Statistik

Beiträge zum Thema Statistik

Wirtschaft

Arbeitsmarktbericht
Der Arbeitsmarkt in Gelsenkirchen und Bottrop im November

1. Der Arbeitsmarkt in Gelsenkirchen • Arbeitslosenzahl im Oktober: 18.161 • Arbeitslosenzahl im Vormonatsvergleich: -465 oder -2,5% • Arbeitslosenquote (Vormonatsvergleich): 13,8 Prozent (-0,3%-Punkte) „Ein weiteres Pandemie-Jahr neigt sich langsam dem Ende“, berichtet Frank Thiemann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Gelsenkirchen. „Allen widrigen Umständen zum Trotz entwickelt sich der Arbeitsmarkt jedoch weiterhin stabil in eine gute Richtung. Dennoch kann dies nicht...

  • Gelsenkirchen
  • 30.11.21
Politik
Die Novembezahlen im Jahresvergleich.

Arbeitslosigkeit auch im November rückläufig
Barbara Ossyra: ""Wie sich die Situation (...) entwickelt, hängt vom weiteren Pandemiegeschehen ab."

Es gibt doch nicht nur schlechte Nachrichten in diesen Tagen. Der Arbeitsmarkt holt kontinuierlich auf, was im November zu einem weiteren Rückgang der Arbeitslosigkeit geführt hat. Dieser fällt laut Mitteilung der Arbeitsagentur Wesel stärker aus als in den letzten Jahren. Insbesondere Menschen unter 25 Jahren profitieren von der Erholung des Arbeitsmarktes in den Kreisen Wesel und Kleve. Ihre Zahl liegt überproportional unter den Werten des Vorjahres. "Wie sich die Situation in den nächsten...

  • Wesel
  • 30.11.21
Politik

C wie Corona und C wie Chaos
Politisches Versagen in voller Breite

Kommentar: Uns Bürgern wird jeden Tag suggeriert, dass die Corona Infektionszahlen rasant steigen, was durchaus richtig ist. Allerdings werden nach wie vor Statistiken präsentiert, die auch in der zweiten und dritten Welle publiziert wurden. Aber in der derzeitigen vierten Welle, stehen doch schon viel mehr Statistikwerte zur Verfügung, die aber nicht genannt werden. Als erstes muss mal endgültig vom RKI validiert werden, wie hoch die tatsächliche Impfquote ist und wie hoch die tatsächliche...

  • Bochum
  • 15.11.21
  • 1
Wirtschaft

Arbeitsmarktstatistik
Weiterer Rückgang der Arbeitslosigkeit im Oktober

Weiterer Rückgang der Arbeitslosigkeit im Oktober Eckwerte des Arbeitsmarktes • Arbeitslosenzahl im Oktober:           30.458 • Arbeitslosenzahl im Vergleich zum Vormonat:          - 358 • Arbeitslosenzahl im Vergleich zum Vorjahr:     - 2.405 • Arbeitslosenquote im Oktober: 11,7% • Arbeitslosenquote im Vormonat:    11,9% • Arbeitslosenquote im Vorjahr:  12,7% Arbeitsmarkt „Die Zahl der Arbeitslosen ist im Oktober im Vergleich zu September erneut gesunken. Damit setzt sich der seit August...

  • Duisburg
  • 28.10.21
Wirtschaft

Arbeitsmarktstatistik
Der Essener Arbeitsmarkt im Oktober 2021

Der Essener Arbeitsmarkt im Oktober 2021 • Arbeitslosenzahl: 30.684 • Arbeitslosenzahl im Vormonatsvergleich:                           -913 oder -2,9% • Arbeitslosenzahl im Vorjahresvergleich:                             3.982 oder -11,5% • Arbeitslosenquote (gegenüber Vormonat): 10,1 % (-0,3 Prozentpunkte) • Arbeitslosenquote der unter 25-Jährigen - SGB III: 1,9% (Vorjahr: 3,1%) • Arbeitslosenquote der unter 25-Jährigen - SGB II: 6,8% (Vorjahr: 8,6%) „Die Arbeitslosigkeit sinkt weiter“, freut...

  • Essen
  • 28.10.21
Natur + Garten
Die Ausstellung sowie das begleitende Programm wurden gestaltet durch ein breites Netzwerk aus Vereinen und ehrenamtlichen Personen aus Dortmund.

Weltgarten Ausstellungsende im Westfalenpark
12.00 besuchten Weltgarten-Ausstellung

Nachdem sich die Eröffnung des Weltgartens im Westfalenpark durch den Lockdown und einen Brand verzögerte, endete die Ausstellung am 26. September. Das Weltgarten-Team konnte am Abschlusstag noch einmal zahlreiche BesucherInnen begrüßen. Weiterhin wurden die GewinnerInnen der Hochbeete-Verlosung bekanntgegeben: Die Städtische Tageseinrichtung für Kinder Uhlandstraße 170 und die Kinderstube Ährenkorn e.V. können sich über jeweils ein Hochbeet freuen. Ideen an Utopien-Wand Im Weltgarten konnten...

  • Dortmund-City
  • 04.10.21
Ratgeber
Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Sonntag, 3. Oktober, kreisweit 649 Infizierte erfasst, davon in Erkrath 70, in Haan 39, in Heiligenhaus 33, in Hilden 51, in Langenfeld 45, in Mettmann 52, in Monheim 60, in Ratingen 201, in Velbert 78 und in Wülfrath 20.

Corona-Virus im Kreis Mettmann (Stand Sonntag, 3. Oktober 2021): 649 Infizierte, 27.275 Genesene
Inzidenz im Kreis Mettmann liegt bei bei 55,5

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Sonntag, 3. Oktober, kreisweit 649 Infizierte erfasst, davon in Erkrath 70, in Haan 39, in Heiligenhaus 33, in Hilden 51, in Langenfeld 45, in Mettmann 52, in Monheim 60, in Ratingen 201, in Velbert 78 und in Wülfrath 20. Verstorbene sind nicht zu vermelden. Verstorbene zählt der Kreis bislang insgesamt 775. 27.275 Personen gelten als genesen. Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der...

  • Velbert
  • 04.10.21
Politik
Freude bei Sabine Poschmann und Jens Peick am Wahlabend.

SPD stärkste Kraft - Poschmann und Peick gewinnen - GRÜNE legen mächtig zu
So hat Dortmund gewählt

Deutschland hat einen neuen Bundestag gewählt. Wie sieht es in Dortmund aus? Dortmund bleibt SPD-Hochburg: Dazu holten die SPD-Kandidaten Jens Peick (32,99 Prozent) und Sabine Poschmann (39,07) die meisten Erststimmen. Bei den Zweitstimmen konnten die GRÜNEN außerdem den größten Zuwachs verzeichnen. Die Wahlbeteiligung lag bei 73,8 Prozent (2017: 72,3) und der Briefwahlanteil bei 50,1 Prozent (2017: 31,2). Im Wahlkreis I verdrängten die GRÜNEN damit die CDU sogar von Platz 2. Die SPD war mit...

  • Dortmund-West
  • 30.09.21
Wirtschaft

Arbeitsmarkt
Der Arbeitsmarkt im September in Oberhausen

• Arbeitslosenzahl: 11.267 (-425 / -3,6 %) • Arbeitslosenzahl im Vorjahresvergleich: -975 / -8,0 % • Arbeitslosenquote (gegenüber Vormonat): 10,2 % (-0,4 %-Punkte) „Auch im September ist die Arbeitslosigkeit in Oberhausen gesunken. Dies ist durchaus saisonüblich - mit Blick auf die letzten Jahre fällt der Rückgang in diesem Jahr mit einem Minus von 3,6 % jedoch vergleichsweise hoch aus“, resümiert Gabriele Sowa, Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit Oberhausen, und fügt hinzu: „Es konnten...

  • Oberhausen
  • 30.09.21
Politik
In ganz NRW sind fas 50.000 Menschen ohne Wohnung.

Zum Stichtag in Dortmund 1.666 Menschen ohne eigene Wohnung,
"Zwangsräumungen in Pandemiezeiten unverantwortlich"

Zum Stichtag am 30. Juni 2020 waren in Dortmund 1.666 Menschen ohne eigene Wohnung, in Bochum 595. „Wir haben im letzten Jahr gesehen, dass sich in der Pandemie die Lebenssituation wohnungs- und obdachloser Menschen drastisch verschlechtert hat, auch, weil die Wohnungslosenhilfe oft nur eingeschränkt arbeiten konnte“, sagt Alexandra Gehrhardt vom bodo. Statistisch abbilden lässt sich das nicht. Trotzdem sind die Zahlen, die das Land erhebt, überraschend stabil. Umso überraschender, dass Bochum...

  • Dortmund-City
  • 02.09.21
Ratgeber
Mitglieder des Star-Wars-Kostümclubs „German Garrison“ sind Samstag im Impfzentrum zu Gast.

Erst der Piks, dann ein Foto-Shooting: Am Samstag, 4. September im Impfzentrum Phoenix-West
Sternenkrieger beim Impfen

Das Impfzentrum bekommt galaktischen Besuch. Am Samstag, 4.9. 21 zwischen 14 und 18 Uhr sind Mitglieder des Star-Wars-Kostümclubs „German Garrison“ zu Gast und stehen, verkleidet als „Sturmtruppler“ für Fotos bereit. Insbesondere Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren sind hierzu eingeladen.  Das Impfzentrum Phoenix-West ist täglich von 14 bis 19 Uhr geöffnet, Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren können ohne vorherigen Termin  kommen. Inzidenzwert lag bei 156,1 In Sachen Coronavirus...

  • Dortmund-City
  • 02.09.21
Wirtschaft

Statistik zum Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
Der Ausbildungs- und Arbeitsmarkt im August

Der Ausbildungsmarkt in Mülheim • Unversorgte Bewerber/innen: 177 (-17 oder -8,8 % zum Vorjahr) • Unbesetzte Ausbildungsstellen: 383 (-2 oder -0,5 % zum Vorjahr) • Unbesetzte Berufsausbildungsstellen je Bewerber/in: 2,16 Seit Beginn des Berufsberatungsjahres im Oktober 2020 meldeten sich 933 Bewer-ber/innen für Berufsausbildungsstellen (+0,2 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum). Im gleichen Zeitraum wurden dem Arbeitgeber-Service insgesamt 1.066 freie Ausbildungsstellen gemeldet. Das...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.08.21
Wirtschaft
Das Handwerk legt zu: Mehr Betriebe als im ersten Halbjahr 2020 gab es im Juni 2021.

Zahl klettert auf 20.032 / Mehr Frauen gründen Firma
Mehr Handwerksbetriebe

Der Unternehmensbestand im Bezirk der Handwerkskammer Dortmund ist im ersten Halbjahr 2021 auf über 20.000 gestiegen. Zum 30. Juni waren insgesamt 20.032 Betriebe in den Mitgliederverzeichnissen eingetragen, also 195, das ist 1 Prozent mehr als Ende 2020. Die stärksten Zuwächse gab es bei zulassungsfreien Handwerken. Die Zahl der Unternehmen stieg um 107 (4 Prozent) auf insgesamt 2.800. Bei den handwerksähnlichen Gewerben gab es einen Anstieg um 95 (2,7 Prozent) auf 3.645 Betriebe. Dagegen ist...

  • Dortmund-City
  • 09.08.21
Wirtschaft

Arbeitsmarktbericht
Der Arbeitsmarkt in Gelsenkirchen im Juli 2021

Der Arbeitsmarkt in Gelsenkirchen • Arbeitslosenzahl im Juli:               19.634 • Arbeitslosenzahl im Vormonatsvergleich: +153 oder +0,8% • Arbeitslosenquote (Vormonatsvergleich): 14,9 Prozent (+0,1%-Punkte) „Es geht voran“, betont Valeska Hurraß, Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit Gelsenkirchen. „Auch wenn die Arbeitslosenquote leicht nach oben gegangen ist, gibt es mehrere Faktoren, die zeigen, dass mit den Lockerungen auch die Konjunktur wieder anspringt. So hat die Anzahl der...

  • Gelsenkirchen
  • 29.07.21
Wirtschaft

Statistik zum Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
Der Ausbildungs- und Arbeitsmarkt im Juli

1. Der Sommer der Berufsausbildung startet JETZT“ „Jetzt geht es in den Endspurt – in der kommenden Woche starten viele Essenerinnen und Essener in die Berufsausbildung. Doch auch in den nächsten Monaten ist noch viel Bewegung auf dem Ausbildungsmarkt. Es gibt immer noch mehr als tausend Bewerberinnen und Bewerber, die auf der Suche nach einer Ausbildungsstelle sind“, betont Andrea Demler, Vorsitzende der Geschäftsführung der Arbeitsagentur Essen, und fügt hinzu: „Gerade jetzt sollten diese...

  • Essen
  • 29.07.21
Wirtschaft

Statistik zum Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
Der Ausbildungs- und Arbeitsmarkt im Juli

Der Ausbildungsmarkt in Mülheim • Unversorgte Bewerber/innen: 264 (+12 oder 4,8 % zum Vorjahr) • Unbesetzte Ausbildungsstellen: 457 (-23 oder -4,8 % zum Vorjahr) • Unbesetzte Berufsausbildungsstellen je Bewerber/in: 1,73 Seit Beginn des Berufsberatungsjahres im Oktober 2020 meldeten sich 869 Bewerber/innen für Berufsausbildungsstellen (-1,0 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum). Im gleichen Zeitraum wurden dem Arbeitgeber-Service insgesamt 1.038 freie Ausbildungsstellen gemeldet. Das entspricht...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.07.21
Wirtschaft

Statistik zum Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
Der Ausbildungs- und Arbeitsmarkt im Juli

Der Ausbildungsmarkt in Oberhausen Seit Beginn des Berufsberatungsjahres im Oktober 2020 meldeten sich 1.608 Bewerber/innen für Berufsausbildungsstellen (-1,8 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum). Im gleichen Zeitraum wurden insgesamt 1.091 freie Ausbildungsstellen gemeldet. Das entspricht einem Rückgang von 9,8 % zum Vorjahreszeitraum. Aktuell gelten noch 579 Bewerber/innen als unversorgt (-7,1 % zu Juli 2020). Dem stehen 372 unbesetzte Ausbildungsstellen gegenüber (-8,1 % zum...

  • Oberhausen
  • 29.07.21
Ratgeber

Übrigens
Erkältung „abgesagt“

Die Deutschen melden sich weniger krank. Das geht jetzt aus den Halbjahres-Erhebungen verschiedener gesetzlicher Krankenkassen hervor. In den ersten sechs Monaten dieses Jahres sind die Krankmeldungen auf weniger als 3,7 Prozent gefallen. Da sei ein enormer Rückgang im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Ein besonders großes Minus habe es bei den Atemwegserkrankungen gegeben, teilt beispielsweise die DAK-Gesundheit mit. Auf je 100 Versicherte kamen nur 48 Fehltage. Im ersten Halbjahr 2020 waren es...

  • Duisburg
  • 28.07.21
LK-Gemeinschaft

Übrigens
Verstärktes Prickeln

Italien ist stolz auf Deutschland, und dankbar! Gemeint ist nicht die Tatsache, dass die Tifosi den Deutschen im Fußball den Rang abgelaufen haben. Grund für die prickelnde Genugtuung ist vielmehr der statistisch belegte Anstieg des Prosecco-Konsums der Deutschen. Während die deutschen Bierbrauer nicht zuletzt aufgrund der Corona-bedingten Event- und Veranstaltungsausfälle weniger Umsatz machten, stiegen in den vier ersten Monaten dieses Jahres die italienischen Prosecco-Exporte nach...

  • Duisburg
  • 23.07.21
Sport
Gewohntes Bild im Stadion Essen: Joshua Endres, Simon Engelmann und Marco Kehl-Gomez (v.l.) bejubeln eines von 62 Toren. In 20 Heimspielen feierte RWE 18 Siege und spielte zweimal unentschieden.

RWE-Saisonbilanz
90 Punkte und 90 Tore reichen nicht zum Aufstieg

Die abgelaufene Saison in der Fußball-Regionalliga West wird kein RWE-Fan so schnell vergessen. In einer außergewöhnlichen Spielzeit, in der die Tribünen Corona-bedingt leer bleiben mussten, spielte Rot-Weiss Essen erfolgreich wie schon lange nicht mehr und sorgte obendrein als Favoritenschreck im DFB-Pokal für magische Nächte. Der verdiente Lohn blieb indes aus: Im Zweikampf um den Drittliga-Aufstieg musste der Traditionsclub der U23 von Borussia Dortmund zähneknirschend den Vortritt lassen....

  • Essen-Borbeck
  • 26.06.21
Wirtschaft

Jobcenter informiert
Mai-Statistik zur Grundsicherung für Arbeitsuchende

Die Zahl der Menschen, die im Kreis Kleve auf SGB-II-Leistungen angewiesen sind, ist im Mai leicht gesunken. Wies die April-Statistik noch ein Plus von 97 so genannten SGB-II-Bedarfsgemeinschaften gegenüber dem Monat März aus, so verzeichnete das Jobcenter Kreis Kleve im Mai 41 Bedarfsgemeinschaften weniger. Kreis Kleve. Aktuell leben in den 7.865 Bedarfsgemeinschaften 14.126 Menschen, davon 10.519 so genannte erwerbsfähige Leistungsberechtigte. Bei den verbleibenden 3.607 Sozialgeldempfängern...

  • Kleve
  • 02.06.21
Ratgeber

Arbeits- und Ausbildungsmarkt
Der Arbeits- und Ausbildungsmarkt im Mai

„Auch in der Ruhrstadt setzt sich der Rückgang der Arbeitslosigkeit fort.“ resümiert Christiane Artz, Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit Oberhausen/Mülheim und fügt hinzu: „Insgesamt konnten 347 Personen eine neue Beschäftigung aufnehmen, das waren doppelt so viele wie im Mai des vergangenen Jahres. Gleichzeitig haben sich weniger Menschen aus einer Beschäftigung heraus arbeitslos gemeldet – eine gute Entwicklung, die zeigt, dass die Unternehmen auch während der Pandemie ein-stellen oder...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.06.21
Ratgeber

Arbeits- und Ausbildungsmarkt
Der Arbeits- und Ausbildungsmarkt im Mai

„Wie schon im letzten Monat gibt es abermals positive Nachrichten zum Arbeits-markt: im Mai gab es mit einem Minus von 1,7 % zu April und von 3,8 % zu Mai 2020 einen deutlichen Rückgang der Arbeitslosigkeit“ resümiert Christiane Artz, Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit Oberhausen und fügt hinzu: „Im Mai fanden knapp 500 Menschen eine neue Beschäftigung, das waren 78,8 % mehr als im Mai 2020. Zudem reduzierte sich die Anzahl der Menschen, die sich nach einer Beschäfti-gung arbeitslos...

  • Oberhausen
  • 01.06.21
Ratgeber

Arbeits- und Ausbildungsmarkt
Der Essener Arbeits- und Ausbildungsmarkt im Mai

„Der beste Mai seit 2018.“ resümiert Stephanie Herrmann, Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit Essen. „Denn seitdem hatten wir von einem April auf Mai nicht mehr einen solchen Rückgang wie aktuell. Die Anzahl arbeitsloser Menschen konnte um 2,2 % reduziert werden, so dass die Arbeitslosenquote nun 10,9 % beträgt. Zudem verzeichnen wir auch erstmalig in diesem Jahr einen Rückgang der Arbeitslosigkeit zum Vorjahr mit einem Minus von 2,6 %.“ Die Arbeitsmarktexpertin fügt hinzu: „Erfreulich ist...

  • Essen
  • 01.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.