsleben ermöglichen. Davon erhalten acht junge Menschen die Möglichkeit, eine Ausbildung über Sonderprojekte der Fachstelle für Berufsförderung und der Bundesagentur für Arbeit in Kooperation mit der Stadt zu absolvieren. Der größte Teil der Auszubildenden wurde am...

  • Dortmund-City
  • 03.09.18
Überregionales
Im Malteser-Bildungszentrum starten Notfallsanitäter in ihre Ausbildung: (v.l.:) Malteser Bezirksgeschäftsführerin Siegfried Klix, Nils Ciprina, ASB, Rettungsdienstleiter MHD Michael Schäfers, Anika Oppong, Leiterin der Rettungsdienstschule, Azubi Marco Czaykowski, Jana Schäfer mit Peter Katze, Leiter des Bildungszentrums Westfalen und Azubi Robin Giambattista.

Maltester bilden erste Notfallsanitäter aus

Um den gestiegenen Anforderung der Versorgung in einem Notfall gerecht zu werden, werden jetzt erstmals von den Maltesern Notfallsanitäter ausgebildet, die um Leben zu retten, auch in bestimmten Notfällen erweiterte Maßnahmen übernehmen, bis ein Arzt einen Verletzten oder Kranken übernimmt. Im Gegensatz zum früheren Rettungsassistenten verlängert sich die Ausbildung auf drei Jahre. Die Rettungsassistenten können sich bis 2020 weiterbilden.

  • Dortmund-City
  • 10.08.18
Sport
2814 Frauen liefen durch die City.
4 Bilder

2814 Frauen feiern Lauffest in der Dortmunder City

Rund 2.800 Frauen tauchten die City am Sonntag in Gelb. Beim großen Ladies Run starteten sie am Reinoldikirchplatz bei sommerlichen Temperaturen zu 5 und 10-km-Läufen und schafften schon an der Startlinie einen Rekord: So viele Anmeldungen wie nie gab es in der Ruhrgebietsmetropole beim Frauenlauf. Trotz hoher Temperaturen machten sich am Sonntagnachmittag 2.814 Frauen beim 5. Deutsche Post Ladies Run Dortmund auf ihre 5 km bzw. 10 km lange Laufrunde durch die Dortmunder Innenstadt und...

  • Dortmund-City
  • 30.07.18
Sport
Der Wettergott hatte ein Einsehen mit den über  3000 Startern und ihren Fans an der Strecke beim 10. AOK-Firmenlauf: Bis auf ein paar Tropfen blieben die laufenden und walkenden Kollegen trocken, die von Phoenix-West an der wunderschönen Industriekulisse um den See liefen.
23 Bilder

Geburtstagsparty zum 10. AOK-Firmenlauf: Über 3000 Kollegen liefen für den guten Zweck

Der AOK-Firmenlauf in Dortmund wird immer beliebter: Den Beweis lieferte die zehnte Auflage der Veranstaltung mit einer riesigen Geburtstagsparty. Mehr als 3.000 Läufer aus  243 Betrieben gingen auf die 6,7 km lange Strecke entlang des Phoenix-Sees. Sie sorgten für eine einzigartige Kulisse auf dem großen Phoenix West-Gelände. „Heute passt einfach alles zusammen“, freute sich Organisator Jörg Jockisch von der AOK NORDWEST. Hoch her ging es auch in der Carlo-Schmid-Allee. Hier verwandelten...

  • Dortmund-City
  • 08.06.18
Sport
Auch die Simpsons von der Fakultät Statistik, die schon in den Startlöchern standen, konnten beim Campuslauf wegen der Unwetterwarnung nicht auf die Strecke gehen. Der komplette Lauf musste abgesagt werden. Nachgeholt wird er am 10. Oktober, dann haben alle gemeldeten Läufer einen Startplatz sicher.
5 Bilder

Dortmunder Campuslauf verschoben: Neuer Termin am 10. Oktober

Über drei Stunden sollte er dauern und ein Rekord von rund 1600 Läufern wurde erwartet. Doch der 34. Lauf an der Uni am 16. Mai musste wegen eines starken Unwetters kurzfristig abgesagt werden. Dafür gibt es nun am 10. Oktober einen Nachholtermin. Viele standen schon mit bunten Kostümen am Start, als der Lauf wegen einer Unwetterwarnung abgesagt werden musste. Alle Teilnehmer, die zum Campuslauf der TU Dortmund am 16. Mai angemeldet waren, haben beim nachgeholten Campuslauf im Herbst...

  • Dortmund-City
  • 22.05.18
Politik
Zu den Rädern an festen Stationen sollen in der Radsaison noch viele Räder frei in der City, an der Uni und in der Nordstadt verteilt, hinzukommen.

1000 neue Leihräder gibt's ab April in Dortmund

Der Verwaltungsvorstand der Stadt hat über zusätzliche Angebote von Leihradsystemen beraten. Aus Sicht der Verwaltung können Freefloater, das sind stationslose Leihräder, die ausschließlich per App genutzt werden, das stationsgebundene System von Nextbike („metropolradruhr“) ergänzen. Das Radpotenzial in Dortmund ist bei weitem noch nicht ausgeschöpft und lässt weitere Anbieter zu, heißt es aus dem Rathaus. Die Systeme könnten sich ergänzen und voneinander profitieren. Der Leihradmarkt hat...

  • Dortmund-City
  • 23.02.18
Überregionales
Andere starten im Audimax ins Studium, die Dortmunder Erstsemester feiern ihren Start an der Uni stimmungsvoll im Stadion.
3 Bilder

6000 starten Studium im Stadion

Stadion statt Hörsaal: Die Technische Universität lud ihre Erstsemester mit dem BVB, der Stadt, der Oper, dem Theater und dem Konzerthaus ins Stadion ein. Mit La-Ola-wellen starteten viele der rund 6000 neuen Studierenden ins Wintersemester.  „Wir freuen uns sehr auf Sie! Ich wünsche allen viel Erfolg beim Studium an der TU“, begrüßte Prof. Ursula Gather in der ersten Vorlesung des neuen Semesters ihre "Neuen". Auch der neue AStA-Vorsitzende Markus Jüttermann, Oberbürgermeister Ullrich Sierau...

  • Dortmund-City
  • 09.10.17
Politik
Beim ersten Spatenstich (v.l.): Gerhard Feldmeyer,  Ullrich Sierau, Westfalenhallen- Aufsichtsratsvorsitzender Friedhelm Sohn und  Sabine Loos.
4 Bilder

Erster Spatenstich an der Westfalenhalle

An der Westfalenhalle haben die Bauarbeiten für das Modernisierungsprojekt "Welcome2018" begonnen. Sabine Loos, Hauptgeschäftsführerin der Westfalenhallen Dortmund GmbH, hat jetzt gemeinsam mit Oberbürgermeister Ullrich Sierau und Gerhard G. Feldmeyer, geschäftsführender Gesellschafter der HPP Architekten GmbH, den symbolischen ersten Spatenstich auf dem Messevorplatz getan. Einen thematisch passenden Rahmen bildete dabei die Fachmesse Best of Events International, die Dortmunder...

  • Dortmund-City
  • 20.01.17
Ratgeber
Bereits jedes zehnte Grundschulkind in Westfalen-Lippe trägt eine Brille.

Wichtig beim Schulstart: Die Sehstärke im Blick halten

Zum Schulbeginn appelliert die AOK NORD WEST an alle Eltern, die Sehstärke ihrer Kinder im Auge zu behalten. „Wenn die neuen Erstklässler Bilder oder Buchstaben nur schlecht erkennen, sollten Eltern mit ihrem Kind unbedingt einen Augenarzt aufsuchen“, rät AOK-Vorstandschef Tom Ackermann. Denn bleiben Sehprobleme unentdeckt, macht sich das nicht nur bei den Schulnoten bemerkbar, sondern kann die kindliche Entwicklung erheblich hemmen. Bereits jedes zehnte Grundschulkind in Westfalen-Lippe...

  • Dortmund-City
  • 15.09.16
  •  1
Sport
Auf dem Reinoldikirchplatz starteten die Läuferinnen zum ersten Rennen.
5 Bilder

Über 2100 Frauen laufen durch Dortmund

Nicht schwarz-gelb, sondern einfach gelb erstrahlte die Dortmunder Innenstadt am Sonntag, als der Deutsche Post Ladies Run einen neuen Rekord verbuchte. Und als Sängerin Lucy Diakovska, wenige Minuten vor dem Start zum Aufwärm-Programm lud, waren die sporlichen Frauen nicht mehr zu halten. 2.145 Läuferinnen waren am Sonntag beim 3. Deutsche Post Ladies Run in Dortmund mit dabei, über 700 Sportlerinnen mehr als 2015 und somit auch ein neuer Teilnehmerekord. Und auch 5 oder 10 Kilometern...

  • Dortmund-City
  • 25.07.16
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.