Statistik

Beiträge zum Thema Statistik

Wirtschaft

Arbeitsmarktbericht
Der Arbeitsmarkt in Gelsenkirchen 2021

Der Arbeitsmarkt in Gelsenkirchen im April 2021 • Arbeitslosenzahl im April:       20.104 • Arbeitslosenzahl im Vormonatsvergleich: -261 oder -1,3% • Arbeitslosenquote (Vormonatsvergleich): 15,4 Prozent (-0,2%-Punkte) „Rückläufige Arbeitslosigkeit und ein deutlicher Anstieg an neu gemeldeten Arbeitsstellen veranschaulichen, dass die Frühjahrsbelebung trotz des weiter anhaltenden Lockdowns eingesetzt hat“, zieht Frank Thiemann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit...

  • Gelsenkirchen
  • 29.04.21
Wirtschaft

Arbeitslosenstatistik
Der Arbeitsmarkt im März in Gelsenkirchen

"Es ist sehr erfreulich festzustellen, dass die Arbeitslosigkeit im Vergleich zum Vormonat wieder gesunken ist. Insbesondere bei den neu geschlossenen Arbeitsverträgen lassen sich erste Anzeichen für den typischen saisonalen Aufwärtstrend erkennen. So wurden im März mehr neue Beschäftigungsverhältnisse geschlossen als im Vormonat. Ich bewerte es positiv, dass der Arbeitsmarkt sich trotz des seit Dezember bestehenden harten Lockdowns als stabil erweist. Es zeigt sich aber auch, dass die...

  • Gelsenkirchen
  • 31.03.21
Blaulicht
Total verbogen: Mit roher Gewalt verschafften sich Diebe Zugang zu dieser Gartenlaube, in der es kaum was zu holen gab. Aber die Sicherheitstür kostet 1200 Euro.
4 Bilder

KGV Trinenkamp wird Ziel von Dieben
Bismarcker Kleingärtner beklagen zehn Laubenaufbrüche

Ein Ort der Erholung ist die Bismarcker Kleingartenanlage Trinenkamp. Laube reiht sich an Laube. Rund 100 Gartenfreunde verbringen hier ihre Freizeit. Jetzt im Oktober duftet es nach frischen Äpfeln. Links ein Insektenhotel, rechts ein Fischteich. Doch etwas stört die Idylle. Denn es wurde eingebrochen. Diesmal im großen Stil. Insgesamt zehn Gartenhäuschen wurden beschädigt. Laubenaufbrüche kommen häufiger vor, aber in einer Kleingartenanlage so viele gleichzeitig? "Das ist schon etwas...

  • Gelsenkirchen
  • 11.10.19
Ratgeber
Der Blindgänger konnte in Gelsenkirchen problemlos entschärft werden.
2 Bilder

Tanz auf dem Vulkan: Ob Bomben unter uns entdeckt werden, hängt manchmal auch vom Zufall ab

Das Leben bleibt nicht ohne Risiko. Noch immer sind viele ehemalige Weltkriegs-Bomben unter uns. Das zeigt auch die Entdeckung der Bombe im Ausfahrtsbereich Gelsenkirchen-Zentrum der A42: Die Ausfahrt war schon asphaltiert, da fiel die Bombe in unmittelbarer Nähe erst auf. Die Baustelle, auf der die Weltkriegsbombe gefunden wurde, fällt in den Verantwortungsbereich von Straßen NRW. Dies bestätigt Susanne Schlenga von der Zentrale Kommunikation des Landesbetriebs Straßenbau auf Anfrage. Sie sei...

  • Gelsenkirchen
  • 03.08.18
Politik
Prof. Dr. Henning Ahlf, Ulrike Karn, Manfred vom Sondern, Frank Baranowski und Prof. Dr. Kurt Weichler (v.l.) präsentieren das "Gesicht" des Open Data-Portals der Stadt.  Foto: Gerd Kaemper

Gelsenkirchen präsentiert Open Data-Portal - Die transparente Stadt

Es ist modern, wenn Städte ihre Daten als offene Daten auf ihrer Website zur Verfügung stellen: Da Gelsenkirchen sich sowieso als digitale Stadt sieht, ist es nur folgerichtig, dass es sich an diesem Trend beteiligt. Deshalb ging in dieser Woche das Open Data-Portal online... Vorweg: Es handelt sich dabei natürlich nicht um personenbezogene Daten. "Der Datenschutz hat selbstverständlich weiterhin oberste Priorität", bestätigt Manfred vom Sondern, von der städtischen Arbeitsgruppe Open Data....

  • Gelsenkirchen
  • 26.05.17
  • 1
Sport
2 Bilder

Fußball-WM 2014: Deutschland ist Weltmeister - Der Titel und Rekorde der Nationalmannschaft bei dieser WM

Deutschland gewinnt nach einem bis zur letzten Sekunde hochspannenden Finale wieder den Weltmeistertitel. Mit seinem Tor in der 113. Minute erlöste Mario Götze die Zuschauer und lenkte den Ball an Julio César vorbei ins Tor. Nach den Erfolgen1954 in der Schweiz, 1974 in Deutschland und 1990 in Italien kommt nun der vierte Stern aus Brasilien auf das deutsche Trikot. Die Rekorde Doch abgesehen vom Titelgewinn war das Turnir für den DfB äußerst erfolgreich. So musste Spanien die deutsche Auswahl...

  • Gelsenkirchen
  • 14.07.14
  • 6
  • 5
Sport
2 Bilder

Fußball-WM 2014: Wird Deutschland jetzt Weltmeister?

Mit dem historischen 7:1 gegen den fünfmaligen Weltmeister Brasilien zog die deutsche Elf gestern verdient ins Finale der Weltmeisterschaft ein. Mit allein fünf Toren in 18 Minuten zeigten die Nationalspieler den Selecao schnell, wer auf dem Platz die Oberhand hat. Doch reicht diese Leistung auch gegen die Gegner im Finale am Sonntag? Finale: Argentinien oder die Niederlande (13.07.2014, 21 Uhr) Neben Brasilien gehört auch Argentinien zu den Mannschaften, gegen die die deutsche Spielbilanz...

  • Gelsenkirchen
  • 09.07.14
Sport

Fußball-WM 2014: Der schwere Weg der deutschen Mannschaft ins mögliche Halbfinale

Die Gruppenphase hat die deutsche Auswahl des DfB am Donnerstag nach dem 0:1 Sieg über die USA als Gruppenerster beendet. Nun muss sich die Nationalmannschaft in der K.o.-Runde durchsetzten, um Weltmeister zu werden. Doch auf wen treffen die Deutschen nach Algerien am Montag und wie sehen Ihre statistischen Chancen? Achtelfinale: Algerien (30.06.2014, 22 Uhr) Auf Algerien ist die Mannschaft bisher zweimal getroffen und erlitt beide Male eine Niederlage. Zuletzt setzte sich Algerien in der...

  • Gelsenkirchen
  • 28.06.14
Politik
Lokalkompass-Nutzer wählten relativ bunt. Die Wahlbeteiligung war allerdings gering, weshalb das Ergebnis nicht die ganze Community repräsentiert.
3 Bilder

Kommunalwahl 2014: Wahlergebnisse im Vergleich

Im Vergleich zur realen Kommunalwahl nahmen an unserer Community-Umfrage nur relativ wenige Menschen teil, die Ergebnisse sind also nur bedingt aussagekräftig, geschweige denn repräsentativ. Aber lasst uns die Ergebnisse unseres spielerischen Community-Votings dennoch im Detail ansehen und ein paar Gedanken zum Voting-Verfahren austauschen. Wir sind wie immer sehr gespannt auf Eure Meinungen und Einschätzungen! Seit Ende April, also in rund vier Wochen, haben knapp 400 Menschen bei unserem...

  • Düsseldorf
  • 27.05.14
  • 20
  • 1
Ratgeber
Geld, Konsum und Statistik - was läuft hier falsch?

BÜCHERKOMPASS: Lesetipps für mündige Verbraucher

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren an Community-Mitglieder, die bereit sind, für eines der jeweiligen Werke eine Rezension zu schreiben. Bereits vergeben wurden diese Bücher. Diese Woche geht es für unsere ambitionierten-Literaturkritiker auf in die Welt der Zahlen und des Geldes - Bücher für mündige Verbraucher. Martin Wehrle: König Arsch Wo mal ein Fahrkartenschalter stand, rütteln wir vergeblich am Ticketautomaten, das Reisebüro um die Ecke ist ins...

  • Essen-Süd
  • 13.11.13
  • 10
  • 4
Sport
Ein Einsatz von Jefferson Farfan (r.) in Mönchengladbach kommt noch zu früh. Foto: Gerd Kaemper

Spannung spitzt sich zu: S04 heute Abend in Gladbach zu Gast

In wenigen Stunden eröffnen Borussia Mönchengladbach und der FC Schalke 04 den 32. Spieltag der Fußball-Bundesliga. Eine richtungsweisende Partie für beide Klubs, die um den Einzug in das internationale Geschäft kämpfen. Wenn um 20.30 Uhr Schiedsrichter Florian Meyer anpfeift, sollten die Königsblauen tunlichst nicht an die letzten Auftritte im Borussia-Park denken. Denn die letzten fünf Spiele gingen dort allesamt verloren, dabei schoss Schalke auch nur zwei Tore. Die Statistik spricht also...

  • Gelsenkirchen
  • 03.05.13
Sport
Im Hinspiel hatten nur die Schalker Grund zum Jubeln. Durch Tore von Farfan, Afellay und Neustädter schlugen die Königsblauen die Wölfe auch in dieser Höhe verdient mit 3:0. Foto: Gerd Kaemper

Schalke will gegen Wolfsburg den Trend fortsetzen

Es ist so etwas wie Ruhe eingekehrt auf Schalke. Vor dem heutigen Auswärtsspiel in Wolfsburg (15.30 Uhr) sind eher Kellers Vergangenheit beim heutigen Gegner und die Verletzungssorgen Thema, als das sportliche Abschneiden. „Es war eine besondere Zeit, da ich daran beteiligt war, als Wolfsburg zum ersten Mal in die Bundesliga aufgestiegen ist. Das war 1997, davon ist natürlich nicht mehr wirklich was geblieben. Verantwortliche und auch das Umfeld haben sich geändert.“ Jens Keller sprach von dem...

  • Gelsenkirchen
  • 02.03.13
Politik
Früher gab'an jeder Ecke eine Kneipe, heute muss man etwas weiter gehen...
3 Bilder

Kneipensterben NRW: Düsseldorf und Mülheim als Ausnahmen

In Deutschland gibt es immer weniger klassische Kneipen, und in NRW ist der „Schwund“ offenbar noch größer als anderswo: Hier hat laut WAZ seit 2001 jede dritte Kneipe dicht gemacht. Im vergangenen Jahrzehnt verschwand in NRW jeder dritte Schankbetrieb, bundesweit "nur" jeder vierte. Das ergibt sich aus der Umsatzsteuer-Erhebung des Statistischen Bundesamtes. Demnach zahlten 2010 bundesweit noch 35.638 Schankwirtschaften Umsatzsteuern, davon 9667 in NRW. Die "getränkegeprägten...

  • Düsseldorf
  • 17.04.12
  • 36
Ratgeber

Die Angst vor Freitag den 13.

In drei Tagen ist es wieder soweit: Freitag der 13. treibt die Menschen in die Angst vor Katastrophen. Was natürlich im Jahr des Weltuntergangs, den der Maya-Kalender für den 21. Dezember 2012 vorsieht, besonders schwer wiegt... Die Techniker Krankenkasse hat übrigens mal genauer hingeschaut und die Statistik bemüht. Zitat gefällig? "Zwischen 2008 und 2010 ereigneten sich an Freitagen, die auf den 13. eines Monats fielen, durchschnittlich 944 Unfälle mit Personenschaden im deutschen...

  • Essen-West
  • 10.01.12
  • 23
Überregionales

Ranking der aktuellen Anmeldezahlen

Der Lokalkompass wird bald die Marke von 16.000 angemeldeten Usern sprengen. Ein aktuelles User-Anmeldungs-Ranking (Stand: 14. Dezember, 7 Uhr) gibt Aufschluss über die Situation in den einzelnen Ortsportalen. Hier die ersten Zehn, "heiß" verlinkt ... Duisburg: 860 Wesel: 682 Düsseldorf: 562 Mülheim: 529 Oberhausen: 519 Alpen: 505 Gelsenkirchen: 475 Bochum: 415 Iserlohn: 409 Essen-Süd: 370 Hier die weiteren Portale ab Platz 11: Kleve 326 Essen-Nord 316 Velbert 308 Hagen 303 Recklinghausen 302...

  • Wesel
  • 14.12.11
  • 35
Überregionales

Wie steht's mit den Anmeldezahlen?

Der Lokalkompass wächst schneller als seine Mitbewerber. Allein in den vergangenen Wochen meldeten sich mehr als 2000 User an. Ein aktuelles User-Anmeldungs-Ranking gibt Aufschluss über die Situation in den einzelnen Ortsportalen. Hier die ersten Zehn, "heiß" verlinkt ... Duisburg: 748 Wesel: 617 Mülheim: 458 Oberhausen: 444 Düsseldorf: 431 Gelsenkirchen: 420 Alpen: 405 Iserlohn: 369 Essen-Süd: 295 Kleve: 295 Hier die weiteren Portale ab Platz 11: Recklinghausen 272 Bochum 268 Hagen 259 Velbert...

  • Wesel
  • 11.09.11
  • 54
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.